Auris Hybrid Touring Sports - Meinungen?

Dieses Thema im Forum "Alternative Antriebe" wurde erstellt von MR2_Guy, 21.09.2013.

  1. #1 MR2_Guy, 21.09.2013
    MR2_Guy

    MR2_Guy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    nach ca. 6 Jahren Toyota-Abstinenz überlegen wir aufgrund sich anbahnenden Nachwuchses ganz stark uns einen Auris Hybrid TS zuzulegen.
    Gibt es hier schon jemand der Erfahrungen mit - bzw. begründete Meinungen zu - diesem Fahrzeug hat?

    Welche Verbrauchswerte kann man erreichen, welche Ausstattung sollte man wählen?

    Viele Grüße!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schöni, 21.09.2013
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Hallo, habt ihr schon einen Kinderwagen? Passt der in den Kofferraum? Das wäre für mich viel wichtiger. In der Praxis braucht der ungefähr fünf bis sechs Liter, kommt aber auf die Strecke und deinen gasfus an. Läßt sich mit Sicherheit aber bei defensiver Fahrweise auch unter fünf Litern fahren.
     
  4. marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Ist auch besser so?(
    Ob das Auto so glücklich macht8o
     
  5. #4 Schöni, 21.09.2013
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Nur weil du anscheinend mal Pech hattest musst du nicht allen hier, die gezielte Fragen nach dem Kauf eines Toyotas stellen, das ganze madig machen.
    Es passieren überall Fehler und du bist bisher der Einzige, der hier andauernd nur meckert. Das sollte dir auffallen, dass sonst eine große allgemeine Zufriedenheit für Toyotas herrscht.
    Falls es dir nicht passt verkauf deine Schleuder und geh zu VW.

    Viele Grüße
     
  6. #5 marko, 21.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2013
    marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Ja und dann? Darf ich dann keinen Komi abgeben? Nur weils kein Kommerz ist?
    Ja, es herrscht eine unwahrscheindliche Zufriedenheit.:D:D:D

    Für den Auris gibts ein Auris Forum. http://auris-forum.de/
    Da gibts einige Erfahrungen aber keine Probleme:D (da Toyota)
     
  7. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    5 l Verbrauch sind locker drin 6 nur mit Bleifuss würde ich sagen :) .

    Warum man das Auto nach dem Kinderwagen aussuchen sollte erschließt sich mir nicht :D.

    Der Dauertest des Auris sollte ja bekannt sein. Also mir gefällt er...

    Sushi
     
  8. #7 MR2_Guy, 21.09.2013
    MR2_Guy

    MR2_Guy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Einen Kinderwagen haben wir heute erst bestellt (das ist schlimmer als Autokauf, hatte nach der Zusammenstellung fest noch mit einer Überführungsgebühr gerechnet X( ).

    Der Kofferraum vom Auris TS wirkt so riesig, da würde ich schon von ausgehen dass der Wagen da reinpasst.

    Der 100.000km Test vom normalen Auris ist bekannt, das war ja neben dem unglaublich guten Angebot und dem netten Design mit ein Grund warum wir auf den TS gekommen sind.
     
  9. #8 Schöni, 21.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2013
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Ja, das Kaufen eines Kinderwagens ist deutlich schlimmer als der Autokauf!
    Und beim Preis wird einem nachher auch total schlecht!
    Es geht beim Kofferraum meiner Meinung nach nicht nur darum, dass der Kinderwagen da reinpasst, sondern da müssen auch noch andere Dinge rein. Z. B. ne riesige Wickeltasche, je nachdem noch zusätzlich ein Korb mit Einkäufen, Kühlbox evtl. auch mal Urlaubsgepäck usw. und im schlimmsten Fall alles zusammen.
    Außerdem muss man sich überlegen wie ich finde, ob man zeitnah ein zweites Kind plant, dann muss zusätzlich zu oben genannten Dingen je nachdem noch ein Buggy oder sowas für das ältere Kind hinein.
    Ich würde außerdem mal schauen, ob und wie ich die Babyschale, die ich mir anschaffen werde oder schon habe, wie gut die hinter den Beifahrersitz passt. Die haben einen Standfuß.
    Weiter gehts mit dem Nachfolgekindersitz. Die rückwärtsgerichteten sind stark im Kommen, z.B. sowas hier: Besafe
    http://www.zwergperten.de/ oder auch hier mit super Beratung : http://www.amanel.de/shop/autositze?sCoreId=fd8d8a334f534320a3f924bd7d6d626a

