AURIS kaufen ?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von NettlingImp, 08.12.2007.

  1. #1 NettlingImp, 08.12.2007
    NettlingImp

    NettlingImp Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    hi leute,

    ich habe den plan mit der celica verworfen. angesichts der bekloppten spritpreise scheint mir das vernünftiger zu sein :rolleyes:
    zudem will ich eher ein etwas jüngeres auto.
    nun gefallen mir aber die modelle ab 2000 nicht vom äusseren her.
    daher überlege ich mir stattdessen einen neuen auris zu kaufen.

    hier im forum sind doch sicher schon einige auris besitzer, oder ?
    für mich kommen nur benziner in frage, also welche motorisierung wäre empfehlenswert ? ist der 1.4er ausreichend, oder eher träge ?
    wie schauts aus mitm verbrauch ?
    gibts pro´s / kontra´s ? habe etwas von quietschenden bremsen gelesen und seltsamem klackern...

    die ausstattung wird btw wohl auf luna fallen, denn bei sol sind glaub eh nur klimaautomatik und tempomat mehr drin, oder ?(
    mir würden der startknopf und die halogenscheinwerfer vom dcat gefallen ;) kann man das zusätzlich ordern ?

    edit : grade gesehen dass die audio steuerung IM lenkrad integriert ist, nicht wie beim corolla so drangepfrimelt... also kann man den kram auch schlecht abmachen ^^
    grade mal n bissl rumkonfiguriert : 1.6er luna in kirschrot = 18050,- € ... schaut gut aus :)

    danke im voraus 8)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hondafreak1981, 08.12.2007
    hondafreak1981

    hondafreak1981 Guest

    Hmmm gefällt Dir der Auris denn vom Design?
    Nehm doch lieber den VorgängerCorolla oder den neuen Civic :-)
     
  4. #3 Elektromaus, 08.12.2007
    Elektromaus

    Elektromaus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris 1,6
    Also..
    Im Vergleich zu meinem ehemaligen E 12, hat der Auris, keine grossen Auffäligen pluspkt.
    Als erste hat mich das total unübersichtlich Cockpit gestört. Beim Fahren als um zu tipseln, total nervig. Dann kam das Quitschen der Bremsen dazu. Vergleich E 12 Sol und E 15 Sol, misserabel. Beim E 15 fehlen einige Ausstattungen, die der E 12 hat. Ich musste die Exe nehmen, weil ich halt nicht verzichten wollte, daher auch mehr €.
    Pluspkt. bei E 15, Tempomat. dual Heizung und handlicher Schalthebel.
    Ich habe keinen 1,4 gefahren, denke aber das ein 1,6 schon her muss, kommt natürlich drauf an, welche strecken du zurück legst, gerne mal schnell fährs etct.
    Selbst in dem ein oder andern Überholmom, kommt meiner nicht immer in die Füsse.
    Zum Verbrauch her kann ich sagen, das der E 15 sparsamer ist als sein Vorgänger. Ich fahre mit Sommerreifen 6,8 ltr und mit Winterrädern 7,1. Beim Corolla lag ich nie unter 8,5. Möchte allerdings dazu sagen das mein Fahrstill nicht unbedingt der umweltschonenste ist. Aber ich habe ihn auch nicht verändert und fuhr beim Corolla genauso wie jetz beim Auris

    Ja im grossen und ganzen eigentlich ein schönes Auto, nur wenn man nen Corolla hatte, weiss man hinterher einiges an ihm zu schätzen.

    LG
     
  5. #4 NettlingImp, 09.12.2007
    NettlingImp

    NettlingImp Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    hm, ich kenn jetzt die modellbezeichnungen nicht... e15 = auris oder wie ?
    meine mutter hat nen 2003er corolla 1.6 sol. mit dem fahr ich momentan. und ich muss sagen der gefällt mir irgendwie nicht :(

    hab zwar bisher nur einmal kurz in nem auris gesessen, aber der innenraum hat mir doch mehr gefallen als im corolla. werde diese woche mal nen auris probefahrn gehn. dann werd ich mehr wissen.

    zum corolla : der 1.6er geht solala. ok ,vielleicht bin ich noch zu verwöhnt vom 1,9 tdi vorher ;) aber ansonsten find ich den rolla eher träge.
    der verbrauch kann sich allerdings sehen lassen. hatte diese woche 5,7 literchen, obwohl der boardcomputer 7,5 angezeigt hatte... kann es sein dass die anzeige spinnt ?

    ahja @ hondafreak: der civic gefällt mir nicht, zu abgefahrenes äusseres. ist nicht mein geschmack.
     
