Anleitung USB Stick formatieren für Alpine 9886R

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von thebeast_653, 04.02.2009.

  1. #1 thebeast_653, 04.02.2009
    thebeast_653

    thebeast_653 Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW X6 40d
    Hallo Zusammen

    Ich kann einfach meinen 16 GB USB Stick nicht an meinem Alpine abspielen. ;(
    Der 9886 zeigt immer nur Device Error.

    Nun meine Frage.
    Kann mir jemand genau sagen wie formatieren, mit welchem Programm etc.?


    Besten Dank
    Wäre wirklich super wenn das klappen würde

    Grüsse
    Simu
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    porbier es doch mal mit der einfachen methode aus:

    stick an den lappi/pc anschliessen, im arbeitsplatz durch rechten mausklick den stick anklicken und dann einfach auf formatieren klicken
     
  4. #3 EnT(18)husiast, 04.02.2009
    EnT(18)husiast

    EnT(18)husiast Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T18 2.0 GTi
    Soweit ich weiss muss es im FAT16 oder 32 formatiert sein.

    Sind denn 16GB Sticks freigegeben? Schonmal nen kleineren Stick probiert?
     
  5. grille

    grille Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.09.2003
    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    0
    Schon in meinem 9886R Thread unter Carhifi geguckt? ?(
    Sollte funzen, Festplatten tun es ja auch.
    Sogar meinen 8GB Stick mit U3 nimmt es.
     
  6. #5 thebeast_653, 04.02.2009
    thebeast_653

    thebeast_653 Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW X6 40d
    @ Zero
    Dort steht nur die Möglichkeit von FAT32 zur Verfügung. Mit dieser Formatierung wurde der Stick nicht erkannt.

    @EnT(18)husiast
    Habe schon einen 128MB dran gemacht. Der war im FAT Format formatiert und hat funktioniert. Ob 16 GB gehen weiss ich nicht. Aber Festplatten gehen ja auch. Muss ja wohl an der Formatierung liegen.

    @grille
    Habe deinen Thread aufmerksam gelesen gehabt. Habe mir auch den Partition Commander geholt. Aber leider will der keine USB Sticks formatieren. Das einzige was ich machen konnte war die Volume ID von FAT32 LBA auf FAT32 ändern. Aber leider hat er den Stick so nicht genommen. Vielleicht ein Bedieungsfehler? Einstellungen oder Möglichkeiten von Partition Commander?

    Danke erstmal

    Gruss Simu
     
  7. #6 thebeast_653, 04.02.2009
    thebeast_653

    thebeast_653 Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW X6 40d
    Kann mir den niemand sagen, mit welchem Tool ich am besten USB Sticks formatieren kann?
     
  8. #7 OPERATOR, 04.02.2009
    OPERATOR

    OPERATOR Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
  9. -FX-

    -FX- Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2002
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    R32
    Ich glaube das Problem kann auch woanders liegen und nicht an der Formatierung. Bei meinem 9886R hatte ich einige Sticks dran und es wurden auch alle erkannt. Bis auf eine Ausnahme und zwar hat einer von meinen Sticks den Device Error, aber komischerweise nicht immer. Wenn ich den Stick dann abstecke und neu ran oder Radio neustarte gehts, oder halt auch nicht. Ich glaube das kann auch an den verbauten Speicherchips liegen, irgendein Kompatiblilitätsproblem zwischen Speicherchips und Radio. Habe auch schon öfters das Problem mit USB Festplatten und Sticks an PCs beobachtet. An manchen funktionierten sie einwandfrei und an anderen PCs überhaupt nicht. Hat manchmal aus was mit der Spannung zu tun die der Host abgibt....
     
  10. #9 thebeast_653, 04.02.2009
    thebeast_653

    thebeast_653 Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW X6 40d
    Ich probier das Tool mal an meinem 8GB Stick aus.
    Vielleicht ist der ja besser geeignet.
    Mal sehen.

    Danke auf jeden Fall an euch alle
     
  11. #10 thebeast_653, 05.02.2009
    thebeast_653

    thebeast_653 Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW X6 40d
    So habe es GESCHAFFT!!!!!!!!!!!!!!!

    :))

    Verstehen tu ich es zwar nicht, aber es klappt. Habe meinen 8GB Stick einfach mit Windows XP FAT32 formatiert und reingesteckt. Hat auf Anhieb geklappt.
    Mit der gleichen Formatierung geht aber der 16GB Stick nicht. Jetzt nutze ich den 16er halt für zu Hause und nehme den 8GB ins Auto. Reicht auch.

    Ich danke allen für die wertvollen Tipps.


    Grüsse Simu
     
  12. #11 Shadow26, 11.02.2009
    Shadow26

    Shadow26 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hab mir die Diskussion gerade etwas durchgelesen und meine Meinung dazu ist dass das Radio nur eine gewisse kapazität erkennen und verarbeiten kann.

