Ausbrechen bei Unebenheiten

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von CY-BORG, 29.07.2006.

  1. #1 CY-BORG, 29.07.2006
    CY-BORG

    CY-BORG Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2002
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Wenn die Querlenker ausgeschlagen sind verzieht das Auto nach links oder rechts je nachdem ob man bremst oder gas gibt,woran könnte das liegen dass das nur passiert wenn die Straße nicht eben ist also nur beim Ein- Ausfedern es das Lenkrad verzieht bei ebener Straße aber wiederrum die Lenkung stabil bleibt auch bei Vollgas?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Celmascant, 29.07.2006
    Celmascant

    Celmascant Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 SW20 + GS430
    Ganz einfach: Wenn du über nen Huckel fährst, dann verliert das Rad kurzzeitig die Haftung und das Auto fängt zu schwimmen an. Sowas ist bei hohen Geschwindigkeiten sehr gefährlich! Also unbedingt beheben!
     
  4. #3 CY-BORG, 04.08.2006
    CY-BORG

    CY-BORG Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2002
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber welches Teil kann man dafür verantwortlich machen ? Stoßdämpfer,Koppelstangen sind neu,hab auch schon ein Axialgelenk ander Servo gewechselt des wars aber nicht,die Spur bleibt stabil solangen die Fahrbahn ganz eben ist also können es die Querlenker imho auch nicht sein.
     
  5. #4 onkel_jens, 04.08.2006
    onkel_jens

    onkel_jens Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    welche Reifen fährst du denn?
    je breiter die Reifen um so mehr ziehen sie in die Unebenheiten und man muß die Lenkung gut festhalten, kann gefährlich werden wenn man da nicht gut aufpaßt. :(
    der Effekt vergrößert sich auch bei niedriger werdenden Querschnitt.
     
  6. #5 CY-BORG, 05.08.2006
    CY-BORG

    CY-BORG Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2002
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab die serienbereifung 195/60 bei ben winterreifen 185/65 ist aber das selbe problem vorhanden
     
  7. #6 AE92/101, 05.08.2006
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Die einstellung vieler Faktoren ist wichtig:

    Spur
    Sturz
    Nachlauf

    Ist die Spur nahe 0° ist das Auto bei Geradeausfahrt nicht sehr stabil, fährt jeder Spurrille hinterher oder Folgt sogar der weissen Fahrbahnmarkierung.

    Stimmt der Sturz nicht und ist auch nahe 0° bricht der Wagen vorne aus -untersteuern-.

    Stimmt der Nachlauf nicht fährt der Wagen nach dem einlenken in die Kurve nicht geradeaus weiter, sondern versucht die Kurve weiter zu fahren, also fährt im Kreis.

    Ist die Abstimmung zwischen Feder und Stossdämpfer nicht richtig (Harte Stossdämpfer+Weiche Federn= Polterndes Fahrverhalten ruppig) andersrum (Weiche Stossdämpfer+Harte federn= aufschaukeln bei Bodenwellen einknicken des Vorderwagens bei Kurvenfahrt Untersteuern.)

    Alles bezieht sich auf die Forderachse.

    Zu hoher Luftdruck im Reifen


    MfG.Alex
     
  8. #7 onkel_jens, 06.08.2006
    onkel_jens

    onkel_jens Mitglied

    Dabei seit:
    12.06.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Vieleicht ligts ja am Stabi.
    schau dir am besten mal alle Gummielagerungen an, irgendwo wird zu viel Spiel drin sein.
     
  9. #8 juergeng6, 06.08.2006
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Tippe mal auf defekte Stoßdämpfer.Wenn die hin sind,hat das Rad keinen richtigen Kontakt mehr zur Straße.

    MfG Jürgen
     
  10. #9 CY-BORG, 14.08.2006
    CY-BORG

    CY-BORG Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2002
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt die alten Stoßdämpfer wurden vor ca.8000 km gewechselt und durch neue Originaldämpfer ersetzt.Die Koppelstangen sind vorne und hinten neu auch die Gummis der Stabistangen.Ich hab noch vergessen zu erwähnen das bei Fahrbahnneigung der Kahn nach links zieht egal ob bei links oder rechts Neigung.

    @AE92/101 Ich stell mal noch die letzten zwei Spurvermessungen rein die zweite wurde bei Toyota gemacht die erste beim Reifenhändler, ich kann damit nicht viel anfangen.

    1
    2
     
  11. #10 AE92/101, 14.08.2006
    AE92/101

    AE92/101 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    @CY-BORG: Was mir auffällt ist dass, der Sturz an der HA und VA sehr gering und z.t. sehr unteschiedlich ist.

    Die spur vorne ist auch im Minus bereich, was evtl. heist dass beim schnellem Anfahren auf unebener Fahrbahn starke Antriebseinflüsse am Lenkrad zu spüren sind. Fahrzeug zieht nach links/rechts.

    Für den Corolla sind die Sturz und Spurwerte sehr änhlich mit deinen. Als ich meinen Corolla nach Toyota vorgaben eingestellt hab fuhr das Ding wie ein Eimer. Anschliessend habe ich alle Stossdämpfer an der Radaufnahme gelöst und ind den maximalen Negativen Sturz Bereich gezogen(am Rad oben drücken unten ziehen) und fixiert. Das waren dann uberall ca. -1,00° Radsturz Vorgabe ist irgendwie +1,00 bis -1,00 Grad, also braucht man es teoretisch(für OTTO-Normalverbraucher) nicht einstellen.

    Bei der Spureinstellung habe ich vorne wie Hinten Vorspur eingestellt, obwohl vorne Nachspur von -0,06° pro Seite von Toyota empfohlen wird.

    Spur vorne +0,03° pro Seite
    Sturz vorne -1.00° links wie rechts

    Spur hinten +0.06 pro Seite (empfohlen werden +0.12° pro seite)
    Sturz hinten -1,00° links wie rechts

    Die Aktion hat bei mir den Ganzen Tag gedauert, also muss man jemanden haben der eine Achsvermessungsbühne hat und das alles Ausprobieren kann.


    Da bei meinem Corolla Fahrwerksmässig nichts mehr Original ist konnte ich mit Toyota werten nichts anfangen. Und hab dann erfahrungswerte genommen. :]

    Geändert sind:

    Stossdämpfer
    Federn
    Stabilisatoren
    Achsen
    Rad-Reifenkombination
    Spurweite
    Diverse Versteifungen

    Nach ca. 15000km sind keine Negativen erscheinungen weder an Reifen noch am Fahrzeug aufgetreten. Und ich hab Spass in Kurven. :D


    MfG.Alex
     
  12. #11 CY-BORG, 15.08.2006
    CY-BORG

    CY-BORG Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2002
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ja das Lenkrad verzieht es andauernd bei Unebenheiten,dem Toyotaauszug nach ist der Sturz hinten bei -1°00 und vorne bei -0°05 nominal,der Unterschied liegt wahrscheinlich an der Mehrfachlenkung bzw. kann man vorne den Sturz nicht ändern,der ändert sich mit dem Untergrund.Mit Kurven hab ich kein Problem wenn ich mit 80 in eine Autobahnkurve fahr und vor dem Scheitelpunkt im 3. vollgas geb bleibt die Spur stabil.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Nasenmann, 15.08.2006
    Nasenmann

    Nasenmann Guest

  15. kid

    kid Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE86 20v GruppeH; Simca Rally2; Golf 5; RAV4
    meine meinung.

    fahrwerk zu hart.

    oder

    stabi zu hart

    oder wagen zu tief und die querlenker bzw hinteren arme wurden nicht an die höhe angeglichen...

    ich kann das nnur vom ae86 sagen da ich da auch das problem hatte...
     
Thema: Ausbrechen bei Unebenheiten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto schwimmt bei unebenheiten

    ,
  2. wagen verzieht bei unebenheiten spurstangenkopf

    ,
  3. lenkrad verzieht bei unebenheiten

    ,
  4. lenkrad zieht nach links und rechts bei bodenwellen,
  5. auto zieht nach huckel,
  6. Auto zieht nach rechts bei Unebenheiten ,
  7. auto verzieht,
  8. auto schwimmt in der kurve Unebenheiten,
  9. Axialgelenk gewechselt Fahrzeug schwimmt,
  10. auto ausbrechen bei unebenheiten,
  11. lenkrad gibt unebenheiten direkt weiter,
  12. auto bricht bei unebenheit aus,
  13. auto zieht nach links bei strassen huckel,
  14. auto schwimmt bei unebener strasse,
  15. auto fängt an zu schwimmen,
  16. Lenkrad bricht aus nach unebenheit,
  17. lenkrad gibt bei huckel nach
Die Seite wird geladen...

Ausbrechen bei Unebenheiten - Ähnliche Themen

  1. [E15] Knarren vorne bei starken Unebenheiten

    [E15] Knarren vorne bei starken Unebenheiten: Hallo zusammen, ich habe erst letztens in einem Wohngebiet gemerkt, daß beim Überfahren dieser "Buckel" (Geschwindigkeitsbegrenzer) mein Auris...
  2. Komisches Geräusch hinten rechts bei Unebenheiten

    Komisches Geräusch hinten rechts bei Unebenheiten: Hallo! Seit paar Wochen fällt mir immer mal ein Geräusch auf, das nur von hinten rechts kommt bei groberen Unebenheiten. Ist ein merkwürdiges...
  3. Ausbrechen - Gründe dafür

    Ausbrechen - Gründe dafür: Hallo zusammen, mir ist heute folgendes passiert: Fahre mit meinem Paseo S heute eine Autobahnausfahrt, ca, 80km/h, leicht schmierige Fahrbahn....