Aufkleber - mal wieder ...

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von rubia, 24.06.2007.

  1. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    ... und bevor ich jetzt gehauen werde und gesagt bekomme ich solle die Suchfunktion nutzen - hab ich, hat mich nur leider nicht weitergebracht X(

    Hab bei meiner Starlette endlich mal das Toyotazeichen und den Starletaufkleber abgemacht und sie auch halbwegs gut abbekommen.
    Jetzt hab ich allerdings das Problem, dass der Aufkleber noch ein paar Klebereste zurückgelassen hat die ich absolut nicht abbekomme - ebenso das Emblem. Hier gibt es noch einen kleinen weissen Rand, den ich nicht abbekomme.

    Habs mit allem versucht, was mir in den Sinn kam - WD40, Heissluftföhn, Politur, heisses Wasser, nem weichen Plastikspatel, ... aber es tut sich einfach nichts.

    Noch jemand ne Idee?
    Hab hier zwei Threads zum Thema gefunden und überflogen, aber da stand auch nichts mehr drin, was ich nicht schon probiert habe - außer Aufkleberentferner (nur, den krieg ich jetzt grad ja nirgendwoher).

    Bin schon völlig genervt und fahr nu erstmal Auto waschen zum entspannen ;)

    thx rubia
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VenomSR20, 24.06.2007
    VenomSR20

    VenomSR20 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Bremsenreiniger aus der Sprühdose
     
  4. #3 Black_Aggro_Celica, 24.06.2007
    Black_Aggro_Celica

    Black_Aggro_Celica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Skyline R33 GTR V-Spec, Honda Accord Type R
    verdünner oder waschbenzin...

    aber vorsichtig...
     
  5. #4 Bobbele, 24.06.2007
    Bobbele

    Bobbele Hupenpixmaster

    Dabei seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Corolla E11 RS, Corolla E12 D4D Bomber
    Mir Bemsenreiniger und Verdünnung wäre ich sehr sehr sehr vorsichtig.

    Reste erwärmen.
    Und / Oder von Sonax so ein Reinigungszeug benutzen.
    Gibt es bei Real, ATU und co für kleines Geld.
    Glaube um die 8€ hab ich damals dafür bezahlt.

    Vorteil. Greift den Lack nicht an ;)

    Etwas einwirken lassen und dann am besten mit nem Hochdruckreiniger in der Wasch box abspritzen und mit nem Lappen nochmal nach gehen.
     
  6. #5 optifit, 24.06.2007
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    FAhr mal in deine Werkstatt, die haben Folienradierer
     
  7. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Radiergummi für die Bohrmaschine
     
  8. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Ein Starlet?`??

    Die sind ja schon älter.........................

    Mhhhhhm. Lösungsmittel und Weichmacher verdunsten ja mit den Jahrzehnten.


    Also:
    Hammer und Meißel. :] :]
    Ein Beitel tuts wohl auch. Aber um ne Lackierung wirste wohl nich rumkommen.
    Ich hätte da ne Connection in HR. ;) ;)
     
  9. #8 optifit, 24.06.2007
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Also mit einem Folienradierer gehts.
    da habe ich selber von meinem 20 jahre alten Celica die Beschriftung ab bekommen.
    Es kann aber sen, dass man die Umrisse sieht.
     
  10. #9 leincredible, 24.06.2007
    leincredible

    leincredible Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Also, daß mit dem Radierer für die Bohrmaschine geht wohl auf jeden Fall. Mein Auto war damals auc zu "geklebt". Aber man mag es kaum glauben, nach ..zig Versuchen mit Fön, Spezialentferner, WD-40 etc. habe ich entnervt zum Ceranfeldmesser gegriffen. Ja, richtig gehört. Vorsichtig benutzt, entfernt der echt alles ohne Rückstände und ohne Kratzer. Der Lack ist auch noch top. Aber Vorsicht....
     
  11. rubia

    rubia Curry Fee

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    5.930
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Starlet P8
    Glaube ich besorge mir mal irgendwas zum radieren, bei dem Rest bin ich vielleicht ne Spur zu kritisch.
    Bei dem Toyotazeichen handelt es sich auch nurnoch um ganz leichte Spuren vom Umriss und diese blöden Kleberreste von dem Starletaufkleber sind auch nur so Fitzelkram :rolleyes:

    Rund rum ging alles ab und der Rest ärgert mich mal wieder ...
    Hab heut drei Stunden die Kiste geputzt *grml*



    @ukhh
    Du bist nen Esel :P
     
  12. #11 the_iceman, 31.10.2007
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
  13. #12 *Black Devil*, 31.10.2007
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Am besten wirklich so ein Kleber Enferner bei Toom Baumarkt oder ATU holen, aufsprühen richtig einwirken lassen, nochmals aufsprühen und dann mit nem Tuch runterrubbeln. Nur nicht sparsam mit dem Zeug umgehen.

