Arbeitszeit auf Lohnabrechnung

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von TheDarkOne, 14.04.2013.

  1. #1 TheDarkOne, 14.04.2013
    TheDarkOne

    TheDarkOne Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    T25 Schwarz, P8 schwarz und noch was zum Spaß haben
    hi leute

    hoffe einer von euch kann mir helfen. müssen auf einer lohnabrechnung die arbeitsstunden drauf stehen? wenn man nach stunden bezahlt wird?

    MfG TheDarkOne
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 el_marco, 14.04.2013
    el_marco

    el_marco Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    1
    normalerweise bekommt man doch nen zeitnachweis.
     
  4. #3 TheDarkOne, 14.04.2013
    TheDarkOne

    TheDarkOne Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    T25 Schwarz, P8 schwarz und noch was zum Spaß haben
    nö. es stehen jeden monat 160 stunden drauf die bezahlt werden unabhängig davon wieviel ich gearbeitet habe.
     
  5. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Das kenne ich auch so. Die tatsächliche Arbeitszeit wird nur im Büro erfasst und ein Zeitkonto
    geführt. Das Lohnbüro kennt die gearbeiteten Stunden gar nicht.

    Mfg
    Andreas
     
  6. #5 joema64, 14.04.2013
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Was sagt denn Dein Arbeitsvertrag? Arbeitest Du nur 160 Std.? Überstunden unbezahlt ?

    Im Normalfall wird Stundengenau nach genehmigten Dekadennachweis abgerechnet....Wer keinen Nachweis oder ähnliches/ Stempelkarte abgibt kann dann auch nicht mit mehr als der bekannten mindest Formel rechnen....

    Auf einer pauschalen Abrechnung mit Zeitkonto stehen, dann nur die abgerechneten Stunden. Parallel dazu hast Du dann aber ein anrechnet auf einen Stundenkontoauszug. Das enthält dann die geleisten Stunden , die Bezahlten Stunden, Urlaub... Resturlaub etc...
    Jan gearbeitet 168 bezahlt 160 Stundenkonto 8 Urlaub genommen 0 Resturlaub x

    Arbeitszeitzuschläge müssen ausgewiesen werden auch im TiZeitarbeit es kann sein, dass diese Abrechnungstechnisch erst im nächsten Abrechnungszeitraum erscheinen und bezahlt werden, jedoch muss 25/50/100% angegeben werden....
     
  7. #6 TheDarkOne, 14.04.2013
    TheDarkOne

    TheDarkOne Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    T25 Schwarz, P8 schwarz und noch was zum Spaß haben
    so hab grade mal auf ne abrechnung geschaut, es stehen nichtmal die 160 stunden drauf, es steht noch die summer und unter der "rubrick" stundenkonto steht 0,00. wir haben elektronische arbeitszeit erfassung, also am rechner an und abstempeln. ich hab mal mitgeschrieben wieviel ich arbeite und da komme ich auf ganz andere zeiten, ausgemacht, bzw im vertrag stehen 160 stunden, ich komme im monat so auf ca. 180-185 stunden.

    überstunden? ich bekomme weder freizeitausgleich noch die stunden bezahl, lauf meiner chefin habe ich gar keine überstunden!
     
  8. #7 Celi - Freak, 15.04.2013
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    Bei uns wird jeden Monat die Grundvergütung gezahlt und die Stunden stehen nicht auf dem Lohnschein. Da wir 1002 Stunden im halben jahr bringen müssen, wird nach diesem Zeitraum dann festgestellt was zu viel gearbeitet wurde. Dieses wird dann vergütet, oder nach Wunsch auf das Überzeitkonto geschrieben.
     
  9. Thoddy

    Thoddy Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    IS200 A/T Sport
    Dann heißt es immer so schön, dass man seine Arbeit auch in den (in diesem Fall) 160 Stunden schaffen kann... ?(

    Sofern Überstunden mit dem Grundgehalt abgegolten sind, ist's natürlich Pech.
    Wenn so eine Regelung nicht existiert, mach pünktlich Feierabend.
     
  10. #9 joema64, 15.04.2013
    joema64

    joema64 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.04.2008
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    corolla e11
    Wenn Du keine Übesrtunden hast ist ja alles gut! :D

    Rechnst Du dann vielleicht Deine Pausenzeiten nicht raus ?

    Nein, mal ehrlich wenn Du 160 Stunden ausbezahlt bekommst(20 Arbeitastage = 160 a 8 h) musst Du Mehrarbeit in dem Monat an dem 21/ 22 Tage oder eben mehr sind leisten. Du hast ja nicht nach 20 AT frei....oder arbeitet Ihr weniger.

    Je nach Vertrag kann es sein, dass pauschal schon Mehrarbeit abgegolten wird und dann gibt es auch keine weitere Berechnung.
     
  11. #10 Torsten-T25, 15.04.2013
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    Arbeitsvertrag einscannen, div. Stellen schwärzen und hier online stellen! ;)
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Betriebsvereinbarungen sind in diesem Zusammenhang auch interessant.
     
  14. #12 Predator, 15.04.2013
    Predator

    Predator Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2001
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Celica T23S, Sirion M300, Paseo L5, Diversion 4BRA, 72er Plymouth Roadrunner
    Gibts keinen Tarifvertrag in deiner Branche ?
     
Thema: Arbeitszeit auf Lohnabrechnung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. müssen gearbeitete Stunden auf lohnabrechnung stehen

    ,
  2. steht auf der gehaltsabrechnung die wöchentliche arbeitszeit

    ,
  3. Überstunden stehen nicht auf dem lohnzettel

    ,
  4. Wieviel Arbeitsstunden lohnzettel ,
  5. lohnabrechnung wöchentliche arbeitszeit,
  6. zeitnachweis zur lohnabrechnung,
  7. müssen Arbeitsstunden auf lohnabrechnung,
  8. lohnzettel gearbeitete stunden
Die Seite wird geladen...

Arbeitszeit auf Lohnabrechnung - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungswert / Arbeitszeit Tempomateinbau Yaris 1,33

    Erfahrungswert / Arbeitszeit Tempomateinbau Yaris 1,33: Hallo zusammen, ich möchte mir gerne beim Toyota Händler (m)eines Vertrauens einen Tempomat nachträglich einbauen lassen - dafür habe ich mir...
  2. Winterzeit = Arbeitszeit

    Winterzeit = Arbeitszeit: Schon mal einen Supra Schweller von innen gesehen, nein ? Dann hier Anschauungsmaterial : :D [IMG] Wir sind am arbeiten, stay tuned ! Gruß...