    Die haben einen großen Standfuß und deshalb muss Platz im Fond sein.
    Vielleicht geht das alles etwas zu weit wenn man sich lediglich ein Auto kaufen möchte, aber für mich wären das wirklich ausschlaggebende Kriterien!
    Dass der Hybridantrieb super zuverlässig sein sollte weißt du wahrscheinlich ja schon!
    Bist du den mal gefahren? Würde ich nämlich zuerst mal machen und auch den Kinderwagen dafür mitnehmen ;)
     
  10. #9 MR2_Guy, 21.09.2013
    MR2_Guy

    MR2_Guy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die ausführliche Antwort!

    Ja gefahren sind wir den heute, ich muss sagen dass ich von der Leistung eher enttäuscht, aber von der funktionsweise des Hybridantriebes sehr positiv Überrascht war.
    Das macht schon Spass den Energiefluss im Auge zu behalten und zu versuchen den Verbrauch runter zu kitzeln. Die Spannung liegt bei dem Auto definitiv nicht im Kurven räubern und scharf anbremsen, sondern eher in der Herausforderung ausschließlich mit Rekuperation herunter zu bremsen, möglichst elektrisch durch die Stadt zu gleiten und zwischen den einzelnen Fahrmodi hin- und herzuschalten :) Man fühlt sich direkt so... grün!:D

    Der Verbrauch lag trotz ein paar unnötigen Vollgasbeschleunigungsetappen bei 5,6 Litern. Das ist sogar weniger als unser BMW 118D braucht (6.0 l)! Der 1er geht dafür jedoch trotz vergleichbarer Leistung (143PS) deutlich besser nach vorne.

    Wegen den ganzen Sachen die da rein gehen müssen: Die Alternativen (Seat Leon ST, Golf Variant, Opel Astra Kombi usw. ) bieten ein ähnliches Platzangebot. Und für einen Van bin ich seelisch noch nicht bereit ;)
     
  11. #10 Schöni, 21.09.2013
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Wenn du schon neu kaufen möchtest, was ist denn mit dem neuen Skoda Octavia?
    Oder nem Kia oder so? (lange Garantie usw...)

    Wieso kaufst du nichts Gebrauchtes wie nen Avensis? Klar braucht der mehr, aber was man da an Anschaffungskosten spart kann man durch den Mehrverbrauch fast nicht mehr kaputtmachen :D
     
  12. #11 MR2_Guy, 22.09.2013
    MR2_Guy

    MR2_Guy Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm, wir haben uns alle in Frage kommenden Autos auf der IAA angeschaut, und die Favoriten (rein optisch) waren der Auris TS und der Leon ST. Da die Konditionen bei Toyota deutlich besser sind haben wir uns halt auf den Auris eingeschossen.
    Was Gebrauchtes käme aus meiner Sicht ebenfalls in Frage, allerdings stellt die Frau sich da quer. Denke auch nicht daß ich günstiger wegkäme, da sie dann ein oder zwei Klassen höher, bzw. Richtung SUV schielen würde :( ;)
     
  13. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Eine Klasse höher reicht doch, so ein schöner Avensis Combi. Den gibt es auch mit 177 Turbodiesel-PS. Macht aber nur Sinn, wenn wenig Stadtverkehr im alltäglichen Fahrprofil ist.
    Und ein (wenig) gebrauchter Toyota ist auch nicht schlechter, als ein Neuer.
     
  14. #13 Sushi, 22.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2013
    Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Zu der Kindergeschichte: Ich weiß ich vertrete hier eine Minderheit aber...

    - den Kinderwagen brauchst du vermutlich kaum mehr als 12 Monate ! (könnte man 2.Hand nehmen)
    - In den 12 Monaten halten sich die Reiseaktivitäten doch sehr in Grenzen
    - dann steht er sauber und trocken im Keller :D
    - Dann brauchst du dein Ladeabteil nur noch für die 10 Waschmaschinen die du so im Jahr transportierst.

    - wenn Kinder laufen können brauchst du dann immer einen Buggy ?

    - die Babyschalen und der gleichen passen auch in einen Yaris :D.
    - Isofix haben sie heute alle
    - die Sitze mit Prallkorb (Testsieger) passen auch in einen Yaris

    Auf was man achten sollte ist der abschaltbare Airbag den gibt es tatsächlich nicht überall und 4 Türen sind einfach praktisch :D

    Schau also was gefällt und lass dich nicht verrückt machen

    Sushi
     
  15. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    so siehts aus: kinderwagen sind elend sperrige teile, die man so schnell wie möglich loswerden sollte, und in sonen neuen "teutonia" (oder was immer es da gibt für viele hundert euro) würde ich keinen cent investieren. :D

    da würde ich mir auch von keiner jungen mutter reinreden lassen. irgendwer muss ja das schiff auf kurs halten... ;)

    nen etwas grösseres auto ist trotzdem nicht verkehrt mit kind.

    ob man da jetzt direkt nen 7sitzer van braucht, wie teilweise zu sehen, lass ich mal offen. ;)

    der auris kombi als hybrid ist aber sicher ne gute idee! :)
     
  16. #15 Schöni, 22.09.2013
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Das mit den Kindern muss ja jeder selbst wissen.
    Ich sage ja auch nicht, dass er sich nen Van kaufen soll, ich habe ja auch keinen. Ich durfte mir das Auto aussuchen, welches ich wollte und meine Frau wollte eben nen Corolla Verso, also bekam sie einen.
    Für uns ist die Sache mit dem Platz trotzdem sehr wichtig, das ist auch eine Comfortfrage. Denn Dinge, die bei einem Unfall rumfliegen können, gehören nicht in den Fahrgastraum, schon gar nicht hinten zu den Kindern.
    Und ganz ehrlich: wer keine Kinder hat oder nicht das Problem des Herumfahrens mit voller Baby- oder Kleinkindausstattung hat, der sollte sich meiner Meinung nach raushalten. Ist nicht böse gemeint, aber Singlemänner können eben Familienvätern in diesen Dingen keinen Rat geben.
    Bevor Rollakuttel jetzt wieder meint, er findet diejenigen doof, die beim ersten Kind direkt nen VW-Bus kaufen: Das habe ich so nicht gesagt, aber die Platzverhältnisse sind meiner Meinung nach sehr wichtig.
    Da ich auf dem Land wohne bin ich Platz eben auch absolut gewohnt und das ist mein Luxus.
    Klar, ist der super sperrige Kinderwagen ungefähr nur ein Jahr mit dabei. Aber danach hat man einen Buggy und soviel kleiner ist der auch wieder nicht. Und ich schrieb ja oben bereits von all den Dingen, die man da noch mit sich rumschleppen muss.
    In meinen Avensis Kombi passt von der Kofferraumausnutzung übrigens mehr rein als in den Corolla Verso.
    Auch im neuen Auris TS ist in der Laderaumabdeckung ein Gepäcknetz integriert, das verhindert, dass sperrige Dinge durchs Auto fliegen. Wobei da an den Seiten schon noch Verbesserungsbedarf besteht. Trotzdem eine prinzipiell gute Lösung.
    Wenn euch der Auris doch gefällt kauft ihn einfach. Wenn ihr die Kohle habt, tut es. Was sollte da groß dagegen sprechen?

