Anleitung zum Bremsscheibenwechsel T19

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von CY-BORG, 05.05.2003.

  1. #1 CY-BORG, 05.05.2003
    CY-BORG

    CY-BORG Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2002
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ich brauch eine Anleitung.....Wie muß man vorgehen und was ist zu beachten wenn man die Bremsscheiben bei der T19 wechseln will ?( Ist die Schraube am Sattel selbstsichernd braucht man da eine neue??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. E12 er

    E12 er Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ein guter Rat: Wenn man schon eine Anleitung braucht um die Bremsscheiben zu wechseln, dann sollte man vieleicht die Finger davon lassen!
    Denn so eine Bremse ist ja, dachte ich zumindest immer, ein Bauteil was ziemlich wichtig ist!

    MfG
     
  4. #3 Holsatica, 05.05.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Rad abbauen
    Sattel lösen (2x 14) und zur Seite hängen.Am besten an einen Draht hängen,damit der Bremsschlauch entlastet ist.

    Dann den Sattelhalter lösen (2x 17)
    Dann kann man die Scheibe abnehmen.Manchmal klebt die etwas fest.Dann mit nem Hammer gegen schlagen.

    Immer nur eine Seite auseinander nehmen und wieder zusammenbauen und dann die nächste Seite.

    Alle Schrauben können wieder verwendet werden!
     
  5. #4 CY-BORG, 05.05.2003
    CY-BORG

    CY-BORG Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2002
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ich weis ein guten Rat zu schätzen nur ich bin nicht völlig unfähig ich kann Sachen zerlegen und wieder komplett zusammenbauen ich möchte mich nur zusätzlich informieren da mir klar ist das es ein Sicherheitsrelevante Anlage ist...und da ein Vollspast der sich Kfz-Mechaniker nennt an meinem Fahrzeug zwei falsche Bremsscheiben einbaut und meint das muß so sein dann bleibt mir nur die Möglichkeit das selbst zu machen...:wand

    @Holsatica

    was ist mit 2x14 und 2x17 gemeint? Mutterngröße?
     
  6. #5 Holsatica, 05.05.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Ja,genau!
    2x Schlüsselweite 14 und 2x SW17
     
  7. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Und es ist empfehlenswert den Radflansch, auf dem die Bremsscheibe sitzt blank zu schleifen und DÜNN mit Kupferpaste zu bestreichen.
    Die Bremsscheiben sollten vor der Monate gut (mit Bremsenreiniger oder Nitroverdünnung) entfettet werden.
    Ausserdem wirst du, wenn du neue Bremsbeläge verwendest, die Kolben im Sattel zurückdrücken müssen. Dafür brauchst du ne große Rohrzange oder ne stabile Schraubzwinge. Leg nen alten Bremsbelag über die beiden Kolben (Carina GTi hat Doppelkolbenbremssätell vorne) und drück damit die Kolben zurück. Jetzt kannst du die Scheibe wechslen und die neuen Beläge einbauen (Belagführungen mit Kupferpaste bestreichen) und den Sattel wieder montieren. Bevor du dich an die andere Seite machst solltest du die Kolben wieder beipumpen (auf dem Bremspedal rumtreten bis wieder Druck ansteht), sonst hast du bei Zurückdrücken der Kolben auf der anderen Seite nen Saarländer (Lafontaine) unter Haube weil die Bremsflüssigkeit überläuft. Wenn du alles wieder zusammen hast UNBEDINGT nochmal Druck pumpen und danach den Bremsflüssigkeitsstand im Vorratsbehälter kontrollieren. Sollte dann wieder an MAX stehen.

    mfg Eric
     
  8. #7 horizont, 06.05.2003
    horizont

    horizont Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2002
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    @all
    Danke für die Tipps, dann werd ich heute mal die Teile bestellen und am Wochenende verbauen.
    horizont
     
  9. #8 Uwe AE 82, 06.05.2003
    Uwe AE 82

    Uwe AE 82 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2001
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla AE82GT, Avensis Kombi T25
    Und schon wäre er toooootttttt!!!!!!!!!!!! ;( ;( ;(
    Bei der ersten Bremsung tritt er ins Leere!!!!! X( X( X(
    MfG Uwe :)













    quote]Original von Holsatica








    Rad abbauen
    Sattel lösen (2x 14) und zur Seite hängen.Am besten an einen Draht hängen,damit der Bremsschlauch entlastet ist.

    Dann den Sattelhalter lösen (2x 17)
    Dann kann man die Scheibe abnehmen.Manchmal klebt die etwas fest.Dann mit nem Hammer gegen schlagen.

