Auris Probleme mit Touchscreannavi

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Frost, 14.06.2011.

  1. Frost

    Frost Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris 1.6
    Hallo zusammen,

    nach 7 Jahre Fremdgehen fahre ich nun wieder einen Auris. Habe mir bei dem Händler meines Vertrauens einen Jahreswagen zugelegt. Hab die Gelegenheit genutzt und mir gleich das große Touchscreannavi einbauen lassen. Ca 2 Wochen hat es auch ganz gut funktioniert, doch nun tun sich mehr und mehr Fehler auf.

    Zum einen wird der Ipod nicht erkannt. Beim einstecken merkt zwar der Ipod kurz das er angeschlossen ist und zeigt das Toyotasymbol, aber dann trennt er sich gleich wieder. Das Navi erkennt den Ipod gar nicht. Hab auch schon verschiedene ausprobiert aber immer wieder das gleiche Problem.

    Das größere Manko ist, dass das Navi ständig die Kalibrierung verliert. Ich kalibriere dann per Hand nach, aber nach ca einer Woche geht wieder nichts mehr. Das Auto wird dann mitten im Nichts angezeigt und es tut sich nichts bis ich wieder kalibriere.

    Mache ich da was falsch oder meint ihr das Teil ist defekt. Bevor ich da jetzt groß mit Werkstatttermin anfange wollte ich erst mal fragen ob das bekannt ist oder ich es einfach falsch bediene.

    Danke schonmal für eure Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 yellowsnow, 14.06.2011
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    Also mit dem Ipod weiß ich nicht aber mit der Kalibrierung, das kann zb daran liegen wenn keine GPS-Antenne angesteckt ist.
    Wenn du es erst gekauft hast, würde ich das auf jeden Fall mal prüfen lassen. Die Geräte selber gehen auch gern mal kaputt...
     
  4. Frost

    Frost Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris 1.6
    Das hab ich schon fast vermutet. Bestärkt nur meinen Verdacht. Mal sehen wie ich das dem Häändler beibringe. Bin nämlich in den letzten zwei Wochen umgezogen und müsste hier zu nem anderen Händler. Aber mit der Rechnung sollte das ja kein Problem sein.
     
  5. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Läuft dein i-pod problemlos? Ich hatte ähnliche Probleme mit dem i-pod nano. Nach einigen Wochen wollte ich den mal zum hören rausnehmen (hatte den nur im Auto dran), da war er komplett tot. Ich den ganze 2 Tage am Ladekabel- nix. Abgemacht, resettet und wieder angesteckt. Danach dauerte es ca. 5 min und im dunklen Display war der schwarze Appel zu sehen. Dann geladen bis voll, ran an´s Auto und gut. Da war also der Ei-POTT das Problem. Versuch´ma das Ding zu resetten.;)
     
  6. Frost

    Frost Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris 1.6
    Der Eierbecher läuft an sich sehr gut und zuverlässig. Hab ja auch schon andere Becher und Eiertelefone am Anschluss probiert und alle haben das gleiche Problem. Erst wird kurz das Toyotazeichen angezeigt und dann kommt die Meldung der Ipod kann jetzt entfernt werden.

    Wie dem auch sei, ich hab nächsten Montag einen Termin beim Händler.

    Werde euch dann mal über die Ergebnise informieren.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Frost

    Frost Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris 1.6
    So, hab mit dem Händler meines Vertrauens nach langer Suche endlich den Fehler gefunden.

    Nachdem er sogar das System gewechselt hat und wir immer noch den gleichen Fehler hatten war nur noch eine Möglichkeit übrig. Es war das Kabel, welches das Tachosignal an das Navi gibt. Deshalb hat auch die automatische Lautstärke nicht funktioniert.
    Mit neuem Kabel passt jetzt alles.

    Vielleicht hilft das ja mal dem ein oder anderen weiter wenn er ein ähnliches Problem bekommt.
     
  9. #7 E10_Liftback, 09.07.2011
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Yeti
    Haste da zufällig von dem Kabel ne Teilenummer?? Oder kannste die zufällig besorgen? Müsste als Anschluss an Tachosignal und Rückfahrsignal dienen!

    Grüße
     
Thema:

Auris Probleme mit Touchscreannavi

Die Seite wird geladen...

Auris Probleme mit Touchscreannavi - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  2. Auris Batteriesymbol leuchtet

    Auris Batteriesymbol leuchtet: Hallo hier. Mein Fahrzeug: Toyota Auris 2.0 D-4D 2007 Mein Auris bekam vor etwa 3 Wochen eine neue Bremsanlage hinten. Nachdem ich das Fahrzeug...
  3. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  4. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...
  5. Birnen Sockel Auris 2016

    Birnen Sockel Auris 2016: Hallo zusammen, ich habe mir das Handbuch von meinem Auris aus my toyota mal angeschaut... leider finde ich da nur eine Erklärung wie man es...