Audi a3 - Corolla E12

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von E12Driver, 18.11.2006.

  1. #1 E12Driver, 18.11.2006
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    ein freund von mir will sich einen neuen wagen kaufen. er kann sich nicht entscheiden zwischen corolla e12 d4d 116 ps oder dem Audi a3 110 ps TDI (modell 2002).

    was sind aus eurer meinung nach vor- und nachteile vom audi a3 und corolla e12 im direckten vergleich zueinander?

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schöni, 18.11.2006
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Hab mal nachgeguckt: der Audi ist in 10,5 auf hundert, Spitze 194.
    Der Corolla schafft glaube ich nur 185.
    Noch ein Unterschied: der Audi wird seit 1996? oder 1997 gebaut, der Corolla erst seit 2002. Ich finde das merkt man auch am Platz innen drin.
     
  4. #3 E12Driver, 18.11.2006
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    ja seit 96 werden die gebaut, 2001 gabs bei denen ein facelift.

    bitte noch weitere vor- und nachteile :)

    kosten, fahrspaß, allgemein, zuverlässigkeit usw. 8)

    mfg
     
  5. #4 Dimmu2k, 18.11.2006
    Dimmu2k

    Dimmu2k Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2003
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Celica T23
    Kumpel von mir hat nen A3 und was mir persönlich nicht gefällt ist, dass die Türen von Innen her so hoch sind. Da kann mand en Ellenbogen nur auflegen wenn man ihn in die höhe Streckt, und das obwohl ich auch ca 1,80m bin.
     
  6. #5 EngineTS, 18.11.2006
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Audi A3 Pro:
    Name Audi ist bedeutender als Toyota
    für audi bekommst du leichter und billiger Teile
    Kraftvoller Motor
    Mehr Vmax


    Nachteile:
    Sieht relativ alt aus
    Verarbeitung zum Corolla gegenüber wirkt nicht mehr modern



    Toyota Corolla Pro:
    Sieht schöner und neuerer aus
    Cockpit ist schöner
    Zuverlässiger

    Nachteile:
    Tuningteil Beschaffung schwieriger als bei Audi
    ...



    Welcher kostet denn in Versicherung und Steuern mehr ?

    Und dann ist die Frage, welche Ausstattung habt ihr in den Autos ?
     
  7. #6 E12Driver, 18.11.2006
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    der audi ist in der anschaffung etwas teurer und in der versicherung ist er auch ein gutes stück höher eingestuft, ich glaub der bezahlt beim a3 300 € oder so mehr im jahr.

    in sachen zuverlässigkeit wird der corolla wohl auch besser sein... oder?

    mfg
     
  8. #7 EngineTS, 18.11.2006
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Ich sag mal so.. Mordenere Technik... VW benutzt bis heute Pumpe-Düse was ziehmlich viel kraft bietet, aber wenn du eine Reperatur hast ziemlich teuer ist. Alle anderen Hersteller setzten auf Common-Rail.

    Aber es ist ja so, weniger und ältere Technik ist auch die bewiesene Technik, wieso würden die sie dann noch heute verbauen...

    Hat dein Kollege größeres Interesse am audi oder Toyota, lass ihn das kaufen was er gut findet und wenn es scheiße ist dann arschkarte *G
     
  9. #8 Schöni, 18.11.2006
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Ich find, Preis Leistung stimmt bei einem Audi einfach nicht! Ob jetzt der alte A3 oder der neue, dann kaufe ich mir lieber einen Toyota und gut ist.
    Bekannter von mir hat sich jetzt einen TDI gekauft mit ich glaube 180.000km drauf damit er sich den überhaupt leisten kann hauptsache damit er einen Audi fährt. :rolleyes:
     
  10. #9 EngineTS, 18.11.2006
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Sowas ist schwachsinn... ich kaufe mir ein auto wenn es mir gefällt und ich das Fahrverhalten gut finde, was mir persönlich bei audi sehr gut gefällt wegen der direkten lenkung, leider sind die orginalen ersatzteile sehr teuer !

    Audi hab aber sehr bissige motoren,die langlebig sind, wie es mit toyotas diesel ist, kann ich dir nicht sagen, da ich nur 1 mal ein Toyota diesel gefahren bin und es auch ein neuer war...
     
  11. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Audi alle 60tkm ZR wechseln.

    VW schwenkt jetzt auch um auf CR.

    cu Toy
     
  12. #11 Bassdriver, 18.11.2006
    Bassdriver

    Bassdriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.06.2003
    Beiträge:
    4.240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf VI GTI
    Pro A3
    - ist besser verarbeitet als Corolla
    - ist grundsätzlich in der Stock Version das schönere Auto
    - gibt jede Menge Zubehör
    - Tuning Möglichkeiten gar unendlich. (Teile auswahl riesen groß
    - Audi hat die größere Modellvielfalt und Motorenauswahl

    Contra A3:
    - wenig Serienausstattung,
    - hohe Aufpreisliste und höherer Grundpreis
    - Turbolader etc. sind empfindliche Teile, und wenn die mal kaputt sind
    wirds teuer. (kommt allerdings selten vor)
    - generell sind Ersatzteile teuer
    - in den ersten Modellen eines Typs, kommen oft Rückrufaktionen vor.
    (Modell sollte also schon 1-2 Jahre alt sein, dann sind alle Krankheiten weg)

    Pro Corolla:
    - bezahlbar
    - Von der Technik her ist alles drin.
    - Gutes Preisleistungsverhältnis
    - Pannenstatistik, außer Service Checks kein Besuch in der Werkstatt

    Contra Corolla:
    - kleine Werkstattintervalle (alle 15.000 km ein Check)
    - Optik ist im Seriezustand nicht so berauschend
    - kleine Modellauswahl,
    - bei manchen klappern Plastikverkleidungen (hatte ich aber noch nie)
    - orig. Toyotateile sind nicht billig. Zbsp. Keilriemen 60.- €
    - kleinere Arbeiten wie Glühbirne wechseln sind sehr mühsam
    (z.Bsp. um Blinkerbirne zu wechseln muss Scheinwerfer ausgebaut werden und hierzu muss davor noch die Front ab. :rolleyes:


    Fazit:
    Ganz einfach wer für kleineres Geld am meisten Auto will kauft Corolla.
    Wer mehr Power unter dem Arsch will und das nötige Kleingeld hat kauft A3.

    Ich persönlich behalte jetzt auch mal den Markt in den nächsten 2 Jahren im Auge. Vielleicht kommt vom Auris oder Avensis mal noch ne Stärkere Benzinversion (zumindest beim Auris hab ich solche Gerüchte shcon irgendwo gelesen)
    Die Toyotas sind schon super, aber die sportlichen Perspektiven fallen immer mehr weg.
    Ansonsten werde ich beim nächsten Auto auch die Marke wechseln.
     
  13. #12 Schöni, 18.11.2006
    Schöni

    Schöni Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.184
    Zustimmungen:
    35
    Ich hab mir schon mehrere Corolla genauer angeschaut, konnte keinen Verarbeitungsmangel erkennen!
    Ich finde ihn sogar besser verarbeitet innen als den alten A3.

    @Bassdriver
    Dann kauf dir doch nen Ts oder Tsc ?(
     
  14. #13 driver.87, 18.11.2006
    driver.87

    driver.87 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Hi, das meiste ist erwähnt worden, aber ich schreibe auch noch mal meine Meinung.
    Der A3 wäre mir persöhnlich zu alt, jetzt noch mal ein Modell kaufen, bei dem der Nachfolger schon so lange auf dem Markt ist, würde ich nicht machen.

