Automatik anschieben?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von leincredible, 07.06.2007.

  1. #1 leincredible, 07.06.2007
    leincredible

    leincredible Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiß, darf man einen Automaten ja nicht anschieben. Aber was ist, wenn ich mal mitten auf der Straße liegen bleibe? Wie schaffe ich den Wageb ohne viel Schaden nach rechts zu schieben?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 celibrio, 07.06.2007
    celibrio

    celibrio Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Toyota T18 Cabrio/Subaru Legacy 3.0R/Ex-Toyota Avensis T22 Kombi /Ex-Toyota 4Runner 3.0
    Ich denke mal, auf N stellen, und an den Strassenrand schieben.
     
  4. #3 AdiZollet, 07.06.2007
    AdiZollet

    AdiZollet Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST185 / Peugeot 308 GTi / Suzuki GSF 1200 Bandit
    Scheiben kannst du schon (Wenn der im Neutral ist) hab noch nie was davon gehört dass man das nicht darf
    Anschieben ist einfach nicht...

    Ausserdem bist du hier im Toyota Froum, da bleiben die Autos nicht liegen :D
     
  5. #4 leincredible, 07.06.2007
    leincredible

    leincredible Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    War ja auch nur Theorie... ;)
     
  6. #5 meinedicke, 07.06.2007
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Klar darf man das, aber es ist technisch nicht möglich, das der Motor durchdreht und startet.
     
  7. #6 Roderic McBrown, 07.06.2007
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Das darfst du, nur länger Strecken abschleppen darfst du nicht,
    dann muss die Antriebsachse angehoben werden.
     
  8. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    So siehts aus :]
     
  9. #8 Roderic McBrown, 07.06.2007
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Da stimme ich dir zu :))
     
  10. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Und warum? ?(

    Wird da sonst Öl in der Viskokupplung oder so heiß? ?(
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Roderic McBrown, 07.06.2007
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Richtig, denn der Kreislauf arbeitet nicht mehr.
     
  13. #11 Schuttgriwler, 07.06.2007
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Es fehlt der notwendige Öldruck in den Steuerlementen um die Kupplungen zu schließen, deswegen kann man Autos mit Automatik NICHT anschieben, außer alte Mercedes, die eine Mercedeseigene Automatik haben und keine von ZF. Das geht auch bei alten Linienbussen mit Mercedes-Automatik, weil die eine Sekundäre Ölpumpe haben, die vom Abtrieb beim Anschleppen angetrieben wird und behelfsmäßig einen Steuerdruck aufbaut. Ich habe schon mit dem KP6 einen 230TE W123 angezogen, weil der Steuerschalterhebel abbrach und die Anlaßsperre trotz "P" oder "N" aktiv war.

    Ansonsten gilt auch, daß die fehlende Schmierung beim Abschleppen wegen stillstehender Ölpumpe das Getriebe ruiniert, wenn man zu weit und vor allem zu schnell abschleppt. Faustregel: max 50km, max 50km/h je nach Hersteller.

    Oder Kardanwelle ausbauen, bzw anheben.
     
Thema: Automatik anschieben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. automatik anschieben

    ,
  2. auto mit automatik anschieben

    ,
  3. toyota starlet automatik anschieben

    ,
  4. automatik auto anschieben,
  5. kann man automatikgetriebe anschieben,
  6. l300 automatik anschieben,
  7. wie kann mann ein Automatikeagen anschieben,
  8. automatik auto schieben,
  9. automatik anschieben starten,
  10. auto anschieben automatik,
  11. automatik anschieben auf d oder n,
  12. auto automatik schieben,
  13. warum darf man automatik nicht anschieben
Die Seite wird geladen...

Automatik anschieben? - Ähnliche Themen

  1. Corolla E12 Automatik-Hebel defekt

    Corolla E12 Automatik-Hebel defekt: Hallo liebe Gemeinde, ich habe seit gestern ein Problem mit meinem Corolla E12 Automatik (BJ 2002). Ich habe den Motor gestartet, wollte auf...
  2. Nach 6 Jahren Avensis T22 2.0 VVTi Automatik: eine Kostenübersicht

    Nach 6 Jahren Avensis T22 2.0 VVTi Automatik: eine Kostenübersicht: Vor 6 Jahren suchte ich und fand einen Toyota Avensis T22 2.0 VVTi:...
  3. Umbau Klima auf Automatik

    Umbau Klima auf Automatik: Hallo, ich frage mich gerade, ob es möglich ist, die manuelle Klimaanlage auf Klimaautomatik umzubauen bzw. ob jemand das schon mal gemacht hat....
  4. Suche Automatik-Getriebe Spezialist

    Suche Automatik-Getriebe Spezialist: Hallo, Ich bin dabei meinen alten 4afe zu einem Generator umzubauen. Hab mir ein Automatikgetriebe von einem Corolla besorgt, um den Motor je...
  5. Biete mein Toyota Corolla 1.6 VVT-i Combi Automatik Sol

    Biete mein Toyota Corolla 1.6 VVT-i Combi Automatik Sol: Ersthand, Unfallfrei, EZ 04/2005, 98150 Km, Benziner, 110 PS, Automatik Led Tagfahrleuchten,Foliert Matt Schwarz mit Rote...