Apple iPod im Auto - sinnvoll ?!?!?

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von ZoNe_zOniC, 17.09.2004.

  1. #1 ZoNe_zOniC, 17.09.2004
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hab mir grade mal den Apple iPod auf www.apple.de angeschaut.... macht eigentlich schon was her :D

    [​IMG]

    und wenn man den Preis nimmt, ist er auch noch einiges günstiger als einige extra mp3 player fürs auto....

    eigentlich hat er nur vorteile, man kann ihn mitnehmen, sieht super aus, kann wirklich alles damit machen...

    ...den einzigsten Nachteil seh ich nur an der Verbindung zum Auto, der iPod hat nur so nen Standard 3,5mm Kopfhörer Klinke Ausgang, wie jeder Discmann usw auch.... ich hab zwar keine Ahnung, aber so ein Klinke Stecker hat doch nie die Qualität von einem Cinch Stecker oder ?(

    ...es gibts zwar ein super Adapterkabel für 29,00 € das echt hochwertig aussieht
    [​IMG]

    ...aber obs das rausreißt ?( ?( ?(

    hat einer den iPod ?, mich würde auch die Klangqualität allgemein interessieren.

    Ich hoffe einer kennt sich da aus, und kann mir helfen :))

    cu

    Wolfi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. E9er

    E9er Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 Turbo
    ich hab einen ipod im auto. ist echt ein feines gerät. hab ihn über klinke auf cinch am aux-eingang von meinem radio angeschlossen und finde nicht das es schlecht klingt. ganz im gegenteil ich war sehr überrascht wie klar der spielt.
     
  4. #3 ZoNe_zOniC, 17.09.2004
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    ..schonmal ausprobiert, das gleiche lied von CD und dann über den iPod zu hören ? obs da Unterschiede gibt
     
  5. Alonso

    Alonso Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.09.2001
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    11
  6. #5 ZoNe_zOniC, 17.09.2004
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
  7. Gospel

    Gospel Forums-Techniker

    Dabei seit:
    07.10.2002
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Passat, Impreza Tracktool
    Ne Halterung inkl. Verbindung! Keine Störenden Kabel, gute Optik!
     
  8. Pete

    Pete Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2003
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T22
    Also ich hab das mal probiert - nicht mit dem iPod sonder dem Zen Touch von Creative.

    Vom Klang her war ich zufrieden allerdings hat mir die Bedienung nicht so zugesagt.. Da ist so ein normales CD-MP3-Radio doch einfacher.
     
  9. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Also klanglich ist das wurscht. Klang hat nichts mit dem Stecker zu tun.
    Auch sind 29€ für ein solches Kabel etwas überteuert.

    bye, ylf
     
  10. f@n

    f@n Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Oder du kaufst dir nen 1er BMW :rolleyes:, der hat nen I-Pod anschluss schon verbaut :D
     
  11. #10 ZoNe_zOniC, 11.11.2004
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    es gibt ja mittlerweile sehr viele Adapter und stecker um den ipod an die Karre anzuschließen, sogar alpine hat ein extra interface usw usw...

    also die verbindung kann man schon hochwertig herstellen, jetzt frag ich mich nur ob der ipod auch auch wirkliches neutrales "high end" signal liefern kann. Eigentlich schon oder, weil es ist ja nur ein kleiner "computer" :D

    würde mich wirklich mal brennend interessieren.

    cu

    Wolfi
     
  12. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Tut mir leid, aber ich verstehe dein Problem irgentwie nicht.

    bye, ylf
     
  13. #12 ZoNe_zOniC, 12.11.2004
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    wieso ?(

    ich wollte nur wissen ob der ipod ein 100% einwandfreies neutrales Signal liefert, weil bevor ich 400 € für son ding ausgeb und ich dann feststell, das es sich von CD viel besser anhört als vom ipod, dann kann ichs mir gleich sparen.

    verstehen sie ? :D

    cu

    Wolfi
     
  14. Mosi

    Mosi Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Der iPod ist klanglich im besseren Mittelfeld anzuordnen. Ich hatte einen 5GB iPod (einen der ersten) und war recht zufrieden, auch im Auto. Der 30GB iPod klingt ähnlich.

    Falls du allerdings auf Klangqualität wert legst, ist der iRiver iHP-140 deutlich besser (heisst jetzt glaube ich H140 mit 40GB). Besonders merkt man dies im Bassbereich.

    Dazu muss ich aber hinzufügen, dass
    - ich den Klangunterschied im Auto nicht als so gravierend empfinde wie mit Kopfhörer,
    - die Bedienung des iRiver echt grausam ist und
    - der iPod designtechnisch deutlich mehr hermacht

    Musst du einfach mal testen.

    Kommt wahrscheinlich auch darauf an, ob du wirklich klangtechnisch high-endiges hörst (Empfehlung: Laurie Anderson - Bright Red) oder eher Tschicki-Bumm-Bumm-Gedröhns.
     
  15. #14 CorollaE12TS, 12.11.2004
    CorollaE12TS

    CorollaE12TS Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute !

    Also hier mal eine qualifizierte Aussage :-)

    Ich bin Informatikkaufmann u arbeite bei Europas größtem Apple Lieferanten
    Also zum Ipod.
    Ich selbst hab den Ipod Mini mit 4GB Speicher (ca. 800 Lieder)
    Es gibt ein Produkt das nennt sich Itrip von Griffin (40€)
    Dieses wird anstelle der Kopfhörer angeschlossen und sendet somit die Songs via Wireless Lan bzw. Funk zur stereoanlage oder Autoradio. funktioniert an jedem radio . man muss nur eine bestimmte frequenz einstellen. klangqualität ist auf jeden fall um einiges besser als Radio Empfang !!!!!!! kommt fast an CD ran.
    einziger Haken ! das gerät ist in Deutschland nicht "verkauf bzw. erwerbbar" da es keine Funk und CE Prüfung hat. Aber gebt mal bei Ebay Itrip ein, da findet ihr mehr infos :-) :-) :-)
    grüße
    daniel
     
  16. #15 ZoNe_zOniC, 12.11.2004
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    gut zu hören das auch welche hier sind, die damit arbeiten bzw. es vertreiben.

    Also von diesem iTrip hab ich auch schon gehört, ist halt ne günstige und schnelle Lösung.

    Und da ich ja vor hab mir ein Alpine 9835R zuzulegen, ist Alpines iPod Lösung mit dem KCA-420i eigentlich unverzichtbar.

    schaut euch das mal an:

    http://www.alpine-europe.com/driveyouripod/GE/ipod_demo.htm

    cu

    Wolfi
     
  17. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Du vergleichst Äpfel mit Birnen.
    Der iPod ist ein MP3 Player und ein MP3-Player ist immer nur so gut, wie die Qualität des MP3-Files.

    bye, ylf
     
  18. nito

    nito Senior Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    so gebe ich mal noch meinen Senf dazu:

    wäre sicher eine coole option und unbegrenzt musik, ausserdem kannst du ihn immer mitnehmen, falls du unterwegs bist und dann wieder am auto anschliessen... echt nice. ich hab' "leider" nur ein MP3 cd spieler im auto. aber auch dort höre ich nie den selben Song... ;)
     
  19. #18 ZoNe_zOniC, 12.11.2004
    ZoNe_zOniC

    ZoNe_zOniC Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    wie bitte ?????

    also hört sich laut deiner theorie ein und die selbe mp3 auf nem 5 € ebay mp3 player, genauso so an wie auf nem iPod oder iRiver... ja ne is klar.

    ich hab mal bei einem freund seinem 30 € mp3 player reinghört, da taten mir gleich die ohren weh, und an der mp3 lags nicht.....

    soviel dazu.

    cu

    Wolfi
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MagicVoodooable, 13.11.2004
    MagicVoodooable

    MagicVoodooable Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    hallo erst mal... ich weiß gar nich' ob sie's wussten ;)

    also, meiner Meinung nach wird das Prob sein das der iPod wahrscheinlich keinen Line-Out hat sondern nur einen Kopfhörer Ausgang, sprich nur ein vorverstärktes Signal liefern kann.