  6. vicky

    vicky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, prinzipiell ist Auris wesentlich moderner als Vorgänger-Corolla, sowohl was Technik, als auch Design und Ausstattung betrifft.

    Schwächen sind bekannt - die quitschenden Bremsen, wobei bei meinem Auris haben die sich etwas beruhigt, etwas träge (1.4). Hier muß ich aber einschränken, dass mein 2.0 Diesel ganz anders auf die Drehzahlveränderung reagiert, als der Auris mit VVTi-Motor.

    Der Verbrauch liegt momentan nach 2500 km bei 7,3 L. Ich höre jetzt etwas öfter auf Shift der BC, daher die sparsamere Fahrweise.

    Den Stratknopf kriegst du erst ab EXE Ausstattung und ein Paar Sachen mehr. Wenn ich jetzt entscheiden sollte, würde ich EXE nehmen, denn alles was ich nachträglich geordert habe, kostete mir wesentlich mehr, als Serie beim EXE.

    Motorisierung, OK 1.6L ist klar stärker. Mußt du abschätzen, ob für deine Fahrweise die 97 PS ausreichen. Fahr einfach Probe, geh in den Drehzahlbereich von 4500-6500 Umdrehungen, dann weist du, ob die Leistung dir reicht.

    Konfigurator hin oder her, bei einigen Händler kriegst du schon sehr gute Angebote. Ich weis nicht wo du herkommst, die münchener DIT Truppe hat etliche Filialen und Händler unter Vertrag, guck dir deren Angebote im Inet oder vor Ort - sieht nicht schlecht aus...

    Mein Tip: ein 1.4L exe mit allem inkl. für 17500,-€, natürlich Verhandlungsgeschick vorausgesetzt!

    Also viel Glück
     
  7. #6 Schöni, 09.12.2007
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Der Corolla zieht erst bei 3500 Umdrehungen, ab 4000 geht es dann richtig los.
    Mit einem Diesel kann man das nicht vergleichen.
    Beim Corolla muss man die Gänge ausdrehen, dann geht er recht gut :]
     
  8. #7 astrein, 09.12.2007
    astrein

    astrein Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    warum nur in kirschrot????

    wann willst du ihn denn haben??

    Also der Auris ist schon wesendlcih besser als der Corolla mal von der fehlenden Armlehne abgesehen:-)


    mfg Alex
     
  9. #8 angel-a1981, 09.12.2007
    angel-a1981

    angel-a1981 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Auris kaufen

    Hallo,

    ich habe den E15 1.4 Sol und habe schlappe 16800 € gezahlt.
    Verbrauch liegt bei 7,5l im Schnitt; bergiges Gelände, Sommer- wie Winterräder.

    Habe meinen E15 über Jütten&Koolen bestellt.
    Würde ich jederzeit wieder machen, da ja jetzt auch die Lieferzeiten nicht mehr ein halbes Jahr sein sollten.

    Luna hat mir nach Prospekt und Anschaun nicht gefallen, die Drehknöpfe sind nicht mein Geschmack.

    Ich bin sehr zufrieden.

    LG Anja
     
  10. #9 SuperPJ, 09.12.2007
    SuperPJ

    SuperPJ Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.10.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hab einen 1.6er Luna. Die Leistung passt, ich denk mal mit 97 PS werden vor allem Überholvorgänge und Bergauffahrten zur Qual... Ansonsten find ich die Ausstattung ausreichend, nur Regensensor und selbstabblendenden Innenspiegel vermiss ich...
    Verbrauch momentan (90% Stadt, 10% Autobahn): 8,8 l
     
  11. #10 NettlingImp, 09.12.2007
    NettlingImp

    NettlingImp Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    hmmmm...
    jetzt habt ihr mich echt ins grübeln gebracht was die ausstattung angeht. kriegt man die schwarzen halogenscheinwerfer und den startknopf nicht als "extra" zusätzlich ? nur bei der exe ausstattung ?
    abblendender spiegel oder regensensor brauch ich nicht unbedingt...
    ob klimaautomatik und tempomat sein müssen würd ich auch anzweifeln.
    aber mal schaun was der händler so in seinen hallen stehn hat.

    das kirschrot hab ich heute in live gesehn... und jetzt find ich es nichmehr sooo toll ;) ist mir irgendwie zu dunkel.
    und ich hab ihn in weiss gesehn, muss sagen dass ihm das auch gut steht.
    auf silber habich irgendwie keine lust mehr. sieht man zu oft auf den strassen, ebenso schwarz... und das blau kann man vergessen, das ist alles andere als schön.

