Auto anmelden und hohe Versicherungskosten

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von Terhorst151, 06.11.2005.

  1. #1 Terhorst151, 06.11.2005
    Terhorst151

    Terhorst151 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    So
    Mein Toyota ist ja zur Zeit vorübergehend abgemeldet.Noch bis zum 28.12.Dann ist er ganz abgemeldet.
    Wenn ich das so lese ist es günstiger den Wagen vorher wieder
    anzumelden.Doch da sind die hohen Versicherungskosten.Durch Unfälle mit dem Wagen kam die Versicherung schließlich auf 4000 € im Jahr.Das war schlichtweg zu teuer.Und jetzt die Frage.Komme ich nach dem 28.12 wieder auf eine normale versicehrung mit noralen Kosten?Der andere Wagen kostet mich nur 1500 € im Jahr.
    Ich möchte in etwa auf den selben Preis kommen.Wann ist dieser preis weg.
    Wie geht das?
    Danke für Antwort
    Nach dem Vollabmelden mus er doch wie ein neues Auto sein ohne Sünde oder etwa nicht.
    jajaja der fette preis muss weg
    Bringt die Kündigung zum 30.11 was?
    Danke !
    Gruß
    Dominik
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    ich versteh deine frage nicht so recht. du willst ein auto aus irgendwelchen gründen frpher anmelden um geld bei der versicherung zu sparen?

    das geht eigentlich nur im sommer, wenn du die kiste noch im juni anmeldest. dann ist die karre schon ein halbes jahr versichert gewesen und du kriegst ne bessere SFK zum Jahreswechsel. Wenn du es im juli angemeldet hättest net...

    Sonst schreib doch mal, um was für ein auto es sich handelt, welche SFK du hast, wo dein anderes auto versichert ist und wie alt du bist. Ob nur HK, TK oder VK.
    oder geh einfach zu nem verischerungsmakler und lass dir dort was rechnen...
     
  4. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Ouch ;(

    Nunja mit einem neuen Fahrzeug ändert sich eventuell nur die Typenklasse oder die Regionalklasse.
    Deinen Schadenfreiheitsrabatt behälst Du.
    Dieser Rabatt mit der Zeit aufgebaut.
     
  5. #4 Terhorst151, 06.11.2005
    Terhorst151

    Terhorst151 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ok Alles nochmal genauer.
    Im Juni letzten Jahres genau am 28.6.2004 musste ich mein Auto vorübergehend stillegen da es mich zu viel kostete durch mehreren Unfälle
    So kostete mich die Haftpflichtversicherung sage und schreibe 4000 € im Jahr.Das konnte ich nicht mehr tragen.Nach 18 Monaten ist in Deutschland ein Auto dann ganz abgemeldet.Das ist der 28.12.2005.
    Wenn ich es dann wieder anmelde ist es doch dann wieder wie ein neus Auto oder hat es bis auf immer und ewig diese Last mit sich rumzutragen?
    In einem anderen Forum habe ich gelsen dass anch 1 Jahr Stillegung diese Kosten verfallen und man bei einer normalen Stufe wieder anfängt.
    Stimmt das?
    Das genau möchte ich wissen.
    Oder ist es günstiger den Wagen vor dem 28.12 wieder anzumelden?
    Ich weiß es nicht.Ich möchte nur nicht mehr diesen Höllenpreis zahlen.
    Unter welchen Bedingungen komme ich auf einen normalen Preis.Durch das Kündigen der Versicherung?
    Danke für Antwort
    Gruß
    Dominik
     
  6. Jevil

    Jevil Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.09.2002
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Die Schadensfreiheitsklasse hat nicht mit dem Auto zu tun, sondern nur mit Dir. Wenn Du viele Unfälle gebaut hast und die Haftpflicht immer zahlen musste, dann steigst DU und nicht das Auto. Vielleicht einfach auf 'nen anderen Halter anmelden?
     
