Auto richtig entrosten und lackieren

Diskutiere Auto richtig entrosten und lackieren im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo Guten Tag, mein Name ist Leo und ich habe eine Frage an die Community. Ich habe an meinem Auto (an der Türe sowie auf der Motorhaube)...

  1. #1 LeoGeist, 13.09.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.09.2021
    LeoGeist

    LeoGeist Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.09.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz w203
    Hallo Guten Tag,

    mein Name ist Leo und ich habe eine Frage an die Community. Ich habe an meinem Auto (an der Türe sowie auf der Motorhaube) kleinere Mängel entdeckt. Der Lack ist dort abgeplatzt und auf dem blanken Metall hat sich nun eine Flächenkorrosion gebildet, die ist aber noch klein c.a. 3mm oder kleiner. Ich habe mich im Internet und auch auf Youtube über dieses Thema erkundigt ( will ja nichts falsch machen ).

    Dennoch sind mir paar Fragen offen geblieben, da gefühlt jede Seite mir eine andere Reihenfolge der Einzelnen Arbeitsschritte vorgibt. Ich habe es jetzt so verstanden...

    1. Mit 600er Grit grob die rostellen entfernen bis nichts mehr zu sehen ist (vorher natürlich die umliegenden Teile schön abkleben) danach mit einem 2000er nochmal drüber für ein besseres Endergebnis.

    2. Mit einem Rostumwandler die blanke Stelle kreuzweise einsprühen, um den Rost den man mit bloßen Auge nicht mehr sehen kann zu bekämpfen ( muss man den Rostumwandler später wieder entfernen z.B. Mit einem silikon Entferner? Oder kann man einfach weiter arbeiten und die Schicht so lassen?

    3. Mit einem Zinkspray auch kreuzweise drüber sprühen (ist das nicht eigentlich unnütz, da schon der Rostumwandler auf dem Blech ist? Bin mir bei diesem Schritt nicht sicher ob dieser noch sinnvoll wäre? Manche sagen aber das Zinkspray diene auch als Grundierung und da ich ja sowieso eines für mein Autolack brauche, dachte ich mir nehme ich doch einfach diesen als Grundierung? Ist diese Überlegung falsch?)

    4. Mit dem Autolack ( habe den Farbcode von meinem Wagen) kreuzweise besprühen 2 bis 3 mal.

    5. Nachdem es getrocknet ist Klarlack kreuzweise drüber sprühen ebenfalls 2 bis 3 mal und nach ca 2 Tagen polieren.
    Habe ich was übersehen? Oder stimmt was mit der Reihenfolge nicht?
    Hoffe Ihr könnt mir dabei helfen, dies ist mein erstes Projekt an meinem Auto und ich bräuchte deshalb von den Erfahreneren mal eine kleine Starthilfe.

    Mit freundlichen Grüßen
    Leo Geist
     
  2. Anzeige

  3. #2 illuminatic, 14.09.2021
    illuminatic

    illuminatic Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    82
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Limo, Paseo L5, Celica T16, Sunny GTi B12, Skyline GTR V-spec R32
    Schritt 1 kann man so lassen.

    Rostumwandler müssen oft runter gespült werden, bei Fertan wird dazu Wasser empfohlen. Das geht bei einer Oberfläche aber nicht in Bereichen wo Teile zusammen kommen, da bleibt zu viel Feuchtigkeit in den Ritzen.
    Also Rostumwandler abspülen (empfehlungen beachten) entfetten und dann grundieren, spachteln (wird sonst nicht schön), noch mal grundieren und Farbe + Klarlack drauf.
    Zinkspray muss nicht sein, ist sowieso nur die Opferanode für das Blech. Wenn der Lack gut ist kann ja nix ans Blech ran.

    Ablüftzeiten unbedingt beachten, vor allem bei der Spachtelmasse. Die Grundierung so wie Lack und Klarlack sollten möglichst aus einer Hand kommen. Man kann sich in fast jedem Farbgeschäft auch Sprühdosen mit Härter bestellen. Es reicht aus wenn der Klarlack mit Härter ist (soweit ich weis) aber ohne ist der Schutz einfach nicht so hoch.

    Sonst passt das so weit.

    Achso wenn du abklebst wirst du später Kanten im Lack haben, je nach dem wie nah du an der Schadstelle abklebst. ein einnebeln wäre besser. Die Qulität mit Dose und so wird dich nicht gänzlich überzeugen hab es auch schon oft gemacht aber es wird nicht schön. Ganze Teile werden oft besser als nur kleinere Stellen aber damit vor allem der Klarlack gut wird fehlt es an Druck auf der Dose. Von Sachen wie Beispritzverdünnung (ist das so richtig?), absaugung und Wärmelampen mal abgesehen.
     
    LeoGeist gefällt das.
  4. clausi

    clausi *TrAxX sein Nudelkocher* ❤️

    Dabei seit:
    09.07.2015
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    299
    Fahrzeug:
    Corolla E11U 1.4
    Guck mal beim Korrosionsschutz-Depot rein, dort gibts ne Menge Produkte und für jedes auch eine gute Anleitung zur Verwendung als Pdf.
     
    matthiomas und LeoGeist gefällt das.
  5. #4 LeoGeist, 15.09.2021
    LeoGeist

    LeoGeist Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.09.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz w203
    Danke für die Hilfe Leute, werde mich dann mal an die Arbeit setzen. Bin schon froh, dass ich diese Community gefunden habe.
     
  6. #5 silencium, 17.09.2021
    silencium

    silencium Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    134
    Fahrzeug:
    Toyota Carina E 2.0 GTi, Toyota Yaris TS Turbo, Nissan 200SX S13, Daihatsu Charade GTti
    Würde das bei 600 grid belassen. Die folgenden Schichten haften besser darauf als auf glatten 2000er Flächen.
     
Thema:

Auto richtig entrosten und lackieren

Die Seite wird geladen...

Auto richtig entrosten und lackieren - Ähnliche Themen

  1. So testet man ein Auto richtig

    So testet man ein Auto richtig: Hab das im einem Forum gefunden und wollte euch es nicht vorenthalten :) Richtig cool wird es ab der 4:20 Minute :) Ford Fiesta Test
  2. Hilfe! Auto startet nicht mehr richtig

    Hilfe! Auto startet nicht mehr richtig: Hallo, ich hoffe, ich habe hier ein hilfreiches Forum gefunden!? seit einer Woche tritt folgendes Problem beim Starten auf: Wenn ich den...
  3. Suche nach dem richtigen Auto...

    Suche nach dem richtigen Auto...: Hallo Leute, nachdem ich den Yaris weggegeben habe schaue ich mich nun nach meinem nächsten Auto um, im April habe ich dann vor zu kaufen, besteht...
  4. Kann mir jemand mein Auto in einem Richtig coolen Rot Lackieren ?

    Kann mir jemand mein Auto in einem Richtig coolen Rot Lackieren ?: Hi Leute wer kann mir das Bild bearbeiten? Würde gerne mal sehen wie mein auto in rot aussieht dachte so an ein effekt lack wenn das geht. Hab...