Ausgebauten Kat gründlich reinigen - wie?

Diskutiere Ausgebauten Kat gründlich reinigen - wie? im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Mein Kat hat irgendwas Loses innen, daher kam das nervige Gerappel immer. Hab mir jetzt nen Ersatzkat besorgt und möchte den vor dem Einbau in...

  1. Hardy

    Hardy Guest

    Mein Kat hat irgendwas Loses innen, daher kam das nervige Gerappel immer. Hab mir jetzt nen Ersatzkat besorgt und möchte den vor dem Einbau in besten Zustand bringen. Scheint ein bißchen Ruß drin zu sein und wer weiß, was sich da noch ablagert.
    Womit und wie reinige ich den jetzt am besten? ... Die Lamellen sind meinem Wissensstand nach Keramik mit Platinbeschichtung, also dürfte es chemisch ja ziemlich resistent sein.
    Kann ich da einfach mal ordentlich Bremsenreiniger reinsprühen und durchlaufen lassen? Oder wißt ihr nen besseren Weg für ne 'Spülung'? Ich kann da drinnen ja nirgendwo schrubben.
    Oder kann sich auf der aktiven Schicht durch die Katalyse vielleicht gar nichts absetzen und der Ruß ist nur im Eingangsbereich?
     
  2. Anzeige

  3. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.480
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    Wenn sich von dem Bremsenreiniger Rückstände absetzen hat sich der neue KAT aber auch schnell erledigt :D.
     
  4. Hardy

    Hardy Guest

    Jooo, aber das Zeug verdunstet gut und hinterläßt meine ich keine Rückstände. Fragt sich nur, ob es Ruß und ähnliches ausreichend entfernt und ob es nicht irgendwie mit Platin reagiert.
     
  5. #4 veilside, 10.04.2008
    veilside

    veilside Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS+diverse andere
    Kannst bisschen mit druckluft durchblasen aber mehr würd ich nicht machen.
     
  6. #5 Ädam`s, 10.04.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    höchstens mit druckluft durchblasen.
    bau den ein und dann vollgas über die AB dann brennt der sich frei ;)
     
  7. Hardy

    Hardy Guest

    Also ich hab ihn Heute außen mal geschrubbt. Erst mit Rostlöser-Multispray 'eingeweicht', das hat kaum was gelöst. Dann mit Bremsenreiniger und Drahtbürste nachbearbeitet, jetzt glänzt stellenweise blankes Metall durch. Mehr macht keinen Sinn.
    Innen hab ich mit der Drahtbürste aus beiden Enden Berge von Ruß rausgeholt, und noch viel mehr befindet sich dort als feste Verkrustungen.
    Hab mit nem Staubsauger durch die Lamellen gesaugt, aber ich glaube, lose Partikel waren da eh nicht drin. Bremsenreiniger hinterläßt zwar keine Rückstände, aber sollte was in den Lamellen sein, wirds sicher nicht gleich rausgespült.
    Fragt sich, ob der Ruß da drin durch Kurzstrecke kam oder sich immer drin sammelt. Brennt der denn bei Autobahnheizerei sicher komplett weg?
     
  8. #7 Bezeckin, 10.04.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Der Russ kann durch ölverbrennung stark ansteigen, aber auc kurzstrecke. komplett wird er sichauf der autobahn auch nicht frei brennen, jedenfalls nicht so, dass du dich drinne spiegeln kanst, aber wird schon deutlcih weniger.
     
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 holgi-cv, 10.04.2008
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    Hört sich jetzt vielleicht ein wenig krass an, aber für solche "Reinigungen" eignet sich Natronlauge (Lösung von Natriumhydroxid in Wasser, wenn man kein reines Natriumhydroxid auftreiben kann nimmt man flüssigen Abflussreiniger, das ist auch eine starke Lauge) sehr gut. Natronlauge reagiert mit Öl/Fett zu Seife und löst damit vor allem ölige Russrückstände im Wasser auf, womit man sie einfach aus dem Auspuff rausbekommt. Damit hab ich früher immer meinen Mopped-Auspuff von Öl- und Russrückständen befreit, während sich die anderen darüber geärgert haben, dass das Chrom beim Ausbrennen blau anläuft :D

    Natronlauge wirkt zwar stark ätzend (deshalb ist eine Schutzbrille und Handschuhe Pflicht!!!!), sollte dem Kat-Innenleben aber nix anhaben da Platin gegen Laugen beständig ist.
     
