Autobatterie fast leer.. Was nun?

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Crazymind, 17.11.2006.

  1. #1 Crazymind, 17.11.2006
    Crazymind

    Crazymind Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammne...

    Letzten Monat war ich die ganze Zeit am basteln. Heute konnte ich endlich alles wieder einsetzen und den Motor starten. Dieser brauchte sehr lange bis er ansprang. Auch kein Wunder die Batterie ist jetzt etwa bei 10 V 8o. Also knapp über die Mitte.
    Mein Bruder meinte ich sollte etwas herum fahren dann würde diese sich selber wieder aufladen. Doch da tat sich nichts.
    Was soll ich jetzt tun?

    Der Motor spring jetzt zwar wieder schneller an, jedoch funktioniert meine Anlage(Headunit) nicht. Liegt das überhaupt an der Batterie? Weil mein Bildschrim kann ich anschalten, und der verstärker würde auch laufen. Mein Headunit springt jedoch nur schnell an wenn man die CD wechselt, doch dann schaltet er wieder ab, alsob er zuwenig Saft hätte zum weiter zulaufen.

    Kann mir jemand helfen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Also Spannung an der Batterie messen wenn der Motor läuft sollte so um die 13,8 V - 14,4 V liegen wenn das nicht zusammen kommt stimmt was mit der Lichtmachine oder Verkabelung nicht.
     
  4. #3 Swissprius, 17.11.2006
    Swissprius

    Swissprius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    0
    In der Annahme, die Batterie ist noch gut, dann stimmt das. Aber wenn die Batterie einen Zellenschluss hat, dann kommt die Spannung nicht auf 13.8V - 14.4V. Eine andere Batterie dürfte das Problem wahrscheinlich lösen. Bleibatterien haben es nicht sehr gerne, wenn sie zu stark entladen werden.

    Grüsse
    Fabio
     
  5. #4 Crazymind, 17.11.2006
    Crazymind

    Crazymind Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    also bliebt mir nichts anderes übrig als eine neue batterie zukaufen(aufladen nicht mehr möglich?)?

    Was ich vielleicht noch wichtig wäre, ich habe ausversehen versucht denn Motor zustarten ohne das die +Kabel richtig an die Batterie angeschlossen war(Mutter war nicht drauf).
    Ansonsten war voher alles TipTop und in bester Ordnung.

    Liegt das problem der Headunit mit der Batterie zusammen?
     
  6. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Ja, wenn der bereits erwähnte Zellenschluß vorliegt ist definitiv Sense.
    Ich würde die Batterie mal im Stand prüfen, ohne laufenden Motor. Dann muß sie 12V haben. Hat sie z.B. nur 10V, dann ist eine Zelle defekt.
    Und das Laden dauert ein Weilchen. Mal eben eine Runde um den Block drehen reicht da nicht.

    Sehr gut möglich. Kann durchaus sein, das die Headunit klug genug ist und sich automatisch abschaltet, wenn die Spannung unter einen bestimmten Wert sinkt.

    bye, ylf
     
  7. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Klingt für mich auch nach Zellenschluss....

    Aber mit der HU dürfte das EIGENTLICH nix zu tun haben

    Mfg
     
  8. #7 Royal-Flash, 17.11.2006
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Wie lang bist du gefahren... es sollten schon so 30-50km bis die Batterie wieder ienigermaßen fit ist. 10V ist schon arg wenig..... hattest du die Batterie währnd des bastlens angeklemmt, so dass ein Ruhestrom fließen konnte? Dann würd ich sagen.. nach 10 Monaten kannste die Batterie knicken.... wenn nicht würd ich se mal porbieren, bei ner Werkstatt für'n 5er in die Kaffeekasse mit nem passenden Ladegerät aufladen zu lassen.
     
  9. #8 Crazymind, 17.11.2006
    Crazymind

    Crazymind Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    also wenn der Motor nicht gestartet ist habe ich etwas unter 9V. Beim Fahren ca.11V. Kann ich also die Batterie wegschmeissen?

    Aber an was kann das liegen das es mir eine Zelle geschossen hat? Auto ist nicht mal einen Monat gestanden.
    Habe einmal die Tür vergessen zuschliessen und somit haben die Innenlichter etwa einen halben Tag geleuchtet.daran? eigentlich nicht oder?

