aus Versehen in den Rückwertsgang geschalten

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von JuergenEF, 16.02.2006.

  1. #1 JuergenEF, 16.02.2006
    JuergenEF

    JuergenEF Guest

    Hallo,
    mir ist heute ein kleines Malheur passiert. Bei Tempo 50 wollte ich in den 4. Gang schalten. Da wunderte ich mich, dass der Gang so schwer reingehen wollte, und schon hörte ich ein leichtes Kratzen im Getriebe, ich hatte den Rückwertsgang erwischt. Habe natürlich sofort den Ganghebel zurückgenommen. Meine Frage nun, kann dabei irgendetwas zu Schaden gekommen sein? Mache mir ein wenig Sorgen, da der Wagen erst 8 Wochen alt ist.
    Gruß
    Jürgen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Sprech mit niemandem drüber und nimm zur Not die Garantie in Anspruch.

    Und in Zukunft etwas enspannter schalten. ;)
     
  4. #3 JuergenEF, 16.02.2006
    JuergenEF

    JuergenEF Guest

    Vorerst kann ich ja keinen Schaden feststellen, alles funktioniert normal. Hoffe nur, dass nicht doch irgendetwas kaputt gegangen ist.
    Gruß
    Jürgen
     
  5. Rolla

    Rolla Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    0
    ganz genau.. keinem sagen und wenn sich doch längerfristig was bemerkbar machen sollte auf garantie tauschen lassen... kann ja sein dass nur ne kleinigkeit kaputt gegangen ist (wenn überhaupt) und dadurch ein flgeschaden theoretisch entstehen könnte... muss nicht sein. abwarten wenn was ist machen lassen, auf garantie...
     
  6. rocko

    rocko Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    moin

    sowas dürfte doch normal nich passieren, oder.

    is das nicht mechanisch verriegelt, so das man erst im stand in den R-Gang schalten kann ?

    mfg
    rocko
     
  7. Hardy

    Hardy Guest

    Alternativvorschlag: Ans eigene Selbstwertgefühl appellieren und für Fehler die Verantwortung übernehmen. ;)

    Das Schrammgeräusch weist darauf hin, daß Zahnräder leichten Kontakt hatten. Vielleicht sind die Spitzen etwas abgeschrammt. Ist ja ähnlich wie wenn man sich in den Vorwärtsgängen verschaltet und 'Zähneputzen' entsteht.
     
  8. #7 Roderic McBrown, 17.02.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Wenn du nicht wie ein Gorilla drann rumgedrückt hast sollte nix passiert sein.
     
  9. Rolla

    Rolla Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    0
    hat nix mit selbstwertgefühl zu tun sondern mit egoismus´in einer finanziell eh schwierigen zeit... würds so tun
     
  10. #9 spiderpig, 17.02.2006
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    wenn das auto acht wochen alt ist, hast du noch 2 jahre und 44 wochen garantie, wenn sich in der zeit nix bemerkbar macht, passiert in der regel danach auch nix mehr, was dadurch verursacht worden sein könnte
     
  11. nitRo

    nitRo Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht war es doch der 4te gang und du hast nur zu früh die Kupplung losgelassen?

    Man kann doch nicht aus versehen in den Rückwärtsgang schalten ;) .. allein schon weil der gegenüber vom 5ten liegt
     
  12. #11 Duke_Suppenhuhn, 17.02.2006
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    naja... er liegt direkt neben dem 4. man muss nur etwas Kraft nach rechts und ganz viel Kraft nach hinten aufbringen.
    Ich denke aber auch, dass Du eventuell im 4. warst. Die Kupplung greift ja recht schnell, daher kann auch das kreischen gekommen sein.

    Wenn Du auf voller Fahrt in den Rückwärtsgang geschaltet hast und beim Schalten noch nichtmal den anderen Weg und Widerstand gemerkt hast, dann möchte ich gegen Dich niemals Armdrücken machen :)

    EDIT: Du bist ja auch der mit dem schiefen Lenkrad seh ich grade... Was machst Du denn mit dem armen Auto?!?!?! :P
     
  13. nitRo

    nitRo Mitglied

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    aber würklich :D :D :D
     
  14. #13 Authrion, 17.02.2006
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    hm..wenns nur mal kurz n bissl laut gerieben hat..gehts eigentlich..

    ...denke reinbekommen tut man den gang auf keinen fall!

    bei mir wars am anfang mal so..dass ich zu zügig den rückwärtsgang reingemacht habe..als ich noch nicht ganz stand...hat sich auch böse angehört, aber gemerkt hab ich davon nix!

    greetz
     
  15. #14 Silver E10, 17.02.2006
    Silver E10

    Silver E10 Guest

    In irgend einer TV-Sendung (war das evtl. Myth-Busters ?) wurde der Versuch gemacht, ob es überhaupt möglich ist, den Rückwärtsgang versehentlich einzulegen.
    Das Ergebnis war, dass es zwar theoretisch funktionieren könnte, man aber dermaßen viel Kraft benötigt, dass man das nicht hinbekommen kann, weil es den Gang sofort wieder hinaushauen würde.

    Ich würde auch darauf tippen, dass Du den 4. Gang eingelegt und die Kupplung zu früh hast kommen lassen, so dass es daher gekracht hat.
     
  16. #15 JuergenEF, 17.02.2006
    JuergenEF

    JuergenEF Guest

    Also, ich denke schon, dass ich den Rückwertsgang erwischt hatte. Die Kupplung war aber noch ganz durchgetreten. Das Geräusch war auch nicht sehr laut und nur ganz kurz. Es scheint aber soweit alles in Ordnung zu sein. War halt nicht mein Tag. Dachte wohl, ich sitze noch in meinem alten Auto, da gingen die Gänge manchmal schwer rein (das war ein deutsches „Qualitätsprodukt“…). Na ja, dass passiert mir bestimmt nicht noch einmal.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. PLweb

    PLweb Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    In einer Autosendung im Fernsehen hatten die mal versucht, während der Fahrt in den Rückwärtsgang zu schalten. Hatte zwar ein komisches Geräusch gegeben, aber gang ging auch mit Gewalt nicht rein. Würde doch für eine Sperre sprechen, oder?
     
  19. #17 duntradux, 17.02.2006
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    wie geht das denn ?( da mußt du aber den gang schon mit beiden füßen reingetreten haben. kaputt ist dabei aber bestimmt nichts gegangen. allerhöchstens is der schalthebel von der rohen gewalt bissi verbogen :D
     
Thema: aus Versehen in den Rückwertsgang geschalten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rückwärtsgang während der fahrt

    ,
  2. beim fahren rückwärtsgang versucht einlegen macht furchtbare geräusche

Die Seite wird geladen...

aus Versehen in den Rückwertsgang geschalten - Ähnliche Themen

  1. Kopfstütze mit TFT versehen !

    Kopfstütze mit TFT versehen !: Hallo Leute wollte eigentlich nur mal fragen ob hier irgendwer weis wo ich ne anleitung herbekomme wie ich nen tft in eine Kopfstütze verbaue !...
  2. Rückwertsgang gepiepe E12

    Rückwertsgang gepiepe E12: Hi erst mal zusammen!! ich bin neue hier im Foren hab mir vor kurzem einen e12 TS zugelegt ..!! super Auto muss ich sagen wen da nicht das...
  3. bilder Forum? sind alle mit Links versehen

    bilder Forum? sind alle mit Links versehen: um zu verhindern das das Forum als Auslagerungsfestplatte dient ? Als das alte Forum geschlossen wurde und hier ziemliche Ratlosigkeit und jede...