Auto selber basteln

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von DaFlow, 25.03.2003.

  1. DaFlow

    DaFlow Guest

    Hi Leutz!
    Mal ne Frage: Wenn ich mir mein Auto selber zusammenbaue (von karosserie bis fahrbereit), währe es im bereich des möglichen, dass ich es von TÜV abgenommen bekomme? Wenn ja, was kontrollieren die alles nach?
    Hat jemand damit erfahrungen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pinky

    Pinky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    löl, du solange es nicht gefährlich für andere wird, kannste alles eintragen lassen.
    Die Frage ist nur ob du genung Geld hast :D :D
     
  4. #3 Butterfly, 25.03.2003
    Butterfly

    Butterfly Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carina E
    Was schwebt Dir denn da so vor als Auto ?? Rasenmäher mit Schrothgurten und Pappheckflügel ?? :D :D :D
     
  5. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Änderungen am Rahmen sind tabu. Bei uns im Ort gibt es einen, der hat sich auf Basis eines Hilux so einen California Jeep aufgebaut. Die Karosserie hat er komplett aus Edelstahl selbstgefertigt. Das Problem war nur folgendes: er hat den Rahmen gekürzt, um einen kürzeren Radstand zu bekommen. Und da war's beim Tüv dann vorbei. Er hat das Teil deswegen nie zugelassen bekommen.

    Noch ein Beispiel: ein Kumpel von mir hat einen Hilux aufgebaut. Dazu hat er drei Schlachtfahrzeuge verwendet. Einen Diesel, einen Benziner und einen, der schonmal komplett umgebaut mit einem V8 von Chevy betrieben wurde. Er ist dann mit seinem "Bastard" zum Tüv gefahren und hat die Nietzange, die drei Typenschilder und die Fahrzeugbriefe mitgenommen. Der Tüv durfte sich dann aussuchen, was für ein Auto das jetzt werden sollte :).
     
  6. Hardy

    Hardy Guest

    Gehen tut das bestimmt mit dem geänderten Chassis, wird nur sehr teuer. Manche Leute bauen ja Autos komplett auf, von null an, und bekommen auch TÜV.

    @DaFlow
    Noch was wichtiges:
    Jetzt komplett neu entwickelte Automodelle werden nur noch zugelassen, wenn sie die Euro 3 erfüllen.
     
  7. Jan

    Jan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.04.2001
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    3
    Und was ist mit nem Kompletten Eigenbau?? bei ebay gabs jetzt mal ne Lamborgini-replika, komplett ohne papiere und mitten im Bau. motor war von nem Renault V6 oder so.... Könnte man sowas auch zugelassen bekommen??
     
  8. Pinky

    Pinky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Woher der Hardy das bloß weiß? :D :D
    Hab dich lieb, war nicht bösgemeint :]
     
  9. #8 JohnMcClane, 26.03.2003
    JohnMcClane

    JohnMcClane Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    die sache mit dem rahmen ist nur die, der TÜV will und muss sichergehne, das das ding stabil ist, also nicht das er sich dann mal bei tempo 130 zu nem Smart aufbaut, dafür müssen die halt testen und sachversändige fragen und und und, geld wollnse dafür halt auch, und da liegt das problem... :D
     
  10. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Zunächst mal mußt Du sowas von einer Firma machen lassen, die sich damit auskennt. Wenn da ein Wald- und Wiesenschweißer einen Rahmen zusammendengelt, kann das noch so gut gemacht sein, da glaubt Dir kein Sachverständiger dieser Welt, daß es hält. Vielleicht als Maschinenbauingenieur, wenn du Berechnungsgrundlagen, Schweißerzeugnisse, Karosseriebauerausbildung usw. vorweisen kannst.
    Mit Rahmen und Karosse fängt alles an und da hört es für die meisten von uns mit selbermachen dann auch schon wieder auf.
     
  11. DaFlow

    DaFlow Guest

    nun, ich bin im netz auf so ein lamborghini kitcar gestoßen (halt nur verkleidung und türen). müsste alles selber machen(kann ich, falls ich glück haben sollte auch einen orginal rahmen verbauen?). des mit den schweißertechnicken und karosseriebau ist so: Bin selber Maschienenbaumechanicker/CNC'ler und von daher kenn ich sehr viele Kumpels, die in diesen Gewerben tätig sind (sind auch ein paar Meister dabei).
    mal abgesehen vom rahmen...muss ich sonst wo noch aufpassen??? Getriebe?radstand?etc?

    PS: was ist euro3???
     
  12. Matce

    Matce Guest

    Euro 3 ist ne Abgasnorm
     
  13. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    In diesem Fall würde ich eine stabile Basis auswählen. Irgendwas, was einen Rahmen hat und keine selbsttragende Karosserie. Darauf kannst Du den Kit dann aufsetzen. Frag mich jetzt aber nicht, welche Autos einen Rahmen haben. Da fällt mir spontan nur die Geländewagenfraktion und der R4 ein...

    Und nochwas, nimm bitte keinen Toyota. Wär schade drum! ;) :D
     
  14. #13 Sixpack, 27.03.2003
    Sixpack

    Sixpack Guest

    tja, mit sonem kitcar haben wir in zukunft auch vor!
    aber wenn du dir ein lambo replika bauen willst, und das legal, dann haste nur eine möglichkeit!
    basis vom pontiac fiero
    muss man aber auch verlängern, aber man bekommts eingetragen
     
  15. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Die Kitcar-Bausätze sind doch sowieso immer für eine Fahrzeugbasis optimiert und nicht frei wählbar. An irgendeine Abmessung müssen die sich ja orientieren.

