Auris hat die zufriedensten Fahrer

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von YarissolAT, 18.12.2007.

  1. #1 YarissolAT, 18.12.2007
    YarissolAT

    YarissolAT Guest

    Habe im Internet eine Pressemitteilung gefunden:

    Toyota Auris hat die zufriedensten Fahrer
    Bestnoten für den Kompaktwagen beim ADAC AutoMarxX
    Köln. Glänzendes Debüt für den neuen Toyota Auris: Beim ADAC AutoMarxX, der großen Markenstudie des Automobilclubs, hat der seit dem Frühjahr 2007 erhältliche Kompaktwagen von seinen Besitzern die besten Noten erhalten. Bei der Frage nach der Zufriedenheit der Kunden mit der Zuverlässigkeit und Qualität sowie mit den Fahrzeugeigenschaften setzte sich der Auris mit der Gesamtnote von 1,121 an die Spitze aller Fahrzeuge.

    Auch bei der Frage, ob sie ihr Auto wiederkaufen würden, antworteten die Auris-Fahrer nahezu einhellig mit „Ganz sicher“. Hier führt die Mittelklasse-Limousine mit einer Gesamtbewertung von 1,091 die Liste aller Modelle an. Aufgrund ihrer Zufriedenheit mit dem Fahrzeug und mit den Leistungen der Werkstatt stellen die Auris-Fahrer der Marke Toyota mit der Gesamtnote 1,063 das beste Zeugnis.

    Der ADAC AutomarxX untersucht viermal im Jahr die 33 wichtigsten in Deutschland vertretenen Automobilmarken im Hinblick auf ihr Image, die Marktstärke, die Kundenzufriedenheit und die Produktqualität. Dabei werden Befragungen von Autofahrern ebenso berücksichtigt wie Ergebnisse aus Pannenstatistiken und TÜV-Reports, die Entwicklung der Neuzulassungen, die Innovationskraft und die wirtschaftlichen Kennziffern des Unternehmens. Im Gesamtranking belegt Toyota mit einer Note von 2,46 den sechsten Platz und sichert sich damit erneut den Titel als stärkste ausländische Automobilmarke.

    Der Toyota Auris wurde im März 2007 in Deutschland eingeführt. Er ist als Drei- und Fünftürer in vier verschiedenen Ausstattungslinien lieferbar. Für den Antrieb stehen vier moderne und wirtschaftliche Motoren – zwei Diesel und zwei Benziner – zur Auswahl, die ein Leistungsspektrum von 71 kW/97 PS bis 130 kW/177 PS abdecken. Bei zahlreichen Siegen in den Vergleichstests der Fachzeitschriften wurden dem Kompaktwagen insbesondere ein hohes technisches Niveau, ein ausgezeichnetes Raumangebot und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis attestiert. Der Auris ist in Deutschland zu Preisen ab 15.500 Euro erhältlich.

    Gruß

    Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    War heut auch schon in der Werkstatt.

    Problem wurde behoben, bevor ich die Motorwelt durch hatte :D

    Gruss JANi
     
  4. #3 YarissolAT, 20.12.2007
    YarissolAT

    YarissolAT Guest

    Hey Popey!

    Ich hatte den Artikel schon veröffentlicht. ;)

    Gruß

    Christian
     
  5. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Hab ich gesehen, OK ;)
     
  6. #5 Dr.Hossa, 20.12.2007
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Ham se den ganzen Auris-Fahrern Geld dafür gegeben so zu antworten? Wenn ich mir überleg was ich hier schon über die Schüssel gelesen hab... :rolleyes:
     
  7. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Es gibt mehr Auris Fahrer als hier im Forum.
    Perfekt ist der Auris sicherlich nicht, aber anscheinend viel besser als andere ;)
     
  8. #7 YarissolAT, 20.12.2007
    YarissolAT

    YarissolAT Guest

    Geld vom ADAC? :D :D :P

    Mal im Ernst:

    Ein Corolla E12 hat bei seiner Einführung wesentlich mehr Mängel gehabt. Außer quietschenden Bremsen und klappernden Rückbänken habe ich hier noch nicht viele Auris-Mängel entdecken können. ;)

    Gruß

    Christian
     
  9. #8 Dr.Hossa, 20.12.2007
    Dr.Hossa

    Dr.Hossa Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    10.520
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST205 GT-Four, E91 320d
    Achso dann ham sich hier alle Auris-Fahrer angemeldet, die Probleme haben und die anderen laufen freudestrahlend durch die Gegend, aja.
     
