AU Plakette entziehen?

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von Pad3, 13.09.2005.

  1. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich wollte jetzt die Woche zum TÜV um meinen Kaltlaufregler eintragen zu lassen. Ich hab den selbst eingebaut und muss deshalb beim TÜV ne AU machen lassen. Meine nächste AU wäre aber eigentlich erst nächstes Jahr fällig.

    Nu meine Frage: Angenommen ich bestehe die AU für den KLR nich, können die mir dann meine AU Plakette entziehen?

    Mein Auto hat nämlich so ein paar kleinere Macken und ich konnte bisher nich feststellen worans liegt, hab also n bisschen Angst dass es an der Lamdasonde oder so liegen könnte, und das meine Abgaswerte versaut...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleinerEisbaer, 13.09.2005
    KleinerEisbaer

    KleinerEisbaer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    7.392
    Zustimmungen:
    1
    wenn due die au für KLR nicht bestehst, dann wirste den nur nicht eingetragen bekommen, aber die werte für die normale au ohne KLR wirste sicher schafen. ich glaub nicht dass die einfachso die plakette abmachen. wenn überhaupt haste dann sicher 4 wochen zeit alles au-fähig zu machen.

    einfach austesten. der klr ist aber normal für ne au egal, da der KLR nur im kalten zustand wichtig ist. wenn du nen elektronisch geregelten KLR hast, dann wird da bei warmen motor nen kontrollstecker rangeklemmt und die drehzahl muss hochgehen. wenn es das tut, dann funzt der auch. ist ja kein euro 3 kat oder sowas, der bei warmen motor funzt.
     
  4. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Jo, so hab ich mir das auch gedacht. Wollte nur noch ne Meinung hören.
    Thx
     
  5. tinkla

    tinkla Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius 2
    na ob das gut get da hätzde dier den klr aber sparen können
    der einbau mus nemlich von einer wergstatd in formulre eingetragen werten und die beim finantzamt abgegeben werten,mit abgasmessung
    voher-nacher
    und die gibt es nur bei neuteilen :D :D :D
     
  6. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Also ich war beim TÜV und hab mich erkundigt. Der meinte ich brauch nur die ABE. Dann bau ich den ein, der schaut sich das an, macht ne AU und wenn ich die Werte hab trägt er mirs ein. Genau aus dem Grund hatte ich vorher gefragt.
     
  7. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    So ein Schwachsinn ...
    Wer den nicht verbaut hat und keine Ahnung hat, sollte nicht alles nachplappern, was er irgendwo in der Kneipe mal gehört hat.

    In der Typengenehmigung steht wortwörtlich :

    Der ordnungsgemäße Einbau der Nachrüstsysteme ist von einer für Abgasuntersuchung anerkannten KFZ-Werkstatt in einer Bescheinigung zur Vorlage bei der Zulassungsbehörde zu bestätigen.

    ABER :

    Hat eine andere Stelle die Nachrüstung durchgeführt, müssen der ordnungsgemäße Einbau und die einwandfreie Funktion der Nachrüstsysteme durch einen amtlich anerkanten Sachverständigen oder Prüfer oder durch einen KFZ-Sachverständigen oder Angestellten nach Abschnitt 3 der Anlage VIIIb StVZO bestätigt werden.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Und genau deswegen fährt er auch zum Tüv und läßt es sich abnehmen ...
     
  8. Mahna

    Mahna Guest

    hallo!

    Hat jemand ne Ahnung wo ich nen Kaltlaufregler für meinen Corolla Liftback Typ E9, Bj. 90, 105 PS, 16 V mit 1589 cm³ her bekomme bzw. ob es überhaupt nen Hersteller dafür gibt.

    Wäre echt klasse wenn da jemand mal ne idee hätte :rolleyes:
     
  9. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Man kann ja darüber streiten ob man in jedem Fall immer die neue Rechtschreibung anwenden muss, aber es wäre ja nicht zuviel verlangt sich wenigstens soviel Mühe zu geben, dass den Zuschauern nicht schlecht wird beim Lesen. :rolleyes:

    Toy
     
  10. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    also von TwinTec gibts den KLR von den Corollas nur für die E9er mit 2E-E Motor...
    Weiß nich, obs da noch andere Hersteller oder Systeme gibt aber sieht wohl schlecht aus...
     
  11. Mahna

    Mahna Guest

    Danke für die Antwort!
    Das wäre es Schlecht wenn es wirklich keine Möglichkeit gäbe da bei aller Liebe zu meinem Fahrzeug es doch bei der Steuer auf Steuer und nochmal Steuerbelastung wohl zu unwirtschaftlich wird.
    Echt scheisse das Vater Staat nicht die Nase voll bekommen kann!!!
     
  12. berlus

    berlus Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    da stellen sich mir aber 2 fragen.

    erstens:
    as kostet es enn man das beim tüv machen lässt

    zeitens:
    wenn ich ohnehin zur au muss..kann man das kostenlos gleich mit machen bzw was kostet es dann extra?

    erfahrene round about werte würden mir schon reichen..

    danke.
     
  13. Rolla

    Rolla Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    0
    das hab ich mir auch gedacht :( :(
     
  14. berlus

    berlus Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    ja ja problem gibts:)
    vielleicht könnte man sich auch mal "denken".
    mein gott habe ich es wirklich nötig sowas zu kommentieren?
    vielleicht kann er es nicht besser.. mal daran gedacht?
    ich konnte es lesen und übern pc habe ich mich auch nicht erbrochen..
    von größe zeugt es sicher nicht sich an sowas hoch zu ziehen!
    besonders wenn man selbst keinen nobelpreis hat;)
    albert einstein hat im übriegen einen und der schrieb ähnlich..

    leben und leben lassen...
    wäre ein schönes motto für die herren gelerten.
    demut, bescheidenheit und toleranz sollen auch nicht die schlechtesten tugenden sein;)
    vielleicht mal was zum nachdenken für den heutigen tag ;)
     
  15. Rolla

    Rolla Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2003
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    0
    sowas muss ich ehrlich net kommentieren ;)
     
  16. #15 Trecker, 21.02.2008
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    Der Einbau des KLR und die anschließende AU dient doch wohl dazu, eine Bescheinigung zu erhalten, mit der sich eine bessere Schadstoffklasse (steuerbegünstigt?) in den Zulassungsschein eintragen lässt.

    Hierdurch geht die bestehende AU m.E. nicht verloren und ich begründe dies mit der Besitzstandswahrung. Was passieren könnte ist, dass keine Bescheinigung für den Eintrag der günstigeren Schadstoffklasse ausgestellt wird und das beutet nicht automatisch: "Plakette abkratzen". Es könnte allerdings auch passieren, dass eine "Nachbesserungsvorführung" erforderlich wird, wenn trotz des Einbaus des KLR die Werte unter die zuvor erforderliche Norm fallen, also schlechter sind, als dass hiermit die AU im Originalzustand erteilt worden wäre. Dann müsste halt ggf rückgebaut werden oder der KLR so eingebaut werden, dass alles im grünen Bereich liegt.

    @ Deutsche Sprach ... schweres Sprach ...

    Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Mein lieber Toy, du hast es fertig gebracht, in deinem einen und einzigen (diesbezüglichen) Kritiksatz, der wahrlich nicht sehr lang ist, 4 (vier!) Fehler einzubauen, obwohl ich mir sicher bin, dass du dir im Bewusstsein der Blamage alle Mühe gegeben hast, diese zu vermeiden.

    Die Fehler von Rolla, in seinen zustimmenden Kurzbemerkungen, kann ich noch dadurch erklären, dass er bewusst die Mundart gebrauchte.

    Deshalb verstehe ich die Reaktion von berlus, möchte aber nicht unerwähnt lassen, dass es erheblich der besseren Lesbarkeit dient, wenigstens zu versuchen, die Groß- und Kleinschreibung zu beachten und ab und zu mal ein Satzzeichen einzufügen.

    Vielleicht schreibt aber auch tinkla in der ihm eigenen Mundart? Wenn man das selbst bevorzugt, sollte man es auch bei anderen tolerieren. Vielleicht kann er es auch einfach nicht anders, dann sollte man froh sein, wenn man das Glück hatte, eine bessere Schulbildung genießen zu dürfen.

    Man sollte den Wert einer Meinung oder Aussage nicht an deren fehlerfreien Präsentation fest machen, sondern am Inhalt und den konnte ich übrigens auch verstehen, wie berlus...
     
  17. muc

    muc Guest

    Die AU-Plakette entziehen geht nicht, da damit nur gezeigt wird, wann die nächste AU fällig wird. Die AU, die zur Zuteilung der Plakette geführt hat, war ja sicherlich i.O.

    Die einzige Möglichkeit, die ich sehe, wäre eine Meldung an die Zulassungstelle, die (und nur die!) kann dann entsprechende Maßnahmen ergreifen. Das wäre dann aber auch nicht das Entfernen der AU-Plakette sondern in letzter Konsequenz die Stilllegung des Fahrzuegs.

    PS: Über Linksschreipunk ist hier schon oft dieskuliert worden. ;-)
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Wieso gräbt hier jemand so nen Uralt Thread aus? :rofl
    Aber Danke für die Hinweise!! :D
     
  20. #18 Schuttgriwler, 22.02.2008
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Nein, aber wenn Du wie bei den Feuersteins fährst (mit den Beinen auf der Straße und so Scherze, dann kann er Dir die HU Plakette wegen eines Verkehrsunsicheren Fahrzeugs runterkratzen/aushebeln.

    AU Plakette wird nicht einkassiert, und wenn noch so dicke Rauchwolken herauskommen.
     
Thema:

AU Plakette entziehen?

Die Seite wird geladen...

AU Plakette entziehen? - Ähnliche Themen

  1. keine Tüv-Plakette für EP91

    keine Tüv-Plakette für EP91: Hallo. waren gerade zum TÜV,junge Prüfer waren sehr genau,Plakette wurde abgelehnt wegen: Schwingungsdämpfer-2.Achse links -Anschlaggummi...
  2. Frage zur Freetronic (Halbautomatik) Pumpe / AU

    Frage zur Freetronic (Halbautomatik) Pumpe / AU: Hallo zusammen, ich habe vor 18 Monaten einen Toyota Yaris mit Freetronic gekauft, da ich unbedingt einen Yaris wollte, den´s mit meinem Budget...
  3. KAT Freibrennen um AU zu bestehen

    KAT Freibrennen um AU zu bestehen: Moin, war vor 2 Wochen mit mein Toyota Corolla E9 Baujahr 1991 (Benziner) beim TÜV und unter anderem waren die Abgaswerte etwas zu hoch so das ich...
  4. Carina E T19 AU CO Wert zu hoch und Leerlaufproblem!?!

    Carina E T19 AU CO Wert zu hoch und Leerlaufproblem!?!: Hallo ans Forum erstmal :) Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen da ich beim Carina von meiner Freundin nicht mehr so richtig weiter komme....
  5. Plakette für Autobahnmaut?

    Plakette für Autobahnmaut?: Hallo zusammen, kurze Frage, da ich hier selber noch nichts im Netz finden konnte. Für den Fall, dass die Autobahn-Maut kommt (wovon ich jetzt...