    LG Dominik
     
  17. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.080
    Zustimmungen:
    110
    meine tochter ist mittlerweile 28, und ich weiss sehr gut wovon ich schreibe... ;)
     
  18. #17 Schöni, 22.09.2013
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Haste mal ein Foto? :D
     
  19. #18 Crossbones, 23.09.2013
    Crossbones

    Crossbones Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben einen inzwischen 19 Monate alten Sprössling.
    Ich sehe das auch so das gewisse Dinge nicht in die Fahrgastzelle gehören die einen bei einem Unfall noch zusätzlich verletzen können. Diese Jahre waren wir das erste mal mit dem Kleinen im Urlaub. Im meinem Kofferraum (Mondeo Fließheck) hatte nicht was größer war wie eine Klopapier Rolle mehr Platz. An den Kinderwagen brauchte man da überhaupt nicht zu denken der Buggy war allerdings dabei.
    Allerdings muss ich auch sagen das der Kinderwagen maximal 10 mal in den vergangenen 19 Monaten im Auto mitgenommen worden ist.
    Das nächste Auto wird auf alle Fälle ein Kombi. Für einen Van kann ich mich noch nicht erwärmen.
    Ohne Kinderwagen sollte ein Kompakter Kombi für den Urlaub reichen.
    Zum Auris kann ich jetzt leider nichts sagen aber Erfahrungen würden mich auch interessieren.

    sG
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Nera, 23.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2013
    Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.556
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    Zu der Thematik Auris TS im Zusammenhang mit Kids kann ich nicht viel Erfahrungswerte beitragen.
    Aber wir haben letzten Monat den TS ausgiebig Probe gefahren.

    Großer Kofferraum ist Pflicht, zwecks Reisegepäck. Und in dem Punkt hat er auch nicht enttäuscht.
    Alternativ war noch der Prius+ in der Überlegung. Aber der hat vom Interieur nich überzeugt (billige Optik).
    Von der Leistung her gesehen.....okay gibt besseres, aber durchaus akzeptabel. Seine 180/190 fährt er auch locker, vielleicht bisschen träge.

    Fazit: Mitte Oktober steht er vor Dads Haustür:D
     
  22. #20 TA40ROLI, 23.09.2013
    TA40ROLI

    TA40ROLI Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    TA 40 / Carlos Sainz / GT-Four / ST202 / Avensis T25 D-CAT
    Unsere Firma hat einen der ersten Eingelösten Auris TS in der Schweiz.
    Also der Innenraum überzeug mich nicht von der Qualität !!!
     
Thema: Auris Hybrid Touring Sports - Meinungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota auris touring sports hybrid forum

    ,
  2. auris forum hybrid

    ,
  3. auris touring sports hybrid winterreifen

    ,
  4. toyota auris touring Sports forum ,
  5. toyota auris touring sports hybrid probleme,
  6. forum touring sports auris,
  7. Toyota auris touring sports hybrid coc reife,
  8. auris touring sport hybrid alternative,
  9. winterreifen 225 45 r17 toyota auris touring sports,
  10. auris hybrid touring sports felgen winterreifen,
  11. winterräder für toyota auris ts hybrid,
  12. toyota hybrid forum,
  13. toyota auris touring sports hybrid winterräder,
  14. avensis hybrid forum,
  15. toyota auris hybrid tüv abnahme winterreifen,
  16. toyota auris touring sports probleme,
  17. Toyota auris touring sports hybrid meinung,
  18. toyota auris touring sports d 4 d 18 zoll felgen,
  19. passen winterreifen auris alt auf auris neu,
  20. auris hybrid touring sports probleme,
  21. Toyota touring Sports 18 Zoll reifen,
  22. reifengröße auris ts hybrid,
  23. auris touring sports hybrid forum,
  24. auris hybrid sport platz hinten,
  25. Toyota Auris Hybrid Forum
Die Seite wird geladen...

Auris Hybrid Touring Sports - Meinungen? - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  2. Kyosho Mini-Z MR-03 Sports RM Toyota Sprinter Trueno AE86 32202W

    Kyosho Mini-Z MR-03 Sports RM Toyota Sprinter Trueno AE86 32202W: Hallo, ich verkaufe meinen fast neuwertigen Kyosho Mini-Z MR-03 Sports mit Toyota AE86 Karosserie vielleicht hat ja von euch einer Interesse:...
  3. Auris Batteriesymbol leuchtet

    Auris Batteriesymbol leuchtet: Hallo hier. Mein Fahrzeug: Toyota Auris 2.0 D-4D 2007 Mein Auris bekam vor etwa 3 Wochen eine neue Bremsanlage hinten. Nachdem ich das Fahrzeug...
  4. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  5. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...