    Hab für meine Seiten Zierleisten 2 Dosen gabraucht a 400 ml.
     
  14. #13 the_iceman, 31.10.2007
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
    meinst den von caramba?

    bin mir noch net sicher, welche marke ich hole.
    ist doch recht teuer sone büchse.
     
  15. #14 *Black Devil*, 31.10.2007
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Jep.

    Teuer schon (glaub ca. 10 € /Dose), aber effektiv
     
  16. #15 the_iceman, 31.10.2007
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
    werds morgen mal versuchen.
    hoffe das klappt.

    hab die arbeit schon ewig vor mir hergeschoben.
    kannte das halt schon von den e9´s. :rolleyes:
     
  17. #16 CHieF WiGGuM, 31.10.2007
    CHieF WiGGuM

    CHieF WiGGuM Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T22-Kombi
    Die Klebereste vom Schriftzug sollteste auch mit normalen Waschbenzin wegbekommen. Mehrmals aufgetragen ,macht das den Kleber trocken und brüchig...kann man recht gut abfummeln!

    Kleiner Tip: Fingernägel der Freundin sind sehr hilfreich ;-)
     
  18. #17 the_iceman, 31.10.2007
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
    wollte mich diesmal für die bequemste lösung umschauen.

    beim e9 hab ich auch alles mögliche versucht, vom heißluftfön über nagellackentferner bis zum waschbenzin.
    leider hat sich dieser "moosgummi" immer nur verschmiert und hat so ewigkeiten gedauert.
    für die seitenleisten hab ich dann ne messingbürste für die bohrmaschine genommen.

    am e11 will ichs möglichst lackschonend machen und die finger vom folienradierer lassen.
     
  19. Hacki

    Hacki Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Siliconöl nehmen,ist Säurefrei greift den Lack nicht an,kann man sogar zum polieren verwenden.Hab damit alte Urlaubsaufkleber prima abbekommen.Ist billig und einen Versuch wert.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 CorollaTuningFreak, 01.11.2007
    CorollaTuningFreak

    CorollaTuningFreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    0
    habs bei mir mit Spiritus weggemacht ging einbahnfrei :]
     
  22. #20 Starletfever, 01.11.2007
    Starletfever

    Starletfever Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    0
    eins vor weg! diese teetentferner von sonax der sich angeblich auch zum aufkleber entfernen eignet bringts nich (zuminstest bei meinem starlet nich)

    mit verdünnung kann man da ruhig drüber wischen! solang man sie nich einwirken lässt passiert da garnichts bei so altem lack!
     
Thema:

Aufkleber - mal wieder ...

Die Seite wird geladen...

Aufkleber - mal wieder ... - Ähnliche Themen

  1. E12 TTE-Spoiler Aufkleber

    E12 TTE-Spoiler Aufkleber: Suche den TTE-Aufkleber für den Heckspoiler vom Corolla e12.
  2. Versandkostenfrei ab 20 € + neue Aufkleber & Schlüsselanhänger

    Versandkostenfrei ab 20 € + neue Aufkleber & Schlüsselanhänger: www.rsm-online.net Nur bis 23.04.2016 - ab 20 € Versandkostenfreie Lieferung nach Deutschland, in die EU und nach Österreich. Gutscheincode:...
  3. Einfach mal kurz vorgestellt....

    Einfach mal kurz vorgestellt....: Mein Name ist Sascha und bin 37 Jahre alt. Ich wohne mit meiner Familie am schoenen Niederrhein im Kreis Wesel. Bin ziemlich interessiert was...
  4. Jetzt NEU: Meme Aufkleber + 16 % Rabatt auf JDM- und Standard-Aufkleber

    Jetzt NEU: Meme Aufkleber + 16 % Rabatt auf JDM- und Standard-Aufkleber: Jetzt neu im Shop: Meme Aufkleber Meme Aufkleber bei RS Media + 16 % Rabatt bis 07.02.2016 Gilt auf alle Aufkleber folgender Kategorien: - JDM...
  5. mal was vernünftiges

    mal was vernünftiges: ToyotaBladeGRE156 :-))...