  7. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Genau, und ein bisschen vorsichtiger fahren. ;)

    Gruss Key2U
     
  8. #7 Ebeneezer, 06.11.2005
    Ebeneezer

    Ebeneezer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV4.1 und Volvo V70 Bauschlampe
    Bei dem Beitrag, hm... waren es denn alles so hohe Unfallkosten, das du die nicht besser selber gezahlt hättest? Mit einem Auto kann man doch garnicht soviel kaputt fahren, oder?

    bye,kai
     
  9. #8 Terhorst151, 06.11.2005
    Terhorst151

    Terhorst151 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Das ist wirklich einleuchtend.Ich wäre nicht drauf gekommen.Danke.
    Fahrzeughalter bin ich.Die Unfälle hat meine Frau gemacht.Leider.Einmal Schaden für 10000 € dann Schaden für 4000 € einmal Fahrerflucht(obwohl das keine richtige war,wurde einem hinterher angehängt,ist auch egal die Sache ist gegessen)
    Und somit kam man auf die 4000€ im Jahr.Der andere Wagen läuft auf den Namen meiner Fraui.
    So wird man für etwas bestraft was man nicht gemacht hat.
    Geht das so einfach Fahrzeughalter ändern?
    Kann man das auch an Miderjährige abgeben?
    Das wäre wirklich gut.

    Wenn ich daran denke.ich hatte noch nie einen Autounfall.Nur immer Fahrzeughalter und muss dafür büßen.

    Und dann ist der Preis wirklich normal?
    Danke für Antwort
    Gru0
    Dominik
     
  10. #9 Ebeneezer, 06.11.2005
    Ebeneezer

    Ebeneezer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV4.1 und Volvo V70 Bauschlampe
    Blöde Frage, aber bei wieviel Prozent bist du denn jetzt?

    bye,kai
     
  11. #10 Terhorst151, 06.11.2005
    Terhorst151

    Terhorst151 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Weiß ich nicht.Wo kann ich das erfahren?
     
  12. #11 Ebeneezer, 06.11.2005
    Ebeneezer

    Ebeneezer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV4.1 und Volvo V70 Bauschlampe
    Sollte auf der letzten Beitragsrechnung stehen.
     
  13. #12 Terhorst151, 06.11.2005
    Terhorst151

    Terhorst151 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Mm Bekomme für diesen Wagen ja seit dem 28.6 keine Rechnung mehr.Nur für den anderen und der läuft ja auf den Namen meiner Frau.
    Ich könnte vielleicht sehen wie es damls war.
    Wo kann ich das noch erfahren?
     
  14. #13 Terhorst151, 06.11.2005
    Terhorst151

    Terhorst151 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich was fidnen sollte.Wie liest man das.Welche Zahl ist gut,welche schlecht?
    Minderjährige müssen ja noch was unbeflecktes haben.
    kann man das auf die umstellen?
     
  15. #14 Ebeneezer, 06.11.2005
    Ebeneezer

    Ebeneezer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.06.2003
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    RAV4.1 und Volvo V70 Bauschlampe
    Also irgendwie kann ich mir das mit den 4000 Euro im Jahr ehrlichgesagt nicht vorstellen, mein E11 würde bei 400% Beitragssatz etwa 2400 Euro kosten.

    Und da du nur von 3 Unfällen schreibst geht das irgendwie nicht.

    bye,kai
     
  16. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Schlechteste Einstufung ist M .
    Das ist keine Schadenfreiheitsklasse mehr, sondern eine Schadenklasse.
    M steht für Malusklasse und hat einen Beitragssatz von 245% Haftplicht und 190% Kasko.
     
  17. #16 Terhorst151, 06.11.2005
    Terhorst151

    Terhorst151 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    So wie ich so sehe,ergibt sich Folgendes:
    Im Juni 2004 hatte ich für Haftpflicht 155% und fürTeilkasko 100 %.
    Dies kam auf eine Summe von 405,42 € vierteljährlich.
    Meine Frau hatte nur 55% Haftpflicht und 60 % Vollkasko.
    Dies kam und kommt jetzt immer noch auf eine Summe von 183,00 € vierteljährlich.
    Dies ist ein Unterschied.
    Und was passiert jetzt wenn der Wagen einfach auf einen Minderjährigen gewechselt wird.Ist es dann noch billiger?
    Aber das kommt mir ein bisschen komisch vor.Dann könnte ja jeder komemn und sagen ich muss als Beispiel 800 € vierteljährlich zahlen und dann auf seine Frau wechseln.Ist dfas denn wirklich möglich?
    das wäre natürlich gut aber ich glaube nicht dass das so einfach geht.
    Was sind die Bedingungen?
     
