Atu = teuer

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von YODA, 24.04.2003.

  1. YODA

    YODA Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Wollte hier mal loswerdendas ich mich malwieder über ATU geärgert habe... ich hab eben einen Kostenvoranschlag für 4 neue Dämpfer (Monroe) komplett mit Einbau und Achsvermessung eingeholt...
    sagenhafte 800€ wollten die haben... ich glaub ich spinne.... TOYOTA macht mir den Kram (Orginaldämpfer) für 650€... damit kann ich leben - zwar auch teuer... aber geht halt nicht anders weil ich niemanden hab der mir die günstigen Teile von D&W (Kyba...irgendwas) in Heimarbeit drunterschraubt... und an Dämpfer geh ich selbst nicht ran...zu riskant
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rocka

    Rocka Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.01.2003
    Beiträge:
    4.056
    Zustimmungen:
    0
    kauf dir doch ein sportfahrwerk und lass es dir einbauen, bezalhst du wohl insgesamt auch etwa 800 euro, aber du hast wenigstens was davon !
     
  4. YODA

    YODA Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    was soll ich mit einem sportfahrwerk... ich hab 75PS und die kiste geht grad mal 180... und bin eigentlich die letzten 125000km ganz gut gefahren...

    hart braucht der nicht sein und mit 175er reifen brauchste auch nicht über höhere kurvengeschwindigkeiten nachdenken...

    abgesehen davon fahre ich den wagen höchstens noch 2 jahre... mehr als nötig wird nichtmehr ausgegeben
     
  5. #4 Andreas-M, 24.04.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Also die haben bei ATU echt einen an der Waffel. Habe schon öfter gehört, das die Reparatur-Preise veranschlagt haben, die höher sind als wenn man die Sachen in der Markenwerkstatt machen lassen würde... :rolleyes:
    Weshalb gehen denn so viele zu ATU? Eigentlich weils billiger sein sollte als in den überteuerten Markenwerkstätten... :(
     
  6. #5 sandman, 24.04.2003
    sandman

    sandman Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2003
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Turbo & NA
    Hab auch gehört, das die scheisse teuer sind, obwohl ich mal umsonst ein ersatzteil+einbau gekriegt hab, war zwar klein und ging schnell, aber immerhin!
    Lag aber glaub ich daran, das ich aufn Freitag ne halbe Stunde vor Feierabend angerollt kam... :D
     
  7. #6 White Lightning, 24.04.2003
    White Lightning

    White Lightning Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2001
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du keinen Bekannten oder so, der Dir das einbauen kann? In max. 3h ist das fertig! Und dafür 800 € ist schon heftig! 8o
     
  8. #7 verso33, 24.04.2003
    verso33

    verso33 Guest

    Wer fährt schon zu ATU ? ?(
     
  9. #8 Andreas-M, 24.04.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Gibts bei Euch denn keine Selmade-Werkstatt wo du dir fürn paar stündchen ne Bühne mieten kannst. Denn das auswechseln ist ja nicht die kunst an sich...
     
  10. #9 carthum, 24.04.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Der hohe Preis resultiert daraus, daß hinten die Bremsleitungen am Federbein verschraubt sind. Normalerweise müßte dann die Verbindung aufgeschraubt und anschließend die Bremse entlüftet werden. Man kann das aber auch mit ner Puksäge aufsägen. Das spart massig Zeit.

    Sowohl Toyota als auch ATU sägen die Öse auf, zumindest in den Läden, die ich kenne. Der Verkäufer bei ATU weiß das meist nicht, weil der in sein schlaues Heftlein schaut, das 4,5 Stunden (!) für die HA ansetzt. Rede doch einfach mal mit dem Meister.
     
  11. #10 Humunkulus, 24.04.2003
    Humunkulus

    Humunkulus Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin letzten Sommer mal mit meiner Carine II (damals ca 150tkm) zum Stoßdämpfertest bei TÜV Nord gefahren.
    Dabei kam sie vorne auf 64% und hinter auf 68/62%. Die sagten mir dass dies noch ne Weile gingen aber dass man doch über den Kauf neuer Stodämpfer nachdenken sollte.
    Darauf hin bin ich zu meiner Werkstatt und die wollten 600 € haben. ?(
    Habe aber immer noch die alten da bisher die Zeit und das Geld zum Wechsel fehlt.
    Sportfahrwerk muss ich auch nicht haben.
    Bin froh dass ich Golf & co an allem was 2 cm über Normal hinter mir lassen kann. :D :]
     
  12. YODA

    YODA Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    ich wüsste nicht wo wir eine do-it-yourself werkstatt hier in der umgebung haben... und ganz davon abgesehen... ich geh da nicht dran weil mir einfach die ahnung und die erfahrung im schrauben fehlt und ich auch keinen habe der mir dabei helfen könnte...scheiß studenten ;)
    ist ja nicht so als hätte ich einen freudensprung bei dem preis gemacht...

    aber was solls... bisher war an meinem reiskocher auf 125000km noch nix dran... dann darf er auch mal für 650€ neue stossdämpfer haben..

    wenn ich das so mit manchem golf oder astra aus meinem bekanntenkreis vergleiche bei denen die dämpfer zwar nur die hälfte kosten, aber der rest dauernt im sack ist, komme ich richtig günstig weg!
     
  13. #12 Stephka, 25.04.2003
    Stephka

    Stephka Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Habe im Forum nach Tips zum Stoßdämpferwechseln gesucht und diesen Beitrag gefunden.
    Da das Thema bei mir in den nächsten Wochen ansteht und ich mir die Werkstatt sparen möchte
    (ATU hatte mir den Preis von 950 EURgenannt) versuchs ich selber.

