>aris Autobildtest

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Martinus der Schreckliche, 16.10.2005.

  1. #1 Martinus der Schreckliche, 16.10.2005
    Martinus der Schreckliche

    Martinus der Schreckliche Guest

    Guten Tag,

    in der Autobild steht ein Yaris-Gebrauchtwagentest. Ziemlich vernichtend, man koennte meinen, die haetten ueber Franzosen geschrieben.
    Sind die Yaris so extrem schlecht??? Kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen.

    Martinus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ruunis

    Ruunis Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2003
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Genausowenig, wie ich mir vorstellen kann, daß die AutoBILD seriös testet. :D
     
  4. -GD-

    -GD- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    4.137
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht ham se sogar über nen franzosen geschrieben. ein teil der yarisse kommt dort her.

    ich kann mich net beshweren. meiner löuft und läuft und läuft. in die werkstatt kommt er nur zu den inspektionen und für kosmetische OPs...
     
  5. MMR

    MMR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.10.2001
    Beiträge:
    5.092
    Zustimmungen:
    0
    LOL Autobild :hat2 sponsored by VW :P scheint ja sogar was zu bringen

    ich hab mit meinem noch nie Probleme gehabt (ausser selbstverschuldetes natürlich :hat2 ) und das seit 125.000 km. Also es geht noch alles bei mir :D
     
  6. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst vermutlich diesen Test: Yaris Link 1

    Da werden die eigentlich guten Zahlen vom Yaris gnadenlos schlechtgeschrieben. Das Getrieb ist allerdings tatsächlich nicht selten schwergängig.

    Es gibt da noch einen etwäs älteren Test: Yaris Link 2

    Hier wird er mit Polo und Clio verglichen, und kommt gut weg.

    Ansonsten ist der Kleine beim Autobild-TÜV Report der Beste bei den 5 Jahre alten Autos: Yaris Link 3

    Bei der ADAC Pannenstatistik schneidet er auch gut ab: Yaris Link 4

    Besser sind nur Audi A2 und Mini. Beide Autos sind deutlich teurer als der Yaris, und haben eine unbegrenzte Mobilitätsgarantie seitens der Hersteller. Wenn die liegen bleiben, wird der Hersteller informiert und nicht der ADAC, und folglich erscheinen sie auch nicht in der Statistik. Toyota gewährt lediglich eine 3jährige Mobilitätsgarantie.

    Beim Crashtest war der Yaris lange der Sicherste (mit dem Opel Corsa). Mittlerweile sind neueste Modelle aus Frankreich besser. Yaris Link 5

    Der neue Yaris wird da aber wieder aufhohlen.

    Ausserdem war der Yaris "Auto des Jahres 2000" und hat (wenn`s jemanden interessiert) verschiedene Vergleichstests gewonnen.

    :)) :)) :))Ich bin mit meinem sehr zufrieden. :)) :)) :))

    Gruss Key2U
     
  7. #6 carina e 2.0, 16.10.2005
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    Zitat:

    "Doppelt so häufig, nämlich viermal, haben wir Motorschäden notiert. Zum einen zunächst noch relativ harmlose Geräusche aus dem komplizierten Ventiltrieb, die sich durchaus zum GAU entwickeln können, zum anderen sind sogar deftige Kolbenfresser bekanntgeworden. Ursache ist meist ein defekter Luftmassenmesser, der falsche Werte an die Einspritzanlage übermittelt. Die spritzt zuviel Sprit ein. Folge: Der Ölfilm wird aus den Zylindern gewaschen"


    stimmt das?

    wenn zu viel Sprit eingespritzt wird wäscht er den Ölfilm aus?

    Wie viel mehr ist denn noch unschädlich? Oder ist das Blödsinn (denn so kommt es mir vor)
     
  8. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Ich kenne so einige Yaris Fahrer.Komischerweise keinen der auch nur irgendwas bekalgt.Schon gar nicht einen Motorschaden.Das allerseltsamste ist, das nicht mal mein Händler einen kennt...
    Mein Yaris hat nur eine Unart.Klappern.Liegt jetzt z.T. an den teiferen Temperaturen und an der beschissenen Straße vor der Tür und dem harten Fahrwerk.
    Ich kenne auch kein Auto, welches sich dauerhaft unserer Piste widersetzt und nicht früher oder später klappert. ;)
     
  9. #8 T(oyota) 18, 16.10.2005
    T(oyota) 18

    T(oyota) 18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Habe gerade im TÜV Auto Report 2005 nachgeschaut
    Plaz 1 bei 4-5 jahre alten Autos.
    Sehr seltsam ;)
     
  10. #9 japangift, 16.10.2005
    japangift

    japangift Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet P7 & P8, Carina GTi (T19), Yaris P1 TS, Auris E15 D-Cat
    lächerlich ....
    mein 1,0 hat jetzt 145tkm problemlos gelaufen.
    und hab noch nie von nem motorschaden gehört (außer oli seinen :rofl :rofl), einmal ein kaputtes free-tronicgetriebe und ich lese nicht erst seit gestern hier u. im y-forum. ;)
     
  11. #10 fraschumi, 17.10.2005
    fraschumi

    fraschumi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Vergiss es, ist Blödsinn.

    Abgesehen davon (Bezug auf Autobild-Aussage): Das Fahrwerk beim Yaris ist keineswegs durchgehend hart. Beim Verso ist es sogar eher weich......

    Nunja, Gruß Frank
     
  12. #11 Authrion, 17.10.2005
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    "Allerdings: Mit dem Alter kommen auch bei einem Toyota die Probleme"

    lol...das zitat muss eigentlich in SZL...wie geil.