  10. #9 YarissolAT, 20.12.2007
    YarissolAT

    YarissolAT Guest

    Es sind doch immer diesselben Standardmängel- vor allem die Bremsen.
    Mein Arbeitskollege hatte bei seinem Astra innerhalb von 17.000km den Simmering undicht, Lambdasonde defekt, Temperaturfühler und andere Sachen defekt. Ein Studienkollege ist mit seinem Astra gar liegengeblieben, weil der Rußfilter verstopft war. Unter solchen Umständen kann man sich leicht vorstellen, dass der Auris-Fahrer mit den quietschenden Bremsen im Zweifel zufriedener ist, oder? ;-)

    Und noch mal:

    Der Yaris P1 und der Corolla E12 haben bei ihrer Einführung viel mehr und schlimmere Mängel gehabt, als jetzt Yaris XP9 und Auris E15 !
     
  11. Popey

    Popey Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.03.2002
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    1
    Achso, also laut dir hat jeder Auris Fahrer hier im Forum Probleme, aja.
     
  12. mnz

    mnz Junior Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin ein hier "still mitlesender" Aurisfahrer, der mit dem Auto zufrieden ist. Keine quitschenden Bremsen oder so... Nix für ungut, ich bin einer, der mit dem Auto zufrieden ist.
     
  13. #12 Yaris Palme, 20.12.2007
    Yaris Palme

    Yaris Palme Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    bin auch mit dem auris von meinem dad zufrieden. 3 arbeitskollegen in der chemiebude haben auch je einen. sind auch alle zufrieden und jeder würd das auto weiter empfehlen. :]

    Quitschende Bremsen gehören ja mit dem neuen GarantieKit der vergangenheit an. und von anderen Serienproblemen weis ich nix.

    der auris läuft und läuft.


    ich weis das hört sich nun blöd an.... da mir der auris damals gar nicht gefallen hat. aber so ein 2,2 dcat mit dem ganzen TTE Kit und ordentlichen felgen und dem auris in weiß würd sogar mich reizen wenn ich nicht schon nen neuen Yaris hätt und daruch ein zu großer wertverlust für mich zustande käme. darum wart ich noch ein paar jährchen bis der auris2 kommt :D
     
  14. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Es ist auch z.B. im Bezug auf Werkstätten erwiesen, dass schlechte Sachen immer beredet werden, gute nicht.
    Also wenn eine Werkstatt einen Fehler macht wird das gleich über zig Ecken weitererzählt. Aber wenn die Werkstatt was gut gemacht hat, wird das als selbstverständlich angesehen und keiner verliert ein Wort drüber. Das Prinzip ist hier wie da und soweiso überall das selbe :D

    Jeder meckert über Preise beim Media Markt, das immer so viel los ist ect, aber dass man dort fast immer alles so bekommt wie man möchte erzählt keiner :D
     
  15. #14 saschaf, 20.12.2007
    saschaf

    saschaf Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Das spiegelt auch meine Erfahrung mit dem Auris wieder!

    Bisher keine Pannen oder Problemchen. Das Auto wird generell gerne schlecht geredet, aber ich bin sehr zufrieden damit, und würde ihn jederzeit wieder kaufen!
     
  16. #15 USS_Voyager, 29.12.2007
    USS_Voyager

    USS_Voyager Guest

    Ich werde im März (wenn alles gut läuft) einen Auris bekommen. Bin mal gespannt, ob ich dann auch so zufrieden sein werde. :-)
     
  17. #16 ArgonautGR, 29.12.2007
    ArgonautGR

    ArgonautGR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1,4 VVti
    Also unserer Misshandelter Auris Vorführagen, steht immernoch super da. Da quietschen nichtmal die Bremsen oder so, weil auch mal vernünftig gebremst wird. :D
    Und wenn ich ehrlich bin hatten wir bis jetzt nicht einen Kunden mit irgendeiner Beschwerde oder einem Garantiefall.....
    Den Rest wird die Zeit zeigen... ^^
     
  18. #17 YarissolAT, 30.12.2007
    YarissolAT

    YarissolAT Guest

    @USS_Voyager:

    Hi Lars!

    Auch auf diesem Wege nochmal meinen herzlichen Glückwunsch zu deinem Neuerwerb. ;)

    Dann werden wir im Frühjahr dem Forum aber nochmal den Thread "Auris trifft Yaris TS" widmen müssen, nachdem wir "Corolla trifft Yaris TS" schon hinter uns haben. ;)

    Viele Grüße

    Christian
     
  19. #18 AvensorVersor, 30.12.2007
    AvensorVersor

    AvensorVersor Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2001
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Man sollt jetzt nicht versuchen das Auto an sich mit "krampf" gut oder schlecht zu reden!