    Also ich hoffe das die HU deswegen abschaltet. Stutzig macht mich einfach das der Verstärker lauft und mein Bildschrim auch. Oder sind die einfach zu Dumm zum abschalten? :D

    @Royal-Flash
    bin schon etwa 40km gefahrern. Nein die Batterie habe ich nicht abgeklemmt gebhabt, einfach das +Kabel vom Verstärker und die Mutter nicht wieder drauf gesetzt. sagen wird für knapp 1.5 Wochen.
     
  10. #9 Crazymind, 18.11.2006
    Crazymind

    Crazymind Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe heute die Spannung nachgemessen. So wie es aussieht ist die Batterie doch nicht defekt. Habe bei ausgeschaltetem Motor 12V und bei eingeschaltetem zirka 14.5V.

    Brauchte anscheined ein weilchen bis sie wieder richtig aufgeladen war.

    Aber das problem mit der HU hab ich immer noch. weiss niemand rat?

    Wenn ich denn Motor starte macht sie kein mucks. Auch wenn ich sie starten möchte. Die Antenne bleibt auch eingefahren. Doch wenn ich auf Eject drücke startet sie kurz(led bildschrim leuchtet) und die antenne fahrt hoch. Doch mehr tut sich auch nichts, ausser das die CD ausgefahren wird.
    Ist doch eigentlich ein Anzeichen das die Anlage auch nicht defekt ist oder? Ein reset hat auch nichts gebracht.
    An der Verkabelung kann man ja auch nicht wirklich viel falsch machen. das ganze scheint mir einbischen merkwürdig... Vorher lief alles tadellos!

    Oder soll ich die frage lieber in einem neuen Thema in der Hifi Rubrik stellen?

    währe für tipps und lösungen sehr dank bar, denn auto fahren ohne sound macht nicht halb so viel spass! Besonders weil ich endlich meine 2 Subwoofer drin habe:)
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 BlackTiger, 18.11.2006
    BlackTiger

    BlackTiger Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Welche HU ist es denn und wie hast du diese angeschlossen?
     
  13. #11 HeRo11k3, 18.11.2006
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Mein MP3-Radio hat ähnlich reagiert, als Dauerplus und Zündungsplus vertauscht waren - VDO hat das "andersherum" angeschlossen als JVC.

    Vielleicht hilft dir das ja...

    MfG, HeRo
     
Thema: Autobatterie fast leer.. Was nun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autobatterie fast leer was tun

    ,
  2. batterie auto fast leer

    ,
  3. fast leere autobatterie

    ,
  4. autobatterie fast leer anzeichen,
  5. autobatterie fast eer,
  6. autovatterie fast leer,
  7. auto batterie fast leer,
  8. was bedeutet autobatterie fast leer
Die Seite wird geladen...

Autobatterie fast leer.. Was nun? - Ähnliche Themen

  1. Leer- und Gesamtgewicht Toyota RAV4 Xa3

    Leer- und Gesamtgewicht Toyota RAV4 Xa3: Hallo zusammen Ich habe einen RAV4 aus dem Jahre 2006 (3.Generation/Executive) und eine Frage zum Leer- bzw Gesamtgewicht. Ich war letztens bei...
  2. Fast alle Warnleuchten brennen

    Fast alle Warnleuchten brennen: Hallo zusammen. Wir haben ein etwas größeres Problem mit unserem Toyota Yaris Bj 2008. Nachdem vor 2 Wochen bei der Reise in den Urlaub sich der...
  3. ...und plötzlich heulte der Anlasser ins Leere

    ...und plötzlich heulte der Anlasser ins Leere: Hallo Zusammen, ich fahre seit 2 Jahren einen Toyota Yaris (Baujahr 2011), mit 107 PS, 6 Gang Getriebe mit Start -Stop Funktion. Bisher hatte...
  4. SST SPEZIALWERKZEUG fast alle älteren Modelle

    SST SPEZIALWERKZEUG fast alle älteren Modelle: Hoi Leutz, hier biete ich, zwar als Land Cruiser Fahrer, aber immehin TOYOTA, diverse SST an. Ich weiss, wie schwer es ist, das Gedöns noch zu...
  5. Toyota Starlet p7 kühler nach 5 Minuten laut Anzeige im fast roten Bereich

    Toyota Starlet p7 kühler nach 5 Minuten laut Anzeige im fast roten Bereich: hallo zusammen, Bin absoluter Neuling aber trotzdem stolzer Besitzer eines Starlet 1.3 xl p7 Baujahr 89. Der Wagen und ich lernen uns gerade noch...