Ausstattungsdetail Yaris III !?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Mag, 21.10.2011.

  1. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    Hallo!

    Beim Lesen des Yaris III Prospekt ist mir aufgefallen, dass es Laut Prospekt u. der Beilage mit
    den Technischen Daten die beheizbaren Aussenspiegel erst ab der "Club" Ausstattungslinie gibt!!
    Das bedeutet, der Yaris, Yaris Cool & Yaris Life haben soetwas nicht sondern nur Club & Executive.

    Wenn Toyota jetzt schon bei solchen Peanuts anfängt zu sparen, dann sind die für mich zukünftig
    gestorben!!!

    In den Ausstattungslisten auf Toyota.De sind die heizbaren Spiegel übrigens schon ab dem "Life" serie!?
    Was ist nun richtig???

    MfG, Mag!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 e10düser, 21.10.2011
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    Ich kann dir nicht sagen, ab wann die beim neuen Serie sind, nur folgendes:

    Beim Vorgänger hatte die nur der Executive, der sowieso kaum gekauft wurde.

    Meine Erfahrungen: Es hat in meinen 3 Jahren einer nach beheizbaren Außenspiegeln gefragt, und der hat dann auch einen ohne gekauft. Von daher kann ich Toyota schon verstehen.

    Wobei ich persönlich auf beheizbare Außenspiegel viel Wert legen würde. Kenne es von meinem (ja, mein E10 hat tatsächlich keine :D ), und wenn es morgens kalt und nebelig ist (kommt in der Eifel öfters mal vor) dann hätt ich doch gerne welche!
     
  4. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Toyota halt... Frag mal, ob man beheizbare Scheibenwischerdüsen bekommt :D
     
  5. #4 Cillian, 22.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2011
    Cillian

    Cillian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    YHSD
    Im Netz steht dass der Yaris ab Life beheizbare Außenspiegel hat...


    Aber, elektrische Fensterheber hinten sind auch nur ab Executive, Geschwindigkeitsregelanlage, gleiches Spiel.

    Und - der Hammer eigentlich - der Executive ist nur als 1,33er erhältlich. Dieselfahrer bekommen so selbstverständliche Ausstattungsdetails nicht.

    Scheibenbremsen hinten? Erst ab Ausstattung Club.
    Abgedunkelte Frontscheinwerfer? Nur für Club, nicht für Executive.
    Dachspoiler? Nur für Club erhältlich.
    klimatisiertes Handschuhfach? Nur für Executive.
    2 Zonen Klima? Nur für Executive.


    Dieses restriktive Paket-System find ich absolut sinnlos. Man bekommt u.U. nicht das Auto was man will. Zumal diese Restriktion auch noch auf die Motorisierung weitergeführt wird...
     
  6. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    Hallo!

    Na sag ich doch!!!

    Keine Ahnung ob diese Äusserst komisch gepackten Packete beim alten Yaris auch schon so waren aber die aktuellen
    sind schon der Knüller! Ganz ehrlich, man könnte meinen, Toyota ist müde geworden Autos in Deutschland zu verkaufen!!! Gerade wir Deutschen mit den Einheimischen Herstellern wie BMW, Mercedes und VW sind doch Autoversessen wie kaum ein anderes Land und dann kommen die mit so bescheuerten Paketen beim zur Zeit meist gekaufen Toyota in Deutschland!? (Kann mich noch daran erinnern, dass Toyota mit dem Corolla, Starlet und Carina mindestens 3 Autos unter den Top50 hatte)

    Klar gab es die Pakete früher auch schon (Stichwort: xli oder gli oder Terra, Luna & Sol) aber da hat das irgendwie sinnvoll aufeinander aufgebaut! Und nun fehlen solch für Japaner eigentliche Selbstverständlichkeiten wie E-Fensterheber, Heizbare Aussenspiegel oder Drehzalmesser ( letzteren erst ab Life)!? Sorry Toyota: Setzen 6, Nachsitzen und Hausaufgaben machen!!!

    MfG, Mag!
     
  7. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.075
    Zustimmungen:
    110
    ob man das alles braucht, lass ich mal offen, das muss jeder selber für sich entscheiden...

    der so oft hier im forum wegen seiner unkaputtbarkeit gelobte starlet P8 war/ist unter anderem deshalb so robust, weil er auto pur ist, ohne jedes extra, und was nicht vorhanden ist, geht auch nicht kaputt.

    wer nen yaris mit trommelbremsen hinten hat, ist in der regel bestens bedient damit. der bremsweg wird kaum länger dadurch, eine der hauptfehlerquellen, rostende bremsscheiben hinten, entfällt, und somit auch der teure wechsel der scheiben.


    wer auf all die vielen ab werk lieferbaren extras steht, der wird bei vw auf jeden fall besser bedient, womöglich haben auch hyundai und kia werksseitig die fahrzeuge vollgepackt mit diesen dingen.
     
