Anleitung: Stossdämpferwechsel T22

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von yam, 29.10.2007.

  1. yam

    yam Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hier eine kleine Anleitung zum Wechseln der Stossdämpfer. Erst mal die vorderen.
    Bilder habe ich keine gemacht, da es nicht unbedingt notwendig ist. Und einen Stossdämpfer hat ja schon jeder gesehen :-)

    Los geht’s:

    Es ist ein Toyota Avensis Kombi T22, Bj. 2000, Vorfacelift, D4D, 2.0

    Material:

    -Stossdämpfer mit neuen Sicherungsschrauben, Federn, Staubschutzsatz mit Anschlagpuffern (habe ein Händler gefunden, wo es die Sachen sehr günstig gibt – bei Bedarf bitte PN)

    -Eine Knarre (besser zwei), die etwas aushält (bis ca. 280Nm – sonst gibt’s blutige Finger)

    -Wenn keine zweite Knarre, dann einen 19er Schlüssel zum Gegenhalten

    -Einen Drehmomentschlüssel, der mindesten bis 210Nm geht

    -Federspanner (mind. 300mm)

    -Nüsse: 10, 12, 15, 19, (21,24)



    1. Motorhaube öffnen und die Sicherungsmutter am Stossdämpfer lösen. Nicht von den Federgeräuschen entmutigen lassen. Aber nur lösen, sonst schiesst die Feder raus.
    Im ausgebauten Zustand kann die Schraube mit Hausmitteln nicht gelöst werden!
    Nuss: 19er


    2. Die drei Domlagerschrauben kann man auch gleich lösen – muss man aber nicht.


    3. Das Auto hochheben und sichern. Dann das Rad runternehmen.


    4. Die zwei Schrauben an der Radnabe und die zwei kleinen Scrauben, mit denen die Leitungen am Dämpfer befestigt sind mit Mos2 einsprühen und 0,5 Stunden ziehen lassen. Zwischendurch mal besprühen.


    5. Die Leitungen abschrauben bzw. die Halterung ausklipsen.


    6. Jetzt die zwei Schrauben lösen. Mit einer kurzen Knarre könnt Ihr es gleich sein lassen. Entweder den langen Drehmomentschlüssel nehmen, oder eine Knarrenverlängerung (nur bitte nicht bei Billigknarren)
    Zum Gegenhalten habe ich nichts gebraucht – erst beim Rausdrehen.
    Nuss 2x19er


    7. Durch gemäßigtes Hin- und Herbewegen von der Radnabe lösen


    8. Jetzt die drei Domlagermuttern abschrauben, das Federbein unten festhalten und dann in Richtung Wagenende rausnehmen – der leichte Teil ist jetzt geschafft :-)


    9. Die Feder auf dem Federbein spannen. Dabei mit den Federspannern über 4 Federn greifen und spannen bis ca. 1,5 cm Abstand zwischen den Ringen besteht.
    Danach die Sicherungsschraube vollständig abdrehen. Vorsicht: die Feder kann immer noch etwas kommen.
    Jetzt die Federspanner wieder runterdrehen (falls Ihr auch neue Federn reinmacht, sonst so lassen)


    10. Jetzt Anschlagpuffer auf den neuen Dämpfer drauf.


    11. Die gespannte Feder auf den Dämpfer draufsetzen. Das runde Ende nach unten in die Aussparung einsetzen – es gibt nur eine Position.


    12. Jetzt den Staubschutz oben auf die Feder legen und den Federteller drauf.
    WICHTIG! Der Kolben muss genau in die eckige! Aussparung vom Federteller eingesetzt werden, sonst kriegt Ihr die Sicherungsmutter nicht fest.
    Der Federteller muss auch in die richtige Richtung zeigen.
    Bei mir war es die Spitze vom „V“ , die genau nach vorne zeigen musste.


    13. Wenn alles richtig sitzt, Domlager drauf und festschrauben.


    14. Federbein wieder einsetzen, Domlagerschrauben festziehen. Dann die Radnabenschrauben und die Halter für die Leitungen.
    Die Radnabenschrauben werden mit ca. 200-260 Nm angezogen. Hier aufpassen – man hat zwischen dem Schlüssel und dem Kotflügel sehr wenig Platz. Wenn man abrutscht, gibt’s eine Beule.