    ähm..wie war das nochmal?!? der E9 mit dem Mitsu. Colt mit abstand die besten in der ADAC langzeit-pannenstatistik...

    oh mann....was die für einen müll verzapfen..is ja grässlich...

    n kollege von mir hatte einige jahre nen yaris...und weil der so gut war hat sich seine frau auch einen gekauft...

    greetz
     
  13. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Meine mum fährt den 1.0er seit 4 Jahren und 80tkm und mein TS ist 1 Jahr alt und hat 20000 gelaufen- beide absolut problemfrei.
    Bescheiden finde ich bei den kleineren (1.0 und 1.3) Vorfaceliftmodellen die knochige Schaltung und bei allen Yaris das zu dünne Blech- wenn irgend so ein Depp beim Tür öffnen nicht aufpasst ist ne Delle drin.
    Es gibt sicher optisch schönere Fahrzeuge, aber technisch kann man dem Zwerg nun echt nichts vorwerfen.
    Das Faceliftmodell wurde innen deutlich aufgewertet.

    Toy
     
  14. Hardy

    Hardy Guest

    Seltsam. Die knochige Schaltung muß dann ja irgendwie beim französischen Modell anders sein. Ich fahre ab und zu den jap. 1.0, und da flutscht jeder Gang prima rein. Klötert zwar ein bißchen in der Mechanik, aber kein Anecken. Schaltung ist weder weich noch hakelig. Und der Kraftaufwand dafür ist minimal. Man kann den Hebel fast in die Gänge reinschubsen.
     
  15. Poepel

    Poepel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Supra MKIV Single Turbo, Lexus IS200 Sport
    Ich hatte vor meinem 1.6er E12 Ausflug, 90.000km einen mir treu dienenden Yaris 1.0 einziges Problem war nen defektes Radlager. Aber das konnt ich dem
    Kleinen bei unseren Strassen verzeihen.
    War so zufrieden das ich den E12 wieder gegen nen Yaris getauscht habe.
    Meine Mutter hat sich gleich auch einen gekauft :D

    Egal was uns die Bild einreden will, auch der Yaris ist ein echter TOYOTA :]

    So denn
    Poepel
     
  16. Dukem

    Dukem Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    4.319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E91 LCI, Ford S-Max 2011
    Autobild sagt doch schon wieder alles.
    Das ist für die Leutz die gerne VW oder sonst ein deutsches Fabrikat kaufen und immer wieder gerner hören wollen, dass die Japaner schlechter sind.

    Habe noch nie von einem Motorschaden bei einem Yaris gehört.
     
  17. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Ist Geschmackssache. Schöner find ich sicher den 206, sonst fällt mir spontan nix ein. Der C2 ist eher eine Weiterentwicklung vom Yarisdesign, gefällt mir daher auch ganz gut. Polo, Fiesta, Corsa, A2, A Klasse, Mini, Lupo, Ka, C3, Fabia, Ibizza, Mazda 2, Smart for four gefallen mir nicht. Der Picanto und der Colt sind wieder recht gelungen.

    Wobei der Yaris als 2türer gelungener wirkt als der zerstückelte 4türer.

    Aber wie gesagt, alles Geschmackssache.

    Gruss Key2U
     
  18. #17 Nenen II, 17.10.2005
    Nenen II

    Nenen II Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Lest doch mal die Sachen/Zeitungen über die Ihr schreibt richtig, und sei es nur sporadisch die Onlineausgabe (so wie ich bei der AB). Es ist ein bisschen nervig, immer wieder zu hören diese oder jene Zeitung mache Japaner schlecht. In einem Gebrauchtwagentest geht es um das Aufzeigen von potentiell kostenrelevanten Schwachstellen, nicht um Lobpreisungen.

    Das Fazit des GW-Test war beim Yaris eindeutig positiv. Wirklich negative GW-Tests gibt es bei AB-Online beispielsweise für die angeblich so bevorteilten Golf oder Polo (über Suchfunktion einfach zu finden).
     
  19. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Sorry, aber wenn in einem Test (und sei es einer für GW) der Hinweis auf einen möglichen Motorschaden kommt, dann hake ich für mich dieses Modell schon mal ab.Schon allein die Möglichkeit das sowas vorkommen kann schreckt mich ab.Und erst Recht den, der die Marke TOYOTA immer als Musterschüler in Sachen Zuverlässigkeit kennt.

    Dumm nur, wenn sich kein Besitzer eines solchen Modells erinnern kann von so einem Schaden gehört zu haben.

    Da ist schon Meinungsbildung dabei. ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Seh ich ähnlich. Beim Punto, der ja als Graupe bekannt ist, fängt die AB wie folgt an:

    "Die zweite Generation des Fiat Punto ist eigentlich ein wirklich vernünftiges Auto. Wenn nur seine Elektrik nicht so sensibel wäre."

    Man könnte ailso glauben, der Karren wäre eigentlich robust. Was dann anschliessend an möglichen Mängeln aufgelistet wird, ist natürlich der Hammer: AB Punto

    Das is ziemlich platt sowas. :tdw

    Gruss Key2U
     
  22. #20 Ecodriver, 18.10.2005
    Ecodriver

    Ecodriver Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III (ZVW30)
    Der Schaden mit den stark abgenutzten Kolben (infolge Abwaschens des Ölfilms durch zuviel eingespritzten Sprit) trat beim 100'000 km-Dauertest-Yaris der AutoBild auf !

    Ich habe diesen Bericht damals gelesen und ärgerte mich, dass (wenn AutoBild überhaupt wiedereinmal einen Toyota "dauertestet"!) angeblich ein solcher Schaden entstanden sein soll, da so ein Dauertest ja eigentlich für die ganze Modellreihe repräsentativ sein sollte und doch völlig im Widerspruch zu den Erfahrungen von tausenden Toyota-Fahrern steht...
     
Thema:

>aris Autobildtest