Anschluß Rückfahrkamera an TNS510

Diskutiere Anschluß Rückfahrkamera an TNS510 im Elektrik Forum im Bereich Technik; Moin, anbei das Anschlußschema für die Kamera an TNS510 anbei. Eine Sache ist mir unklar: Aus dem Adapter gibts einen Anschluss "Camera...

  1. #1 alfie86, 12.08.2019
    alfie86

    alfie86 Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    25
    Moin,
    anbei das Anschlußschema für die Kamera an TNS510 anbei.

    Eine Sache ist mir unklar:
    Aus dem Adapter gibts einen Anschluss "Camera Activation".
    Muss das mit dem Kabel der Kamera bzw. des Kamerakabels "Für Rückwärtsgang" o.ä.
    verbunden werden?
    Oder ist das sinnlos und das TNS510 schaltet auf die Kamera, wenn ein Signal von der Kamera anliegt?
    D.h. die Kamera über die Stromversorgung des Rückfahrscheinwerfers Strom bekommt und damit arbeitet und ein Signal auf das Videokabel kommt?
    Sorry, bin verwirrt...

    DANKE für Antworten!

    ALF
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

  3. #2 alfie86, 12.08.2019
    alfie86

    alfie86 Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    25
    Ich hab nochmal die Schaltbilder "aufgezeichnet".
    Wie ist es richtig? 1 oder 2?

    Danke!

    ALF
     

    Anhänge:

  4. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    814
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Mich irritiert die Bezeichnung an der roten Leitung: auf der einen Seite "Rückwärtsgang" und auf der anderen "für Kennzeichenbeleuchtung".
    Hast du einen Link zum Produkthersteller?
    Ansonsten würde ich Plan 1 als sinnvoll sehen, dass das "rev cam activition"-Signal über die rote Leitung nach vorn übertragen wird. Ich würde nur sicherstellen, dass das Navi an dem Eingang 12V akzeptiert.
     
  5. #4 alfie86, 12.08.2019
    alfie86

    alfie86 Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    25
    Ja, ich weiss -verwirrend.
    Die Frage ist, ob aus dem TNS510 an dem Signal "rev" 12V+ rauskommen (zur Versorgung (und damit Anschaltung) der Kamera.
    Zu den Bezeichnungen: können nur falsch sein: Kennzeichenbeleuchtung? Rückwärtsgang? Die könne doch über das Kabel nicht verbunden sein! Ergibt alles keinen sinn. Hersteller der Kamerea:aus der Bucht/China. Wans anderes passendes habe ich nicht gefunden.
    Da ist kein ANvi dran: Kamera und TNS510.
     
  6. #5 alfie86, 12.08.2019
    alfie86

    alfie86 Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    25
    Oder heisst rev-Eingang am TNS510: wenn da ein 12V+ Signal drauf kommt, dann wird im Bildschirm auf die Kamera geschaltet? Das würde ja passen, wenn das andere Ende dea Kabels wie angegeben auf 12V+ vom Rückfahrscheinwerfer kommt. Das würde im Umkehrschluss bedeuten, dass an der Kamera immer 12V+ anliegen sollen.
     
  7. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    814
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Ganz genau.
    Und das TNS510 ("Navi") ist für 12V an dem "rev"-Eingang ausgelegt (Quelle).
    Wenn die Kamera immer mit Strom versorgt ist (ab ACC), könnte dann auch auf Videosignal umgeschaltet werden, selbst wenn der Rückwärtsgang nicht drin ist. Falls das nicht so gehen sollte und die Funktion trotzdem gewünscht ist, muss es wie in dem Link mit Schalter und zwei Entkopplungsdioden gemacht werden.
     
  8. #7 alfie86, 12.08.2019
    alfie86

    alfie86 Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    25
  9. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    814
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Was hast du für ein Modell/Baujahr?

    Da kann ich dir leider nicht viel dazu sagen. Vor allem weil in der Beschreibung einmal F/1.8 und an anderer Stelle Blende F2.8L steht ;)
    Vielleicht findest du das Teil bei Amazon und ein paar Bewertungen dazu?
     
  10. #9 alfie86, 12.08.2019
    alfie86

    alfie86 Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    25
    DANKE!

    RAV4 2.0 4WD 2011 Facelift
     
  11. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    814
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    RAV4 2011 - hat der eine Steckdose im Kofferraum? Da könntest du schonmal ACC herbekommen.
    Du kannst auch mal nachschauen: evtl. gibts den Stecker für die Original-Rückfahrkamera schon: er könnte irgendwo zwischen Wischermotor und Heckklappenschloss sein, ist 6polig - daran sollte auch die Stromversorgung vorhanden sein. Das erkennst du daran, dass an dem 20poligen Stecker, dort wo die Leitungen der Nachrüstkamera eingeschleift werden, auch fahrzeugseitig schon Leitungen vorhanden sind.
    Ansonsten, wenn du sowieso das Videokabel vom TNS510 nach hinten ziehst, gibts am Stecker des TNS an dem 10-poligen Stecker auf Pin 4 (blaue Leitung) Dauerplus (über die Sicherung RAD), und an Pin 3 (graue Leitung) ACC.
    Zündungsplus gibts z.B. am Stecker zur Uhr (16poliger Stecker, Pin 2 blaue Leitung).
     
  12. #11 alfie86, 12.08.2019
    alfie86

    alfie86 Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    25
    Danke für die Tipps! ich werde die Stromversorgung mit irgendwo vorn Hoeln (Zigarettenanzünder?) Je nach dem wo man vorn nach Ausbau der Handschuhfachs gut rankommt. Hinten ungünstig, da Steckdose links im Kofferraum und Kabel soll lt. Einbauanleitung der nachrüstung der originalen Rückfahrkamera rechts verlegt werden. Die originale wollte ich nicht nehmen, da dafür an der Karosse rumgesägt werden muss. Das will ich nicht.
    Ich werde berichten, bin aber jetzt erstmal bis Anfang September im Urlaub im Ausland.

    Danke nochmal und bis dann!
     
  13. eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    814
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Das meinte ich auch nicht. Die Idee ist, dass falls es den Kabelbaum von vorne nach hinten zur Original-Kamera schon gibt, könntest du diesen benutzen und sparst dir Arbeit, indem du die Nachrüstkamera einfach hinten daran anschließt, oder zumindest nur die Stromversorgung.
     
  14. #13 Sofakater, 12.08.2019
    Sofakater

    Sofakater Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2016
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    194
    Fahrzeug:
    RAV 4 SXA11 "Wave" 5-Türer BJ 10/1998
    Moin!

    So ne Rückfahrkamera kann über die Wahl des Stromanschlusses umgeschaltet werden, entweder Normalansicht/Spiegelverkehrt oder ohne/mit Distanzlinien.

    Hab so ein ähnliches Teil:

    https://www.amazon.de/CICMOD-Rückfa...ckfahrkamera&qid=1565631895&s=gateway&sr=8-55

    mit direktem Blick auf die Anhängerkupplungskugel im meinem Spaßmobil.

    Und, ob PAL oder NTSC ist glaub ich wumpe.

    Versuch macht kluch, Dauerplus bzw. über ACC verhindert die Gedenksekunde der Kamera anstelle der Schaltung per Rückfahrscheinwerfer.

    Steht im übrigen unten rechts im Schaltbild:

    12-Voltkameras sollen über ACC versorgt werden.

    Die China-Übersetzungen sind oft genug Anlass zu ordentlichen Lachanfällen.

    Mandarin- Englisch-Deutsch…..

    Der REV-Anschluss müsste also mit der Leitung zum Rückfahrscheinwerfer verbunden werden, möglicherweiseeventuell ists aber schon vorhanden.

    Ansonsten: viel,Spass beim Suchen im Fussraum.

    Hat eNDi s ja schon erwähnt.

    GrussGruss
     
  15. #14 alfie86, 02.09.2019
    alfie86

    alfie86 Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    25
    Der Adapter für den Anschluß einer China-Rückfahrkamera (in der Kennzeichenleuchte) ist heute gekommen.
    Wird einfach zwischen TNS510 und den original-Steckern gesteckt. Rausgeführt sind Cinch-Video-Buchse, Steuerung Bildschirmumschaltung (+12V) vom Rückfahrscheinwerfer, und +6V und -6V für originale Toyota-Kamera (brauch ich nicht).
    Sieht gut aus das Teil. In Hongkong bestellt und bezahlt aus Polen per Einschreiben geliefert (KEINE Einfuhrumsatzsteuer).
    Die Kamera kriegt 12V vom Licht(schalter) in der Hecktür (da liegt bei eingeschalteter Zündung Dauer-12V an.
    Dann brauch nur noch das Kabel vom Rückfahrscheinwerfer für die Steuereung abgegriffen werden und mit den Cinch-Viadeo-Kabel nach vorn gelegt werden.
    Wenn die Kamera geliefert wurde berichte ich weiter.
    ALF
     