  8. Lara

    Lara Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2010
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mein Süßer ( T27 Tec D-Cat Combi )
    Hi,
    das mit diesen komischen Paketangeboten hat mich, auch bei meinen Süßen gestört. Aber jetzt bin ich doch froh, das ich Ihn so genommen habe!
    Schau
    Lara
     
  9. #8 Urbantown, 23.10.2011
    Urbantown

    Urbantown Guest

    Hallo,

    also ich muss Mag voll und ganz zustimmen.
    Angeblich ist der neue Yaris nicht teurer geworden. Jedoch:

    - Früher hatte jeder Yaris einen Drehzahlmesser und heute gibt es diesen erst ab Life-Ausstattung.
    Der ist also weder für das Basismodell, noch für den Cool erhältlich

    - Beheizbare Außenspiegel gibt es nun tatsächlich erst ab Club. Ich halte diese für absolut wichtig,
    weil gerade im Winter die Spiegel beschlagen oder vereist sind und man sich dadurch wieder freie
    Sicht verschafft. Beim Yaris II Vorfacelift waren diese jedenfalls schon ab Sol serienmäßig

    - Thema Trommelbremsen: Zumindest sollte Toyota es von der Motorisierung abhängig machen und
    nicht von der Ausstattung. So hat dann selbst der Diesel in der Cool-Version Trommelbremsen
    hinten *Kopfschüttel*

    - Die verschiebbare Rückbank ist auch dem Rotstift zum Opfer gefallen. Eine ebene Ladefläche gibt
    es ja schon nicht mehr, seit Toyota beim Yaris II den doppelten Ladeboden wegrationalisiert hat.

    - Stopp und Start-System kostet nun einen saftigen Aufpreis. Passt irgendwie nicht zum Umweltcharakter und ist auch eine versteckte Preiserhöhung.

    Noch ein paar andere Anmerkungen zum Yaris III:

    Ich bin von dem Auto total enttäuscht. Als einstiger Yaris-Fan muss ich sagen, dass dieses Auto alle seine charakteristischen Merkmale verloren hat.
    Dazu zählte bspw. auch der oft kritisierte 3D-Tiefentacho. Ich fand diese Lösung unkonventionell, aber gut, da man Zahlen besser ablesen kann als eine Zeigerposition, der Mitteltacho nicht vom Lenkrad verdeckt wurde, wegen der Tiefenwirkung die Umstellung von Nah- auf Fernsicht entfallen ist und sich der spacige Look wohltuend vom scheinbar VAG-geprägten 08/15-Einheitsbrei abgehoben hat. Nun blick man auf langweilige Rundinstrumente, die nicht mal mehr über Optitron verfügen. Lexus und Toyota haben diese Technik einst salonfähig gemacht und jetzt wo es fast schon üblich ist, sparen sie selbst es weg. *Kopfschüttel*
    Der Tacho bei Basis und Cool sieht richtig gruselig aus. Da fehlt nämlich nicht nur der Drehzahlmesser, sondern auch die Tankanzeige. Diese wird in hochwertiger Monochrome-Optik wie beim Aygo in das BC-Display integriert. :P
    Davon ab kann ich es nicht begreifen, wie Toyota Türverkleidungen aus Vollplastik bauen kann. Das traut sich echt kein anderer Hersteller, zumal die beim Vorgänger noch komplett in Stoff eingefasst waren.
    Weiterhin habe ich weniger Kopffreiheit als im alten Modell und der ganze Innenraum wirkt beengter. Von außen erinnert der Wagen an eine Mischung von Peugeot 207, Renault Clio und Opel Corsa. Von Eigenständigkeit keine Spur mehr.

    Obwohl der Yaris nun alle seine Besonderheiten verloren hat (Raumkonzept, Raumgefühl, Tacho etc.) verschärft Toyota nochmal die schwachsinnige Paket-Politik ohne irgendeine technische Innovation zu bringen.

    Tagfahrlicht gibt es übrigens erst gar nicht beim neuen Yaris. Um sich dieses heute selbstverständliche Gimmick zu sparen, hat man die Homologation schon Ende 2010 vornehmen lassen. Es gibt dann peinliche Nachrüstlösungen zu Mondpreisen von Toyota.

