Ausbleichen des Lacks durch Wischwasser!

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Kulitcz, 22.11.2007.

  1. #1 Kulitcz, 22.11.2007
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Hallo Leute!

    Ich hatte mir aus einer Laune heraus mal bei ATU diese Spritzdüsen in Chrom-Optik mit besonders feiner Wasserverteilung für nen Zehner mitgenommen. Da diese nach 2 Wochen bereits wieder kaputt waren (Düse einfach auseinandergebrochen, war ja klar...), hab ich eben die Originalen wieder eingebaut. Dabei musste ich feststellen, dass dort, wo die Chromteile so eine Moosgummiunterlage zum Schutz des Lacks hatten, der Lack aussieht wie ausgeblichen! 8o

    Kann es sein, dass das Wischwasser (was sich dort immer gesammelt hat) den Lack ausgeblichen hat? Ich verwende eigentlich nix besonders hartes, ein stink-normales Konzentrat, welches ich entsprechend mit Wasser gemischt hatte. Was kann ich dagegen tun? Ist die Motorhaube jetzt versaut?

    Werde nachher mal schauen, ob ne Politur was bringt.

    MfG, Kulitcz
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lear

    lear Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    0
    Sind bestimmt nur irgend welche Ablagerungen. Mit ner Politur bekommt man das schon weg. Aber sieht man doch eh nicht wenn die Sprühdüsen wieder drüber sind. ?(
     
  4. Miro

    Miro Guest

    Würde ich auch sagen.

    Gruss

    Miro
     
  5. #4 Kulitcz, 22.11.2007
    Kulitcz

    Kulitcz Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla E11 G6, Yaris XP9F, Avensis T25 Kombi Executive, AT180 (Co-Driver & Chief Mechanical)
    Die Teile von ATU waren ne ganze Ecke größer, deshalb ist um die originalen jetzt in jede Richtung ca nen Centimeter besagte Verfärbung im Lack. Die Originalen sind ja relativ klein ;).

    Werde das mal versuchen mit der Politur, obwohl ich im ersten Versuch mit nem Mikrofasertuch keinen Erfolg hatte, etwas wegzuwischen. :(

    MfG, Kulitcz
     
  6. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Sollte mit Politur zu lösen sein. Wahrscheinlich nur Dreck(Wasser) was sich leicht eingesetzt hat
     
Thema:

Ausbleichen des Lacks durch Wischwasser!

Die Seite wird geladen...

Ausbleichen des Lacks durch Wischwasser! - Ähnliche Themen

  1. Toyota Fächerdüsen (Spritzdüsen) für Wischwasser NEU

    Toyota Fächerdüsen (Spritzdüsen) für Wischwasser NEU: Moin! Ich habe hier noch zwei Fächerdüsen für die Scheibenwaschanlage liegen. Sie sind NEU! Passen auf diverse Toyotas (waren vom Yaris)......
  2. Wischwasser Pumpe Front Toyota Corolla E12

    Wischwasser Pumpe Front Toyota Corolla E12: Hallo Toyota Community, Ich habe seit einer Woche das Problem dass meine Wischwasser Düsen für die Frontscheibe nicht mehr funktionieren. Nach...
  3. Lack weg

    Lack weg: Hallo, im Anhang ist ein Foto mit einem kleinem Lackschaden (ist die schwarze stelle, also polieren wird wohl eher nicht gehen) (2 Stellen)...
  4. [Toyota Avensis T25] Lack-Aufbereitung, Typenschilder entfernen & Bluetooth Freisprechanlage

    [Toyota Avensis T25] Lack-Aufbereitung, Typenschilder entfernen & Bluetooth Freisprechanlage: Moin Moin, am Montag konnte ich endlich meinen Avensis T25 "Team" Edition abholen. Bis jetzt begeistert mich der Wagen immer wieder auf's neue......
  5. Scheibenwischer und Wischwasser Celica T18

    Scheibenwischer und Wischwasser Celica T18: Hallo! Ich habe mir vor ein paar Tagen eine Celica T18 STi gekauft, und hab da ein kleines Problem. Die Scheibenwischer vorne bewegen sich...