Autobatterie Ladegerät, möglichst japanisches Fabrikat

Diskutiere Autobatterie Ladegerät, möglichst japanisches Fabrikat im Elektrik Forum im Bereich Technik; Suche ein gutes Batterie Ladegerät, weil ich was Elektronik angeht vorzugsweise japanische Geräte kaufen suche ich das auch als Ladegerät. Preis...

  1. kyoto

    kyoto Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    E11
    Suche ein gutes Batterie Ladegerät, weil ich was Elektronik angeht vorzugsweise japanische Geräte kaufen suche ich das auch als Ladegerät. Preis so... 100 € rum. Ladegeräte gibt es wie Sand am Meer, aber wenn ich bei Amazon in die Bewertungen schaue, Bosch Geräte mit ausgelaufenen Kondensatoren... also ein japanisches Qualitätsfabrikat hätte ich gerne. :)
     
  2. Anzeige

  3. #2 Melia72, 23.03.2020
    Melia72

    Melia72 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2017
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E12 2.0 D4-D
  4. #3 schmutzi1990, 23.03.2020
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    166
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
  5. #4 SterniP9, 23.03.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    1.117
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Du meinst, damit sich die Geräte sprachlich besser verstehen, oder wie? :doh
    Meine Batterien haben sich mit Ladegeräten aller Herren Länder noch nie schwer getan!

    Da ich mir kürzlich ein Ladegerät mit "Wiederbelebungs-Modus" zugelegt und inzwischen ausführlich mit div. Messungen getestet habe, kann ich es Dir empfehlen.
    Preis/Leistung = Super ! (Erhältlich ab 19€)

    https://www.dino-kraftpaket.de/batterieladegeraet-6v-12v-4a-1-kabel.html
     
    Fox und Toyota-Neuling gefällt das.
  6. rohoel

    rohoel Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Carina II, Carina E, Avensis T22, Avensis T25 D4D Bj. 11/05, Avensis T27 1,8l Valvematic Bj. 08/18
    ich bin mit dem ctek mxs5 seit jahren sehr zufrieden. durch den recond-modus konnte ich schon totgeglaubte batterien wiederbeleben und noch jahre fahren.
    laut toyotahändler 30% startleistung, ein jahr später waren es 75%.

    https://www.ctek.com/de/products/fahrzeug/mxs-5-0


    mfg rohoel.
     
  7. #6 kyoto, 23.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2020
    kyoto

    kyoto Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    E11
    Es geht mir um solide Verarbeitung, weil japanische Marken in der Regel recht hochwertig sind. Ist zum Beispiel bei TVs ähnlich, bei Samsung sind oft Kondensatoren drin die den TV schrotten, was bei Panasonic nicht der Fall ist, deshalb hab ich auch ein TV von der Firma. Problem ist das ich trotz rumsuchen im Netz nichts gefunden habe. Da kannst davon ausgehen wenn du so ein 19 € Teil kaufst das da auch keine hochwertigen Bauteile drin sind, ebenso wie bei Bosch.
    Ich sehe hier auch keinen Streitfall, ich habe nur geschrieben was ich suche und falls einer was passendes kennt mir einen Tipp dafür gibt.
    https://www.amazon.de/gp/customer-r...ef=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B0040720YS

    Bosch 400 € E-Bike Akku, beispielhaft:
     
  8. #7 SterniP9, 23.03.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    1.117
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Ob der Markenname heutzutage noch ein Garant für Qualität ist, wage ich zu bezweifeln.
    Denn auch bei Produkten "mit japanischen Markennamen" steht immer öfter "Made in PRC" auf der Verpackung.
     
  9. kyoto

    kyoto Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    E11
    Panasonic fertigt die TV eventuell auch in China, auf die Bauteile kommt es an. Mich wundert es nur das es keine japanischen Produkte bzw. Marken in dem Bereich gibt.
     
  10. #9 SaxnPaule, 23.03.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    2.461
    Zustimmungen:
    422
    Fahrzeug:
    E11U FL LB 3ZZ-FE, Mazda 6 G194
    Kommt auf die Serie an. Das untere Preissegment wird in der Türkei gefertigt und ist nicht besser als Grundig und Konsorten. Also immer schön vorsichtig mit Verallgemeinerungen.
     
    SterniP9 gefällt das.
  11. kyoto

    kyoto Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    E11
    Also mein TX-40GXW804 den ich als PC Monitor nutze kommt aus Tschechien.
     
  12. kyoto

    kyoto Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    E11
    Auf diesen ganzen Elektroschrott hab ich inzwischen einfach kein Bock mehr. Zuletzt mein 700 € PC, hatte extra Mainboard von ASUS mit Feststoffkondensatoren genommen, aber das Gehäuse mit dessen Platine war die Schwachstelle, da war Schund verlötet. Da sitzt man dann Tage an so einem Mist. Also falls sich jemand wundert warum ich so extravagante Wünsche habe. Ich will keinen Elektroschrott mehr für 19 € der dann wenn ich's brauche kaputt ist. :)
     
  13. #12 SterniP9, 23.03.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    1.117
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Da kann ich Dir "unsere" guten alte DDR-Ladegeräte empfehlen. Dieses hier hat 12V/4A sowie12V/50mA.
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...o-ddr-4a-50ma-gdr-evp-veb/1345614648-241-3470

    Es gab sie auch mit 2,5A und 6,3A.
    Ich habe noch 2 Stück davon. Gekauft vor ca. 40 Jahren!
    Die funktionieren noch, haben allerdings keine Spannungsüberwachung!
     