    Hatte gleiches Problem mit meinem alten Radio, dass hat max 4 GB. Sticks/Speicherkarten erkannt und auch dann abgespielt, egal welcher Marke.

    Höhere Sticks/Karten wurden einfach nicht unterstützt.
    Gleiches Radio hat mein Bruder drinn und wollte schlauerweise auch ne kleine 30 GB. Festplatte aus´m Laptop verwenden und musste dann feststellen dass nur max 4 funktionieren.

    Wie gesagt dass ist meine Meinung, hat nix mit der Formatierungsmethode o.ä.zu tun.
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 thebeast_653, 11.02.2009
    thebeast_653

    thebeast_653 Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW X6 40d
    Habe mittlerweile herausgefunde, dass es nicht am Stick gelegen hat, sondern am Kabel. Das Kabel welches ich beim Händler gekauft habe, war ca. 1.5m lang. Wenn ich dann den Stick direkt am Radio eingesteckt habe, hat er funktioniert.
    Nun läufts mit einem 0.5m Kabel. Das reicht auch ins Handschuhfach.

    Somit Problem gelöst.
     
  15. #13 TripleX87, 21.09.2014
    TripleX87

    TripleX87 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.09.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Win 7 formatiert FAT32 mit GPT header die der Alpine nicht unterstützt

    Hallo.

    Ich weiß der Thread ist schon alt, aber vielleicht hat jemand das gleiche Problem.

    Ich habe einen SanDisk Cruzer Micro 8Gb Stick, der immer funktionierte für meinen Alpine 9886R. Da ich den Stick für etwas anderes gebraucht hatte ich den Stick in Win 7 in NTFS formatiert. Danach wollte ich ihn wieder für das im für den Alpine einsetzen. Ich habe den Stick wieder auf FAT32 formatiert --> Musik drauf --> Alpine angesteckt --> Alpine meldet error

    Der Grund:
    seit Win 7 unterstützt Windows GPT und hat mir offenbar beim formatieren den Header vom Stick auf GPT umgewandelt

    Lösung:
    Den Header von GPT auf MBR umwandeln
    Bevor ihr das Umwandelt müsst ihr alle Daten sichern, da das Volumen vom Stick gelöscht wird (sprich alle Daten vom Stick weg sind)

    Ich habe dies im CMD gemacht, da es bei mir in der Computerverwaltung nicht funktionierte
    CMD als admin starten und dann folgende Anleitung befolgen:
    Bitte hier gut aufpassen was ihr macht, da eine falsche Eingabe andere Volumen (Partitionen) als die gewüschte Löscht und nur sehr schwierig wieder herzustellen ist.
    http://msdn.microsoft.com/de-de/library/cc737510(v=ws.10).aspx#BKMK_CMD

    Nach dieser Umwandlung in Computerverwaltung --> Datenträgerverwaltung das Volumen mit FAT32 formatieren.

    In meinem Fall hat der Stick wieder funktioniert
     
Thema:

Anleitung USB Stick formatieren für Alpine 9886R

Die Seite wird geladen...

Anleitung USB Stick formatieren für Alpine 9886R - Ähnliche Themen

  1. MultiNavi: Verbindung mit Smartphone / USB-Anschluss?

    MultiNavi: Verbindung mit Smartphone / USB-Anschluss?: Hallo zusammen, ich habe einen Toyota Auris 2.0 D4D (Baujahr 2007). Bei mir ist ein MultiNavi eingebaut. Es ist, glaube ich, der Vorgänger vom...
  2. Yaris usb stick???

    Yaris usb stick???: http://www.toyota-forum.de/threads/neues-auto-corolla-weg-yaris-willkommen.169709/ #14!!
  3. Toyota Lexus original car DVD video 2x LCD DIVX DVD USB

    Toyota Lexus original car DVD video 2x LCD DIVX DVD USB: New, 2x DVD player with a complete mounting kit for Toyota and Lexus. Toyota Lexus original car DVD video 2x LCD DIVX DVD USB SD Card New, 2x DVD...
  4. RAV4 2016 CD Palyer oder weiteres USB Laufwerk nachrüsten?

    RAV4 2016 CD Palyer oder weiteres USB Laufwerk nachrüsten?: Hallo, ich habe mir den RAV4 Benziner Edition S bestellt, da ich immer über den USB Stick Hörbuch höre und im CD Player eine Kinder CD habe,...
  5. Navi Update per USB Stick. Bei mir T27.

    Navi Update per USB Stick. Bei mir T27.: Ich hab heute mal das Navi geupdated. Es hat tatsächlich ohne Probleme funktioniert. Erstaunlich. Ich hab son (eher lächerliches) Touch&Go Plus....