    Was ich am A3 gut finde:
    Richtig starker und sparsamer Motor, super Fahrwerk, Image, gute Verarbeitung, wenig Wertverlust, ausgereift

    contra
    lauter Motor, innen recht eng, Optik von außen und innen veraltet, teure Ersatzteile und Werkstattkosten, wahrscheinlich auch teurer in der Versicherung


    Was ich am Rolla gut finde:
    Design außen und innen, Zuverlässigkeit, leiser Motor, eher gleichmäßige Leistungsentfaltung, auch recht wenig Wertverlust

    contra
    Motor nicht so kraftvoll wie im Audi, Material und Verarbeitung innen, Fahrwerk nicht so ausgewogen, verbraucht mehr


    Ist also eine schwierige Frage, ich würde eher zum Audi greifen, aber das Model ist mir zu alt. Wenn man den Corolla billig bekommt, würde ich den nehmen.

    mfg
     
  15. #14 E12Driver, 18.11.2006
    E12Driver

    E12Driver Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    0
    ok danke. das war ja schon ausführlicher als ich es erhofft hatte :)

    größter vorteil vom rolla ist wohl: besseres preis-leistungsverhältnis (besonders die verdammt hohe versicherungseinstufung beim audi stört mich)

    damit habe ich keine weiteren fragen mehr :)

    mfg
     
  16. #15 EngineTS, 18.11.2006
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Jetzt ist gut, in den nächsten halben jahr :D
     
  17. #16 Bassdriver, 18.11.2006
    Bassdriver

    Bassdriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.06.2003
    Beiträge:
    4.240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Golf VI GTI
    @ Schöni

    Wenn mir heute einer die Kiste kaputt fährt,
    würde ich mir direkt ne Celica TS oder nen Corolla TS holen.

    Da die Kohle z.Bsp. für nen neuen Audi, BMW etc. so wie ich ihn wollte nicht reicht.
    Aber in zwei Jahren ist mein Corolla 5 fast 6 Jahre alt.
    Der TS wird ja auch nicht jünger.
    Und das Design erst recht nicht.
    Will eigentlich als nächstes ein Auto wo ich außer Felgen, Tieferlegung und Puff Puff nix machen muss.
    Stock ist der E12 nun wirklich keine Augenweide.
    Und soviel Geld wie ich in meinen reingesteckt habe, möchte ich beim nächsten nicht mehr machen...
     
  18. #17 EngineTS, 18.11.2006
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Probefahrt machen und dann bewerten... !!!

    Paar punkte machen und da vergleichen, zum Tüv fahren und checken lassen... dann entscheiden
     
  19. #18 Christian H, 18.11.2006
    Christian H

    Christian H Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2001
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hier gehts ja um den 1.9er TDI. Und der gewinnt bzgl. Zuverlässigkeit definitv keinen Preis:

    Zahnriemen reissen oft frühzeitig oder überspringen, wenn die Spannrollen ausgelutscht sind. Und wenn das passiert, dann aus die Maus (ist kein Freiläufer...Kolben und Ventile sagen sich Hallo...). Der Turbolader ist auch ein Kandidat... Da dies ein Konzern-Motor ist, sind davon natürlich auch VW, Skoda und Seat betroffen. In VW-Foren sind Einträge von TDI-Motorschäden nicht selten (und bei uns wird gemotzt, wenn's innem E12 ein wenig klappert ?()

    Gruss
    Christian
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 waynemao, 18.11.2006
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Unser hält seit 2000 und 90.000km im Golf 4 aber noch tapfer durch :D
     
  22. #20 Christian H, 18.11.2006
    Christian H

    Christian H Junior Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2001
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hoffentlich auch, so sollte es ja sein. Es gehen ja nicht alle über'n Jordan. Aber dass es passieren kann, ist offenbar gar nicht so selten...
     
Thema:

Audi a3 - Corolla E12

Die Seite wird geladen...

Audi a3 - Corolla E12 - Ähnliche Themen

  1. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  5. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...