Auris Dauertest in der AutoBild

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Yaris 1.3, 25.07.2009.

  1. #1 Yaris 1.3, 25.07.2009
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Diesmal ist der Dauertest vom Auris 1.6 in der AutoBild. Insgesamt hat er sich gut geschlagen und hatte bis auf die beiden defekten Xenon-Brenner keine Mängel. Nur leider ist es so, dass an etlichen Stellen Rost vorhanden war! Selbst die Schweißnähte in den Hohlräumen waren beim Testwagen schon vom Rost befallen.

    Was hat Toyota da wieder gemacht? Da bauen sie eigentlich ein gutes, solides Auto und sparen dann die paar Euro für einen vernünftigen Korrosionsschutz. Und ich dachte der Auris sei extra später auf den Markt gekommen, weil Toyota gute Qualität gewährleisten wollte!? :(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
  4. #3 KKz-andy-1988, 25.07.2009
    KKz-andy-1988

    KKz-andy-1988 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ist leider sehr schade mit dem rost muss toyota mal ein bisschen nachsitzen
    das kriegen die sicher in griff damit sie wieder ganz vorne auf eins stehen in der zuverlässigkeits hit liste ( hoffe ich zu mindest)
    mfg andy
     
  5. #4 Yaris 1.3, 25.07.2009
    Yaris 1.3

    Yaris 1.3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris 1.33 Club
    Der ganze Bericht ist eher negativ geschrieben, weil die Autoren den Auris nicht mögen. Wenn die VW's im Dauertest mit mangelhaft oder ungenügend abschneiden, wird das von AutoBild so dargestellt, als ob es eigentlich doch super Autos sind und nur die Werkstatt unaufmerksam war. :rolleyes:
     
  6. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    huhu es gibt doch schon n thread dazu, wo genau das gleiche diskutiert wird :rolleyes:
     
  7. meshua

    meshua Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Nicht nur von der AB. Man erinnere sich noch, als Exportautos aus Fernost wegen in Stoßstange integrierten Blinkern eins auf die Mütze und 10 Punkte Abzug in der Bewertung bekommen hatten (warum auch immer). Und als beim Golf das nun auch Mode wurde, war's auf einmal OK und wurde stillschweigend akzeptiert. So so...

    Grüße, euer meshua.
     
  8. #7 der_jens, 25.07.2009
    der_jens

    der_jens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ex.Corolla E12,jetzt Toyota Avensis t25 d-cat
    Ich denke das ist doch schon ein alter Schuh. Die deutschen schließen immer besser ab und wenn sie noch so scheiße sind. Und selbst wenn die anderen mal besser sind dann heißt das Ergebnis Toyota 489 Punkte, Opel 491 Punkte und VW 497 Punke. Dann frag ich mich nur wieso Toyota der größe Automobilherstellerist und nicht VW und Opel schon übern Abgrund hängt?
    Fazit, jeder sollte sich seine eigene Meinung bilden und nicht die Meinung anderer "schlauer" Autotester annehmen.
     
  9. sapi

    sapi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    8.094
    Zustimmungen:
    8
    der picnic wurde damals kritisiert, weil er die reflecktoren in der heckschürze hatte und diese schon bei leichten auffahrunfällen zerstört werden würden, zudem zu tief angebracht seien
    [​IMG]

    so und nun gucken wir mal:

    ford fiesta
    [​IMG]


    golf 6
    [​IMG]

    vw touran
    [​IMG]

    usw....
     
  10. zaboy

    zaboy Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt schon, aber was is jetzt neu daran?
    Ist doch schon immer so, dass VW in den Himmel in solchen
    Blättchen gelobt wird und alle andere wegen der ersten Kleinigkeit
    durchfallen.
    Es geht da eben nicht um Objektivität, sondern um Geld.
    Dass es immernoch Leute wundert, find ich komisch ?(
     
  11. meshua

    meshua Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    DAS es noch nach Jahren (oder Jahrzehnten) derartige Test-Komödien gibt. welche die Leute immer noch sehen/lesen wollen, das verwundert schon etwas. Verblödet Deutschland immer mehr?! Würde es schlicht ignoriert werden, gäbe es für derartiges Schauspieltheater (wo der Gewinner bereits vor dem Rennen feststeht) kein Publikum und somit auch keine Bühne mehr.

    Grüße, meshua.
     
  12. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Die meisten Deutschen kaufen keinen Toyota. Und natürlich wollen sie lesen, wie "ihr" Auto gewinnt.
     
  13. #12 der_jens, 26.07.2009
    der_jens

    der_jens Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ex.Corolla E12,jetzt Toyota Avensis t25 d-cat

    Dito, da bin ich völlig Deiner Meinung und außerdem geht kein Geld bis auf die Mwst. in deutsche kassen wenn wir alle ausländische Marken kaufen würden.
    Nur frag ich mich wenn VW sogut sein soll wieso sie früher den Taro von Toyota (Hilux) als ihr Produkt verkauft haben? Oder wieso Lotus die Corolla Machine in den Elise einbaut, BMW den Diesel von Toyota den Mini einbaut oder Aston Martin den IQ von Toyota fast komplett übernimmt........
     
