Autoradio für Wohnwagen

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von TheDarkOne, 01.06.2016.

  1. #1 TheDarkOne, 01.06.2016
    TheDarkOne

    TheDarkOne Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    T25 Schwarz, P8 schwarz und noch was zum Spaß haben
    Moin Leute

    hat jemand eine empfehlung für ein radio?
    ich steig da mittlerweile nicht mehr so ganz durch was es da alles gibt.... irgendwann ist man halt mal raus!
    es soll für den wohnwagen fürn urlaub sein, vorraussetzung an das radio ist mp3 fähig am besten über usb oder irgendso was. große features brauch es sonst nicht, es muss spielen und das vernünftig und qualitativ gut sein. es kommt keine extra endstufe dran, das heißt ausgangsleistung sollte stimmen (muss nicht brüllen).
    preislich sollte das ganze so bei 100€ bis 150€ sein, evtl hat jemand von euch nen guten tipp für mich!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. clausi

    clausi Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2015
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Corolla E11U 1.4
    Kauf dir auf jeden Fall ein Markengerät Pioneer/Alpine/Kenwood usw.,mit den Billigmarken AEG usw.,die im Netz und beim Real aufm Wühltisch verramscht werden wirst du nicht glücklich.
    Preislich sollte so ein Radio bis 100€ zu bekommen sein.
     
  4. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Muss es ein Autoradio sein?
    Ich habe mir für den Wohnwagen eine kompakte Anlage angeschafft.
    Eine Panasonic SC-PM250BEGS.
    War im Angebot für 99€ und klingt sogar ganz ordentlich. USB, CD und sogar DAB+.
     
  5. do1fox

    do1fox Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2006
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    42
    Fahrzeug:
    Legacy GT-B, T18 GTi, T18STi, Opel Vectra C , ehm. AE95, Paseo
    Wir haben damals in unsere (von meinen Eltern) nen Blaupunktund vorher im anderen Wagen nen altes Becker eingebaut. ..kleinen Holzkasten drum setzten, Antenne als Litze in eine Ritze verlegt, 12V vom Boardnetz (beim ersten ne Auto Batt, beim 2. Batt+ Netzteil) ..
    Im Grunde kannste jedes Radio nehmen..
     
  6. #5 Sgt.Maulwurf, 02.06.2016
    Sgt.Maulwurf

    Sgt.Maulwurf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Starlet P9, RAV4 XA3, Suzuki GS500E, BMW F650GS, Hanomag R27, Deutz D40.1S
    Ich habe seit 7 Jahren ein Kenwood im Starlet. Ausgangsleistung 4x50W. Damit lassen sich dann auch super Lautsprecher von Kompaktanlagen betreiben.
    Zu clausis Liste würde ich auf jeden Fall noch Sony dazuschreiben. Mein Bruder hatte eins in seinem Corolla und hatte in 15 Jahren nie Schwierigkeiten.
     
  7. #6 TheDarkOne, 02.06.2016
    TheDarkOne

    TheDarkOne Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    T25 Schwarz, P8 schwarz und noch was zum Spaß haben
    Moin Leute

    danke schonmal für eure antworten.
    ja es sollte nen autoradio sein, der vorbesitzer (ja ja immer der :D ) hat schon einen schacht sammt stromleitungen und antenne dafür vorbereitet.

    dann werd ich mich mal bei den genannten verdächtigen umschauen ob mir da was zusagt! 88)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Supra Ma61, 02.06.2016
    Supra Ma61

    Supra Ma61 Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    42
    Hallo,
    Ich habe noch ein ca. 10 Jahre altes Alpine Radio liegen.CD Tuner mit MP3 Wiedergabe und Aux Anschluß/I Pod Steuerung.Hat eine Motorbetriebene Frond und ein Fernbedienung.

    Dieses hier nur in Silber:
    http://www.crutchfield.com/S-LV3EW7ysu39/p_500CDA9813/Alpine-CDA-9813.html

    War in unseren T22 verbaut und Funktioniert einwandfrei...bei Interesse PN!
     
  10. #8 AndreLei, 11.06.2016
    AndreLei

    AndreLei ich zieh mich nicht aus!

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    4.988
    Zustimmungen:
    45
    Fahrzeug:
    1990 Celica 2.0 GTi ST182, 1999 Corolla 1.6 G6R AE111
    Ich hab das Alpine CDE-180R in beiden Autos. Kostet unter 100 Euro und erfüllt Dein Anforderungsprofil komplett.


    Sent from my alte gelbe Telefonzelle using Tapatalk
     
Thema:

Autoradio für Wohnwagen

Die Seite wird geladen...

Autoradio für Wohnwagen - Ähnliche Themen

  1. Autoradio

    Autoradio: Moin Moin! Ich fahre einen sehr alten Toyota Yaris der ist 16 Jahre alt aber läuft.Ich habe jetzt das Problem das mein Radio nur noch schwach die...
  2. Toyota Verso Baujahr 2014 Steckerbelegung Rückseite Autoradio

    Toyota Verso Baujahr 2014 Steckerbelegung Rückseite Autoradio: Hier mal ein paar Bilder von meinem Ausbau des Original Radios von meinem Toyota Verso Da er nicht einmal die Möglichkeit bietet auf einem USB...
  3. Carina II T17: Upgrade auf DAB+ Autoradio

    Carina II T17: Upgrade auf DAB+ Autoradio: Hallo, wir sind noch neu hier im Forum und kommen gleich erstmal mit einem Problem zu euch. SuFu habe ich vorher benutzt, fand aber keine...
  4. 2-Din Autoradio in Toyota Corolla E12 2002

    2-Din Autoradio in Toyota Corolla E12 2002: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen gebrauchten Toyota Corolla E12 aus dem Jahre 2002 gekauft. Das Auto ist super, das einzige was mich...
  5. JVC KD-AVX2 1DIN DVD Autoradio mit 3,5" Monitor

    JVC KD-AVX2 1DIN DVD Autoradio mit 3,5" Monitor: Ich biete hier mein gebrauchtes DVD Autoradio an. Es handelt sich um ein JVC KD-AVX2 DVD-Autoradio, integrierter 3,5 Zoll Monitor, 16:9 Format,...