Anschluß subwoofer-Verstärker an Kenwood CD/USB player

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Altheizer, 20.08.2010.

  1. #1 Altheizer, 20.08.2010
    Altheizer

    Altheizer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kennt sich jemand aus und kann mir einen Tip geben:
    ich habe den cd-player KENWOOD KDC-W 5541 U (mit USB, Radio etc, 4x50W) und zwei Boxen vorne drin im t18, das sind anscheinend mittelmäßige Standardboxen vom Vorbesitzer, vielleicht die Dinger die vom Werk aus eingebaut waren, aber erstmal egal. (Wie kriege ich die eigentlich raus, um vielleicht bessere einzubauen?)

    Habe mir nun einen Verstärker plus passiven subwoofer besorgt (keine dolle Marke aber auch erstmal egal), die will ich in einigen Tagen anschließen, wenn ich sie gekriegt habe (die Anschlüsse beim subwoofer habe ich noch nicht gesehen, dürfte wohl normaler Standard sein (?).

    Tja jetzt habe ich, wie auf dem ersten Foto zu sehen ist, am Kenwood noch zwei Lautsprecherausgänge (rear), die bleiben ungenutzt, und ein Dioden(?)-Anschluß, also 12polig.

    Der subwoofer dürfte wohl per Klinke an den Verstärker gehen. Kann es sein, daß der 12-polige Anschluß am Kenwood für den Verstärker ist?

    Außerdem habe ich vorne im t18 (also hinter dem Kenwood im Amaturenbrett unten) noch ein Kabel gefunden, siehe Foto 2. Sieht mir aus wie ein Lautsprecherkabel ?).

    Ich dachte mir das so, daß der Kenwood weiter die beiden vorderen Boxen befeuert und der Verstärker natürlich den subwoofer. Der Kenwood soll an sich für den Anschluß eines subwoofers geeignet sein. Kann doch nur der Dioden-Anschluß in Frage kommen für den Verstärker, oder?

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maddin

    Maddin Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Also wenn das erste Bild dein Radio von hinten zeigt, dann hast du da die zwei Runden (Chinch) in rot und weiss um die endstufe anzuschliessen. Der Subwoofer wird in der Regel nur angeklemmt, meisstens mit Schraubterminals.

    Um den Verstärker anzuschliessen benötigst du spezielle Kabel, die findest du bei ACR, Conrad und Mediamarkt zum Beispiel. Da gibts Startsets, bei denen hast du das Pluskabel, das Massekabel und n Sicherungshalter dabei, womit die Endstufe mit Strom versorgt wird. Dann ist noch ein Chinchkabel dabei, wo ein Remote-Kabel integriert ist. Die zwei Chinchkabel dann hinten ans Radio ran und an die Endstufe. Das Remote wird an der Endstufe zwischen Plus und Masse an die Klemme angeschlossen und am Radio mit dem Grün-Gelben (steht auch Remote dran)

    Hoffe das klärt erstmal n Paar Fragen!

    Wenn du davon keine Ahnung hast, dann such dir lieber jemand, der dir da weiterhelfen kann.
     
  4. #3 Altheizer, 20.08.2010
    Altheizer

    Altheizer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    achso also Verstärker braucht natürlich extra Saft, da liegt ja auch schon ein fettes Kabel mit Sicherung vom Kofferraum bis an die Batterie (derzeit nicht angeschlossen), vom Vorbesitzer, fällt mir ein.

    also die cinch vom radio haben am anderen Ende keine Stecker, sondern werden am subwoofer angeklemmt.

    hab zwar wenig Ahnung von Elektrik aber soweit komme ich da schon klar. Da sind vorne auch noch zwei kabel mit cinch, die dürfte dann der Vorbesitzer schon gelegt haben für seinen Verstärker. Bloß muß ich die im Kofferraum noch suchen.
    Also eines der cinch-Kabel muß auch ne remote-Leitung haben?

    Wozu könnte denn der 12polige Anschluß am Kenwood sein?
     
  5. Maddin

    Maddin Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Also ein Chinchkabel vom Radio muss an der Endstufe angeklemmt werden. Die Endstufe wird dann über ein seperates Kabel mit dem Subwoofer verbunden. Anders gehts nicht. An den Chinchbuchsen die man auf dem Bild erkennt steht auch SW/REAR dran. Dort wird dann auch die Endstufe angeschlossen. Was für anderen Chinchkabel am Radio hast du denn?

    Zum Chinchkabel: Schau mal bei Conrad nach der Artikelnummer: 370655 - 62

    Dort siehst du so ein Chinchkabel, mit integrierter Remoteleitung (das dünne in der Mitte)


    Keine Ahnung wozu der 12-polige Anschluss ist. Gibts denn nichts zu dem Radio auf der Homepage zu finden? Evt. ist das für nen CD-Wechsler oder ein Bluetoothmodul!

    So, hab selbst mal geschaut. Dieser 12-polige Anschluss ist für das optionale Bluetoothmodul KCA-BT200.
     
  6. #5 Altheizer, 20.08.2010
    Altheizer

    Altheizer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    der 12polige... alles klar, danke fürs Nachgucken.

    Nee da sind keine anderen cinchkabel am Radio, nur zwei die schon verlegt sind und erstmal lose hinterm Radio rauskommen. weiß nicht ob da ein Remotekabel integriert ist, muß ich mal gucken.
    also wenn keins da ist, muß ich entweder noch eins dazulegen, oder drauf verzichten, das heißt dann aber, das der Verstärker immer on bleibt, ist doch so oder?

    Du schreibst: " ein Chinchkabel vom Radio muss an der Endstufe angeklemmt werden." Was heißt das, EINS, also entweder das rote oder weiße oder BEIDE?
     
  7. Maddin

    Maddin Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Ich mein natürlich beide. Sorry, da die immer zusammen hängen, ist es für mich ein Kabel. Aber es sind natürlich 2 Stück!

    Welche Kabel meinst du dann jetzt? Die die vom Vorbesitzer verlegt wurden?? Weil eigentlich haben die Chinchkabel an beiden Enden den Stecker!
     
  8. #7 Altheizer, 20.08.2010
    Altheizer

    Altheizer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    also wenn kein remotkabel da ist, muß ich entweder noch eins dazulegen, oder drauf verzichten, das heißt dann aber, das der Verstärker immer on bleibt, ist doch so oder?
     
  9. Maddin

    Maddin Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Also du musst eins achträglich verlegen, da ohne die Endstufe immer aus ist.
     
  10. #9 Altheizer, 20.08.2010
    Altheizer

    Altheizer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    ach so immer aus... alles klar. Vielleicht liegt da ja noch irgendwo das remote-Kabel, war vielleicht nicht drin im cinch-Kabel und ich habe es übersehen. Muß ja so sein, weil der Vorbesitzer da wohl ne Anlage schon drin hatte.

    Weißt Du zufällig, wie man an die vorderen Boxen rankommt?
     
  11. Maddin

    Maddin Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Bei mir muss ich die Türverkleidung ausbauen um an die Lautsprecher zu kommen. Weiss nich obs bei der T18 genau so ist!

    Wird sich bestimmt noch jemand dazu melden!
     
  12. #11 Altheizer, 20.08.2010
    Altheizer

    Altheizer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Beim T18 sind die Boxen vorne drin, also nicht Tür sondern im Seitenbereich der Amaturverkleidung.

    Nochmal zum Verstärker: der kriegt also den Saft über die direkte Verbindung zur Batterie (incl. sicherung) und wird an und ausgeschaltet über das Remote-Kabel, sehe ich richtig oder?
     
  13. Maddin

    Maddin Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 6
    Genau. Wenn das Radio an ist, führt das Remotekabel eine 12V-Spannung und damit wird die Endstufe eingeschalten.
     
  14. #13 Altheizer, 21.08.2010
    Altheizer

    Altheizer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    He super jetzt weiß ich Bescheid.
    danke Dir!!!!!!!!!!
     
  15. lars4u

    lars4u Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    bei der T18 musst du die Verkleidung rechts und links unterm Amaturenbrett lösen dann kommst du an die LS, einmal neben dem Handschuhfach und eben neben dem Lenkrad auf der Fahrerseite...

    aber ich warn dich gleich vor du hast da so gut wie kein platz drinn also größere Boxen verbauen is nicht!!!. Und auch die die Drinn sind dürfen nicht sehr tief sein. und so nen blödsinn wo nen hochtöner auf der box nochmal oben auf SIEHE LINK ist, da hats gleich so gut wie keine chance.

    Ich hatte in meiner Celi damals Boxen von Sennheiser drinn, kann bei bedarf auch mal die Abmaße zu schicken. Finger weg von irgendwelchen 20-40 euro Media/Baumarkt Lautsprecher in der Größ die Klingen wie ne Alufolie auf XTC

    Hier noch mal ne Übersicht für die Verkabelung von nem Subwoofe (Einfach Ohne Kondensator, o.ä.)
     
  16. Zassi

    Zassi Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    hab ich aber nicht das gefühl ^^
     
  17. #16 Altheizer, 28.08.2010
    Altheizer

    Altheizer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0

    Kommt nicht auf das Gefühl an, sondern auf den klaren Verstand.
     
  18. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Altheizer, 28.08.2010
    Altheizer

    Altheizer Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ja Verkleidung lösen ist klar, aber erstmal seh ich da keine Schrauben... Aber egal, ich werde Subw.+Verstärker erstmal anschließen und dann sehen, wie das alles zusammen klingt.
     
  20. lars4u

    lars4u Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.08.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    salü^^
    nun fahr meine T18 schon seit 2008 nicht mehr aber aus dem Gedächtniss kann ich dir sagen das du auf der Fahrerseite afaik Schrauben an der Seite hast, also Tür auf machen dann sieht man die und die anderen liegen TIEF unten, Kopf unters Lenkrad, Lichtschwert mitnehmen und guggen...
    Auf der Beifahrerseite sitzen die Schrauben ähnlich weit unten

    bin mir nicht mehr ganz Sicher aber ich glaub einige Schrauben waren unter der Abdeckung vom Schweller versteckt, da der ja vorne noch mit im Innenraum bissel Kram mit abdeckt. Wie gesagt Fahr seit 02.08 ne T23, da wird es langsam eng mit den Erinnerungen^^
     
Thema:

Anschluß subwoofer-Verstärker an Kenwood CD/USB player

Die Seite wird geladen...

Anschluß subwoofer-Verstärker an Kenwood CD/USB player - Ähnliche Themen

  1. MultiNavi: Verbindung mit Smartphone / USB-Anschluss?

    MultiNavi: Verbindung mit Smartphone / USB-Anschluss?: Hallo zusammen, ich habe einen Toyota Auris 2.0 D4D (Baujahr 2007). Bei mir ist ein MultiNavi eingebaut. Es ist, glaube ich, der Vorgänger vom...
  2. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?
  3. Anschlüsse Ölkühler

    Anschlüsse Ölkühler: Hallo zusammen, ich hätte folgende Frage: Da die Leitung zum Ölkühler bei meinem Carina e undicht ist und Öl rausgedrückt wird, muss ich diese...
  4. Yaris usb stick???

    Yaris usb stick???: http://www.toyota-forum.de/threads/neues-auto-corolla-weg-yaris-willkommen.169709/ #14!!
  5. Toyota Lexus original car DVD video 2x LCD DIVX DVD USB

    Toyota Lexus original car DVD video 2x LCD DIVX DVD USB: New, 2x DVD player with a complete mounting kit for Toyota and Lexus. Toyota Lexus original car DVD video 2x LCD DIVX DVD USB SD Card New, 2x DVD...