    Immer nur eine Seite auseinander nehmen und wieder zusammenbauen und dann die nächste Seite.

    Alle Schrauben können wieder verwendet werden![/quote]
     
  10. #9 CY-BORG, 07.05.2003
    CY-BORG

    CY-BORG Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2002
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0

    Die Schlagzeile dazu:

    'Schwerer Autounfall-Toyofahrer fährt aus der Garage mit 220km/h und zerschellt' :rolleyes:

    Naja heut hab ich ein paar neue Scheiben abgeholt.....nachgemessen......und..........genau 8o wieder die falschen X( genau die falschen (55mm innen)die ich schon drauf hab....Toyota und kompetenz Muahahahahahaaaaaa [​IMG][​IMG] ich kann bald nimmer :(
     
  11. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Also ich kenn bei Toyotas eigentlich nur diesen Durchmesser für die Mittenzentrierung, mal abgeshen von Supra und Co, die ne größere haben. Evtl sind das gar nicht die falschen Scheiben ? Wenn die montiert sind und die Räder ab sind ist es völlig normal, daß man die einige Millimeter drehen kann. Fest werden die erst wenn die Räder drauf und festgezogen sind.

    mfg Eric
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 CY-BORG, 08.05.2003
    CY-BORG

    CY-BORG Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2002
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Exakt man kann sie drehen...einwenig aber nicht nach oben oder unten schieben wie bei mir....
    [​IMG]

    So....man beachte den Innendurchmesser von 54mm ganz präzise so eine Scheibe brauche ich und auch nur so eine passt bei meiner Rina auch drauf,was mir der Toyoersatzteilfuzzy gegeben hat war eine mit 55mm....und so eine ist schon montiert die da schön unwuchtig rumeiert...erst bei der Reklamation ist es dem aufgefallen das die größe doch nicht passt X( hatte aber keine Lust mehr und hab mir die Scheiben nun bei duw.de bestellt :],scheint wohl ein Fehler im Ersatzteilsystem zu sein bei Toyota ?(...nur es entschuldigt nicht den $%&@ der die Scheiben da drauf gemacht hat X(
     
  14. #12 CY-BORG, 17.05.2003
    CY-BORG

    CY-BORG Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2002
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Die neuen Scheiben sind nun montiert hat zwar 7 Stunden gedauert weil die hintern gleich mitgwechselt wurden und sich eine Mutter am hinteren Sattelhalter so gefressen hat das alle möglichen Mittel getestet werden mußten :D mit Luftdruckschrauber gings nicht...Schraube heiß schweisen und raus drehen ging auch nicht Scheibe geflext und von der anderen Seite heiss gemacht ging auch nicht...zum Schluß hat der Lkw-Mech der mir geholfen hat,(fluchend :D) eine Mutter aufgeschweist...die Schraube ist zwar gebrochen aber der Sattelhalter ist trotzdem noch rausgekommen :rolleyes: funktionierende Bremsen sind schon was tolles :]
     
Thema:

Anleitung zum Bremsscheibenwechsel T19

Die Seite wird geladen...

Anleitung zum Bremsscheibenwechsel T19 - Ähnliche Themen

  1. Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung

    Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung: Wie im Titel, angebote bitte an f.griese (ät) web.de Gruß Frank
  2. Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994

    Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994: Suche für meinen Toyota Gummiprofildichtungen für die Türen, Gummi am Rahmen des Autos
  3. Carina T19 Radlager

    Carina T19 Radlager: Hallo Leute, heute muss ich mal um Rat fragen. Ich zweifel langsam an meinem Verstand. Es geht um eine Carina T19 Kombi, GB Produktion 1997....
  4. Spurverbreiterung Spurplatten H&R 20mm T23/T20/T19/T25 etc 5x100

    Spurverbreiterung Spurplatten H&R 20mm T23/T20/T19/T25 etc 5x100: Moin! Habe hier noch eine wenige hundert Kilometer gefahrene Spurverbreiterung von H&R in 20mm pro Achse (10mm) pro Seite. Ohne Rändelbolzen. DRS...
  5. Spurverbreiterung Spurplatten H&R 30mm T23/T20/T25/T19, etc 5x100

    Spurverbreiterung Spurplatten H&R 30mm T23/T20/T25/T19, etc 5x100: Moin! Habe hier noch eine wenige hundert Kilometer gefahrene Spurverbreiterung von H&R in 30mm pro Achse (15mm) pro Seite. Ohne Rändelbolzen. DRS...