autoradio mit memorystick?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Slowrider, 22.07.2005.

  1. #1 Slowrider, 22.07.2005
    Slowrider

    Slowrider Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KEIN GELD
    ich denke das ist die zukunft, memorystick reinstecken ab und hü :)
    gibts den schon hersteller die autoradios mit memorystickanschluss herstellen ?(
    auf so nen 2gb stick hat ne menge musik platz :]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 adema87, 22.07.2005
    adema87

    adema87 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Facelift G6
    ich glaube nicht das sich das durchsetz...
    braucht man auch nicht, rechner dir mal aus was man aufne dvd draufbekommt, deutlich mehr als auf nen stick (ich glaube 2 GB ist wirklich die grenze)
    ich glaube DVD ´radios gibts ab 350€ wird aber sicher runter gehen...


    manche haben auch nen 40GB ipod ...sowie ich :D :D :D :D 8) 8) 8)
     
  4. #3 The-Saint, 23.07.2005
    The-Saint

    The-Saint Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    0
    Kannst dir auch nen CarPC anschaffen :) und dan kannste 300 GB MP3 Bunkern wems spass macht ^^

    Aber hier hab ich das gefunden was du meintest

    [​IMG]

    Firma: Yakumo
    Preis 130 Euro
     
  5. #4 Authrion, 23.07.2005
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    das teil kann was ...is ja cool

    jetzt müsste man nurnoch wissen was fürne quali dann rauskommt...

    greetz
     
  6. #5 The-Saint, 23.07.2005
    The-Saint

    The-Saint Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    0
    Hab das hier in einem Forum gefunden von einem User der das Ding Verbaut hat:

    Und hier noch die Leistungsdaten von dem Ding:

    Yakumo Hypersound Car

    Artikelnummer: 1037880

    Technische Daten
    Wiedergabeformate Audio CD
    CD-R (MP3) | CD-RW (MP3)
    MP3
    WMA
    Radio Verkehrsfunk
    FM-Frequenzbereich 87,5 - 108 MHz
    FM-Empfindlichkeit 26 dBµ
    FM-Übertragungsfrequenz 55 Hz – 10 KHz
    MW-Frequenzbereich 520 – 1720 KHz
    MW-Empfindlichkeit 35 dBµ
    MW-Übertragungsfrequenz 55 Hz – 10 KHz
    Antennen-Impedanz 50 Ohm
    Verstärker 4 x 45 W (max.)
    30 Programmplätze
    Audio Digital/Analog-Wandler
    Frequenzbereich CD: 20 Hz – 22 KHz
    Abtastfrequenzsampling: 44,1 KHz
    Signalrauschabstand: = 65 dB
    Dynamic adjustment: > 80 dB
    Wiedergabe Titel-/Kapitel-Vorlauf | Direkte Titeleingabe mit Nummer Pause | Wiederholung | Stop | Titelsuche | Stummschaltung A – B Wiederholung | Zufallswiedergabe
    Weitere Funktionen ID Tag3 Unterstützung
    Fernbedienung
    Steckplatz für USB-Stick oder SD-Karte zur MP3-Wiedergabe
    RDS
    CD Intro Scan (ca. 10 sek.)
    ESP - Electronic Shock Protection
    Zertifikat E1 Zulassung
    Stromversorgung 12 V
    Gewicht netto/brutto 2,8 kg/3,1 kg
    Abmessungen DIN-Format (178 x 50 x 175 mm)
    Abmessungen Verpackung 295 x 225 x 100 mm
    Betriebstemperatur - 20 °C bis + 70 °C
    Sprachen Handbuch: D, GB, F, PL
    Lieferumfang Yakumo Hypersound Car
    Fernbedienung | Batterien
    Handbuch
    Kabel
    Box für Bedienpanel
    EAN 404381378805
     
  7. #6 Authrion, 23.07.2005
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    hab eben auch einige meinungen dazu gelesen..

    gab relativ viele schlecht...
    was die soundquali und die bedienung, bzw das display angeht...najaa..

    ansonsten kriegt man das teil zwischen 80 und 120 euro...wenn man n bissl sucht!

    greetz
     
  8. #7 The-Saint, 23.07.2005
    The-Saint

    The-Saint Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    0
    jo aber mal erlich :D du hast ned gedacht für 120 Euro bekommste Qualität wie von einem 400 Euro Alpine gerät oder X_o

    :D is auch das erste das wie gesagt den Memory Stick und SD Karten unterstützt.