    Reiner gefällt das.
  16. #15 alfie86, 22.09.2019
    alfie86

    alfie86 Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    25
    Moin,
    es gibt neue Erkenntnisse nach dem ich das TNS510 mal ausgebaut habe.
    1. nach einem Test mit Multimeter liegt am REV-Anschluss bereits ein 12V+ Signal an, wenn der Rückwärtsgang eingelegt wird. Ich habe das getestet , in dem ich mal meinen Adapter (der eigentlich zur Einspeisung des REV-Signals sein soll) zwischengeschaltet habe (siehe Foto: grün markiert) Lt. Schaötplan sollte das auch so sein.
    2. Es kommt hinter dem TNS510 (genau wie im Schaltplan eingezeichnet) ein geschirmtes Kabel an, wo auf der anderen Seite in der Hecktür die Kamera dran soll: rot markiert auf dem Foto
    Jetzt ist die Frage WO soll dieser Stecker ins TNS510? Oder brauche ich noch irgendeinen Toyota-Adapter?
    Passt da überhaupt irgendein Steckplatz am TNS510? Ich will das nicht falsch stecken und das TNS510 schrotten...
    Hat jemand eine Idee?
    Danke!
    ALF
     

    Anhänge:

  17. #16 alfie86, 22.09.2019
    alfie86

    alfie86 Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    25
    Moin,
    es lies mir keine Ruhe, darum hab ich heute früh schon ein bischen gebastelt.
    1. TNS510 ausgebaut und den Adapter mit Cich-Buchse dazwischen gesteckt:
    https://car-solutions.com/en/camera-connection-cable-for-toyota-mfd-gen5-gen6-dvd-navi-monitors/
    und Kamera angeschlossen:
    https://www.ebay.de/itm/Ruckfahrkam...855750?hash=item42068eaf06:g:KekAAOSwVZ1czVX7
    Ergenbisse:
    1. Bild bei Einlegen des Rückwärtsgangs da: Bild gut!
    2. Adapter für Einspeisung von REV 12V+ Signal nicht nötig: ist bereits angeschlossen
    3. Kabelbuchse für originale Rückfahrkamera liegt in Hecktür, aber wo geht das hin?
    Doch zu dem gefunden Kabel hinter dem TNS510? Ich glaubs nicht. Lt. Schaltplan geht das in der rechts in den rechten Fußraum und wird dort auf den großen Stecker zum Navi aufgaschaltet (bei mir kleider nicht., die PIJNs im großen Stecker sind frei) Wer weiss, was das für ein Kabel hinter dem TNS510 ist....
    4. die Hecktür ist doppelwandig: die Kennzeichenleuchten liegen "außerhalb": darum muss für die Kabeldurchführung (egal, ob OEM oder Aftermarket) der Kamera ein Loch durch die Hecktür gebohrt werden (Shit: rostanfällig)
    5. Gummekabeltülle zwischen Karosse und Hecktür ziemlich eng: ob da ein Cinch-Stecker durchpasst?
    Ich muss nun erstmal zu meinem Toyota-Schrauber und der muss mir zeigen, wie das lackierte Plastikteil über den Kennzeichenleuchten ohne Beschädigungen ab geht.
    Ich werde weiter berichten.
    Schönen Sonntag @ all!
     
  18. #17 alfie86, 22.09.2019
    alfie86

    alfie86 Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    25
    Ich habe mir die Einbauanleitung der originalen Toyota-Nachrüst-Rückfahrkamera angesehen:
    https://www.toyota-tech.eu/aimuploa...arViewCamera_PZ473_X0140_00_AIM_001_552_4.pdf
    Kann mal jemend schaun, ob ich das richtig interpretiere:
    Punkt 39:
    A2-Kabelbaum, wenn man die Kamera an das NAvi anschließen will
    A1-Kabelbaum für Erweiterung mit 2. Monitor in Innen-Rückpriegel
    Für mich käme da also nur A2 in Frage, da ich da ja nur an das TNS510 anschliessen will.
    Sehe ich das richtig?
    Punkt 41:
    Wo das eingekreiste A2-Kabelbaumende ist: ist das das Ende, was zum Navi/TNS510 muss?
    Oder muss das weiter gehen, mit Punkt 46ff?

    Danke!

