Audioanlage im Aygo

Diskutiere Audioanlage im Aygo im Car Hifi Forum im Bereich Toyota; also ich habe mich jetzt entschlossen meine jetzige anlage rauszuschmeißen und alles zu modernisieren... sprich aus alt mach neu.. Anlage...

  1. #1 -=Korsakoff=-, 19.06.2011
    -=Korsakoff=-

    -=Korsakoff=- Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Aygo
    also ich habe mich jetzt entschlossen meine jetzige anlage rauszuschmeißen und alles zu modernisieren... sprich aus alt mach neu..

    Anlage Momentan:
    Frontsystem: Helix DB Blue 4.1 Coax
    Amp. eine kleine MacAudio genau bezeichnung ATM nicht bekannt.
    Subwoofer Audiosystem MX12+ BR
    fahrzeug komplett ungedämmt.

    Anlage (geplant)
    als Frontsystem habe ich mir das Audiosystem Radion 10er rausgesucht überlege aber auch ein weiteres 13er oder 16er Audiosystem Radion (flache Ausführung) in die Türen zu verbauen.
    Jetzt die Frage kann ich das lautsprecher system auf die Türverkleidungen schrauben oder sollte ich doch eine Konstruktion aus GFK bauen?

    Desweiteren habe ich 2 Endstufen ausgesucht.
    Audiosystem mx 75.4 4 Kanal AMP http://www.ars24.com/Verstaerker/Audiosystem/AUDIO-SYSTEM-MX-75-4.html für die beiden Lautsprechersysteme
    Audiosystem MX120.2 für den SUB
    http://www.ars24.com/Verstaerker/Audiosystem/AUDIO-SYSTEM-MX-120-2.html

    Den Subwoofer wollte ich lassen da er noch im einwandfreien zustand ist und meiner meinung nach genau in meinem Konzept passt.

    alles zusammen wird in einer MDF Konstruktion mit doppelten Boden im Kofferraum verbaut.
    ich denke das ich mit meinem eingeplanten Budget ca. 1000 € ordentliche Hardware kaufe oder hat einer noch nen Geheimtipp vll gibts ja was besseres was ich für das geld bekommen.

    ach ja 2 rollen (4,5 m²) Alubutyl solllten denk ich für alle 4 Türen + heckbereich reichen... oder? falls einer noch nen Vorschlag hat oder irgendwelche tipps hat immer her damit [​IMG].
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gyvermn, 25.06.2011
    gyvermn

    gyvermn Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris 1,6-l-Valvematic
  4. #3 EngineTS, 25.06.2011
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.063
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Warum nicht sowas ?

    [​IMG]

    Einfach mal nach DJ Aygo googlen
     
  5. punsch

    punsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    sers,

    Also das Alubutyl sollte reichen.
    Die Ls solltest du keinesfalls auf die Türverkleidung schrauben. da ist ein stabiler einbau Pflicht, sonst kannst dir das gleich sparen.

    mfg mike
     
  6. #5 -=Korsakoff=-, 28.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2011
    -=Korsakoff=-

    -=Korsakoff=- Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Aygo
    So langsam nimmt mein Projekt konturen an.

    Lautsprecher hab ich jetzt die Audiosystem Radion 165er genmmen die werden vorne in eine GFK Konstruktion in die Türen eingearbeitet. Angetrieben werden die von der Audiosystem Radion 90.4 Kanal
    für hinten werde ich wohlnochmal das gleiche System nehmen.

    Wenn ich den Part abgeschlossen habe kümmere ich mich um die hinteren türen und den subwoofer momentan is da nen 30er Audiosystem MX12 im Bassreflex gehäuse sollte aber durch einen evtl 2 25er woofer weichen :) aber dazu dann später mal mehr...

    werde jetzt im Juli die Doorboard´s bauen Material hab ich soweit zusammen warte aber noch aufs Formvlies dann kann es los gehen :)
     
  7. punsch

    punsch Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Bilder!!!:D
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 -=Korsakoff=-, 07.07.2011
    -=Korsakoff=-

    -=Korsakoff=- Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Aygo
    So Samstag geht es an die Dobo´s hab die materiallien zusammen so das es los gehen kann. halte euch dann auf dem laufenden.

    so oder ähnlich soll das ganze nachher ausehen.

    [​IMG]
    Uploaded with ImageShack.us
     
  10. #8 -=Korsakoff=-, 09.07.2011
    -=Korsakoff=-

    -=Korsakoff=- Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Aygo
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    also das hat soweit schonmal geklappt jetzt mus alles nur noch geschliffen, gespachtel, geschliffen, fein gespachtel etc werden schaut fürs erstlings weerk ganz okay aus..
     
Thema: Audioanlage im Aygo
Die Seite wird geladen...

Audioanlage im Aygo - Ähnliche Themen

  1. Aygo Lautsprecher

    Aygo Lautsprecher: Ich hab zwar das Unterforum durchforstet, bin aber nicht fündig geworden. Kann mir jemand sagen, welche Größe/ Durchmesser beim originalen...
  2. Aygo Bj. 2007 Sicherungs / Relais Belegungsplan ?

    Aygo Bj. 2007 Sicherungs / Relais Belegungsplan ?: Hi, hat von euch jemand einen Belegungsplan der Sicherungen und Relais im Aygo Bj. 2007? Bei mir geht die Klimaanlage nicht mehr an. Ich würde...
  3. Aygo

    Aygo: Ich fahre einen Toyota Aygo Bj. 2006 115000 km gelaufen. Seit drei Tagen flackern immer mal wieder die ABS Leuchte, die Handbremsenleuchte und...
  4. Kühlwasser tausch Toyota Aygo zwecks Wasserpumpentausch

    Kühlwasser tausch Toyota Aygo zwecks Wasserpumpentausch: Hallo! Wer kann mir eine Beschreibung für das Wechseln des Kühlwasser's bei einem Aygo geben? Danke!
  5. aygo piept beim gas geben

    aygo piept beim gas geben: hallo ihr lieben, hoffe ich finde hier hilfe. mein auto steht aktuell in der werkstatt...dort kann man das problem nicht lösen und der toyota...