Aus dem Ausland hier in D zulassen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Mathias Horsch, 29.01.2010.

  1. #1 Mathias Horsch, 29.01.2010
    Mathias Horsch

    Mathias Horsch Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich weiß nicht so recht wo genau dieses Thema rein passt. Ansonsten bitte verschieben...
    Ich habe schon die Suchfunktion genutz aber nicht passendes gefunden...
    Ich überlege mir aus UK einen ae86 oder einen Levin ae101 zu holen.
    Hat jemand von euch so etwas schon gemacht? Was muß ich beachten? Sollte ich vorher zum TÜV Onkel?? Muß eventuell was umgebaut werden für Deutschland?
    Habt ihr Link´s aus D oder Austria wo es eventuell auch solche Auto´s zu kaufen gibt? Google etc bringt leider garnichts.....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Energy_Master, 29.01.2010
    Energy_Master

    Energy_Master Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    9
  4. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Geb' mal bei Google "used cars uk" ein - dann kommen ein paar englische Autobörsen (aber so spezielle Toyota-Export-Portale kenn ich jetz keine), bei denen schon 'n paar schicke "echte" Japaner dabei sind.

    Oft musst halt noch 'nen Postcode eingeben, da nimmst halt dann z.B. N10AA - Viel Erfolg beim Suchen!
     
  5. #4 Mathias Horsch, 29.01.2010
    Mathias Horsch

    Mathias Horsch Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    okay und was bedeutet N10AA?? Danke ich habe ja schon was gefunden aber bevor ich da zuschlage will ich eben vorher abklären ob es sich lohnt oder nicht wenn es dann zu teuer wird....
     
  6. Quite

    Quite Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeuge welche ausserhalb des EU-Festlandes zugelassen sind brauchen eine Vollabnahme sofern nicht eine EG-Zulassung besteht. Alle zulassungsrelevanten Teile müssen den Richtlinien des Landes entsprechen in dem das Fahrzeug zugelassen werden soll. Das bedeutet im Klartext das die gesamte Lichtanlage E-Prüfzeichen tragen muss und gegebenenfall gegen welche mit E-Prüfzeichen ausgetauscht werden müssen wenn sie vorher keine Prüfzeichen hatten. Leuchtweitenregulierung sowie NSL sind Pflicht, was gerade bei älteren Modellen ein Probleme aufwirft. Bei Gurten und Bremsanlage wird in der Regel eine "In Wirkung etwa" Ausnahmeregelung getroffen (nur für Fzg. ohne EG-Zulassung relevant). Für Motor und Antriebstrang müssen möglicherweise Leistungs und Abgasnachweise erbracht werden.

    Alles in allem nicht bei allen Fahrzeugen gleich schwirig aber in den meisten Fällen möglich.
     
  7. #6 paseo_rulez, 30.01.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    1. UK ist EU, also fällt das ganz oben genannte weg
    2. Leuchtweitenregulierung ist nur bei Xenon Pflicht

    Für die Anmeldung in Deutschland ist ein "Gutachten zur Erlangung der Betriebserlaubnis" notwendig (einfach mal googlen), Beleuchtung, Gurte usw. müssen E-Prüfzeichen haben, Nebelschlußleuchte ist Pflicht.
    Es ist sehr von Vorteil, wenn das Auto in der Form auch in Deutschland verkauft wurde, ansonsten wirds ungleich schwieriger (z.B: Stichwort Abgasgutachten)
     
  8. #7 Celi_sti, 30.01.2010
    Celi_sti

    Celi_sti Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica ST182, Civic EJ9, Ford Mondeo BWY, Skyline R33 GTR
    LWR ist doch bei jedem Auto notwendig, bei Xenon allerdings muss es die automatische sein oder nicht? ?(
     
  9. zaboy

    zaboy Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    So ist das.
    Wenn dein Wagen aber vor 1990 gebaut wurde, kannst du auch drauf verzichten:

    § 50 StVZO ab 01.01.1990 Leuchtweitenregulierung erforderlich
     
  10. #9 paseo_rulez, 30.01.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Ich hab keine LWR und trotzdem TÜV bekommen...so wie jede andere aus UK oder Japan importierte Four....
     
  11. Quite

    Quite Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    2
    Paseo_rulez:

    Das ist nicht ganz korrekt, den es wird dabei explizit zwischen EU-Festland und den eigentlichen Mitgliedstaaten der Europäischen Union unterschieden. UK ist nicht EU-Festland und da siedort Linksverkehr haben ist diese Regelung nicht nur geografischer Natur.
    Nur bei EG-Zulassungen entfällt die §21 Vollabnahme, doch auch nur in verbindung mit den evt. nötigen Umbauten (Scheinwerfer, ect.)

    Leuchtweitenregelung müssen alle Fahrzeuge vorweisen können welche Baujahr 90 oder jünger sind (zaboy hat ja auch schon geschrieben). Ausnahmegenemigungen werden seit 01.2009 nurnoch inverbindung mit Herstellerfreigabe gemacht das die LWR nichtmehr verfügbar ist (betrift viele ältere SAAB und Fiat Modelle).. Vorher konnten noch Ausnahmegenemigung vom Prüfing. ausgestellt werden.
     