  14. rohoel

    rohoel Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Carina II, Carina E, Avensis T22, Avensis T25 D4D Bj. 11/05, Avensis T27 1,8l Valvematic Bj. 08/18
    dann drehe ich das mal um: nur weil etwas aus japan kommt, bedeutet das nicht, daß es über jahre fehlerfrei funktioniert.
    meine carina E hatte ich etwa ein jahr (als jahreswagen gekauft), nach 15-20 werkstattbesuchen hatte ich keinen bock mehr.
    also es gibt auch immer noch die andere seite.

    schau dir die empfohlenen links doch einmal an oder kauf ein umgelabeltes ctek. ;)


    mfg rohoel.
     
  15. kyoto

    kyoto Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    E11
  16. #15 SaxnPaule, 23.03.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    2.461
    Zustimmungen:
    422
    Fahrzeug:
    E11U FL LB 3ZZ-FE, Mazda 6 G194
    Wenn du meinen Beitrag gelesen UND verstanden hättest, würde dir auffallen, dass die 800er Serie nicht den Einstieg bei Pana darstellt. Ab der 700er wird meines Wissens nicht mehr fremdproduziert.
     
  17. #16 SterniP9, 23.03.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    1.117
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Das ist aber höchst wahrscheinlich eine Japanerin "Made in GB". :giggle
     
  18. #17 SaxnPaule, 23.03.2020
    SaxnPaule

    SaxnPaule Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    2.461
    Zustimmungen:
    422
    Fahrzeug:
    E11U FL LB 3ZZ-FE, Mazda 6 G194
    Sicher? Es wurde doch erst ab dem T22 Facelift in GB gebaut.
     
  19. rohoel

    rohoel Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    239
    Fahrzeug:
    Carina II, Carina E, Avensis T22, Avensis T25 D4D Bj. 11/05, Avensis T27 1,8l Valvematic Bj. 08/18
    ja, die steht aber der fernsehjapanerin made in tschechien in nix nach. :]


    mfg rohoel.
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SterniP9, 23.03.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    1.117
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
  22. #20 SterniP9, 23.03.2020
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    1.117
    Fahrzeug:
    P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Sehr sicher sogar. Die VIN meiner Carina beginnt mit SB (Sch...s Britin)

    Zitat Wikipedia:
    Carina E (T19, 1992–1997)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
    Der Carina E (E für Europe) bzw. Carina T19 wurde speziell für den europäischen Markt entwickelt und die Produktion ab Dezember 1992 von Japan nach Burnaston (Vereinigtes Königreich) verlagert. Er entspricht technisch aber wieder weitestgehend dem Corona. Dank eines Magermix-Motors erreicht das Fahrzeug einen Benzinverbrauch, der mit 6,5 Liter/100 km (Stufen- und Fließheck mit 1,6-l- bzw. 1,8-l-Otto-Motor, 79 kW/107 PS) unter dem Verbrauchswert vieler Kleinwagen liegt. Die Karosserie ist im Vergleich zum Carina II deutlich größer geworden. Das Fahrzeug wurde in drei Karosserievarianten (Stufenheck, Schrägheck und Kombi) gebaut; neben verschiedenen Otto-Motoren wurde ab 1996 auch ein 2,0-l-Diesel-Motor mit 61 kW (83 PS) angeboten, der überwiegend in Belgien und Österreich verkauft wurde.
     
    matthiomas und SaxnPaule gefällt das.
Thema:

Autobatterie Ladegerät, möglichst japanisches Fabrikat

Die Seite wird geladen...

Autobatterie Ladegerät, möglichst japanisches Fabrikat - Ähnliche Themen

  1. Aygo 2 mehr Leistung möglich?

    Aygo 2 mehr Leistung möglich?: Hallo liebe Gemeinde. Bin ganz neu hier und würde gerne wissen ob es für den Aygo 2 mit 72ps ne Möglichkeit gibt die Leistung auf 90-110ps zu...
  2. Urlaub Japan, Besuch bei Toyota

    Urlaub Japan, Besuch bei Toyota: Liebes Forum, da es mit meinem großen Traum, einem Besuch bei Toyota in Japan nun im August 2019 geklappt hat möchte ich nun ein altes...
  3. Japaner für Japaner

    Japaner für Japaner: Hi, die Japaner sollen ja kleiner sein, als die Europäer. Sind die Wagen für den japanischen Markt auch kleiner? Sonst können die doch gar nicht...
  4. Koni Dämpfer für Yaris TS möglich?

    Koni Dämpfer für Yaris TS möglich?: Nabend! Suche für meinen 01er TS eine Alternative zum Serienfahrwerk. Hat jemand das STR.T Kit oder Sport Kit von Koni verbaut. Scheinbar gibt...
  5. Umbau Toyota Hybrid auf LPG möglich/empfehlenswert?

    Umbau Toyota Hybrid auf LPG möglich/empfehlenswert?: Hallo, ich bin neu hier im Forum und bisher im Internet leider noch nicht fündig geworden, was einen Hersteller angeht, der ab Werk die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden