Automatiköl wechseln...

Diskutiere Automatiköl wechseln... im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Ich möchte bei meinem Runner das Automatiköl wechseln, es hat zwar noch die rote Farbe aber riechen tut es übelst..... Jetzt habe ich mich ein...

  1. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte bei meinem Runner das Automatiköl wechseln, es hat zwar noch die rote Farbe aber riechen tut es übelst.....
    Jetzt habe ich mich ein bisschen umgesehen, das gibt x Arten von Öl, der gute Runner will einfach Dextron III, aber ich möchte dem Automat auch was gutes tun.
    Ich habe keine Ahnung was für Öl drin ist, kann ich synthetisches Öl nehmen auch wenn vielleicht noch mineralisches drin ist? Ich möchte drum Motorex ATF3 reinfüllen und das Zeug ist synthetisch..., oder habt ihr ne andere Empfehlung?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schenki_1, 14.04.2010
    schenki_1

    schenki_1 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    übel riechen tut ATF immer ;) Dieses Öl kannst du ohne bedenken einfüllen, mineralöl wurde sicher nicht eingefüllt. Automat warmfahren und dann Öl ablassen und evtl. vorhandener Ölfilter ersetzen und dan läuft der wieder 100'000km
     
  4. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Du musst aufpasssen ob sich das mischen darf. Das Problem ist das man bei einem AT Getriebe Ölwechsel nie das komplette ÖL rausbekommst sondern immer ein Teil im Getriebe verbleibt. Im Zweifelsfall lieber wieder das nehmen was drin war.
     
  5. Dani

    Dani Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Das man das ATF nicht komplett wechseln kann ist mir bekannt, ein grosser Teil bleibt im Wandler zurück, darum hätte ich den Wechsel 3 x gemacht, also ablassen, auffüllen, Runde drehen und wieder von vorne...
    Was für Öl z.Zt. drin ist weiss ich eben nicht...
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Automatiköl wechseln...

Die Seite wird geladen...

Automatiköl wechseln... - Ähnliche Themen

  1. Kraftstofffilter Diesel E12 wechseln

    Kraftstofffilter Diesel E12 wechseln: Hallo liebe Toyotagemeinde, kann jemand eine Anleitung senden selber den Kraftstofffilter zu wechseln? Vielen Dank! Gruß
  2. Corolla E-11 Diesel 2.0 (Motor: 2C-E) - Thermostat überbrücken oder wechseln

    Corolla E-11 Diesel 2.0 (Motor: 2C-E) - Thermostat überbrücken oder wechseln: Hallo, Ich habe einen alten Diesel Corolla, E-11 Hatchback mit 2C-E Motor, der heiissläuft (Ventilator springt nicht an). Weiss jemand von Euch...
  3. Scheinwerferlampe wechseln Carina E2,0 XL TD

    Scheinwerferlampe wechseln Carina E2,0 XL TD: Meine Frage: Beim linken ist ja Platz, aber muss ich den rechten Scheinwerfer ausbauen wenn ich die H4 wechseln will? Dann komm ich nicht mal zum...
  4. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  5. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...