  12. #11 paseo_rulez, 30.01.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Meine Four ist aus den UK und ich brauchte weder Vollabnahme noch LWR.
    Das ist das was ich weiß.
     
  13. #12 Mathias Horsch, 31.01.2010
    Mathias Horsch

    Mathias Horsch Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    paseo rulez...
    Wie lief das ganze ab? Hast du dein Auto abgeholt oder würde es per Schiff etc. geschickt? Was kostet solch eine Einfuhr? Hat der Zoll auch noch die Hand aufgehalten?
     
  14. #13 paseo_rulez, 31.01.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Hab das Auto selbst nicht geholt aus UK. Hab das Auto dem Importeur dann abgekauft, war ein Privatmann. Es war alles schon gemacht, Gutachten zur Erlangung der Betriebserlaubnis, TÜV, AU, Änderung der Beleuchtung, NSL. Musste nur noch zur Zulassungsstelle und das Auto anmelden.
     
  15. #14 Mathias Horsch, 31.01.2010
    Mathias Horsch

    Mathias Horsch Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Paseo rulez...
    Könntest du mir entweder hier oder via Pn den Importeur nennen?
    Das würde die ganze Sache ein wenig leichter gestalten wenn ich das Auto hier in D kaufen würde.
     
  16. #15 _hoschi_, 31.01.2010
    _hoschi_

    _hoschi_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Tretroller
    Wo ich das lese fang ich direkt wieder an drüber nachzudenken die Four aus GB zu holen...

    Wie war das bei Deiner, hast Du ne Historie von dem Auto? Ist es in UK gelaufen oder direkt nach dem Import und der Zulassung abgeholt worden?
     
  17. #16 paseo_rulez, 31.01.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Nein, ne richtige Historie war nicht dabei, allerdings hatt ich nen Profi dabei, der mir dann auch die Richtigkeit der km-Leistung bestätigt hat, rein vom Zustand des Fahrzeugs.
    Ich weiß nur, dass das Auto ursprünglich in Japan gelaufen ist, 2006 oder so nach UK kam und dann im Herbst 2009 nach D. Kurz danach hab ich sie dann gekauft (Kaufverträge Japan -> UK und UK -> D waren dabei).
    Der Preis war auch selbst für ne RHD sehr günstig, da keine Historie vorhanden, Zahnriemen war fällig, die Farbe ist nicht jedermanns Sache und auch die Lackqualität ist bescheiden, dank etwas schlampiger Nachlackierung in UK.
    Aber sie ist technisch top und hatte bisher keine Probleme damit!
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 _hoschi_, 31.01.2010
    _hoschi_

    _hoschi_ Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.07.2007
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Tretroller
    Ja, die Farbe ist krass. Aber auch ziemlich einzigartig, das ist Geschmackssache denke ich.

    Letzte Woche habe ich eine weiße angeschaut die in UK gelaufen ist, die hatte einen wirklich miesen Zustand, so mies, dass ich die 90tkm nicht geglaubt hab. Kam auch um 2006 aus Japan und wurde bis vor kurzem in GB gefahren.

    Aber die Preise in GB sind wirklich der Hammer im Vergleich zu einem Direktimport aus Japan. Ich denke sie spiegeln schon auch den Zustand der Wagen.
     
  20. #18 paseo_rulez, 31.01.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Die Farbe hat mich erst auch abgeschreckt aber inzwischen find ich sie richtig geil, weil sie auch schön aussieht in Echt, das bringen Bilder nicht gut rüber und der Kontrast mit den schwarzen Felgen, Gittern usw. ist auch echt super.

    Ich weiß auch nicht, was die in UK da mit den Autos machen, da gibts echt viele in schlechtem Zustand...da hab ich noch echt Glück gehabt bis auf die vielen Macken in der Tür z.B., ich versteh nicht wie man die Türen (beide!) so oft gegen Wände oder sonstwas hauen kann, dass von oben bis unten zig Macken drin sind :rolleyes:
    Da werd ich mich dieses Jahr mal drum kümmern...
     
Thema:

Aus dem Ausland hier in D zulassen

Die Seite wird geladen...

Aus dem Ausland hier in D zulassen - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  3. Toyota Hiace ´02 D-4D

    Toyota Hiace ´02 D-4D: Hallo Leute, nach AE86 und JZX100 bin ich nun zu ´nem Hiace gekommen. Hat den 2.5er D-4D Turbodiesel. Hab nun von der Laufkultur von "älteren"...
  4. Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I

    Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I: Hallo, Aufrgrund eines Motorschadens ist mein wunderschönes kleines Toyota-Womo (Hiace I Kasten, 7104/501) von 1982/83 leider kurz vor der...
  5. Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D

    Servopumpe für Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D: Suche für meinen Toyota Avenis Verso Diesel 2,0 D-4D, Baujahr 2004, eine gebrauchte Servopumpe mit der ProduktID 44320-44090. Kann mir jemand...