    15. Die Domschrauben mit 45Nm festziehen.


    16. Rad wieder drauf und Auto runterlassen.


    17. Jetzt erst die Sicherungsmutter festziehen. Ich hab sie mit 50Nm angezogen.


    18. Probefahrt :-)


    Die 21er Nuss habe ich für die Radschrauben gebraucht und die 24er für den Federspanner.


    Und nun die hinteren. Es geht etwas einfacher :-)


    An Material braucht man zusätzlich eine 14er Nuss, einen 14er Ring- oder Maulschlüssel und einen 5er Imbus.

    1.Im Kofferraum die Abdeckung vom Gurtkasten abnehmen. Ist mit zwei Klipsen zum Wageninneren eingeklipst und hat an der Fensterseite zwei Haken.

    2.Den Gurt abschrauben (14er Nuss)

    3.Kolbenmutter lösen (19er)

    4.Wagen hochheben, Rad abschrauben.

    5.Ein Brett unter die Achse legen – die kann nämlich auf den Boden knallen.

    6.Die Dommuttern mit einer 12er Nuss abschrauben. Am besten jetzt, sonst fällt nachher der Stossdämpfer ungehindert runter – jetzt ist er noch unten fest.

    7.Jetzt die Schlauch/Kabel-Schrauben lösen

    8.Mit dem 14 Ringschlüssel die Schraube vom Stabi am Stossdämpfer lösen und mit dem Imbus gegenhalten.

    9.Dann die zwei Radnabenschrauben mit der 19 Nuss lösen

    10.Feder spannen, Kolbenmutter abschrauben, Federteller runternehmen

    11.Wenn sich die kleine Sperre im Federteller rundgedreht hat, bestellt am besten einen neuen.

    12.Neuen Dämpfer nehmen, die gespannte Feder draufsetzen, Anschlagpuffer auf den Kolben stecken und den Staubschutz am Federteller befestigen.

    13.Der Federteller hat eine ungefähre Dreiecksform. Die Spitze muss nach vorne zeigen.

    14.Kolbenmutter draufdrehen und den Stossdämpfer in umgekehrter Reihenfolge wieder einbauen.

    15.Fertig :-)



    Die Anzugsdrehmomente wie bei den vorderen Dämpfern.
    Die kleinen Schrauben habe ich nach Gefühl angezogen.
    Die Schraube am Stabi auch – sonst hätte ich nicht mit dem Imbus gegenhalten können. (mit einer offenen Nuss geht es – gibt’s von Hazet für 17 EUR)


    Änderungsvorschläge nehme ich gerne an. :-)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 29.10.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    He das ist echt gut. Wenn du mal Zeit hast, kannst du das ja mal in Workshop schreiben. Da findet mans dann auch gleich wieder. :]
     
  4. yam

    yam Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    ist längst geschehen :-)
     
  5. #4 Bezeckin, 29.10.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Cool, ich war damals zu faul... :D
     
  6. #5 duntradux, 29.10.2007
    duntradux

    duntradux Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    is das jetzt facelift oder vorfacelift ?( :D
     
  7. yam

    yam Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    @duntradux

    steht im Text :-))

    der Satz über "Material"
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Anleitung: Stossdämpferwechsel T22

Die Seite wird geladen...

Anleitung: Stossdämpferwechsel T22 - Ähnliche Themen

  1. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  2. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  3. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  4. T22 - Innenbeleuchtung defekt

    T22 - Innenbeleuchtung defekt: Tag zusammen, seit gestern ist bei unserem T22 (Fl, 1.8 Automatik) die Innenbeleuchtung am Dach defekt. Kofferraumleuchte und Lämpchen an der...
  5. Kreuzgelenk Lenkung Avensis T22 1.8

    Kreuzgelenk Lenkung Avensis T22 1.8: Hallo suche das untere Kreuzgelenk der Lenkung. Also das was direkt auf die Lenkung kommt und im Motorraum sitzt. Leider derzeit keins auf ebay...