Auris Hybrid Notbatterie

Dieses Thema im Forum "Alternative Antriebe" wurde erstellt von Prepar3d, 21.02.2016.

  1. #1 Prepar3d, 21.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2016
    Prepar3d

    Prepar3d Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Ich fahre den Auris Sports Hybrid. Im Kofferraum ist eine Notbatterie. Wird diese zum Anpassen des Benzinmotors verwendet oder die Hybridbatterie im mit dem Elektromotor? Ich überlege eine Standheizung einzubauen. Für die Versorgung reicht die Notbatterie nicht.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Max T.

    Max T. Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2015
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Supra Mk3, Celica St182, Starlet P9
    Nun das ist keine Notbatterie. Diese Batterie speisst die elektronischen Verbraucher.
    Ist diese leer, geht gar nichts mehr. Kommt öfter mal vor, wenn der Schlüssel zu nah am Auto ist :)
    Man kann bestimmt eine stärkere einbauen, aber ich weis leider nicht mit welchem Ladestrom die geladen wird.
    Ob es für eine Standheizung reicht ist fraglich.


    Gruß Max
     
  4. #3 Cybexx, 21.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2016
    Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    109
    hast du bei priusfreunde.de auch mal nachgefragt?

    nachtrag: guck mal hier: klick
     
  5. #4 Prepar3d, 21.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2016
    Prepar3d

    Prepar3d Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Ok, danke für die Antworten. Am Montageplatz der Notbatterie ist leider kein Platz für eine grössere.
    Aber vielleicht kann man ja eine Art Tauchsieder über die Hybridbatterie betreiben. In den Nordischen Ländern betreiben viele so die Standheizung.

    Inzwischen weiss ich das über dir Hybridbatterie angelassen wird. Das Toyota Autohaus in Berlin erzählte mir das das über die Notbatterie geht was ich nicht so recht glauben wollte ....

    Habe gerade mal im Primus Forum gelesen. Standheizungen gibt es wohl nur die üblichen und mit der kleinen Batterie gehts auch. Danke für den Link...
     
    Cybexx gefällt das.
  6. #5 XLarge, 28.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2016
    XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Die 12 V / 35 Ah Batterie im Kofferraum ist die Standby-Batterie. Sie betreibt die Zentralverriegelung, Teile der Beleuchtung und startet das Hochspannungssystem sobald die Zündung aktiviert wird. Der große Hochvoltakku des Hybridsystems wird bei deaktivierter Zündung komplett abgekoppelt. Einen Anlasser im althergebrachten Sinn haben die Hybriden nicht mehr. Der Benziner wird vom Elektromotor gestartet der aber am Hochvoltakku hängt. Deswegen ist werksseitig nur der recht kleine 35 Ah Akku vorgesehen.

    Je nach Platzverhältnissen, bzw was man an Platz zu opfern bereit ist kann man aber auch Zusatzbatterien oder anstelle der 35 Ah-Batterie auch eine größere verbauen. Ich hab in meinem Auris Touringsport Hybrid anstelle der 35 Ah eine 55 Ah Optima Yellowtop verbaut zwecks Stromversorgung meiner HiFi-Anlage sowie der noch geplanten Standheizung. Beim Kombi geht das weil die Endspitze in der die Batterie zuhause ist länger ist.

    [​IMG]
     
  7. #6 Clubber, 28.02.2016
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Auris Club
    Toyota bietet/empfiehlt selbst bei Einbau einer Standheizung das Ctek-Ladegerät an, damit die Batterie im Standheizungsbetrieb nicht unter 11 V fällt. Du kannst dir dann das dazugehörige Kabel bis nach vorne ins Amaturenbrett legen lassen und da dein Ladegerät einstecken
     
  8. #7 Prepar3d, 28.02.2016
    Prepar3d

    Prepar3d Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Infos. Ein Toyota Mechaniker erzähle mir etwas von Anlasser und das hierfür die Notbatterie zuständig ist. Das konnte ich mir aber nicht wirklich vorstellen. Auch habe ich mich über das kleine schwarze Ladegerät gewundert das meinem Touring Sports beilag. Wie sieht es mit der Garantie aus wenn ich eine Standheizung bei einem Fachhändler einbauen lasse? 1 Jahr habe ich noch.
     
