Automatiköl ins Schaltgetriebe?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von linus, 29.06.2016.

  1. linus

    linus Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.05.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Picnic Bj98
    Hola,
    Unser 98er ,260tkm Picnic (5-Gang-Schaltgetriebe) kriegt demnächst neues Getriebeöl. Ein befreundeter Kfz-Meister rät mir zu Automatikgetriebeöl, es wäre qualitativ besser als Schaltgetriebeöl.
    Hat ein geneigter Leser dazu eine Meinung? danke für jeden Beitrag!
    Gruß Linus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SterniP9, 29.06.2016
    SterniP9

    SterniP9 Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2xP9 Bj.98; T19 Bj.97
    Das man in ein Handschalt-Getriebe ein Öl für Automatic-Getriebe einfüllen kann/sollte habe ich noch nie gehört. Ich würde es auch nicht machen. Ich glaube nicht, dass die Synchronringe dass mögen?(
    Laut Ölwegweiser von Liqui Moly ist
    Hochleistungs-Getriebeöl (GL4+) SAE 75W-90
    zu empfehlen.
     
    Max T. und Cybexx gefällt das.
  4. #3 Nic Sudden, 02.07.2016
    Nic Sudden

    Nic Sudden Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    ´96 Corolla Xli / ´96 Celica ST / ´98 Staret j / Multivan T4
    Hm. Das würde ich als unscharfe Pauschalaussage abtun.
    Wie wird denn besser oder schlechter gemessen? Das Öl muss für die Anwendung passend sein. Nicht mehr und nicht weniger.
    Oft wird die Beigabe von einem Anteil Automatiköl zum normalen Schaltgetriebeöl empfohlen, weil es die Schaltbarkeit verbessern soll. Und es gibt auch Schaltgetriebe, die nur mit speziellem ATF befüllt werden dürfen, so zum Beispiel das V160 Getriebe der JZA80. Dabei handelt es sich aber um eine speziell dafür ausgelegte Konstruktion, die es sogar übel nimmt, wenn man normales Öl verwendet.

    Wenn das Getriebe bisher keine Probleme macht oder auffälliges Verhalten zeigt, dann würde ich empfehlen das "beste", passende Getriebeöl einzufüllen und gut.
     
    matthiomas und Cybexx gefällt das.
Thema: Automatiköl ins Schaltgetriebe?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. automatiköl in schaltgetriebe

Die Seite wird geladen...

Automatiköl ins Schaltgetriebe? - Ähnliche Themen

  1. Suche C50 Schaltgetriebe Corolla Verso (30300-13070/13071)

    Suche C50 Schaltgetriebe Corolla Verso (30300-13070/13071): Titel sagt schon alles. Suche C50 Schaltgetriebe Corolla Verso Teilenummern 30300-13070 oder 13071
  2. T22 1,8 VVTI Schaltgetriebe

    T22 1,8 VVTI Schaltgetriebe: Hallo Suche eine getriebe für ein T22 Facelift 1,8 VVTI Hat einer was da? Kann auch leicht defekt sein .. Also Geräuche machen oder so... Danke!
  3. Toyota Avensis BJ 2000 5 Gang Schaltgetriebe gesucht

    Toyota Avensis BJ 2000 5 Gang Schaltgetriebe gesucht: Hallo, wie der Titel schon verrät, suche ich ein Getriebe für einen Toyota Avensis Bj. 2000 mit 1762ccm und 81KW (110PS). Ich kenne mich da nicht...
  4. Schaltgetriebe Yaris XP9

    Schaltgetriebe Yaris XP9: Hallo Forum :) Gestern starb das Getriebe meines Yaris bei 296tkm. Nun hätte ich gerne ein gebrauchtes, um den Japanserati wieder flott zu...
  5. suche Schaltgetriebe für Corolla e11 1.4cm³ Bj:01

    suche Schaltgetriebe für Corolla e11 1.4cm³ Bj:01: Hallo, leider hat sich mein Schaltgetriebe verabschiedet und nun bin ich auf der Suche nach einem neuen. Die Suche danach ist viel viel...