    Die Frage ist doch, WER fährt Toyota?
    Ich würde mal behaupten dieses Forum hier zählt nicht so ganz weil die Leute hier allzuoft die Toyotabrille aufhaben, bzw. bei neuen Modellen die "Anti-neu-modell-brille".

    Ich denke mir, wenn ich so im stadtverkehr rumschaue, fahren meistens Menschen älteren Semesters den Auris, und die legen wert darauf, sich nicht ums auto kümmern zu müssen. Ein Quietschen hier oder schlechte bremsen da ist nich relevant denke ich!

    Man muss ja bei so Umfragen nicht immer vom Modell sondern von den befragten ausgehen!

    Ausserdem der alte Spruch der Betriebswirten:

    "Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast!" :D :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Noudels, 30.12.2007
    Noudels

    Noudels Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2001
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    0
    Meine Mutter, der ich den Artikel in Auzügen vorlas lässt fragen:

    Grammelt und Scheppert nix beim Retourfahren ?
    Quietschen die Bremsen nicht ?
    Können die Mathe oder glauben die dem Boradcomputer ?
    Fahren die V Index Reifen auf einem Auto mit Speed Max 170 ?
    Haben die keine Elektrik-Probleme ?

    Ich habe selbst so einen Auris Fragebogen von Toyota bekommen. Der wird wohl nicht der selbe sein, da sich die Fragen dort zu 100% auf den Händler Service und Support beziehen.
     
  22. #20 YarissolAT, 30.12.2007
    YarissolAT

    YarissolAT Guest

    Ich kann Argonaut nur beipflichten. Auch mein Händler scheint mit dem Auris sehr wenige Probleme zu haben. Corolla E12 und Avensis T25 haben insbesondere zu ihrer Einführung deutlich mehr Kummer gemacht, wovon aber heute keiner mehr spricht. ;)
    Ich kann auch das Märchen vom anspruchslosen Toyota-Fahrer nicht mehr hören. Ich denke gerade langjährige Toyota-Fahrer sind sehr verwöhnt und beäugen den Auris besonders kritisch. Wenn er dann trotzdem so gut abschneidet, kann das Fahrzeug nicht schlecht sein.

    @Noudels:

    Wir haben ja schon mal ausgiebig über den Auris diskutiert. Aber ich kann nur untermauern, dass das Fahrzeug deiner Mutter äußerst seltsame und untypische Mängel aufweist. Da scheint es sich wirklich um ein Montagsauto zu handeln. Grundsätzlich stammt die Technik des Auris nämlich von anderen Toyota-Modellen, die sich im Alltagseinsatz längst bewährt haben. Die Getriebe der Benziner stammen vom Vorgänger Corolla. Der kleine Benziner ebenfalls, der größere Benziner hat nur einen neuen Kopf mit Dual-VVT-i erhalten, die Dieselmotoren mitsamt Getrieben stammen allesamt aus Corolla Verso und Avensis.
    Ebenfalls ist rätselhaft, wie es beim Auris zu generellen Elektrikproblemen kommen soll, stammen doch sämtliche Elektrikkomponenten zwecks Kostendegressionsvorteilen aus anderen Toyota-Modellen. Zum Bordcomputer kann ich dir auch noch etwas sagen: Derjenige der es akzeptiert, dass der Kraftstoffnotvorrat nicht in die Berechnung mit einbezogen wird (aus gutem Grund!) wird auch die Rechenweise des Bordcomputers leicht nachvollziehen können.

    Fazit:

    Der Auris ist, wie auch der Yaris II, ein sehr unproblematisches Auto- ganz im Gegensatz zu den ersten E12 und T25. Insofern verstehe ich die Weltuntergangsstimmung nicht so ganz. ;)

    Gruß

    Christian
     
Thema:

Auris hat die zufriedensten Fahrer

Die Seite wird geladen...

Auris hat die zufriedensten Fahrer - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  2. Auris Batteriesymbol leuchtet

    Auris Batteriesymbol leuchtet: Hallo hier. Mein Fahrzeug: Toyota Auris 2.0 D-4D 2007 Mein Auris bekam vor etwa 3 Wochen eine neue Bremsanlage hinten. Nachdem ich das Fahrzeug...
  3. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  4. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...
  5. Birnen Sockel Auris 2016

    Birnen Sockel Auris 2016: Hallo zusammen, ich habe mir das Handbuch von meinem Auris aus my toyota mal angeschaut... leider finde ich da nur eine Erklärung wie man es...