  9. #8 Clubber, 28.02.2016
    Clubber

    Clubber Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    Auris Club
    Dann hast du bei deinem Fachhändler auch nur das eine Jahr Gewährleistung, und auch nur auf die Standheizung, da hat die Werksgarantie nichts mehr mit zu tun.

    Wäre es der Fall, daß du die Standheizung zum Neuwagen geordert hättest und diese in der Neuwagen Rechnung mit aufgeführt hättest, würde Toyota auch darauf 3 Jahre Garantie geben
     
  10. #9 holger_s_auris, 02.04.2016
    holger_s_auris

    holger_s_auris Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.04.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris TS Hybrid
    Hallo,

    habe auch seit einiger Zeit einen Auris TS Hybrid.
    Frage zum Bild, weiß jemand, wozu der Stecker (mitte Bild an der Befestigungsstebe) da ist?
    Ich suche eine "Dauerplus"-Stelle um Solarlader anzuschließen...

    Grüße Holger
     
  11. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Der Stecker gehört zum Temperatursensor für die Batterieumgebung. Der ist auch eingesteckt. Der Sensor ist das runde Ende.

    Ein Dauerstromkabel kannst du direkt am Pluspol anschließen, aber bitte mit Sicherung ! Der Teil der Polklemme mit dem schwarzen Kunststoffgehäuse ist original und normalerweise direkt an die Polklemme geschraubt. Ich mußte mir hierfür eine Verlängerung aus einem Stück Kupferschiene fertigen weil die Pole an der Optima-Batterie weiter innen liegen. Der der Verschraubung der Polklemme hab ich auch Dauerstrom ( für meine Anhängerkupplung ) abgezweigt. Das sind die beiden dünnen roten Kabel die zu den zwei Sicherungen führen die auch zu sehen sind.
     
  12. #11 holger_s_auris, 02.04.2016
    holger_s_auris

    holger_s_auris Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.04.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auris TS Hybrid
    ah, Danke für die Info. Werde mir das morgen mal bei Tageslicht anschauen. Sicherung ist klar, hatte an meinem alten Avensis so einen CTEK-Stecker dran zum Nachladen bzw. um das Solarpanel anzuklemmen (bin "Wenigfahrer").
     
  13. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Hab mir in mein Sommerspaßauto ( das auch im Sommer kein Alltagsauto ist ) gerade eine Ladebuchse von CTEK eingebaut damit ich nicht jedes mal mit den Klemmen handtieren muß. Sehr feine Lösung das Teil, original CTEK und nicht mal teuer:

    [​IMG]

    Nennt sich "Comfort Indicator Panel" .
     
    Nera gefällt das.
  14. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    Interessant, das Teil kannte ich auch noch nicht. Nur das normale Verbindungskabel mit den Ringösen was beim CTEK mitgeliefert wird. Aber das Originale ist nicht extra abgesichert so wie das hier.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich vermute die Absicherung ist in dem Fall nicht wegen der Ladefunktion sondern als Schutz für die Elektronik der Ladestandsanzeige in dem Teil. Die arbeitet auch wenn kein Ladegerät angeschlossen ist.
     
  17. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.802
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Eine Sicherung ist nie zum Schutz für die Elektronik sondern nur zum Schutz des Kabels.
    Die Größe einer Sicherung wird immer nach dem Leitungsquerschnitt ausgewählt.
    So dass im Fehlerfall (Kurzschluss) nicht das Kabel abbrennt.
    Da die Ladeanzeige in dem Fallselbst ein Verbraucher ist muß die Leitung abgesichert werden.


    Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk
     
Thema: Auris Hybrid Notbatterie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota auris hybrid batterie trennen

Die Seite wird geladen...

Auris Hybrid Notbatterie - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  2. Auris Batteriesymbol leuchtet

    Auris Batteriesymbol leuchtet: Hallo hier. Mein Fahrzeug: Toyota Auris 2.0 D-4D 2007 Mein Auris bekam vor etwa 3 Wochen eine neue Bremsanlage hinten. Nachdem ich das Fahrzeug...
  3. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  4. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...
  5. Birnen Sockel Auris 2016

    Birnen Sockel Auris 2016: Hallo zusammen, ich habe mir das Handbuch von meinem Auris aus my toyota mal angeschaut... leider finde ich da nur eine Erklärung wie man es...