    Die einzige Innovation ist das CVT-Getriebe Multidrive, was den unsäglichen MM-T-Schrott endlich ablöst.

    Fazit: Ich empfinde den Yaris als einzige Enttäuschung, der seine charakteristischen Merkmale verloren hat und in Sachen Ausstattung und Qualitätsanmutung nicht mehr mit der Konkurrenz mithalten kann.

    Einzig die Hybrid-Variante Anfang nächsten Jahres könnte mich wieder etwas versöhnlicher stimmen.

    Lg

    Christian
     
  10. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    darum geht es mir doch überhaupt nicht. aber sachen die früher bei einem japaner selbsverständlich waren, weden hier gestrichen! mein corolla e11 hatte auch elektrisch beheiz und verstellbare spiegel und der war bj. 97, jeder vw-muckel mit seinem golf war da neidisch!!! (darum geht es mir hier aber nicht! auch die peinlichen trommelbremsen boah, wie vor 100 jahren! dann diese bescheidene motorenauswahl jetzt komm mit nicht mit: der p8 hatte auch nur einen motor....

    ich finde das auto im großen und ganzen sehr gut aber halt auch sehr halbherzig gemacht, für toyotas in deutschland meistverkauftes auto! statt verschiebbare rückbank ist da nun ne stufe:doh

    mfg, mag!
     
  11. #10 paseo_rulez, 23.10.2011
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Ich kann mich mit der Ausstattungspolitik vom neuen Yaris auch nicht wirklich anfreunden aber in einem Punkt muss ich dir wiedersprechen:
    Lieber ne gute Trommelbremse an der Hinterachse als ne chronisch unterforderte Scheibenbremse!
     
  12. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Toyota passt sich an. Obwohl jeder E11 beheizbare Spiegel hatte wurden viel mehr Gölfe vertickert die dies nicht hatten...

    Toyota hat seit Jahren eine besch...Ausstattungspolitik!

    2001: Corolla E11 in weiß? Theoretisch schon, aber praktisch nicht lieferbar(auf absehbare Zeit).
    2003: Avensis T25 mit 1.8er Maschine und Xenon? Nö, gibts nicht. Im besten Falle nur 2.0 und dann als Exe mit Xenon als Extra... Toll. Ich will nur besseres Licht...

    das kann man nahezu unendlich fortsetzen. Als die Kisten noch monatelang auf dem Kutter unterwegs waren kann man das noch halbwegs verstehen, aber heute? Und selbst wenn, warum kann ich es nicht bestellen ab Werk. Mit der Lieferzeit muss ich dann halt leben.

    Aktuell habe ich mir mal den RAV4 konfiguriert.

    Will ich ein Reserverad haben ist es kein Problem, nur bekomme ich dann keine Klimaautomatik, kein Keyless Go und auch kein weiß metallic. Und ein Multimediaanschluß ist auch nicht möglich. Warum?
    Nehme ich einen Life mit Klimaautomatik und in weißmetallic, dann gibts kein Reserverad, das Keyless Go nur in Verbindung mit einem Navi und Ledersitzen...Toll, oder?
     
  13. #12 e10düser, 23.10.2011
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    @ Urbantown:
    Der neue Yaris hat wieder einen doppelten Kofferraumboden (zumindest der bei meinem Händler)

    Aber das mit dem Drehzahlmesser finde ich komisch, so einer sollte doch in nem Auto drinne sein!
    Beim Aygo hab ichs noch verstanden, als günstiges Modell muss man halt auf was verzichten, aber beim Yaris?


    Normalerweise wird ja jedes Auto bei einem Modellwechsel teurer, von daher hab ich mich schon gewundert, dass man das im Grundpreis nicht sehen kann. Aber dann erklärt sichs natürlich.

    Klar wäre es schön wie z.B. bei Audi ind das Grundmodell ohne andere Ausstattung ein Schiebedach und ein Navi einzubauen, aber das wird dann sicherlich teurer in der Produktion, als wenn man nur "Pakete" bauen muss, die einbauen und das Fahrzeug dann halt im Kundenwusch lackieren.

    Man muss auch bedenken: Die meisten Leute denken an sowas wie beheizbare Außenspiegel, doppelten Kofferraumboden etc nicht, sehen ein schönes/günstiges Auto und nehmen es dann so wie es ist.

    Es treibt sich ja lange nicht jeder Kunde in einem Forum herum, weil er begeistert von seinem neuen Gefährt ist. für die meisten ist das Auto ein Auto und das wars.
     
  14. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    @e10 düser

    Pakete gut und schön, aber warum muss ich ein Navi mitnehmen, wenn ich Ledersitze will?
    Wozu ist es gut zum KeylessGo ein Navi und teures Leder mitnehmen zu müssen?

    Das Problem sind die Pakete in ihrer Zusammenstellung. Zudem ist es mir unverständlich wieso das eine und das andere eben nicht einzeln zu bekommen ist.
    Auris Hybrid mit Xenon geht nur mit Navi...warum?? Den Weg kenne ich, ich will ihn nur sehen...
    da liegt das Problem.

    Klar gibts dann- vor allem beim Gebrauchtwagenkauf oder Verkauf- eher Probleme.
    So hat ein Kumpel von mir einen A6 Avant Quattro S-Line mit schwarzem Leder drin, aber weder Navi, noch CD Wechsler oder gar Xenon. Deswegen war der gebraucht ein Schnäppchen aber auch so gut wie unverkäuflich...;)

    Alles in allem aber kein Toyota problem. Klar will Toyota mit dem Weglassen etwas über den gleich gebliebenen Preis blenden. Aber das machen doch alle heute so. Geht nur mal auf den Konfigurator von Dacia und schau wofür man alles extra bezahlen kann.;)
    Dacia verkauft sich dennoch blendend also wird sowas automatisch in den Vorständen zum Benchmark.
     
  15. #14 Yaris 1.3, 24.10.2011
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Man sollte das auch nicht allzu eng sehen. Ich suche mir einfach immer die Ausstattungslinie, die mir am meisten zusagt. Wenn dann 2 oder 3 Extras fehlen, die nur in einer anderen oder höheren Linie verfügbar sind, dann ist es halt so. Wenn man das Auto erstmal 2 Wochen hat, denkt man darüber eh nicht mehr nach. ;) Insgesamt sind aber die Kombinationsmöglichkeiten bei Toyota heute wesentlich größer als noch vor 10 Jahren. Da gab's nämlich nur 3 Ausstattungslinien und als Sonderausstattung außer Metallic-Lack und Klimaanlage nichts. :D
     
  16. #15 djtoby, 28.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2011
    djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Ausstattungspolitik...

    ...das war mit ein Grund warum ich mir 2006 einen Nissan Note (Ausstattungslinie Tekna) gekauft habe...
    ...einen Yaris Verso gab es damals auch nicht...und der Executive war teurer bei weniger Ausstattung. Einzig der 1.4D-4D Motor hätte mich überzeugt...

    Und warum heute beim Executive die Felgen wieder kleiner werden (16" beim Club, 15" bei Exe) ist mir auch schleierhaft ?(
    Ich glaube Toyota muß sich mal auf alte Glanzzeiten besinnen, da gabs einen GLI oder nen XLI oder ein Sondermodell, fertig! Selbst mit Terra, Luna und Sol hatte man noch mehr Durchblick.

    Was würde mich doch gleich ein Yaris III mit Dieselmotor, Teilleder, Licht und Wischerautomatik, dunkel ab B-Säule, 16" Rädern, E-Fensterheber hinten, Klimaautomatik, Nebelscheinwerfer, Außenspiegel beheizt und elektrisch ankappbar kosten???
    Richtig! Bis jetzt garnichts, weil es den SO nicht gibt... ?(

    Ich hoffe hier liest Toyota mit, die sollen zwei, max. drei Ausstattungsvarianten bringen mit sinnvoll geschnürten Extrapaketen und Hardware am Fahrwerk/Bremsen/Räder motorabhängig anbieten, dann klappts auch (wieder) mit dem Umsatz!

    Gruß

    Toby

    P.S.: Ich bin mal gespannt, wie die Pakete beim HSD-Yaris geschnürt sind (da ist ja der Auris ganz ordentlich aufgestellt!)...
     