    ALF
     
  19. #18 alfie86, 22.09.2019
    alfie86

    alfie86 Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    25
    Leider scheint der Stecker hinter dem TNS nix mit der KLamera zu tun zu haben.
    Kamera: 4pol: 2x Schwarz, 1x Rot/Schwarz, 1x Weiß
    hinter TNS: 8pol, davon 5 belegt: 1x Weiß, 1x Weiß/Schwarz, 1x Schwarz, 1x Rot, !x Gelb
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 eNDi, 23.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2019
    eNDi

    eNDi Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    814
    Fahrzeug:
    Corolla E11 Liftback 1.4 VVTi
    Der Nachrüstsatz beinhaltet in beiden Fällen den Rückspiegelmonitor. Der Unterschied liegt in der bereits vorhandenen Verkabelung: 'A1' ist für Modelle, bei denen das Kamerakabel bereits vorbereitet ist und bis in den Beifahrerfußraum geführt ist. 'A2' ist ein längeres Kabel, was bis zur Heckklappe geht.
    Das "kurze" Kabel 'A1' (PZ417-X0140-00) ist für die Modellcodes **A3*L-*W*G*W (G-Typ = gehobene Ausstattung) und Rechtslenker **A3*R-*W***W,
    das "lange" Kabel 'A2' (PZ417-X0141-00) ist für die Modellcodes **A3*L-*W*X*W (X-Typ = Standardausstattung).

    Ich denke das Bild in Punkt 41 zeigt nur ein Kabelende von 'A2', es sollte aber zwei Enden haben: eins wird zum TNS (Punkt 57ff), das andere zum Spiegel hochgezogen (Punkt 46ff).
     
  22. #20 alfie86, 23.09.2019
    alfie86

    alfie86 Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    25
    Ich habe doch eben alles ausgebaut und nachgeschaut:
    1. in den Steckplätzenim Stecker im Beifahrerfußraum stecken Pins drin
    2. TNS komplett ausgebaut: die Steckplätze für die Kamerasignale sind im Stecker ins TNS belegt. Sogar mit der gleichen Farbe wie die Pins im Fußraum!
    Ergo: ich denke, die Verkabeliung ist komplett!
    Fehlt nur die Kamera!
    Ich werde wohl in den suren Apfel beißen und mit die original Kamera lt. Einbauanleitung für knapp 210€ holen.
    Oder gibts da nen Unterschied zur ab Werk eingebauten Kamera.
    Das wäre ja z.B. diese. Die Grundplatte der Kamera (wo sie angeschraubt wird) sieht schon anders aus. Kann ja mechanisch sein, hauptsache elektrisch ist sie gleich verschaltet und funktioniert.
     

    Anhänge:

Thema: Anschluß Rückfahrkamera an TNS510
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schaltplan Rückfahrkamera

    ,
  2. schaltplan rückfahrkamera Display Wiring Diagram

    ,
  3. Rückfahrkamera verkabeln

    ,
  4. china rückfahrkamera anschließen,
  5. autoradio kamera nachrüsten
Die Seite wird geladen...

Anschluß Rückfahrkamera an TNS510 - Ähnliche Themen

  1. aktuelle Kartenmaterial Europa auf SD Card TNS510 und andere

    aktuelle Kartenmaterial Europa auf SD Card TNS510 und andere: Abzugeben: SD Card mit aktuellem Kartenmateial (2019-2020 Ver1) 99538-02381 PZ445-SD333-0S Foto auf Anfrage Preis: 20 + versicherter Versand...
  2. Firmwareupdate TNS510

    Firmwareupdate TNS510: Moin, gibts sowas wie ein Firmwareupdate für das TNS510. Wie kommt man da ran? Wie geht das? Wo kann ich den Stand der aktuell im TNS...
  3. GPS Empfang TNS510 RAV4

    GPS Empfang TNS510 RAV4: Moin, ich hatte das TNS mind. 1 Woche komplett ausgebaut wegen Einbau der Rückfahrkamera. Ich bin gestern wieder ein paar km im RAV4 gefahren: 1....
  4. Corolla elektr. Anschluss Anhängerkupplung

    Corolla elektr. Anschluss Anhängerkupplung: Hallo Forum, ich habe mir einen Corolla Touring Sports 2.0 mit Anhängerkupplung bestellt. Das Auto wird in den nächsten Wochen geliefert. Für...
  5. Yaris Hybrid Rückfahrkamera kein Signal

    Yaris Hybrid Rückfahrkamera kein Signal: Hi ich weiß nicht ob das Thema hier schonmal besprochen wurde, habe einen Yaris Hybrid Baujahr 2012 ( erstes Hybrid Modell) und habe nun ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden