Auris 1,4 VVT-i

Diskutiere Auris 1,4 VVT-i im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo erstmals, ich bin neu hier! Fahre momentan ein Astra, habe vor auf toyota umzusteigen. Zu 99% wirds der Auris 1.4 VVT-i werden. Meine...

  1. #1 grandegrosso, 10.06.2007
    grandegrosso

    grandegrosso Guest

    Hallo erstmals, ich bin neu hier!


    Fahre momentan ein Astra, habe vor auf toyota umzusteigen. Zu 99% wirds der Auris 1.4 VVT-i werden.

    Meine fragen sind:


    Hat schon jemand schlechte erfahrung gemacht mit dem auris??
    Was sind die vor und nachteile eines toyotas?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Authrion, 10.06.2007
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    vorteile:

    - auch wenns deutlich nachgelassen hat, die qualität ist immernoch gut im vergleich zu anderen marken
    - toyotas sind relativ wertstabil

    nachteil:

    - grundpreis
    - ersatzteilpreise
    - immernoch sehr konservatives design, toyota traut sich nix in europa, weil sich der erfolg im vergleich zu anderen kontinenten noch nicht so eingestellt hat (daher auch nur die "kleinen motoren") ;)

    edit: meine meinung...

    edit2: speziell zum auris: von vorn fein...von hinten sieht er aus wie n typisch billiger asiate..

    zum rest kann ich nix sagen..bin nicht mit gefahren!
     
  4. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Geschmackssache, mir gefällt der Auris recht gut (bis auf den Handbremsgriff :D), innen wie aussen :]
     
  5. #4 Schuttgriwler, 10.06.2007
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.037
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hallo zurück nach Wien.....

    ich würde auf alle Fälle Probefahrt machen, ob nicht der 1,6er besser ist, denn das Auto ist nicht leicht, nicht daß Du hinterher jammerst, er "zieht" nicht.

    Warum kein Diesel ? Ihr Ösis seid doch Dieselland Nummer eins in Europa ?
     
  6. #5 grandegrosso, 10.06.2007
    grandegrosso

    grandegrosso Guest

    so danke mal für die schnellen antworten.....






    Probefahrt hab ich schon gemacht, es reicht mir.....

    bei den dieselpreisen ( fast gleich mit benzin) ist doch die frage ob es sich wirklich auszahlt..... wenn der 1,4 D-4D90 fast 2000 euronen mehr kostet.
    Ich fahre nicht mehr als 10.000km im jahr und das hauptsächlich in der stadt. Da brauch ich doch einige jahre bis ich das minus in ein plus umwandle.....
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Schuttgriwler, 10.06.2007
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.037
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Wenn das so ist, dann OK. Dann hast Du mit dem Benziner auch alle Feinstaubdebatten vom Hals.
     
  9. #7 E12Driver, 10.06.2007
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    ich habe mir den gestern in echt angesehen. habe auch drin gesessen. in real gefällt er mir deutlich besser als auf den bildern. schon ein feines auto. einziges manko: das heck will mir auch in real nicht gefallen.

    der innenraum wirkt sehr modern und meiner meinung gut durchdacht. irgendwie nur bissle viel plastik meiner meinung nach. das aufgeschäumte amaturenbrett in meinem E12 macht einen wertvolleren eindruck.

    mfg
     
Thema: Auris 1,4 VVT-i
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota 1.4 vvti erfahrung

Die Seite wird geladen...

Auris 1,4 VVT-i - Ähnliche Themen

  1. Gebrauchten Auris kaufen - worauf achten?

    Gebrauchten Auris kaufen - worauf achten?: Wollen meiner Frau demnächst n gebrauchten Auris kaufen, so Baujahr 2012 (um die 7000€). Sie fährt nur Kurzstrecke. Worauf muss man beim Kauf...
  2. wegfahrsperre Auris NRE150

    wegfahrsperre Auris NRE150: Hallo was muss man machen wenn man alle Schlüssel verloren hat.Ich habe eine neu Transponder ECU bestellt.Wie muss ich jetzt vorgehen?
  3. Toyota Auris 2,2 D-4D 177PS, BJ2008, 142000km

    Toyota Auris 2,2 D-4D 177PS, BJ2008, 142000km: Verkaufe einwandfrei funktionierenden Toyota Auris in dem alter entsprechend gutem Zustand und mit frischem Pickerl!!! Nichtraucherfahrzeug! Das...
  4. Toyota Auris

    Toyota Auris: Guten morgen, Mit dem Auris habe ich schon mal etwas geliebäugelt... "ab 14000" Euro gibt es ihn ja anscheinend schon zu kaufen..das wird wohl...
  5. Wo sitzt das Empfängermodul für die Zentralverriegelung? (Auris - Bj. 2008)

    Wo sitzt das Empfängermodul für die Zentralverriegelung? (Auris - Bj. 2008): Ich will das Empfängemodul (ist defekt) für die Zentralverriegelung tauschen im Auris 1, Bj. 2008. Es ist defekt. Ich weiß aber nicht, wo es genau...