Ausbau Motorblock MK3

Diskutiere Ausbau Motorblock MK3 im Motor Forum im Bereich Technik; Hab oben gennantes Problem ZK ist schon demontiert. Kann ich den Block ohne hebeeinrichtung rausheben? Wo ist er überall befestigt, welche Nüsse...

  1. #1 Chris@supra, 20.07.2002
    Chris@supra

    Chris@supra Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Hab oben gennantes Problem ZK ist schon demontiert. Kann ich den Block ohne hebeeinrichtung rausheben? Wo ist er überall befestigt, welche Nüsse brauch ich? Muss ich das Getriebe abstützen oder hält es auch so?

    [ 20. Juli 2002: Beitrag editiert von: Chris@supra ]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dark

    Dark Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2001
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Hi Chris<br />
    <br />Also das glaube ich schaffst du nicht!!!!<br />Das Getriebe würde ich mit einem Holzblock (oder ähnlichem )abstützen,und dann den Block mit einem Motorkran rausheben(oder eben 4 Kerle die das Teil heben können!!!
     
  4. Gast

    Gast Guest

    hi,<br />hier steht, wie's geht:<br />Removal of Engine...<br />englischkenntnisse sind von vorteil...dafür ist alles haargenau beschrieben...
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hi

    der Block selbst ist nur an 2 Stellen verschraubt - und das untern den "Gummi-Lagern"

    wenn das Getriebe noch dran ist, dann sind es 4 Schrauben mehr, wobei ich das Getriebe vorher löen würde...

    wenn Das Getriebe ab ist (die schrauben zwichen Block und Getriebe ab, die 4 die das Getriebe an der Karosserie halten und Du das Getriebe rausnimmst auchte darauf, daß das getriebeöl durch die hintere Öffnung rausfließen kann (achja - die Kardanwelle mit halterung muß auch noch ab - aber hau Dir die nicht aufs hirn - ist mir fast passiert)

    wenn die haube ab ist muß sich jetzt einer auf die beiden Dome stellen, und der andere vor die Supra - mit 2 Seilen (wenn der Keilriemen weg kommt, dann kannst Du auch an dem ziehen)

    den Block anheben...

    jetzt brauchst Du nen 3. der dem, der auch den Domen steht den Motor abnehmen kann...

    Wichtig! - der Motor hat keine gerade Standfläche, und die Ölwanne ist nicht die Stabilste!!!

    sei also vorsichtig beim Hinstellen, am besten, wenn Du vorher von untern "ausmisst" und 2 holsklötze bereithälst (isealerweise schon im Richtigen Abstand)

    <br />CU
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ausbau Motorblock MK3

Die Seite wird geladen...

Ausbau Motorblock MK3 - Ähnliche Themen

  1. Heizungregler Celica T18 ausbauen

    Heizungregler Celica T18 ausbauen: Wie baue ich den Heizungsregler bei meiner T18 aus? Hat irgendwer eine Anleitung? Am besten mit Bildern.
  2. Temperaturanzeuge blinkt seit ein paar Tagen und nun auch noch der Motorblock

    Temperaturanzeuge blinkt seit ein paar Tagen und nun auch noch der Motorblock: Hallo Ihr, Seit ein paar Wo. leuchtet meine Temperaturanzeuge bei Autobahnfahrten Ca. 5 Min. bei 140 km/h. Lüfter springt im Stadtverkehr ständig...
  3. Verkleidung Armaturen ausbauen

    Verkleidung Armaturen ausbauen: Hallo zusammen, ich müßte die Verkleidung hinter dem Lenkrad (Zündschloß) ausbauen und finde keinen Ansatz, dies zu bewerkstelligen. Die Suche...
  4. Scheinwerfer beim Corolla Verso R1 (1.Zul. 4.4.2006) MMT ausbauen ...

    Scheinwerfer beim Corolla Verso R1 (1.Zul. 4.4.2006) MMT ausbauen ...: Da stellt sich mir die Frage, wie ich an die untere der Befestigungsschraube komme, ohne das halbe Auto zu demontieren. Was muss ich tun, wenn ich...
  5. Yaris 2003 D4D 1NDTV austretender Krafstoff am Motorblock

    Yaris 2003 D4D 1NDTV austretender Krafstoff am Motorblock: Moin zusammen, ich fahre einen 2003er Yaris (Facelift) mit dem 1,4er Diesel Motor. Ich habe kürzlich einen Dieselgeruch aus den Lüftungsschlitzen...