    Das bedeutet das der iPod das Signal verstärkt (so gut er kann, für 0,0000007 Watt Bump'l-Kopfhörer wahrscheinlich mehr als ausreichend) aber wenn Du dieses Signal dann in Dein Radio reinschiebst (Line IN etc.) wird wahrscheinlich die Qualität nicht so gut sein.

    Wenn der iPod nen Line-Out hat, wo das Signal nicht vorverstärkt rauskommt und man des ganze ohne klinke-stecker o.ä. anschließen kann, müsste man es mal testen, alles andere is voll schwelch!!


    Wir haben des doch schon mal probiert an dem Sony MP70 im E10 mit meinem Sony MS Walkman NW-MS7 MP3-Player. Die Qualität war voll übel, da das Signal total übersteuert reinkommt.



    Aber jetzt muss erst mal noch das Radio kommen ;)
     
  22. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Das ist keine Theorie.
    Es mag sicherlich Schrott auf dem Markt geben, aber im Großen und Ganzen ist HiFi-Technik alles andere als Zauberei. Elektronik ist im allgemeinenen billige Massenware. Der Preis sagt also wenig über die Qualität aus. Die diversen Marken MP3-Player tuen sich klanglich praktisch nichts (relevantes). Unterschiede gibt es höhstens in den beiliegenden Ohrhörern.
    Die haben nämlich einen größeren Einfluß auf das Klangbild, als die Elektronik im Player. Genauso kommt ein 128kBit/S MP3 logischer weise klanglich niemals an eine CD heran. Ein 196kBit/S schon eher und bei 256kBit/S kann man sich streiten. Deshalb ist es etwas wiedersinnig MP3 klanglich mit CD zu vergleichen.

    Das menschliche Gehör ist kein geeichtes Meßinstrument und läßt sich genauso leicht täuschen, wie die anderen menschlichen Sinne.

    Ob Line-Out oder Kopfhörer-Out ist klanglich ebenfalls irrelevant. Die verschiedenen Ausgänge unterscheiden sich nur im Pegel und der möglichen Leistung. Das läßt sich alles praktisch verlustfrei anpassen.

    Kauf dir einen iPod oder lass es, aber klanglich ist der iPod über jeden Zweifel erhaben.

    bye, ylf
     
Thema:

Apple iPod im Auto - sinnvoll ?!?!?

Die Seite wird geladen...

Apple iPod im Auto - sinnvoll ?!?!? - Ähnliche Themen

  1. Neues Auto, aber welcher Motor?

    Neues Auto, aber welcher Motor?: Moin, ich will mir demnächst ein neues Alltagsauto zulegen. Die Celica macht zwar Spaß, aber im Alltag ist sie doch zu unpraktisch. Allerdings...
  2. Meeting für die Oldtimer (nicht Auto) am 23.07.

    Meeting für die Oldtimer (nicht Auto) am 23.07.: Seit einige Zeit ist die alte Truppe aus dem Forum dran, um mal wieder ein Treffen zu machen, wie es früher war. Da Celinator am 23.07. am Ring...
  3. Neues auto!! Corolla weg...YARIS Willkommen ;-)

    Neues auto!! Corolla weg...YARIS Willkommen ;-): :DJippi am kommenden Donnerstag ist es so weit der Corolla muss leider gehen...der Aygo bleibt und der neue Yaris kommt :hurra Hat da jemand...
  4. RAV4 - Hybrid sinnvoll?

    RAV4 - Hybrid sinnvoll?: Moin zusammen, seit einem Jahr werde ich von den Medien und meinem Händler an das Thema SUV herangeführt. Als ein sinnvoller Ersatz für meinen...
  5. Welche Nummer auf der Antriebswelle besagt in welches Auto diese passt?

    Welche Nummer auf der Antriebswelle besagt in welches Auto diese passt?: Hallo Leute, habe das Problem das ich leider die falschen Antriebswellen für meinen Toyota Corolla e12 (2.0 D4D - 116 PS) gekauft habe. Der...