Artikel: Neuer Toyota Auris: Nicht alles Gold glänzt

Dieses Thema im Forum "Links" wurde erstellt von Autokiste, 20.08.2012.

  1. #1 Autokiste, 20.08.2012
    Autokiste

    Autokiste News Partner

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Artikel lesen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ROBERT23, 20.08.2012
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    Optisch sind wir langsam wieder da wo Toyota hingehört, weg vom Europäischen Design hin zum wieder Japanischen Aussehen.
    Wenn ich Europäisches Design will kauf ich nen Golf!
    Gut das die Handbremse mechanisch bleibt und regulierbare Luftdüsen braucht kein mensch mehr!
     
  4. bebo

    bebo Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    "die Handbremse bleibt manuell und damit hinter den Möglichkeiten" So ein Schwachsinn, ich bin froh dass die dabei bleiben. Reicht schon, dass der Avensis das hat...
     
  5. #4 ProSpeed, 20.08.2012
    ProSpeed

    ProSpeed Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ja OK, dass der Autor kaum ein gutes Haar an den Bildern gelassen hat, aber das ändert nichts daran, dass der cw-Wert unabhängig von der Größe des Wagens ist.
    Bei Autogazette und Autobild schreibt man aber den gleichen Unsinn.
    I-Tüpfelchen dabei: Der alte Auris Hybrid hat einen cw-Wert von 0,283

    Das Heck finde ich persönlich auch noch gewöhnungsbedürftig (ging mir beim GT86 aber auch so).
    Die Front sagt mir dagegen zu.
     
  6. cam22

    cam22 Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Camry V3
    Warum wird hier so ein schlechter "Artikel" veröffentlicht bzw. einfach kopiert und eingefügt? Das ist doch ein Toyota-Forum, dann hättet ihr doch wenigstens auch die offizielle Pressemeldung von Toyota verlinken können. (http://www.autosieger.de/article24610.html). Sie wurde eh von allen anderen umgeschrieben bzw. teilweise kopiert.

    Ich möchte wenigstens hier keine Pseudo-Kommentare von Hobby-Designern lesen oder sonstige "Journalisten"-Märchen der "Autokenner" lesen. Jeder soll sich seine eigene Meinung bilden können, ohne irgendein Gesülze alà "...dürfte aber am Geschmack der meisten deutschen Kunden vorbeirauschen." usw usw usw. Jedes Mal der gleiche Müll. Das muss wirklich nicht sein. Dagegen ist die "offizielle" Pressemeldung, obwohl nicht objektiv, unschuldig wie ein Baby.

    Ich glaube auch kaum, daß der Auris ohne Luftmengenregler der Lüftungsdüsen kommen wird, ich meine, sogar auf dem Bild sind diese sichtbar, unter dem diese ominöse Behauptung steht. Wer "schreibt" denn so einen Müll und noch schlimmer, wer "kopiert" das dann hier rein?

    "der Airbag-Schriftzug wirken auffallend lustlos":rofl

    Zum Auto selbst: endlich vernünftige Innentürgriffe, zumindest auf dem Bild mit Chrom oder Metal, das steht aber eh in der Pressemeldung, das war im aktuellen Auris und im Prius III vorfacelift mein Hauptkritikpunkt. Also wenn man es ein Mal gehabt hat, dann will man es nicht mehr missen. Diese Haptik ist schon nett.

    Das Design ist klar und deutlich mit dem CT200h verwandt. Das sagt alles aus.

    Technisch dürfte er Mal wieder die Meßlatte setzen. Ist zwar der alte Antriebsstrang, aber dank 5cm niedriger Höhe und 40kg weniger Gewicht sollten x.0 Liter weniger Verbrauch zu erzielen sein. Und man sollte sich natürlich auf die Verbesserungen im Detail freuen, die weder in so einem Mist von "Artikel" noch in einer Pressemeldung erwähnt werden...
     
  7. #6 Mag, 21.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2012
    Mag

    Mag Senior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    1.305
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Auris II HSD SE, Rav4 XA3 2.0 Edition
    zum bericht in der autokiste!

    boah, was nen unerträgliches geschreibsel!!!X(

    aha, "wertig"!? warum schreibt man in der überschrift nicht gleich: "neuer toyota auris, nicht alles golf was glänzt"!
    wenn man sich schon der autobild/VW rhetorik bedient!

    was genau eröffnet mir die e-handbremse an möglichkeiten???

    wie von einigen hier schon gesagt, erwarte ich hier neutrale new´s und nicht irgendwelche voreingenommene meinungen! letzteres kann ich in der deutschen autopresse oder hier im forum von irgendwelchen ex-toyotafahrern schon genug lesen!!!
     
  8. Planet

    Planet Guest

    ......der Airbag-Schriftzug wirken auffallend lustlos .....