  14. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Ich glaube, die Rechnung geht heutzutage in der globalisierten Wirtschaft auch nicht mehr ganz auf. Wenn wir uns mal von Deutschland lösen und europäisch denken, macht es kaum einen Unterschied. Nur ein kleiner Teil des Kaufpreises eines Toyotas geht als Gewinn nach Japan, wovon auch wieder ein Teil nach Europa in Form von Investitionen zurückkommt. (z.B. in Form der Windkanäle in Köln für das Toyota F1 Team) Und das gilt auch nur für den Neuwagenkauf selbst. Verkauft hat es ein deutscher Händler, der natürlich auch ein bischen dran verdient, gewartet und Repariert wird es von einer deutschen Werkstatt und der Sprit fließt meist auch aus deutschen Tanksäulen.

    Und solange deutsche Autoherstzeller ihre Gewinne dazu verwenden, andere Hersteller aufzukaufen oder ihre Betriebsräte mit Urlaubsreisen (und noch so ein paar unmoralische Dinge) zu bestechen, wie in der Vergangenheit, ist unser Geld bei denen auch nicht wirklich besser aufgehoben.
     
  15. meshua

    meshua Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Und bitte etwas globaler denken: wo wäre die deutsche Exportwirtschaft, wenn das Geld vom ausländischen Markt abgezogen werden wuerde. Das vergessen Viele und gerade eine Krise zeigt einmal wieder, wie sehr man vom Export abhaengt.

    Und worin ich mein Geld investiere, mache ich weder von 30 Jahre alten Stammtischparolen noch irgendwelchen "Empfehlungen" abhaengig. Denn inlaendische Produkte zu kaufen sichert direkt schon seit Jahren keine inlaendischen Arbeitsplaetze mehr. Das glaubt nur noch der Bierbüchsen-Paule von Aldi...

    Viele Gruesse, meshua.
     
  16. Danger

    Danger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 TEC
    Habs auch gerad gelesen und war ehrlich gesgat auch ein wenig überrascht, denn ein Rostproblem gabs doch bei Toyota schon lange nicht mehr oder?!?
     
  17. #16 Mister MMT, 28.07.2009
    Mister MMT

    Mister MMT Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2 SOL Travel beige Leder EZ 12/2009 & Avensis Kombi 1,8 l Automatik LPG EZ 4/2004
    Das sehe ich genau so. Rost sollte es bei keinen Toyota geben. Es war aber ein Anfangsmodell, direkt nach der Markteinführung. Könnte es daran liegen?

    Wie sehen das die Auris Fahrer? Gibt es bei Euch Rostprobleme?

    Jan
     
  18. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Rost- kann ich mir durchaus vorstellen. Die Karosserie ist aber ok. Und in die Hohlräume schaut man so selten.

    Was mir und meiner Freundin allerdings immer mehr störend auffällt, ist der klemmende 5. Gang. Sie benutzt ihn schon gar nicht mehr.

    Werde damit mal zur Werkstatt fahren.

    Gruss JANi
    P.S: die Klima ist super :D
     
  19. #18 Mister MMT, 28.07.2009
    Mister MMT

    Mister MMT Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2 SOL Travel beige Leder EZ 12/2009 & Avensis Kombi 1,8 l Automatik LPG EZ 4/2004
    Rost war angeblich die Ursache für ein klemmenden 5. Gang.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 juergeng6, 28.07.2009
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Seit langem baut Toyota keine soliden und guten Autos mehr.
    Nur noch minderwertige und überteuerte Autos!

    MfG Jürgen
     
  22. #20 Century, 31.07.2009
    Century

    Century Mitglied

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Lexus GS 300 (Bernstein-metallic/sandbeige, Baujahr 2004)
Thema:

Auris Dauertest in der AutoBild

Die Seite wird geladen...

Auris Dauertest in der AutoBild - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  2. Auris Batteriesymbol leuchtet

    Auris Batteriesymbol leuchtet: Hallo hier. Mein Fahrzeug: Toyota Auris 2.0 D-4D 2007 Mein Auris bekam vor etwa 3 Wochen eine neue Bremsanlage hinten. Nachdem ich das Fahrzeug...
  3. Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.

    Toyota Schaltknauf NEU - original - lang! Auris E15, Yaris, etc.: Ich habe hier noch einen originalen Toyota Knauf liegen. Nagelneu. 5-Gang silberne Platte und silberner Konus unten. Sportlich perforiertes Leder....
  4. Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc

    Original Toyota Schaltknauf, rote Nähte, Auris, Yaris, IQ, Aygo, Celica, RAV, etc: Ich habe hier noch aus meiner Sammlung einen neuen originalen Toyota Schaltknauf für diverse Toyotas wie Auris, Avenis, Yaris, Aygo, IQ, MR2,...
  5. Birnen Sockel Auris 2016

    Birnen Sockel Auris 2016: Hallo zusammen, ich habe mir das Handbuch von meinem Auris aus my toyota mal angeschaut... leider finde ich da nur eine Erklärung wie man es...