Austausch Motorblock ?

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Spreewald, 16.02.2010.

  1. #1 Spreewald, 16.02.2010
    Spreewald

    Spreewald Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich möchte mir einen Corolla Verso Sol 07/2003 zulegen.

    Bei der ersten Besprechnung erklärte mir die Toyo-Dame das im Rahmen der Werksmäßigen Garantie ein Austausch des Motorbocks erfolge, da das ja dem Autohaus nix gekostet hat.

    Sie meinte alle 8 jährigen Verso und Yaris seien betroffen

    Frage: Kann das stimmen ?, wenn ja ist das positiv zu bewerten.?..
    wenn nein, wie kann ich das feststellen ? ( Augenscheinlich... zB. )
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hockeyplayer, 16.02.2010
    Hockeyplayer

    Hockeyplayer Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Öhm, Shortblockproblem? Fährst du zufällig nen 1.6 oder 1.8er Benziner? Motorkürzel geht mit ZZ los? Dann is das sehr plausibel.
    Außerdem is das Angebot auf jeden Fall gut, wenn du den Motor nich bezahlst.
     
  4. #3 diosaner, 16.02.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    ?( ?(

    Wenn schon, dann bis 7 Jahre. Was von der EZ ja noch bis Juli 2010 passen würde. Aber beim Yaris hast du etwas falsch verstanden.
     
  5. #4 Duke_Suppenhuhn, 16.02.2010
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Es KÖNNEN alle 1,6er und 1,8er FE Motoren aus dem Produktionszeitraum zwischen 2000 und Mitte 2002 betroffen sein. Aber es müssen noch lang nicht alle betroffen sein. Die meisten laufen sehr problemlos.

    Die erweiterte Garantie für diese Motoren gilt bis 7 Jahre oder 150.000 km.

    Allerdings gewährt diese Garantie Toyota natürlich nur, wenn der Motor betroffen ist. Betroffen heißt in Zahlen: ab 0,5 Liter auf 1000 km. Von daher ists für Dich natürlich gut, wenn "Dein" Auto einen neuen Motor drin hat, dann kannste zumindest davon ausgehen, dass das Problem nicht mehr auftritt und auch sonst im Motor selber keine großen Verschleißerscheinungen auftreten werden.

    Nur generell sind halt nicht alle betroffen, von daher hoffe ich für diese Niederlassung, dass se nicht überall rumerzählen, dass se einfach mal so bei jedem Auto diesen Austausch durchführen.
     
  6. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    nur mal ne btw-Frage:

    Hab gedacht die Schmerz-(Verbrauchs-)-Grenze lag da 'n Bisschen weiter oben; so bei knapp 1l/1000km.(?)

    Is aber auch egal, sofern der Motor ja kostenlos getauscht wird kanns nur von Vorteil sein.
     
  7. #6 diosaner, 16.02.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Laut Bedienungsanleitung darf ein Toyotamotor bis zu 1Liter Öl verbrauchen :rolleyes:

    Wenn er nach diversen Kontrollen mehr wie 0,5 verbraucht, dann darf er getauscht werden.
     
  8. #7 Duke_Suppenhuhn, 16.02.2010
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Ja, das mit dem 1L ist aber mehr oder minder ne Absicherung des Herstellers gegenüber durchaus möglichen Verbräuchen, die durch diverse Faktoren mal höher sein können. Aber dauerhaft über 0,5 Liter (es sei denn dauerhafte Volllastfahrten) sind zu viel.

    Deshalb halt auch bei dem ZZ-Problem diese recht kulante Regelung.
     
  9. #8 Spreewald, 17.02.2010
    Spreewald

    Spreewald Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ich bedanke mich für die Antworten, morgen ist es soweit...

    ich hab Ihn gekauft !!!

    Hoffe ich kann mein eignes Radio einbauen... denn das Toyo Radio soll nicht die Welt sein...
    mehr sorgen hab ich net...
    den Rest werd ich schon schaukeln....

    hoffe ich komm mit Ihm klar...
    ist schon was anderes wie eine Carina E, die sich dann bald auf dem Weg nach Afrika macht...
    immer hin hat Sie noch 1000.-€ eingespielt...
    hat uns gute Dienste geleistet...
    242.000 km geschaft... nicht viel...
    aber die Engländer haben da nicht besondere Arbeit geleistet...
    viel wäre dieses Jahr dran gewesen...
    und jenseits der 1000.-€ hätte ich Investieren müssen...

    Dieser jetzt kommt noch aus Japan, hatte da schon gute erfahrungen mit dem Carina II...
     
  10. #9 Duke_Suppenhuhn, 17.02.2010
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Wirste schon Deinen Spaß mit haben. :)

    Das Originalradio kannste übrigens ganz gut pushen, indem Du eine Endstufe dazwischen setzt. Da gibt es sogar eine Lösung von Toyota. Die wurde imho zwar für den normalen E12 entworfen, aber sollte auch bei Deinem klappen. So behälste dann wenigstens Deine LFB.

    BTW: Ich find, wenn man nach 242.000 km mal etwas reparieren muss, kann man sich eigentlich net beschweren, oder?! Aber gut, dass ihr noch was für die alte Dame bekommen habt.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 BlauerE-Elfer, 17.02.2010
    BlauerE-Elfer

    BlauerE-Elfer Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6
    Kann man das auch beim E11 original?
     
  13. #11 Duke_Suppenhuhn, 17.02.2010
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Wenn man die Anschlüsse anpasst, sicherlich.

    Müssteste mal im Forum nach suchen, da gabs irgendwann auch mal ne Diskussion drüber. Ich glaube Toy hatte da was kluges zu gesagt. Ich meine auch, dass er das Ding mal im Unterschied gehört hat. Ich habe für mich eine andere Lösung gewählt, daher kann ich das nicht persönlich beurteilen.
     
Thema: Austausch Motorblock ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota motorblock zz

Die Seite wird geladen...

Austausch Motorblock ? - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  2. Ablassschraube Kühlwasser Motorblock 3SFE

    Ablassschraube Kühlwasser Motorblock 3SFE: Moin! Bin gerade damit beschäftigt, verschiedene Wartungsmängel und auch den Wartungstau an meinem RAV 4 abzuarbeiten. Natürlich hat in der...
  3. Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?

    Corolla E 12U 2006 Kupplung austauschen bei 148000 km?: Hey liebe Leute, mein Toyota Corolla E12U von 2006 mit 148000 km hat angeblich eine kaputte Kupplung... ich selbst merke nichts, aber davon habe...
  4. Suche 3sge Motorblock

    Suche 3sge Motorblock: Suche 3sge Motorblock gen2 oder gen3 unter 200tsd gelaufen ohne schäden! Komplett mit intakten kurbelwelle, kolben, pleuel und Ölwanne sowie...
  5. anlasser yaris austauschen

    anlasser yaris austauschen: Hallo zusammen, ich habe leider überhaupt keine Ahnung von Pkw bzw. Reperaturen an diesen. Leider ist bei meinem Toyota Yaris (KSP9...) der...