    Also das geht ja mal garnicht! Wenn das nicht von Hand auf das Armaturenbrett geschrieben wird,wirds wohl doch kein Auris für meine Freundin!

    Lächerlich!
     
  9. #8 Urbantown, 21.08.2012
    Urbantown

    Urbantown Guest

    Hallo,

    ich verstehe nicht, warum ein solcher Artikel in einem Toyota Forum veröffentlicht wird.
    Das ist ja unerträglich. Mir gefällt der neue Auris gut und dieses ewige Toyota-Bashing bin ich echt leid. Es ist egal wie ein Toyota aussieht, er wird reflexartig immer schlecht geredet.

    Gruß

    Christian
     
  10. #9 E10_Liftback, 21.08.2012
    E10_Liftback

    E10_Liftback Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Volkswagen Yeti
    Das Heck ist mir zuviel Hyundai!
     
  11. #10 Rollakuttel, 21.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2012
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Kauf dir doch die Kiste,wenn sie dir so gefällt...;)

    Manche haben eben keine rosarote Toyotabrille auf und sagen ihre Meinung frei heraus. Diese solltest du akzeptieren. Oder ist es etwa in einem Forum nicht mehr möglich,Meinungen kund zu tun...Muss jeder die aktuellen Autos toll finden,nur weil dir das lieber wäre... ?(
     
  12. #11 Cillian, 21.08.2012
    Cillian

    Cillian Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2008
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    YHSD
    Aber als News in einem Herstellernahen Fanforum ist sowas deplatziert. Wenn User hier negative Stimmung über Modelle verbreiten, berechtigt oder unberechtigt, ist das in Ordnung. Als News, auf der Startseite, ist das einfach absolut Fehl am Platze. Da gehören positive oder wenigstens sachliche Texte hin.

    Überlegt mal, ihr kommt in ein Audi Forum, dort seht ihr als erstes einen großen, öffentlichen Artikel wie schlecht doch der neue A3 ist, mit sinnlosen Wertungen à la "Die Tachonadel hat ab dem zweiten Centimeter eine lieblose Färbung". Man streiche Audi und A3 mit anderen Herstellern und Modellen.
     
  13. #12 Japanerfan, 21.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2012
    Japanerfan

    Japanerfan Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cit Xsara Picasso 1,6HDI Bj.2004; ex E10 LB
    Na hallo, da gehen wohl die Pferde durch...
    EDIT: zu spät, beziehe mich auf Rollakuttel's letzten Post

    Ich finde die Meinung sehr gerechtfertigt, dass - jetzt unabhängig vom Design des Autos selbst - das Niveau des Artikels im Keller ist. Der Artikel passt wirklich gut in die Autob..d / Nicht-deutsche-Autos-Bashing Kategorie.

    Und das ist die Meinung die auch kundgetan werden darf. Immerhin schreibt der Autor der Autokiste auch in einem öffentlichen Medium - was irgendwie mit minimalen journalistischen Standards zu tun haben könnte.

    Abgesehen davon finde ich das Design auch, sagen wir gewöhnungsbedürftig. Aber da geht es mir genauso, wenn ich mir neue Audi-, BMW-, Hyundai-, etc. Modelle ansehe. Die derzeitige Modeströmung beim Autodesign geht offenbar stark ins "Überzeichnen". (Um sich krampfhaft von der Konkurrenz abzuheben?)

    lg Japanerfan
     
  14. epp4

    epp4 Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Naja, auch als langjähriger Toyota-Fahrer (seit 1983) kann ich ein paar Kritikpunkte durchaus nachvollziehen. Ich möchte dabei gar nicht auf die Geschmacksfrage eingehen, die ist naturgemäß subjektiv.
    Aber die Bemerkungen zum Heckwischer, zur Griffmulde und auch der Größe des Tagfahrlichts treffen dem Nagel wirklich auf den Kopf.



    Wo sich Toyota meiner Meinung nach immer am besten ausgezeichnet hat, war bei der Funktionalität, auch wenn die ganze Autoreporterschar meinetwegen ein biederes Aussehen bescheinigte. Wenn nun die Optik vor der Funktionalität kommt, finde ich es nicht so gut.


    epp4
     
  15. #14 matthiomas, 30.08.2012
    matthiomas

    matthiomas Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2012
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Honda Accord Lifestyle und Corolla E12 1.4 Edition
    .....da stimme ich "epp4" voll zu.....,wobei Deutschland ja nicht gerade der Hauptabsatzmarkt von Toyota ist. Wir fahren Toyota hauptsächlich wegen der Problemlosigkeit und nicht wegen der Optik.
    Viele Grüsse :)
     
  16. Fiffi

    Fiffi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2004
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Paseo Coupé L5
    Nehmt's mir nicht übel Leute, aber das Design erinnert mich vorne an einen Honda Civic, vor allem die Scheinwerfer- und Frontgrillpartie. Die Heckleuchten erinnern mich an den Lancer Evo X.