    @ astrein : ich wollte ihn eigentlich demnächst haben, wieso ?
    aber es eilt jetzt auch nicht sooo sehr. hab ja den rolla meiner mutter als zeitweisen ersatz.

    @ schöni : ich weiss dass der motor erst ab 4k/min richtig geht, aber ich wollte das auto eigentlich nicht ständig in diesen drehzahlregionen bewegen *g*
    daher denke ich dass ich mitm 1,6er besser bedient bin als mit dem 1,4er, zwecks durchzug untenrum.

    heute war der verbrauch mitm rolla übrigens bei 7,7 literchen angelangt. hab ihn auf der bahn mal gestriezt und auf der landstrasse auch mehrere male ordentlich durchgezogen. wollte mal sehn wie der 1,6er so geht. ist schon ok, aber ausm sessel hats mich nun nicht grad gerissen. vor allem ab 100-120km/h zieht er nur sehr lahm hoch...

    naja, ich fahr ja normalerweise auch nicht mehr viel bahn. und auf der landstrasse sind kaum mehr als 120 drin ;)
     
  12. #11 Schöni, 09.12.2007
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Falls du es dir leisten kannst, nimm soviel Ausstattung wie du kriegen kannst.
    Falls du den mal wieder verkaufen solltest bekommst du das dann zumindest teilweise bezahlt ^^
     
  13. #12 NettlingImp, 09.12.2007
    NettlingImp

    NettlingImp Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    jo, das dacht ich mir auch... allerdings wollt ich halt nix "unnötiges" haben. damit mein ich dinge die ICH nicht brauche. z.b. wäre eine normale klima ausreichend, müsste keine automatik sein. oder regensensor. und ganz zu schweigen vom tempomat.
    aber ich lass mir mal ein paar preise um die ohren hauen was die ausstattungsvarianten anbelangt.

    irgendwie sträube ich mich auch teilweise ein "neues" auto zu kaufen.
    hatte damals den corolla royal spezial neu gekauft, und nach 11 monaten war der matsch... und ich dadurch 7000 mark ärmer bezüglich wertverlust :(
    damals hab ich mir gesagt "nie wieder einen neuwagen" ^^

    btw : was ist diese "schaltempfehlung" eigentlich ? sowas wie ein schaltblitz den man aus rennwagen kennt ?
     
  14. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Extras kannst du beim Auris fast nix bestellen. Das geht meist nur über eine höhere Ausstattung. Du solltest auch bedenken, dass der Auris Lieferzeiten von mind. 3 Monaten hat, ausser du bist flexibel in Farbe und Ausstattung. Lagerfahrzeuge gibt es quasi nicht. Mein Toyotahändler hat gerade mal einen als Vorführer da.

    Mfg
    Andreas
     
  15. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Im Cockpit sind 2 Pfeile, die empfehlen rauf- bzw. runterzuschalten.

    Mfg
    Andreas
     
  16. #15 NettlingImp, 09.12.2007
    NettlingImp

    NettlingImp Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    omg ... hört sich für mich ziemlich abtörnend an.

    wie, lieferzeiten von 3 monaten ??? das geht ja mal garnicht... :motz

    oh shit, ich hab grade das "mängel" unterforum im aurisforum gefunden :angst hilfe ! da steht ja einiges drin...
    wirft kein gutes licht auf mein vorhaben ;)

    WTF ??? jetzt seh ich grade im toyota konfigurator dass es den 3 türer garnicht als executive gibt ? nur als 5-türer... is nich ernst gemeint, oder ... ???
    im 5 türer habich zuwenig platz :(
     
  17. vicky

    vicky Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    0
    Deine Zweifel teile ich nicht unbedingt. Klar hat Auris einige Sachen, die als Schwächen verstanden werden, aber auch Stärken.

    Zur Ausstattung, abblendbarer Spiegel, Tempomat, Regensensor und Klimaatuomatik sind absolut feine Sachen. Die habe ich alle im Avensis und vermisse sehr im Auris!

    Motorisierung: auch mit dem 1.4 bist du "untenrum" flott unterwegs, es fehlt allerdings etwas Dynamik bei spontanen Beschleunigung.

    Mittlerweile kriegst du auch fast Jahreswagen von der Sorte, schau dich mal um!

    Viel Spaß beim Grübeln!
     
