Autoschlüssel verloren, Hilfe

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Eisieis, 03.07.2009.

  1. #1 Eisieis, 03.07.2009
    Eisieis

    Eisieis Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich hab mal eine Frage, kann leider aufgrund der Uhrzeit bei Toyota niemanden mehr erreichen

    Ich hab nen 99er Yarins mit Wegfahrsperre.
    Hab den seit 2001.
    Habe 2 Schlüssel bekommen und alles war 8 Jahre lang super.

    Jetzt habe ich es geschafft, beide Schlüssel innerhalb eines Monats zu verlieren.

    Kann ich mich jetzt gleich erschiessen, den Insolvenzberater anrufen oder gibt es Hoffnung.
    Ich gehe am Stock und bin fix und alle.....

    danke für jegliche Hilfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 paseo_rulez, 03.07.2009
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Du kannst dir bei Toyota neue Schlüssel bestellen.
    Seine Schlüssel zu verlieren ist immer eine relativ teure Sache aber kein Grund zur Panik.
    Rufst Morgen bei deinem Toyo-Händler an, der hilft dir weiter :]
     
  4. #3 Eisieis, 03.07.2009
    Eisieis

    Eisieis Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

    das hört sich auf jeden Fall schonmal entspannter an, als alles andere was ich bei googel gefunden habe.
    Da werden zahlen von 800-1200 Euro gennant.
    Wegen Abschleppen, Wegfahrsperre aufbrechen (oder so), neues Zündschloss....

    also, einfach zum Toyota Händler mit dem Fahrzeugschein und Perso und dann kann man einen bestellen?
    Müssen da nicht Dinge programmiert werden, wegen der Wegfahrsperre, ZV oder ähnlichem.

    Was ein Anfang vom Wochenende..

    p.s. ich könnte mir in den A.. beissen....
     
  5. #4 Nonsens, 03.07.2009
    Nonsens

    Nonsens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    hallo

    nur neuer schlüssel wird vermutlich nich reichen
    da muß neue elektronik rein (wenn alle schlüssel weg sind)

    also: p.s. ich könnte mir in den A.. beissen....
    verständlich

    aber die preise kommen hin die du gefunden hast

    find lieber die schlüssel ;)

    ccu
     
  6. #5 paseo_rulez, 03.07.2009
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Ich habe gerade eine Auflistung vor mir liegen, bei welchem Hersteller ein Schlüsselverlust wieviel kostet. Natürlich haben sie Toyota irgendwie vergessen in dem Vergleich :rolleyes:

    Der Preis pro Nachschlüssel liegt bei den normalen Herstellern zwischen 50 und 200€.
    Daihatsu ist mit drin und da die zu Toyota gehören wird der Preis bei Toyota selbst nicht allzu sehr abweichen. Bei Daihatsu kostet ein neuer Schlüssel 56€.

    Bitte beachten:

    1. Wenn gestohlen, zur Polizei und Anzeige erstatten
    2. Egal ob verloren oder gestohlen, immer der Kaskoversicherung melden (sonst Probleme mit dem Versicherungsschutz)
    3. Mit Perso und Fahrzeugschein beim Vertragshändler neuen Schlüssel bestellen

    Problematisch könnte es aber schon werden, weil du gar keinen Schlüssel mehr hast. Aber ich denk das kriegen die hin....

    EDIT: So wie ich das seh, ist das oben genannte nur zutreffend, wenn man noch den Zweitschlüssel hat. Kann also doch schwieriger werden, vor allem wegen der Elektronik, wie mein Vorredner bereits gesagt hat...
     
  7. #6 Eisieis, 03.07.2009
    Eisieis

    Eisieis Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Na Klasse,

    also doch worst case.
    Sparschwein plündern und 1000 Euro zahlen.

    Oh man, geht ja garnicht....

    danke trotzdem für Eure Antworten
     
  8. #7 Eisieis, 03.07.2009
    Eisieis

    Eisieis Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wie krieg ich den Wagen hier überhaupt jemals vom Parkplatz, mit angezogener Handbremse und Wegfahrsperre?!!?!
     
  9. dms

    dms Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 1.6 G6
    Irgendwie abschleppen lassen, was anderes fällt mir nicht ein.
     
  10. #9 diosaner, 03.07.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Für einen 99er Yaris kostet ein Schlüssel ohne FFB ca. 40 Euro. Wenn du aber die Schlüssel nicht mehr findest, brauchst du einen neuen Schlosssatz und eine Wegfahrsperren-ECU.
    Die Wegfahrsperre kann man nicht so einfach übergehen. In diesem Fall wären Autoknacker ganz hilfreich. Die wüssten, wie es geht.

    Selbst wenn du die Schlüsselnummer noch hättest, würde dir das nix bringen, denn du brauchst auf jeden Fall einen registrierten Schlüssel, um weitere Schlüssel auf das FZG anlernen zu können.

    Habe eben noch mal geschaut. Beim Yaris ist die Wegfahrsperre in die Motor-ECU integriert. Also finde wie schon erwähnt die Schlüssel, sonst wird es teuer.
     
  11. #10 Eisieis, 03.07.2009
    Eisieis

    Eisieis Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    also, danke nochmals für Eure Antworten.

    Wenn ich das richtig verstehe, bleibt mir nur eine Alternative den 1000-1200 (bei Mazda angeblich knapp 2000) Euro zu umgehen.
    Da ich das Geld als Student definitiv nicht habe.

    Ich muss meine Tür aufbrechen, irgendwie die Wegfahrsperre rausbekommen, den Wagen kurz schliessen und dann ein neues Zündschloss einbauen?

    puh...
    Ich brauche wirklich nen professionellen Autoknacker.
     
  12. #11 HeRo11k3, 04.07.2009
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ja, du wirst wohl eine neue Wegfahrsperre brauchen. Mit ganz ganz ganz viel Glück findest du einen zu verschrottenden Yaris, dessen ECU zu deinem Auto passt, von dem du ECU und Schlüssel nehmen kannst. Dann kannst du:

    1) Dir einen neuen Schlüssel bestellen (rund 50EUR mit der Schlüsselnummer) und damit das Auto aufschließen (das kannst du sonst natürlich auch... wenn du die Schlüsselnummer noch hast)
    2) Das Steuergerät des Schrottfahrzeugs in dein Auto einbauen
    3) Den Transponder aus dem Schlüssel des Schrottfahrzeugs in deinen neuen Schlüssel transplantieren oder mit dem Transponder des Schrottfahrzeugs deinen neuen Schlüssel anlernen.

    Ansonsten wird es richtig teuer - neues Steuergerät wird nicht viel unter 1000 EUR kosten. Zwei Links mal dazu (eins ist der 1.0l, eins der 1.3l-Yaris):

    http://www.toyodiy.com/parts/p_E_1999_TOYOTA_YARIS_NCP10R-AHMNKW_8404.3.html
    http://www.toyodiy.com/parts/p_E_1999_TOYOTA_YARIS_SCP10R-AHMGKW_8404.html

    !Die Preise dabei sind nicht verbindlich!

    Alles unter der Voraussetzung, dass diosaner Recht hat und die Wegfahrsperre in die ECU integriert ist. Davon würde ich aber ausgehen.

    Es hilft dir aber nichts, das Zündschloss auszutauschen bzw. zu knacken. Du musst die Wegfahrsperre knacken, die steckt irgendwo in einem Steuergerät, vermutlich in der ECU - und du brauchst einen dazu passenden Transponder in der Nähe des Zündschlosses.

    Aufbrechen musst du dagegen nichts, du bekommst die Türen mit einem neuen Schlüssel geöffnet - wenn du die Schlüsselnummer noch hast, s.o. Diese Nummer steht bei mir auch im alten Brief drin, ist eine fünfstellige Nummer. Kann aber auch sein, dass das nur bei Importfahrzeugen so ist. Ansonsten ist vielleicht ein Aufkleber in der Anleitung oder du hast das Prägeschild noch, dass normalerweise dabei ist...

    Ich vermute, die Nummer steht auch auf einem der Schließzylinder - so dass du jedenfalls nicht alle tauschen musst, wenn du schon eins knackst. Das wird aber sicherlich auch nicht billig.

    MfG, HeRo

    edit: Wenn du auch einen 1.0er hast, direkt hier mal anfragen - am Besten mit der Teilenummer von toyodiy.com (die du ja mit deiner Fahrgestellnummer herausbekommen solltest...) dann kann der Schlachter direkt vergleichen. Nein, ich kenne den Anbieter nicht, weder persönlich noch aus dem Forum.
     
  13. #12 phantomlord2k, 04.07.2009
    phantomlord2k

    phantomlord2k Mitglied

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25 177 PS Kombi
  14. meshua

    meshua Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Hilft denen hoffentlich auch nicht viel weiter, wenn eventuell noch eine Kralle am Lenkrad hängt ;)

    Gruesse, meshua.
     
  15. #14 *Toyotafreak*, 04.07.2009
    *Toyotafreak*

    *Toyotafreak* Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    5.378
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Single Turbo
    na so eine Kralle ist ja das kleinste Problem
     
  16. #15 testfahrer, 04.07.2009
    testfahrer

    testfahrer Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beim Yaris muß die Motor-ECU erneuert werden, weil die Wegfahrsperre-ECU darin verbaut ist. Und dann Schlüssel in Gleischschliessung, das heist du brauchst keine Schlösser.

    mfg
     
  17. #16 chrisbolde, 05.07.2009
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Kann Toyota über die Fahrgestellnummer nicht die richtigen Schlüssel nachfertigen?
    Bei Vadders Carina E gings doch auch (okay, hat keine Wegfahrsperre soweit ich weiß). Oder hat das Versicherungsgründe, dass dann ne neue Wegfahrsperre mit rein muss?
     
  18. #17 testfahrer, 05.07.2009
    testfahrer

    testfahrer Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Man kann einen passenden Schlüssel der in die Schlösser past bestellen, aber da die heutigen Fahrzeuge Wegfahrsperre haben geht das nicht so einfach. Bei TOYOTA und LEXUS müssen die Schlüssel angelernt werden, damit der Motor starten kann. Zum anlernen braucht man immer einen schon angelernten Hauptschüssel um in den Anlern-modus zu gelangen. Hauptschlüssel sind immer schwarz, egal ob mit oder ohne Funkfernbedienung. Nebenschlüssel oder auch Hotel- oder Werkstatt-schlüssel genannt, sind immer grau. Mit diesen schlüssel kann man keinen Schlüssel Anlernen, man kann den Handschuhfach und die Heckklappe nicht aufschliessen. Wenn man aber keinen Hauptschlüssel mehr hat muß man je nach Fahrzeug die Wegfahrsperre-ECU oder die Motor-ECU ersetzen, diese kommt dann von Werk schon im Autoprogramier-Modus. In diesem Modus kann man dann einfach drei Schlüssel anlernen, dafür muß man nur den Schlüssel ins Zündschloss stecken.

    mfg
     
  19. #18 chrisbolde, 05.07.2009
    chrisbolde

    chrisbolde Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Avensis (T27) D-CAT Kombi Executive
    Ah, okay. Das war mir neu. Ich hatte mich schon gewundert was es mit diesem grauen Schlüssel auf sich hat, da ich mit dem auch den Motor starten kann und ich meine auch die Heckklappe aufbekomme (Handschuhfach ist im '03er Yaris nicht abschließbar). Aber wenn das mit dem Anlernen zu tun hat, ist die Sache klar.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MR2Olli, 05.07.2009
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0
    Deinen Schlüsselcode kannst Du auch in der Kundenbetreuung von TDG anfragen, am besten anrufen. Die werden einen Eigentumsnachweis anfordern (Kopie des Briefes) und Dir unbürokratisch die Nummer geben.

    Mit der Nummer kannst Du Schlüssel nachbestellen und wenigstens die Türen sowie das Zündschloss öffnen und das Abuto abschleppen lassen. Den Rest vorher mit der Werkstatt besprechen. Zudem kommt, wenn du eine Funk FB hast, dass auch das Steuergerät erneuert werden muss.

    Kundenbetreuung@toyota.de
    02234/102-2690
     
  22. #20 testfahrer, 05.07.2009
    testfahrer

    testfahrer Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Für die FFB muß das Steuergerät nicht erneuert werden, die kann man auch so anlernen. Schlüssel-nr. ist im Schließ-zilinder in der Tür Vorne Rechts eingestanzt. Und die Tür müßte dein TOYOTA-Händler auch so auf kriegen. Ist ja nicht das erste mal das ein Kunde die Schlüssel verliert oder im Auto Läßt.

    mfg
     
Thema: Autoschlüssel verloren, Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prius. keine. schlüsselnummerSchild

    ,
  2. nachschlüssel toyota

    ,
  3. toyota auris 1996 schlüssel mit wegfahrsperre nachbestellen

    ,
  4. funkschlüssel toyota aygo verloren,
  5. ersatzschlüssel toyota aygo
Die Seite wird geladen...

Autoschlüssel verloren, Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  2. Hilfe Auris 1,6er vvt-i

    Hilfe Auris 1,6er vvt-i: Hallo zusammen... Ich fahre seit fast 6 Jahren meinen geliebten Toyota Auris! Vor ca 2 Wochen hab ich ihr gründlich gereinigt und poliert......
  3. Corolla 1.8 ts Motor taxiert Hilfe! !!!

    Corolla 1.8 ts Motor taxiert Hilfe! !!!: Hallo bei meinem 1.8ts tackert der Motor ich habe voll beschleunigt und im 3.Gang bei ca.7000min ging plötzlich die Kraft weg so als ob das Esp...
  4. RAV4 SXA1 ABS ... HILFE

    RAV4 SXA1 ABS ... HILFE: Hallo Gemeinde! Erst mal Grüß Gott aus Österreich, bin ein ganz neuer hier bei euch :) Der Grund warum ich mich angemeldet habe ist ganz...
  5. Leistungsverlust - Hilfe° Toyota Avensis T22 D4D

    Leistungsverlust - Hilfe° Toyota Avensis T22 D4D: Hallo, ich verzweifle gerade an meinem geliebten Wagen. Ich brauche euch ---> Wer weiss Rat? Hier die Fakten; 1. Der Wagen startet gut,...