    Hat jemand noch ein paar Tips für mich, auf was ich achten sollte und eventuell eine Adresse wo es die Teile billig gibt?
    ATU hatte zu den eigentlichen Federbeinen noch
    Einbausätze veranschlagt! Sind die nötig?

    97er E10 Kombi mit 1332ccm Benziner.
     
  14. #13 carthum, 25.04.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    @Stephka:

    Damit jeder was davon hat, auf diesem Wege.

    Wenn man keine Ahnung hat und trotzdem mal mit Selberschrauben anfangen will, empfiehlt es sich immer, ein Reparaturhandbuch zu kaufen. In deinem Fall wäre das "So wird´s gemacht" für die Corolla E10/11 von Herrn Etzold, für ~ 20 € im Handel erhältlich. Dort steht dann detailliert mit Bildchen drin, wie z. B. der Dämpferwechsel abläuft.

    Tipps:
    1. Hinten die Öse, die den Bremsschlauch hält, mit ner Puksäge aufsägen. Nicht den Bremsschlauch aufschrauben!
    2. Hinten ist die Koppelstange am Federbein festgeschraubt. Zwei Tage vorher ordentlich Rostlöser drauf, die Schrauben sind meist ziemlich festgegammelt.
    3. Für vorn gibt´s meist keine kompletten Federbeine, sondern nur die Dämpferpatronen. Also alte Patrone raus und neue rein. Wie die festgemacht sind, kann ich dir gleich gar nicht sagen (gefalzt, geschraubt...
    ?( )

    Preiswert bekommst du den Dämpferkram momentan bei www.duwrepair.de (Angebotswoche bis 30.04., 20 % Rabatt). Die Einbausätze von ATU sind diese schwarzen Gummibalge, die die Kolbenstange beim Ausfedern vor Dreck etc. schützen sollen. Wenn die nocht intakt sind, brauchste die natürlich nicht zu wechseln. Bei Toyota sind diese Dinger übrigens billiger als bei ATU (~ 13 € / Stück).
     
  15. #14 Schuttgriwler, 26.04.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Du solltest darauf achten, daß Du Dreiarmspanner nimmst, wenn du die Federn des Federbeines vorne drückst um den Deckel abzuschrauben.

    Zweiarmspanner können wegrutschen, dann knallts und die FEder springt Dir um die Ohren.

    gruß

    dennis
     
  16. #15 BlackVensis, 26.04.2003
    BlackVensis

    BlackVensis Guest

    @YODA: Nur mal anmerken wollte, Kayaba ist nicht irgend ein billigdämpfer,sondern Erstausrüster für viele Jap. Modelle.Ich hab in meinem Vensi selbst Kayaba einbauen lassen,allerdings speziell abgestimmte(vom Tuner)die es so von Kayaba direkt nicht gibt.


    Gruß
    Jörg
     
  17. YODA

    YODA Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    mit günstigen teile war auch nicht billig im sinne von - taugt nix- gemeint... sondern nur, dass sie günstiger sind als die teile die ich so in der werkstatt einbauenlassen kann - mir wurde nämlich gesagt, dass - mal abgesehen von der toyotawerkstatt - nur monroe dämpfer für mein auto verfügbar sind
     
  18. #17 carthum, 26.04.2003
    carthum

    carthum Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    0
    Blödsinn! Dämpfer für die E10 bauen Monroe, Kayaba, Bilstein, Koni uvm.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Andreas-M, 26.04.2003
    Andreas-M

    Andreas-M Guest

    Die Kayaba sind durchaus zu empfeheln, hab sie mir letztens auch erst reingebaut.
     
  21. YODA

    YODA Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    das die gebaut werden weiß ich auch... nur haben sie die weder bei pitstop noch bei atu... und toyota macht nur die orginale rein... kann ja nix dafür das die so doof sind...
     
Thema: Atu = teuer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sportfahrwerk atu

    ,
  2. atu zu teuer

Die Seite wird geladen...

Atu = teuer - Ähnliche Themen

  1. Toyota Corolla 1.4 für 2450€ zu teuer oder zuschlagen?

    Toyota Corolla 1.4 für 2450€ zu teuer oder zuschlagen?: Moin, ich bin grad dabei mir einen neuen gebrauchten Toyota zu ergattern weil mein derzeitiger Toyota Corolle E9 ( fast 28 Jahre Alt) anfängt...
  2. Gt86 mit allem was gut und teuer ist

    Gt86 mit allem was gut und teuer ist: Verkaufe meinen Gt86, zwei Sommer gefahren, im Winter durfte er immer schlafen Verbaute Teile: Steht alles in der eBay Anzeige Link
  3. Celica TS T23 zu teuer?

    Celica TS T23 zu teuer?: Hallo, also erstmal muss ich sagen ich bin echt hoch zufrieden mit meiner Celica TS ich möchte sie nie wieder weggeben :love So jetzt zum...
  4. Zylinderkopfdichtung kaputt glaub ich, ist das teuer?

    Zylinderkopfdichtung kaputt glaub ich, ist das teuer?: Hallo ihr Lieben, ich fahre einen 12 Jahre alten Toyota Yaris und eigentlich leistet der mir treue Dienste. Nun hab ich neulich einmal einen...
  5. Waschmaschine per Spedition? Teuer?

    Waschmaschine per Spedition? Teuer?: Strecke ca. 350km. Was kostet das wohl? Hat eine ne Ahnung?