at180 lenkradflattern nur beim Bremsen in Kurvenfahrt

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von redbug, 12.07.2008.

  1. redbug

    redbug Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Hab mit meiner celi ein problem!
    Mein Lenkrad fängt zu flattern/ruckeln an, und zwar nur wenn ich bremse und gleichzeitig Kurven fahre;
    Wenn ich gerade fahre und bremse ist nichts;
    Das ganze spielt sich ab ca 80 kmh ab;
    Wenn ich Autobahntempo fahre merke ich das auch bei "geradem bremsen" allerdings nur sehr schwach;
    Hab Bremsen vorne neu gemacht(brembo scheiben, ferodo beläge), war vorher aber auch schon vorhanden nur schwächer;
    Hab danach nochmal die Bremsen herunter, nochmal alles gereinigt/gängig gemacht - nichts!
    Es ist total scheiße - bin gerade bergab gefahren , hab von 110 runtergebremst, und als ich dann nach rechts in die Ausfahrt gebogen bin hat das Lenkrad richtig zu poltern begonnen!

    Wie gesagt extrem bei Kurven, gerade nur in Autobahntempo und stärkerem Bremsen merkbar!

    Hab ihn heut auf ner Rüttelplatte gehabt und gesehen, daß die Querlenkerlagergummies schon Luft haben ( Querlenker vorne gehen nach hinten und vorne - ca 4mm spiel) is aber nur mit der Rüttelplatte bemerkbar!
    Könnte das der Grund sein?
    Bzw. hat das wer schon in so einer Form gehabt?
    Könnte jetzt natürlich 2 mal original querlenker ordern und gleichzeitig noch mal scheiben und beläge tauschen - aber so dicke hab ichs nicht!
    Wenns nicht anders geht dann gut muß ich hineinbeißen!

    Vielleicht hat wer nen Tip?

    Mfg redbugmichi

    PS:
    Noch ein schönes Wochenende,
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 12.07.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    also wenn die lenker so viel spiel haben, wird wohl davon kommen. sollte dann aber auch beim normalen fahren schon zu merken sein. Also z.b. in kurvenfahrten, aber halt auch ohne bremsen.
     
  4. Subway

    Subway Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    0
    Da kann natürlich einiges zusammen spielen.
    Also, wenn du da in den Gummis schon Luft hast, wechseln.
    Wie ist es mit den Radlagern? Hast du die gecheckt?

    Da du ja sagst, das die Bremsen neu sind kann es daran eigentlich nicht liegen.
    Haste die richtig eingebremst?

    Haste mal deine Reifen getauscht? Vielleicht sind die vorne eirig.
    Hatte ich auch schon mal. Hat in den Kurven total geeiert. Aber auch bei normaler Fahrt.
     
  5. redbug

    redbug Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Einbremsen wär auch so ne Vermutung von mir - aber da es nur beim Kurvenfahren so extrem ist glaub ich das fast nicht - lass mich aber gerne eines Besseren belehren!
    Radlagerspiel nix;
    Räder hab ich noch nicht getauscht - sind aber komplett neue Räder
    inkl. neuer Alus - absolut wucht - ganz wenige gramm drauf - hab ich sogar schon auf ner Wuchtmaschine nachkontrolliert -
    ohne Bremsen ist nix zu bemerken, läuft absolut ruhig, gerade und in Kurven!
    Zu den Lagern:
    gibts die einzeln?
    Das eine is ja auf den Querlenker gesteckt und mit ner Mutter fixiert;
    das ganze dann mit ner Schelle an die Bodenplatte geschraubt -
    sollte kein Problem sein das zu wechseln - aber das zweite dürfte eingepresst sein?
    Gits die einzeln - ich glaub nämlich das eingepresste Lager schon von
    FEBI gesehen zu haben, nur das andere hab ich im Nachbau noch nicht gesehen!
    Passen die vielleicht von nem anderen Fahrzeug?

    Mfg
    redbug
     
  6. #5 Bezeckin, 13.07.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Also die Lager bekommste schon einzeln, aber die Frage ist, wie lange das hält. Z.b. beim älteren ford gehts vielleicht nen halbes jahr, dann sind die lenker selber ausgeschlagen und die lager halten nicht mehr. Aber bei der celi ist mir dazu eigentlich auch nichts bekannt.
     
Thema:

at180 lenkradflattern nur beim Bremsen in Kurvenfahrt

Die Seite wird geladen...

at180 lenkradflattern nur beim Bremsen in Kurvenfahrt - Ähnliche Themen

  1. Leerlauf schwankt nach Kurvenfahrt

    Leerlauf schwankt nach Kurvenfahrt: Servus, Habe hin und wieder die Erscheinung das wenn ich z.B. auf einen Parkplatz fahre und dabei kurz hintereinander schnell von einer rechts in...
  2. Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument

    Warnleuchte „Bremse“ Kombiinstrument: Moin! An meinem RAV 4 SXA 11 war der Generator defekt (Rotorwicklung), dabei ist mir folgendes aufgefallen: Sowohl Ladekontrolle als auch...
  3. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  4. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...
  5. Rasseln beim beschleunigen - RAV4

    Rasseln beim beschleunigen - RAV4: Hallo, mein Rav4, Bj 2015 hat neuerdings so ein rasseln beim beschleunigen oder überfahren von kleinen huckeln. Wodran kann das wohl liegen? Es...