  18. #17 Terhorst151, 06.11.2005
    Terhorst151

    Terhorst151 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Aber wie ist das jetzt mit dem Anmelden?
    Kann ich die Schilder nehmen zum Versicherungsbüro bringen und die amchen die Palette dann drauf?
    aber die wissen ja gar nicht wie der Zustand des Wagens ist.
    Oder muss er erst zur Werkstatt und dort kommen die gestempellten Schilder drauf?
    Aber wie kommt er zur Werkstatt wenn er fahren kan aber nicht darf?
    Ich möchte mit ihm sowieso in die Werkstatt da es einige Kleinigkeiten gibt zum Beispiel braucht er einen neuen Reifen.Aber fahren könnte ich ihn dorthin.Oder ist es erlaubt einen Wagen zu fahren wenn man die Absicht hat ihn zur Werkstatt zu befördern.Die Werkstatt ist nicht weit weg von mir.Nur paar Häuser weiter .
    Danke für eure Hilfe
    Gruß
    Dominik
     
  19. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß nicht, wie es aussieht, aber rechne mal spaßenshalber nen starlet p8.
    die haben eine sehr günstige versicherungseinstufung. wenn dir der wagen reicht und du dir den umstieg leisten kannst, würde ich mir so einen zulegen...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Terhorst151, 06.11.2005
    Terhorst151

    Terhorst151 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    das ist wirklich lieb gemeint,aber ich hänge halt an diesem Auto
    Er sieht von vorne aus als ob er mich anlächeln würde .
    Deshalb habe ich ihn auch gekauft.Einen so freundlichen Blick hatte ich vorher nicht gesehen.
    Und mich regt es auf warum der von der LVM nicht geagt hast ich solle den Halter ändern.Wer denen ja zu wenig Geld gewesen.
    Danke für die Beantwortung meiner vorherigen Fragen.
    Gruß
    Dominik
     
  22. #20 Hemm-Ohr, 07.11.2005
    Hemm-Ohr

    Hemm-Ohr Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F36 430D GC M-PPK
    Du kannst den Wagen auch auf dein Frau anmelden, auch wenn bereits ein Fahrzeug über sie angemeldet ist!
    Bei 55% Haftpflicht sollte das auch finanziell zu machen sein...
    Auf wen du den Wagen anmeldest ist letztendlich egal, nur eine günstige Schadenfreiheitsklasse sollte die Person haben, bei einem/einer 18 -jährigen mit 2 Monate Fahrerlaubnis bringt es dir nicht soviel.

    Mit den Schildern kannst du so hingehen,der Zustand des Wagens interessiert die nicht, da du ja eine gültige TÜV-Plakette draufhast...
    In den Papieren stehen ja sicher die HU/AU Daten,die sollten natürlich noch nicht abgelaufen sein.
    Dei Schilder baust du dann an dein Fahrzeug und fährt zur Werkstatt.... Reifen wechseln!

    ..und JA, das ist wirklich möglich und völlig legal!Da kann wirklich jeder kommen...
     
Thema: Auto anmelden und hohe Versicherungskosten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autokennzeichen hef-aw11

Die Seite wird geladen...

Auto anmelden und hohe Versicherungskosten - Ähnliche Themen

  1. Neues Auto, aber welcher Motor?

    Neues Auto, aber welcher Motor?: Moin, ich will mir demnächst ein neues Alltagsauto zulegen. Die Celica macht zwar Spaß, aber im Alltag ist sie doch zu unpraktisch. Allerdings...
  2. Celica T 18, 1,6 Plötzlich hoher Verbrauch

    Celica T 18, 1,6 Plötzlich hoher Verbrauch: Hallo Leute, seit einigen Monaten besirze ich eine sehr gepflegte Celica 1,6 Bj 92 mit erst 135.000 Km und Autogasanlage. Anfangs lief er auf...
  3. Meeting für die Oldtimer (nicht Auto) am 23.07.

    Meeting für die Oldtimer (nicht Auto) am 23.07.: Seit einige Zeit ist die alte Truppe aus dem Forum dran, um mal wieder ein Treffen zu machen, wie es früher war. Da Celinator am 23.07. am Ring...
  4. Neues auto!! Corolla weg...YARIS Willkommen ;-)

    Neues auto!! Corolla weg...YARIS Willkommen ;-): :DJippi am kommenden Donnerstag ist es so weit der Corolla muss leider gehen...der Aygo bleibt und der neue Yaris kommt :hurra Hat da jemand...
  5. Welche Nummer auf der Antriebswelle besagt in welches Auto diese passt?

    Welche Nummer auf der Antriebswelle besagt in welches Auto diese passt?: Hallo Leute, habe das Problem das ich leider die falschen Antriebswellen für meinen Toyota Corolla e12 (2.0 D4D - 116 PS) gekauft habe. Der...