    Mein Onkel hat einen Benz SSK Roadster mit Käfermotor :D :D Zieht nix, sieht aber genial aus.
     
  16. #15 AnotherT19Driver, 27.03.2003
    AnotherT19Driver

    AnotherT19Driver Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    @ DaFlow: Wie Sixpack scho richtig gesagt hat: ist im prinzip überhaupt kein problem, denn die kitcar-bausätze haben alle eine vorgabe, welches auto als donor (=spender) verwendbar ist.

    Bei den lambo-replicas ist zu 95% ein pontiac fiero, da der auch den motor hinten hatte.
    Gibt meist 2 versionen: einmal mit verlängertem rahmen (um die lambo originalmaße zu erreichen) und zum zweiten auf dem original fierorahmen aufgebaut (wenns ein guter kit ist merkt das ausser einigen autonarren wie mir :D so ziemlich keiner, weil wann steht schon ein kit-car irekt neben nem originalen lambo?! ;) )

    ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

    Mfg!
     
  17. DaFlow

    DaFlow Guest

    oha, wusste gar nicht, dass ihr soviel ahnung habt!
    Achso: wegen dem fiero...
    1) kann ich jede karosserie verwenden?
    2) kann ich das Innenleben z.T. auch drin lassen (achsen, radaufhängung, etc.)
    3) muss ich dann noch verlängern? (bekomm ich es dann überhaupt noch eingetragen?)
    Achso: kennt jemand von euch ne page, auf der es ne art Bauplan für lambos gibt?
     
  18. #17 AnotherT19Driver, 28.03.2003
    AnotherT19Driver

    AnotherT19Driver Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    @ DaFlow: Habe mich sehr lange mit dem thema beschäftigt.....nur fehlte bisher das geld und dann ist mein Toyota dazwischengekommen. :D

    schau mal auf: www.kitcars.com und www.kitcars.org ->von beiden seiten aus kommst du eigentlich so ziemlich überall hin, was mit kit cars zu tun hat....und wenn nicht www.google.com mit suchbegriff "kitcar" bzw. "kit car" bzw. "replica".

    Achsen, aufhängungen usw. bleiben meistens gleich....motorisierungen auf wunsch......das beginnt beim standard fiero bis hin zu chevy 6-zyl. und 8-zyl. small blocks.

    Bei einigen kits wird sogar ein, von der jeweiligen firma, eigens gebauter gitterrohrrahmen angeboten.....das ist dann so ziemlich das beste was einem passieren kann....so lange man genug geld hat (AC bzw. Shelby Cobra lässt grüßen ;) :D )

    Mfg!
     
  19. #18 peter_h, 28.03.2003
    peter_h

    peter_h Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2001
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    dann wird's wohl zeit dass du mal lernst wie du deinen beruf richtig schreibst :(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. DaFlow

    DaFlow Guest

    @peter h: in der eile macht man halt mal nen fehler!
    @ anothert19driver:
    kennst du zufällig auch deutsche firmen, die kitcars anbieten?
    was denkst du, was mich der ganze spaß kosten wird?
     
  22. #20 AnotherT19Driver, 29.03.2003
    AnotherT19Driver

    AnotherT19Driver Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    @ DaFlow: der katalog ist angeblich nicht schlecht: http://www.leo-verlag.de/.

    Weitere interessante sites findest du hier: http://www.orc-deutschland.de/div/links.htm

    tja, kommt drauf an wofür du dich entscheidest.....du könntest auch gleich nen (neuen) "turnkey" kaufen, sprich schlüsselfertig....dann solltest du allerdings mit mind. 30.000 euros anschaffungspreis rechnen (ohne shipping u. zulassungsformalitäten)

    Mfg!
     
Thema:

Auto selber basteln

Die Seite wird geladen...

Auto selber basteln - Ähnliche Themen

  1. Neues Auto, aber welcher Motor?

    Neues Auto, aber welcher Motor?: Moin, ich will mir demnächst ein neues Alltagsauto zulegen. Die Celica macht zwar Spaß, aber im Alltag ist sie doch zu unpraktisch. Allerdings...
  2. Meeting für die Oldtimer (nicht Auto) am 23.07.

    Meeting für die Oldtimer (nicht Auto) am 23.07.: Seit einige Zeit ist die alte Truppe aus dem Forum dran, um mal wieder ein Treffen zu machen, wie es früher war. Da Celinator am 23.07. am Ring...
  3. Neues auto!! Corolla weg...YARIS Willkommen ;-)

    Neues auto!! Corolla weg...YARIS Willkommen ;-): :DJippi am kommenden Donnerstag ist es so weit der Corolla muss leider gehen...der Aygo bleibt und der neue Yaris kommt :hurra Hat da jemand...
  4. Welche Nummer auf der Antriebswelle besagt in welches Auto diese passt?

    Welche Nummer auf der Antriebswelle besagt in welches Auto diese passt?: Hallo Leute, habe das Problem das ich leider die falschen Antriebswellen für meinen Toyota Corolla e12 (2.0 D4D - 116 PS) gekauft habe. Der...
  5. 2020 wird jedes 3. Auto Online verkauft ?!

    2020 wird jedes 3. Auto Online verkauft ?!: Hallo, was meinst ihr ? Hier die Quelle zur These aus der Überschrift :...