  11. #9 Niveadesostens, 18.11.2013
    Niveadesostens

    Niveadesostens Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota MR 2 T-Bar W11 BJ 1988
    Hallo Holgi cv,
    ich habe am Wochenende deine Natronlauge zum Reinigen meines Kat´s als letzten Versuch die
    Abgasuntersuchung zu bestehen ausprobiert. 2x 600 g Natriumhydroxid auf ca 4 l warmes Wasser.
    Schutzbrille und Handschuhe nicht vergessen. Nach ca. 30 h habe ich den Kat herausgenommen
    und gründlich mit ordentlich Druck (kein Hochdruckreiniger) gespült und abschließend mit Pressluft
    ausgeblasen.
    Ergebnis CO vorher 0,7%-0,9% nach der Reinigung 0,19%-0,35% AU bestanden und das Geld für einen neuen Kat gespart.
    Erster Kat von einem MR 2 AW11 BJ 1988 ca.210000km, die letzten Jahre viel Kurzstrecke und Pausen.
    Achtung es darf kein Aluminium am Kat-Gehäuse sein.

    Danke für den super Tipp

    Viele Grüße

    Andreas
     
Thema: Ausgebauten Kat gründlich reinigen - wie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. katalysator reinigen

    ,
  2. kat reinigen

    ,
  3. katalysator waschen

    ,
  4. oxi kat reinigen,
  5. kat verölt Reinigung,
  6. Katalysator benziner reinigen,
  7. kat auswaschen,
  8. wie kat prüfen,
  9. katalysator öl reinigen,
  10. Katalysator Natronlauge,
  11. katt reinigen,
  12. Diesel Katalysator mit Wasser auswaschen,
  13. katalysatoren reinigen,
  14. reinigung vom Kat durch Druckluft,
  15. kat sauber machen,
  16. kat mit wasser durchspülen,
  17. kat Druckluft reinigen,
  18. Katalysator sauber machen,
  19. katalysator reinigen mit natronlauge,
  20. katalysator reiniger benziner,
  21. diesel katt mit hochdruckreiniger auswaschen,
  22. katalysator reinigung,
  23. kat verdreckt,
  24. kat reiniger diesel bremsenreinger,
  25. kat waschen
Die Seite wird geladen...

Ausgebauten Kat gründlich reinigen - wie? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Auris AGR Kühler ausbauen und reinigen

    Toyota Auris AGR Kühler ausbauen und reinigen: Hallo, ich hab mal wieder Probleme mit dem Fehlercode P0400 an meinem 2007 er Toyota Auris 2.0. AGR ist gereinigt. Die Fachwerkstatt tippt nun...
  2. Felgen / Reifen / Räder reinigen

    Felgen / Reifen / Räder reinigen: ich wechsel schon immer meine räder am fahrzeug selber. dabei nutze ich seit mehr als 10 jahren keinen felgenreiniger mehr sondern nur wasser mit...
  3. KAt für 3SGE T18

    KAt für 3SGE T18: Hallo, Hat noch einer einen KAT..ggf auch Leihweise...für die AU bzw zum testen ob es wirklich der KAT ist oder doch die Lambdasonde... T18 Gti ...
  4. Celica T162 Kat Baujahr 1989

    Celica T162 Kat Baujahr 1989: 8.999 € VB So bevor ich sie einmotte wollte ich mal schauen ob jemand Interesse hat an meiner Celi. Laut Prüfstand hat sie noch immer 140 PS...
  5. Frage zur Reinigung

    Frage zur Reinigung: Hallo, ich wollte beim Aygo ab Baujahr 2014, Neuwagen, die Außenwand der Rücksitzbank reinigen bzw. polieren. Ich kenn mich da nicht aus, kann man...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden