Anschluss der Lautsprecher

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Corolla Fahrer, 17.07.2005.

  1. #1 Corolla Fahrer, 17.07.2005
    Corolla Fahrer

    Corolla Fahrer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, da ich jetzt auch einen Yaris habe und mit den Werkslautsprecher nicht so zufrieden bin möchte ich diese gegen bessere Tauschen.

    Da ich mit in sachen Hifi nicht so auskenne wollte ich mal frage wie ich die anderen neuen LS (normale 16er) anschließen muss. Die originalen 13er haben ja so einen weißen Toyota Stecker. Passt der dann auch an meine anderen Lautsprecher? Oder muss ich die zwei Kabel aus dem Stecker entfernen und einzelnt an die Klemmen des neuen LS anlöten?
    Sorry aber hab nicht so viel Ahnung davon. Muss ich auch auf die Polung achten? Nicht das mir die neuen Lautsprecher wegrauchen.

    Gruß Corolla Fahrer
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lord_Helmchen, 17.07.2005
    Lord_Helmchen

    Lord_Helmchen Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise haben Lautsprecher nur zwei Anschlussfahnen.
    Du kannst natürlich einfach den Stecker abzwicken und die Kabel an den LS machen.
    Ich würde dir aber empfehlen, neue Lautsprecherkabel einzuziehen, denn üblicherweise sind die orginalen Kabel sehr dünn.
    Den Lautsprecher kannst du durch Verpolen eigentlich nicht beschädigen.
    Was passieren kann, ist dass die Lautsprecher genau um 180° Phasenverschoben sind, dass hörst du aber gleich.
     
  4. #3 Master Luke, 17.07.2005
    Master Luke

    Master Luke Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1
    ich glaube nicht, dass ein mensch, der nicht sehr bewandert auf dem gebiet der hifi ist und nur "noname"-equipment sein eigen nennt, den unterschied sofort hört.
     
  5. #4 Lord_Helmchen, 18.07.2005
    Lord_Helmchen

    Lord_Helmchen Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Wenn beide falsch angeschlossen sind, sicher nicht :D :D
    Einfach probieren wie es besser klingt
     
  6. #5 Master Luke, 18.07.2005
    Master Luke

    Master Luke Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1
    yo, dann hätte er ne phase in beiden LS. aber wenn nur ein LS verpolt wäre, so kann sich das u.U. auch gut anhören...
     
  7. #6 Corolla Fahrer, 18.07.2005
    Corolla Fahrer

    Corolla Fahrer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ja ja macht euch nur lustig :]
    nee danke für eure Antworten. Dann werd ich das schon hinbekommen. Sind übrigends keine No- Name Prokukte die ich verwende. Dann könnte ich ja die Serien LS drinne lassen.

    Gruß Corolla Fahrer
     
  8. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Diese Eierbären machen sich nicht lustig über Dich! Die wollen Dir nur helfen! :D

    Was Du machen kannst ist auf der rechten Seite dem Tieftöner noch 300µF als Elkos (35V) davorzusetzen. Dann kannst Du mal mit der Polung probieren. Ansonsten wenn DU das nicht machst, pole beide gleich, sonst hast Du ggf. einen Einbruch im Frequenzgang. Passieren kann dabei nix.
     
  9. #8 Corolla Fahrer, 18.07.2005
    Corolla Fahrer

    Corolla Fahrer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch mal eine präzise Aussage! :] Danke.

    Gut dann werd ich mich mal an die Arbeit machen. Bin gespannt, wie es wird. Dann sehe ich mal wie hochwertig die Werkslautsprecher waren und wie unterschiedlich oder besser der Klang mit meinen neuen ist.

    Gruß Corolla Fahrer
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Aero

    Aero Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Neue Lautsprecher an das Werksradio? Naja, so glücklich wirst du damit auch nicht. Die Originallautsprecher sind wenigstens für die schwache Leistung des Radios ausgelegt. Neue kannst du mit wenig Leistung kaputt machen (je nachdem..)
     
  12. #10 Corolla Fahrer, 18.07.2005
    Corolla Fahrer

    Corolla Fahrer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ja so ganz unrecht hast du da ja bestimmt nicht. Ich möchte nur nicht so viel basteln nur um guten Sound zu haben. Mit Endstufe, Kabel ziehen und ihr kennt das ja. Hab mir da schon so ne Endstufe von i-sotec angesehen, die man einfach an das Werksradio anschießen kann. Die Leistung reicht mir dann völlig aus. Wenn es mit dem Lautsprecher tausch und der Leistung danach nicht reicht, werde ich diese wahrscheinlich einbauen.

    Gruß Corolla Fahrer
     
Thema:

Anschluss der Lautsprecher

Die Seite wird geladen...

Anschluss der Lautsprecher - Ähnliche Themen

  1. Anschlüsse Ölkühler

    Anschlüsse Ölkühler: Hallo zusammen, ich hätte folgende Frage: Da die Leitung zum Ölkühler bei meinem Carina e undicht ist und Öl rausgedrückt wird, muss ich diese...
  2. Lautsprecher RAV4 XA1 Front tauschen

    Lautsprecher RAV4 XA1 Front tauschen: Hallo an Alle. Da der Klang grausam ist, möchte ich bei meinem XA1 die Lautsprecher in den vorderen Türen tauschen. Auf Bildern habe ich gesehen...
  3. Hertz ECX100 2-Wege Lautsprecher

    Hertz ECX100 2-Wege Lautsprecher: Übrig aus meinem Carina E, 100 mm Einbaudurchmesser...
  4. Wozu ist dieser Anschluß gut? Bin ratlos.

    Wozu ist dieser Anschluß gut? Bin ratlos.: Ich habe mir nach 7 Jahren Abstinenz wieder einen Starlet P8 gekauft. Jetzt habe ich vor mich hobbymäßig intensiver mit dem kleinen Sternchen zu...
  5. Rear System Starlet P9

    Rear System Starlet P9: Moin, ich habe mir seit kurzem einen Starlet P9 angeschafft, BJ: 1998. da ich noch bis April kommenden Jahres warten muss, bis ich allein fahren...