Automatik???

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von leincredible, 22.05.2007.

  1. #1 leincredible, 22.05.2007
    leincredible

    leincredible Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin bis jetzt nur Schalter gefahren. Fahre ab morgen erst 'mals Automatik! Einen Corolla E10 mit 75 PS.

    Frage 1: Habe gesehen, daß der Wahlhebel einen Knopf an der Seite hat. Für was ist der da? Schaltet man nicht einfach so?

    Frage 2: Wann kann ich in Stufe 1 und 2 schalten? Muß man erst von Gas gehen oder so? Habe null Plan.

    Frage 3: Wie ist der Verbrauch? Stadt und Autobahn?

    Ich weiß Amateurfragen....bin auch Automatikamateur....

    Danke schon 'mal...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Du hast Automatik, brauchst also nicht schalten ;) Einfach D und gut ist.
    Wählst du 2, benutzt das Getriebe nur noch Gang 1 & 2, d.h. es wird NICHT zwingend der 2. Gang eingelegt!
    Von 1 auf 2 hochschalten, müsste auch während dem normalen Fahren gehen!
    Den Knopf brauchst AFAIK nur um aus P zu schalten, aber nedmal da bin ich mir sicher, normal von N zu D, oder R oder sonst wie geht auch ohne Knopf drücken!
    Verbrauch kann ich dir ansich garnix sagen, kenn die Toyo Automatik aus dieser Zeit nur ausm RAV1 und aus nem E10 eines Kunden!
     
  4. #3 leincredible, 22.05.2007
    leincredible

    leincredible Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal, meine auch den E10....
     
  5. #4 chris_mit_avensis, 22.05.2007
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Der Knopf am Wählhebel ist eine Sperre.

    Der verhindert ein unbeabsichtigtes Schalten von D nach R und von D nach 1. Um auf P zu schalten, muss der Knopf auch gedrückt werden.

    Die alten Toyotaautomaten sind sehr robust, aber kosten auch ziemlich Leistung und treiben den Spritverbrauch etwas nach oben.

    Etwa 0,5 l Komfortzuschlag wirst du einrechnen müssen.

    Aber es lohnt sich. :]
     
  6. #5 leincredible, 22.05.2007
    leincredible

    leincredible Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Naja, mir kommt es nicht drauf an zu sprinten oder so....sonst hätte ich mir 'nen anderen zugelegt (hab' ja noch den Paseo!!! ;).

    Mit 'nem halben Liter in etwa kann man leben. Solange das ganze nicht die 9 Ltr. übersteigt.
     
  7. #6 leincredible, 22.05.2007
    leincredible

    leincredible Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Achja meine obige Frage 2??? Wie siehst aus einfach runter in den 2. und Fuß vom Gas oder wie geht das ohne was zu zerstören???
     
  8. #7 Mercurius, 23.05.2007
    Mercurius

    Mercurius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mazda 3 BL
    Also in einem Citröen Xara nem alten mit, glaube 4 Gang Automatik, hab ich einfach ohne was zu machen (Fuß normal auf dem Gas geblieben) von D auf 3 geschaltet. Es ist nur die Drehzahl hoch gegangen mehr nicht, kein Ruckeln oder sowas.

    Hab ich auf der Landstraße gemacht, wo es bergauf ging und ich demnächst nen Trekker überholen wollte, den ich schon vorher ausgemacht hatte. Also hatte schon so um die 70-80 Kmh drauf.
     
  9. #8 Celi - Freak, 23.05.2007
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    also aus Erfahrung kann ich sagen, das zu dem Wagen eine Automatik nicht im geringsten passt. Alles andere wie Stadtverkehr ist nervig. Ist ja auch nur eine 3 Gang. D.h. bei höheren Geschwindigkeiten nervt dann der recht hochdrehende Motor schon sehr. Also der User Hifi-Wagner hier aus dem Forum hat 4 Jahre einen Corolla E 10 Automatik gefahren und war von dem Getriebe nicht wirklich für seine längeren Autobahnfahrten überzeugt. Für die Stadt mag das aber alles gehen. Ist nur meine persönliche Meinung.
     
  10. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Toyota ist bei den Automatikgetrieben leider noch hinter dem Mond.

    Es dürften auch mehr als 0,5l Mehrverbrauch sein
     
  11. #10 leincredible, 23.05.2007
    leincredible

    leincredible Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    wie sieht es den mit der haltbarkeit dann für den motor aus, wenn ich schon hin und wieder 140 - 150 km/h fahre (im bezug auf die hohe drehzahl, kann ja nicht weiter hochschalten).
     
  12. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Wenn du den Motor Warm fährst sollte es keine Probleme geben :]
     
  13. #12 Celi - Freak, 24.05.2007
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    das juckt den auch nicht weiter als andere Wagen auch, aber einen knappen Liter Mehrverbrauch halte ich für realistisch, je nachdem wie du den Wagen bewegst.
     
  14. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    :] :] :]

    mit 0,5 l wirst du nicht hinkommen. Rechne 1-2 l Mehrverbrauch!
     
  15. #14 leincredible, 25.05.2007
    leincredible

    leincredible Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    jo, werde das 'mal beim ersten volltanken verfolgen und dann hier die erfahrungen zum besten geben...
     
  16. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    ok wir warten :Dh
     
  17. #16 lahme Schnecke, 26.05.2007
    lahme Schnecke

    lahme Schnecke Guest

    Hallo,

    ich fahre seit 2 Jahren E10 mit 75 PS und der guten alten 3-Gang Automatik.

    Hier ein paar Infos:

    Die Sperre braucht man um über oder in die "R" Stellung zu schalten, z.B. von "P" in "N" oder von "N" in "P".

    Der Verbrauch liegt bei mir bei ca 7 Litern auf 100km.

    Erwarte von dem Wagen kein Wunder an Elastizität! Hier gilt noch das alte Prinziep des Schwungholens vor einem Berg, denn sonst wird man zu einem Verkehrshindernis.
    Das Zurückschalten in Stufe 2 bringt außer ein haufen Lärm nicht sehr viel. Wenn man dennoch zurückschaltren will genügt ein einfacher Tritt auf das Gaspedal. Die Kickdownfunktion schaltet automatisch in den 2. Gang zurück.
    Die Schaltstellungen "1" und "2" brauch man eigentlich nicht.

    Das Getriebe verfügt im 3. Gang über eine Wanlerüberbrückungskupplung, die automatisch so bei 55 einkuppelt und so für eine starre Verbindung zwischen Motor und Getriebe sorgt. Fällt die Geschwindigkeit unter 50 so kuppelt diese automatisch wieder aus.

    Es gibt keinen heute üblichen Freilauf. Mit anderen Worten: Wenn die Wandlerüberbrückungskupplung eingekuppelt ist, fällt bei Gaswegnahme die Motordrehzahl nicht in die Leerlaufdrehzahl zurück. Die Motorbremswirkung bleibt erhalten.

    Das Getriebe funktioniert rein hydraulisch- also komplett ohne Elektronik. Da geht kein Kabel rein oder raus. Eine Fehlerquelle weniger.

    Bei 100km/h beträgt die Drehzal ca.3100 U/min, also ab da wird es langsam laut.
    Bei 170km/h ist Schluß. Da dreht das Ding aber auch locker über 5200U/min.

    wichtig ist:
    ca. alle 60tkm Getriebeölwechsel
    Niemals in Schaltstellung "N" einen Berg hinunterrollen!
    Abschleppen nur im Notfall bis 50km bei max. 50km/h
    Schaltstellungen immer nur im Stand einlegen! (abgesehen wenn man von "D" in "2" schaltet oder so)

    Alles in allem ist das gute Stück langsam aber zuverlässig.

    Tschüß

    :vader
     
  18. #17 Schuttgriwler, 26.05.2007
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Laß den Wählhebel auf D und gut ist. Wenn Du so wenig Ahnung hast, ist es am besten, Du machst das, was in der Anleitung steht:

    - R und P nur bei Stillstand einlegen !!!

    - Vorwärts = D

    - Rückwärts = R

    und beim Ampelstehen einfach den Fuß auf der Bremse lassen.

    Mehr brauchst im Moment nicht zu wisse, verwirrt Dich nur noch mehr. Fahre erstmal und übe etwas.

    Verbrauch eine 4EFE mit Automatik:

    6,3l bei 80-120 durch CH, 9,5-10l in der Stadt.

    Was mein letzter Vorredner in seinem Roman schreib ist alles korrekt, die A132L ist ein guter Automat.
     
  19. #18 leincredible, 27.05.2007
    leincredible

    leincredible Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    danke für die ganzen tipps schon mal!

    muß sagen, daß der wagen alles in allem auf jeden fall sehr komfortabel ist. schön zum cruisen.

    nutze den wagen eh. nur um zur arbeit und wieder zurück in erster linie zu kommen. dafür reicht die kraft alle mal. trotz autobahn. bin vorher auch sogar mit 160 ps auto nicht schneller als 130 - 150 km/h gefahren. dafür bin ich dann sparsam und relaxt am ziel....

    lautstärke geht auch noch bei der geschwindigkeit. mein paseo ist auch nicht wirklich leiser...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 leincredible, 07.06.2007
    leincredible

    leincredible Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Also nach erster Tankfüllung, kann ich sagen:

    Verbrauch = ca. 8,1 Ltr./100 km.

    Überwiegend Autobahn, aber auch Stadt.
    Autobahngeschw.= ca. 130 -140 km/h im Schnitt.
    Ofters Klima eingeschaltet, bes. in der Stadt ja schlägt das auf den Verbrauch...
     
  22. #20 Schuttgriwler, 07.06.2007
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Bei dem kleinen schwachen Motor macht das auf der BAB 0,3l in der Stadt bis zu 1,0l aus..... normal.

    Sollte er bei der Hitze beim anfahren Klingeln, was bei den 4EFEnormal ist, tanke Super+, dann geht das weg und er läuft besser.
     
Thema:

Automatik???

Die Seite wird geladen...

Automatik??? - Ähnliche Themen

  1. Corolla E12 Automatik-Hebel defekt

    Corolla E12 Automatik-Hebel defekt: Hallo liebe Gemeinde, ich habe seit gestern ein Problem mit meinem Corolla E12 Automatik (BJ 2002). Ich habe den Motor gestartet, wollte auf...
  2. Nach 6 Jahren Avensis T22 2.0 VVTi Automatik: eine Kostenübersicht

    Nach 6 Jahren Avensis T22 2.0 VVTi Automatik: eine Kostenübersicht: Vor 6 Jahren suchte ich und fand einen Toyota Avensis T22 2.0 VVTi:...
  3. Umbau Klima auf Automatik

    Umbau Klima auf Automatik: Hallo, ich frage mich gerade, ob es möglich ist, die manuelle Klimaanlage auf Klimaautomatik umzubauen bzw. ob jemand das schon mal gemacht hat....
  4. Suche Automatik-Getriebe Spezialist

    Suche Automatik-Getriebe Spezialist: Hallo, Ich bin dabei meinen alten 4afe zu einem Generator umzubauen. Hab mir ein Automatikgetriebe von einem Corolla besorgt, um den Motor je...
  5. Biete mein Toyota Corolla 1.6 VVT-i Combi Automatik Sol

    Biete mein Toyota Corolla 1.6 VVT-i Combi Automatik Sol: Ersthand, Unfallfrei, EZ 04/2005, 98150 Km, Benziner, 110 PS, Automatik Led Tagfahrleuchten,Foliert Matt Schwarz mit Rote...