    Gruess Simon
     
  9. #8 Authrion, 23.07.2005
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    janee...
    erstmal erwart ich garnix; noch weiß ich was ein 400euro alpine teil kann. hatte nie eins in den fingern! :D :D :D

    ich mein eher die sachen wie:
    hintergrundrauschen
    kleines schlechtes display was spiegelt
    schlechte bedienbarkeit...

    und ich denk dafür muss man ned so viel ausgeben...das sollten auch
    120euro player können! glaub ich jetzt mal...(nur schade dass die dann keine karten unterstützen :( )

    aber die idee is geil und mit USB anschluss wär das ganze echt ne option...
    muss zugeben dass ich auch mit dem gedanken gespielt hab, mir sowas zuzulegen...für einige minuten! :)

    greetz
     
  10. #9 adema87, 23.07.2005
    adema87

    adema87 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Facelift G6
    bei uns im mediamrkt gabs auch mal son ding (aber anderer herrsteller) und wir habens getestet es war scheisse und hat ich glaube 160€ gekostetdu bekommst dochauf ne mp3 cd mehr als genug mucke...
     
  11. #10 DJ-MC-ET, 23.07.2005
    DJ-MC-ET

    DJ-MC-ET Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2002
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    ich würde dieses Yakumo dingen nicht empfehlen. allein schon weil es noch keine verlässlichen aussagen über qualität gibt.

    allerding gab es schon von blaupunkt radios welche sd-karten schlucken konnten. gibts aktuell auch noch. allerdings nur als DAB radio.







    meine hoffnung für die zukunft ist ein radio mit abnehmbaren lautstärke drehknopp, welcher eine speicherkarte und einen usb stecker besitzt. das wäre optimal.
     
  12. #11 The-Saint, 23.07.2005
    The-Saint

    The-Saint Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    0
    das ganze wird meiner meinung nach eher in die Richtung von DVD gehen, die man jederzeit wiederbeschreiben kann, hat aber natürlich viel mehr platz als ne CD.

    Oder dan ne möglichkeit das man zu seinem Radio sowas wie ne erweiterung kaufen kann von den herstellern so nen kleines gerät das Karten liest SD und UBS, so wie es halt lesegeräte für den PC giebt einfach dan für das Auto Radio.

    Gruess Simon
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Aero

    Aero Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Speicherkarten bieten viele Vorteile gegenüber Scheiben:

    1) vergleichbare Kapazität
    2) klein und handlich, platzsparend
    3) bietet somit mehr Platz für die Verstärker- oder Radioeinheit in der HU
    4) keine anfällige Mechanik


    und bieten bei unkomprimierten WAVs CD-Qualität. Speicherkarten kann man auch wiederbeschreiben ;)

    Von JVC gibt es einen CD-Tuner, der CDs und Speicherkarten liest.
     
  15. sgk-8

    sgk-8 Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2003
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    sd-card

    @dj-mc-et:
    Es gibt immernoch Radio´s von Blaupunkt mit MMC-Card Reader. Es gibt immernoch das Los Angeles MP 72. Das hat ne ausschaltbare Keycard. Da kann man dann ne MMC-Card mit max 1 GB MP3 Musik einwerfen....

    Ansonsten kann ich die Roadstar oder Medion-Radio´s empfehlen.
    Sind kein Highlight aber funktionieren, was Card oder Stick angeht. Das Medion(Pro2) hat leider nur USB-Anschluss. Da könnt man ja mit nem Card-Reader arbeiten,der auch CF-Card kann. Dann hättest auch 1 oder 2 GB! :]
     
Thema:

autoradio mit memorystick?

Die Seite wird geladen...

autoradio mit memorystick? - Ähnliche Themen

  1. Autoradio

    Autoradio: Moin Moin! Ich fahre einen sehr alten Toyota Yaris der ist 16 Jahre alt aber läuft.Ich habe jetzt das Problem das mein Radio nur noch schwach die...
  2. Toyota Verso Baujahr 2014 Steckerbelegung Rückseite Autoradio

    Toyota Verso Baujahr 2014 Steckerbelegung Rückseite Autoradio: Hier mal ein paar Bilder von meinem Ausbau des Original Radios von meinem Toyota Verso Da er nicht einmal die Möglichkeit bietet auf einem USB...
  3. Carina II T17: Upgrade auf DAB+ Autoradio

    Carina II T17: Upgrade auf DAB+ Autoradio: Hallo, wir sind noch neu hier im Forum und kommen gleich erstmal mit einem Problem zu euch. SuFu habe ich vorher benutzt, fand aber keine...
  4. Autoradio für Wohnwagen

    Autoradio für Wohnwagen: Moin Leute hat jemand eine empfehlung für ein radio? ich steig da mittlerweile nicht mehr so ganz durch was es da alles gibt.... irgendwann ist...
  5. 2-Din Autoradio in Toyota Corolla E12 2002

    2-Din Autoradio in Toyota Corolla E12 2002: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen gebrauchten Toyota Corolla E12 aus dem Jahre 2002 gekauft. Das Auto ist super, das einzige was mich...