    Alles in allem ein Design, was abgekupfert wirkt...aber immernoch besser, als sich an europäischen Fahrzeugen zu orientieren.
     
  17. #16 Doktor_Kabumm, 18.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2012
    Doktor_Kabumm

    Doktor_Kabumm Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris TS
    Genau das war auch mein erster Eindruck. Die Front ist civic-inspiriert und das Heck kann ich momentan nicht zuordnen, sieht aber auch nicht unbedingt neu für mich aus. Sicher ist es lobenswert, dass Toyota mittlerweile eine klare Designlinie gefunden hat, die sich durch alle Klassen zieht, allerdings geht das an meinem Geschmack voll vorbei. Wenn sich da In Zukunft nichts ändert, wird der 07 TS wohl mein letzter Toyota sein. Es sei denn ich habe irgendwann das Geld für einen Wasserstoff-BMW. Hier baut Toyota immerhin noch den Motor mit BMW zusammen.

    Vielleicht hat der neue Auris ja nette technische Raffinessen die Maßstäbe setzen, aber ich muss ehrlich sagen, dass mich die inneren Werte eines Autos nicht interessieren, wenn ich die Optik bereits abstoßend finde. Da geht einfach Freude am Fähren und Freude am Auto verloren.
     
  18. #17 Toyota-Chris, 17.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2013
    Toyota-Chris

    Toyota-Chris Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2001
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn dieser Bericht schon ne Weile hier im Toyota Forum steht, muss ich sagen das solche News nicht in einem Toyota Forum auf der Startseite gepostet werden sollten. Ob Gerechtfertig oder nicht, wenn ich auf eine FAN Seite gehe von einem Autohersteller, dann will man nicht gleich auf der ersten Seite so einen negativen Bericht lesen. Aber so ist der Lauf der Zeit, dass Toyota Forum ist schon lange kein echtes FAN Forum mehr. Hier wird mittlerweile mehr über andere Marken philosofiert und Fremdfahrzeuge vorgestellt und auf dem Schulter geklopft, wenn man von Toyota zu einer anderen Marke wechselt, deshalb braucht man sich auch hier auch nicht über das fernbleiben echter Toyota Fan´s wundern.

    Gruß

    Chris
     
  19. #18 el_marco, 17.03.2013
    el_marco

    el_marco Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    1
    mag daran liegen dass hier keine kleinen kinder unterwegs sind sondern menschen die objektiv urteilen können und nicht blind irgendeiner marke huldigen. auch wenn toyota für die meisten hier noch immer nummer eins ist.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 marko, 17.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2013
    marko

    marko Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG][​IMG][​IMG]
     
  22. #20 Corollamen, 17.03.2013
    Corollamen

    Corollamen Senior Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    22
    Da wir ja hier im "Forum" und nicht auf der Startseite sind,finde ich es in Ordnung das hier einige User ihre Meinung sagen.Auf der Startseite kann (muß) alles rosarot sein,weil sonst nicht genug von dem Modell verkauft werden,was wiederum zur folge hätte,das im Forum zu wenig Diskusionsstoff über dieses Modell wäre. Also ich was Auris im allgemeinen angeht,im Leben nicht.
     
Thema:

Artikel: Neuer Toyota Auris: Nicht alles Gold glänzt

Die Seite wird geladen...

Artikel: Neuer Toyota Auris: Nicht alles Gold glänzt - Ähnliche Themen

  1. Toyota Corolla E11G6R Original Seitenschweller

    Toyota Corolla E11G6R Original Seitenschweller: Hallo, verkaufe einen gebrauchten Satz Original Toyota Corolla e11g6r Seitenschweller. Sollten auch am e10 passen,hatte sie mal angehalten....
  2. Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996

    Schlachte Toyota Paseo Silber BJ 1996: Moin zusammen, Ich schlachte gerade einen 1996er Toyota Paseo es ist noch alles da. Die Frontstoßstange hat einen Riss. die Heckstoßstange hat mal...
  3. Toyota Hilux rost probléme

    Toyota Hilux rost probléme: Hallo, eine bekannte von mir fährt eine Hilux 3.0 D4D von 2006, langes Chassis , der Wagen ist eigentlich top aber der Unterboden ist total...
  4. Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand

    Toyota Camry SV21 aus 1989 im Originalen Zustand: Verkaufe hier einen Top gepflegten Toyota Camry aus 1989. Inserat mit Beschreibung bitte auf mobile.de suchen weil kann hier kein Link einfügen....
  5. Neuer aus Regensburg

    Neuer aus Regensburg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Bin Chris 43 Jahre und komme aus Regensburg. Fahre seit 24 Jahren nun den 7 Toyota meine Chronik ist wie folgt -Corolla...