  17. Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    hallo!

    so, heute ist es geschehen! als mein corolla die winterstiefel bekommen hat, habe ich
    mit dem neuen yaris ne probefahrt gemacht! ich bin fassungslos.......

    wenn der innenraum mal dreckig ist, kann man da prima mit dem hochdruckreiniger
    durch, ist ja eh alles plastik und das von der billigsten sorte!!! es ist billig, speckig,
    schief eingebaut und kratzempfindlich!!! @chris: dein yaris ist gegenüber dem aktuellen
    nen lexus!!!! die türverkleidung endet auf beiden seiten 2 bis 3cm unter dem amaturenbrett,
    die schwarzen türöffner im innenraum sehen eher bräunlich (wie lakrizte) aus, das sieht
    man besonders gut in der sonne, weil der rest der schäbigen türverkleidung schwarz ist.
    meine sulo mülltonne sieht hochwertiger aus!!! was soll mich bei der karre bitte davon
    abhalten nen kia, hyundai oder dacia zu kaufen (?)...........richtig, nichts! selbst die aussenspiegel
    waren nicht asphärisch aber dafür klappen die haltegriffe am dachhimmel gedämpft ein!?
    der 4 jahre alte getz einer bekannten sieht im innenraum auch nicht schlimmer aus.

    so, nun mal was positives, denn das gab es auch! das getriebe das ollen 69ps dreizylinders
    war gut, das fahrwerk lag gut auf der straße und fiese schlaglöcher hat es prima weggesteckt.
    und nun das verwunderlichste, selbst bei den oben genannten "fiesen schlaglöchern" hat der
    plastikbomber nicht geklappert oder geknarzt.

    so, jetzt kommt ihr!

    mfg, mag!
     
  18. CHRIS

    CHRIS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.01.2001
    Beiträge:
    5.948
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Carlos Sainz
    Also wenn Du mich meinst, ich hab mir den so genau auch nicht angeschaut auf der IAA. Für mich ist und bleibt das billigster Mist, was Toyota da anbietet.
     
  19. #18 waynemao, 28.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2011
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Dann setzt dich mal in den neuen Kia Rio, ich glaube du wirst ganz schön ins Staunen kommen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mag, 29.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2011
    Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    na klar, dich meine ich! du bist doch hier der yaris II fan!!;)

    leider haben wir hier in der nähe keinen kia händler aber die schwestermodelle von hyundai kenne
    ich ein wenig! der i20 ist zwar auch voller hartkunststoff aber das wirkt bei weitem nicht so ranzig
    wie beim yaris III, der ix20 fährt sich wirklich prima und ist gut verarbeitet, der ix35 fährt sich auch
    sehr gut und fühlt sich dazu auch noch ziemlich hochwertig an! naja und neulich habe ich im i40
    gesessen ,ist ein top auto und der innenraum ist ne wucht was verarbeitung und design angeht!

    mfg, mag!
     
  22. #20 Urbantown, 29.10.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.10.2011
    Urbantown

    Urbantown Guest

    Hallo Mag!

    Ich bin den Yaris III als 1.0 Cool ebenfalls probe gefahren und kann deine Eindrücke weitgehend bestätigen. Toyota schafft es derzeit als einziger Hersteller bei einem Kleinwagen keinen Drehzahlmesser zu verbauen (erst ab Life) und die Tankanzeige wurde auch gleich mit eingespart. Übrig bleibt ein häßliches und spartanisches Rundinstrument und die Tankanzeige wird als Balkendiagramm im BC-Display in Taschenrechnerdisplay-Qualität dargestellt. Das ist weit unter dem Niveau der Konkurrenz und auch weit unter dem Niveau der vorhergehenden Yaris-Generationen. Dazu ist das Cockpit ein unförmiger Klotz und die Plastikqualität unter aller Kanone. Der Yaris III ist der einzige Kleinwagen mit Vollplastiktürverkleidungen. Bei Basis und Cool ist ja noch nicht einmal die kleine Armlehne mit Stoff bezogen.
    Ich bin sehr enttäuscht von Toyota. Der neue Kia Rio bspw. hat wesentlich mehr zu bieten und ist dazu noch hübscher anzusehen.

    Viele Grüße!

    Christian
     
Thema: Ausstattungsdetail Yaris III !?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota yaris doppelter ladeboden

    ,
  2. toyota yaris doppelter ladeboden nachrüsten

    ,
  3. drehzahlmesser nachrüsten toyota yaris

    ,
  4. corolla e11 beheizte außenspiegel
Die Seite wird geladen...

Ausstattungsdetail Yaris III !? - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  2. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  3. Toyota yaris bj1999 pixelfehler

    Toyota yaris bj1999 pixelfehler: Hallo zusammen, bei meiner schwester ihrem yaris hat sich ein komisches gebilde eingeschlichen. Siehe foto. Kann man da was machen? Denke mal dass...
  4. Postert Felgen für die MK III

    Postert Felgen für die MK III: http://www.ebay.de/itm/162286739226 falls jemand Interesse hat :D
  5. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....