Anmeldung nach 3 jahren

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von Jörg, 10.07.2004.

  1. Jörg

    Jörg Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 Carlos Sainz
    Hi!
    hab neulich auf nem alten Grundstück nen MR2 W20 entdeckt!
    laut den nachbarn steht der schon mehr als 3 jahre rum!Der besitzer erklärte mir das er einen unfall hatte,wo noch nicht geklärt ist wer für den schaden aufkommt!
    an sich ist das auto in nem jämmerlichen zustand,aber mit bissel arbeit bekommt man das wieder hin...nun meine frage!
    da das auto schon mehr als 3 jahre abgemeldet ist,gibt es da probleme mitm tüv bei der wiederanmeldung?hörte da mal was davon das man ihn dann nach bneuesten richtlinien abnehmen lassen muss?Lohnt sich der aufwand dann überhaupt?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mone71

    Mone71 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.10.2002
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Jeep Wrangler
    Hallo,

    soweit ich weiß, muss eine aktuelle AU gemacht sein, damit du das Auto anmelden kannst. Ohne gültige AU keine Anmeldung. Ich denke, dass du dir ne rote Nummer bzw. eine Tageszulassung besorgen musst um dann die AU und eine Vollabnahme machen zu lassen.

    Gruß Mone
     
  4. Jörg

    Jörg Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 Carlos Sainz
    soweit ist mir das schon klar,mir gehts nur darum,das wenn ein auto länger als 2 jahre abgemeldet ist man doch eine komplette neu abnahme machen lassen muss!?also nach den neuesten richtlinien...wegen abgasnorm usw.! oder!?
    so einfach wie sonst immer beim tüv soll das nicht sein!?
     
  5. Mone71

    Mone71 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.10.2002
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Jeep Wrangler
    soweit ich weiß gelten die Richtlinien nach dem Baujahr des Fahrzeuges. Das ist alles Baujahr bedingt. Ausser wenn das Auto nachgerüstet wurde, dann gelten die Richtlinien nach diesem Umbau. Ich denke also nciht, dass du Probleme bekommst. Du musst halt das AUto vorher einwenig Tüvsicher machen, Bremsen, Rost, trallala :D
     
  6. Jörg

    Jörg Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 Carlos Sainz
    na das klingt ja garnicht so schlecht...da werd ich jetz weiterhin dem besitzer aufn sack gehen das er das auto an mich abtritt... =)
    er spielt zwar selbst mit dem gedanken es wieder aufzubauen...aber ich versuch grad nen guten draht zu seiner tochter aufzubauen... :D :D
     
  7. #6 echt_weg, 10.07.2004
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    :rofl:rofl:rofl:rofl:rofl
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. muc

    muc Guest

    Du mußt ne "Vollabnahme" machen lassen, die wird aber nach den zur EZ gültigen Bestimmungen gemacht. Ne AU brauchts natürlich auch noch dazu. Alles halb so wild...
     
  10. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Oh Mann - die Tochter UND das Auto. Manche Leute können auch gar nicht genug kriegen :D:D
    Also: Auto flott machen (vorsicht, wird meistens doppelt so teuer, als man vorher ausgerechnet hat!).
    5-Tages-Kennzeichen holen, AU machen lassen (ganz normal nach der Abgasnorm die im FZ-Schein steht.)
    Zum Tüv fahren, vorher evtl. anrufen, weil eine Vollabnahme von einem Ingenieur gemacht werden muß und die haben meistens keine Zeit, weil sie hier im Forum gute Tips geben müssen :D:D.
    Dreißig Euro mehr bezahlen als eine normale Hauptuntersuchung.

    Wichtig: die AU muß vorher gemacht werden, sonst kann sein, daß sie dumm rummachen. War bei mir neulich so. AU würde ich sowieso in einer Werkstatt machen lassen.

    Gruß, René
     
Thema:

Anmeldung nach 3 jahren

Die Seite wird geladen...

Anmeldung nach 3 jahren - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  2. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  3. V: JAPSPEED 3" Anlage ST185 - NEU verpackt

    V: JAPSPEED 3" Anlage ST185 - NEU verpackt: Hab noch eine originale JAPSPEED 3" Auspuffanlage für den ST185 zu Hause. Ist mit Originalverpackung und noch nie montiert gewesen. Preislich...
  4. E12 Facelift: 3 Satz Bremsscheiben in 6 Monaten; Seitenschlag

    E12 Facelift: 3 Satz Bremsscheiben in 6 Monaten; Seitenschlag: Hallo zusammen, nachdem mir in der Vergangenheit dieses Forum schon oft geholfen hat, habe ich nun ein Problem, welches hier noch nicht auftauchte...
  5. Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?

    Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?: Ich überlege bei meinem Corolla E12 Edition S mal Kühlwasser tauschen zu lassen. Das Fahrzeug ist nun 10 Jahre alt, hat 58.800 km gelaufen,...