  18. #17 E12Driver, 10.12.2007
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    1350 kg mit 1,4er hubraum. ich weiß nicht. kommt mir ein wenig untermotorisiert vor. ist ja der gleiche motor wie im E12, der auch etwas leichter ist
     
  19. #18 astrein, 10.12.2007
    astrein

    astrein Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    @ NettlingImp

    hast PN :D :D

    würde auf jeden Fall den 1.6er nehmen. Der 1.4er ist def. zu lahm

    wegen Wiederverkauf... der Luna reicht. aber weniger sollte man auf keinen Fall machen.
    wenn man die Ausstattung nicht braiucht verliert man Geld. Prozentual hat man mit einer höheren Ausstattung weniger wertverlust aber durch den höheren Anschaffungspreis mehr € verloren :] :]

    mfg Alex
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. blazko

    blazko Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hallo NettlingImp,

    naja, wegen des Mängel-Forums: nicht vergessen, daß Leute sich oft wegen Problemen ja erst in einem Forum anmelden - also besser keine statistische Ableitung daraus machen ;)
    Und wenn man sich die Probleme im Vergleich zu anderen Neuwagen anschaut, ist dies kein Anzeichen dafür, daß der Auris ein Problemkind sei.

    Ich fahre den Auris nun seit Anfang Mai (D-4D Exec) und kann nur sagen: tolles Auto! Im positiven Sinne: "gekauft wie gesehen" - er hat also später kein anderes Gesict gezeigt.

    Sogar das Problem mit den quietschenden Bremsen (habe ich auch) hatte der Vorführwagen auch ;)

    Nachdem er nun mit 16.000 KM einigermaßen eingefahren ist, muss ich sagen, daß er von Tag zu Tag sogar mehr Spaß macht! Aufgrund der sehr guten Erfahrungen mit meinem Yaris I hat der Auris mich nicht enttäuscht: ich hatte ein Auto erwartet, daß genau so zuverlässig ist - und wurde bis jetzt nicht enttäuscht!

    ...muß natürlich nicht heißen, daß auch andere Hersteller tolle Autos bauen! ;)

    Gruß,
    Timo
     
  22. #20 NettlingImp, 10.12.2007
    NettlingImp

    NettlingImp Junior Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    hehe, jo das stimmt schon mit der mängel-sache ;)
    ich bin ja von toyota eine wirklich gute qualität gewohnt *g*
    nur wirkt es halt doch etwas anders wenn man in einem (recht neuen?) forum zu einem auto gleich einen haufen einträge im bereich "mängel" findet :D
    aber ich denke dass man das als unbedenklich einstufen kann.

    so, heute war ich beim freundlichen !
    hab einen 1,6er luna 5-türer probegefahren. und ich muss sagen ich bin doch schon begeistert von dem auris. nur der durchzug im 3. bei 50km/h im stadtverkehr hat mich enttäuscht... wirkt schwerfällig und lechzt nach drehzahl. ich schätze damit ist der 1,4er mal direkt aus dem rennen. obwohl ich den trotzdem mal noch zum vergleichen probefahren will. sobald der händler den mal bekommt ! denn offenbar ist die nachfrage nach den 1,4ern verschwindend gering, weil nur 1,6er aufm hof stehn ;)
    und die 3-türer waren angeblich kaum im hause, da waren sie auch schon weggekauft ^^ er hat im ganzen umkreis bei keinem anderen händler einen 3-türer finden können ;(
    aber den werd ich wohl brauchen, da ich beim ein/aussteigen bei dem 5-türer immer irgendwo hängengeblieben bin, und das nervt...
    zudem finde ich es furchtbar dass man beim 3-türer keine "exe" bekommt. ich möchte unbedingt easy-entry mit startknopf und die schwarzen leuchten vom d-cat haben :D
    muss ich wohl mal weitersuchen ob irgendein dealer das auf die reihe kriegt und mir diese wünsche erfüllen kann.

    achja : kann mir jemand sagen ob ein 3-türer für den fahrer mehr platz bietet als ein 5-türer ? die tür ist ja länger und die b-säule weiter hinten. aber lässt sich der sitz auch weiter nach hinten stellen ???
     
Thema:

AURIS kaufen ?

Die Seite wird geladen...

AURIS kaufen ? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Kompressor kaufen?

    Welchen Kompressor kaufen?: Hi zusammen, mein alter Kompressor hat seinen Geist aufgegeben. Nun suche ich nach Ersatz. Das gute Stück sollte mal ab und zu ne Schraube öffnen...
  2. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  3. Auris Batteriesymbol leuchtet

    Auris Batteriesymbol leuchtet: Hallo hier. Mein Fahrzeug: Toyota Auris 2.0 D-4D 2007 Mein Auris bekam vor etwa 3 Wochen eine neue Bremsanlage hinten. Nachdem ich das Fahrzeug...
  4. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  5. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...