Ausgleichbehälter ständig leer!

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von farodor, 03.05.2007.

  1. #1 farodor, 03.05.2007
    farodor

    farodor Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 | davor Corolla E11 und E10
    Hallo,

    habe mal eine Frage,
    ich besitze einen Toyota Corolla E10.
    Ich hatte bereits anfang diesen Jahres Probleme mit meiner Wasserpumpe,
    diese hat ständig Wasser verloren.
    Diese wurde damals in einer Werkstadt von einem bekannten gewechselt.

    Nun ist mir vergangenen Freitag der Motor wieder heisgelaufen.
    Als ich in den Motorraum sah ist mir aufgefallen das der Ausgleichsbehälter wieder leer ist.
    Wir waren mehrmals unter und über dem Auto im Einsatz und hatten nichts gefunden.
    Dann plötzlich war er wieder leer (nach erneutem auffüllen),
    da es recht spät war haben wir privat nachgesehen (ohne hebebühne) und uns ist aufgefallen, das hinter der wasserpumpe ein rohr richtung motor ging an dem große wasserspuren zu verzeichnen waren.
    Als wir am nächsten Tag den corolla hochgehoben haben, war es wie verhext,
    nix ist passiert, er war trocken als wenn nie was gesen wäre,
    und somit konnten wir das problem ja nich 100%ig identifizieren, somit ist der schaden weiterhin.

    ich wollte euch fragen ob ihr einen ähnlichen fall hattet und/oder evtl. rat geben könntet.
    Morgen früh wollen wir ihn nochmal hochheben und suchen ...

    bitte um antwort
    danke!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Royal-Flash, 03.05.2007
    Royal-Flash

    Royal-Flash Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    4.947
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Carina E T19U
    Ich nehem an die häufigste Ursache habt ihr gecheckt..... der Waserkühler. Die gammeln ja nach den vieln Jahren gern mal durch und werden undicht. Wärst nicht der erste, der sich da totgesucht hat.
     
  4. #3 farodor, 03.05.2007
    farodor

    farodor Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 | davor Corolla E11 und E10
    hallo,

    ja der isses leider nicht, was heist leider,
    aber ich wär halt froh wenn ich den fehler finden würde ...

    ne der kühler wurde damals schon vom toyota fachmann untersucht
    der isses nich
     
  5. #4 2Xtreme, 03.05.2007
    2Xtreme

    2Xtreme Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    4.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX (S14a)
    Ich habe momentan das gleiche Problem wie du. (Klick)

    Bei mir war heute morgen der Kühlwasserbehälter auch, bis auf wenige Mengen, komplett leer, bevor ich los fuhr. Nachdem ich ein paar Meter fuhr, füllte sich der Ausgleichsbehälter aber wieder etwas. Zumindest bis zur "Min."-Markierung.

    Der Motor läuft bei mir allerdings nicht heiß, die Nadel der Kühlwassertemperaturanzeige steht auch nach 30 km in "Mittelstellung", da wo sie auch stehen sollte.
     
  6. #5 Torsten, 04.05.2007
    Torsten

    Torsten Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Fließt deine Kühlflüssigkeit immer weg, oder nur wenn der Motor an ist?

    So viel Wasser kann doch nicht einfach so verschwinden, ohne Spuren zu hinterlassen? Das trinkt doch keiner weg. Oder hast du vielleicht beim fahren weißen Nebel hinter dir?
     
  7. #6 Mathias Horsch, 04.05.2007
    Mathias Horsch

    Mathias Horsch Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Morgen...
    ich hatte das gleiche Problem damals bei meinem E10.
    Bei mir war es dann die Kopfdichtung gewesen!Hatte mich auch schon halb tot gesucht.Ich muß dazu sagen das hinten kaum weißer Nebel auftrat.Man hatte es nur gemerkt wenn man die Hand davor gehalten hatte.
    Hoffe ich kann dir damit nen bissel weiter helfen
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ausgleichbehälter ständig leer!

Die Seite wird geladen...

Ausgleichbehälter ständig leer! - Ähnliche Themen

  1. Leer- und Gesamtgewicht Toyota RAV4 Xa3

    Leer- und Gesamtgewicht Toyota RAV4 Xa3: Hallo zusammen Ich habe einen RAV4 aus dem Jahre 2006 (3.Generation/Executive) und eine Frage zum Leer- bzw Gesamtgewicht. Ich war letztens bei...
  2. ...und plötzlich heulte der Anlasser ins Leere

    ...und plötzlich heulte der Anlasser ins Leere: Hallo Zusammen, ich fahre seit 2 Jahren einen Toyota Yaris (Baujahr 2011), mit 107 PS, 6 Gang Getriebe mit Start -Stop Funktion. Bisher hatte...
  3. Firefox hängt sich ständig auf...

    Firefox hängt sich ständig auf...: Ich habe seit ein paar Tagen das Problem, dass sich Firefox (Version 44.0.2, läuft unter Windows10) kurze Zeit nach dem Start aufhängt. Dabei ist...
  4. Starterbatterie leer - Tür öffnen / schliessen

    Starterbatterie leer - Tür öffnen / schliessen: Meine Batterie beim T27 war leer. Also hab ich sie ausgebaut und ans Ladegerät gehängt. Natürlich wollte ich den Wagen nicht offen auf der Straße...
  5. Toyota Corolla Verso 2006 Execute: Navi muß ständig bestätigt werden

    Toyota Corolla Verso 2006 Execute: Navi muß ständig bestätigt werden: Ist es normal, das man immer wenn man die Zündung anmacht, die Sprache auswählen und auf Einverstanden klicken? Das ist echt lässtig! Kann man das...