[Anleitung] DAB+ Radio Einbau + Antennenwechsel Corolla E12 (Bj. 2006)

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Etwelve, 02.01.2016.

  1. #1 Etwelve, 02.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2016
    Etwelve

    Etwelve Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E12
    Da es leider keine vernünftige Anleitung zu diesem Thema gibt und man sich die Informationen stückchenweise aus verschiedenen Threads ziehen muss, habe ich mich dazu entschieden hier mal eine gescheite Anleitung zum Radio-Umbau (auf DAB+) und zum Wechsel der Antenne zu erstellen, in der Hoffnung in der Zukunft helfen zu können.

    Wenn ihr dieser Anleitung folgt, müsst ihr kein neues Antennenkabel durch den Dachhimmel verlegen! Außerdem bleibt bei diesem Umbau die Funktionalität der Lenkradfernbedienung (sofern vorhanden) erhalten, wenn ihr diese Anleitung befolgt.

    1. Was Ihr braucht:
    Wenn Ihr Euch all das zulegt, dann ist der Umbau binnen 1-2 Stunden erledigt, glaubt mir.

    2. Ausbau des alten Radios:
    Was den Ausbau des Radios angeht, verweise ich auf folgenden Link:
    http://www.fitaudio.com/?View=entry&EntryID=159

    Die dort bebilderte Anleitung ist eine ganz gute Hilfe, um zu verstehen wie man ans Radio kommt. Insgesamt muss ich sagen, dass es ziemlich human bleibt was den Ausbau des Radios angeht: 90% ist geklippt, sodass man nicht zuerst tausende, verschieden lange Schrauben lösen muss um das Original Radio auszubauen. Kurz gesagt: Man fängt unten um Bereich des Zigarettenanzünders an und löst den Schaltsack. Anschließend löst man vorsichtig den silbernen Rahmen um den Schaltknauf herum. Danach kann man die ganze Klima-Einheit bzw. die Mittelkonsole vorsichtig raushebeln und schon kommt man an die 4 Schrauben fürs Radio. Diese löst man und schon kann man das Radio entfernen (Am besten zunächst mit der Lüftung links und rechts vom Radio, den Rahmen kann man anschließend einfacher entfernen, wenn man die Kabel gelöst hat und das Radio auf dem Schoß hat)

    3. Einbau des neuen Radios inkl. Lenkradfernbedienung-Adapter
    Nun gehts ans Eingemachte: Das neue DAB+ Radio wird eingebaut. Dazu bedarf es ein wenig Vorbereitung: Den Blech-Rahmen des Radios könnt ihr als erstes in die Radio-Blende einsetzen und dann könnt ihr fleißig dort biegen wo es überall möglich ist um den Einbaurahmen des Radios in der Radio Blende zu fixieren, so wie man es beim Radioeinbau eben macht. Wenn das getan ist, könnt ihr das Radio reinschieben. Soweit so gut. Jetzt kommt der etwas knifflige Part: die Verkabelung (Dazu hänge ich ein paar Bilder an). Das erste was ihr machen solltet bezieht sich auf den Lenkradfernbedienung-Adapter und das dem Radio beiligende Adapterkabel (von JVC auf ISO). Bei dem Adapterkabel gibt es einen blau-gelben Draht der die Bezeichnung "Steering Wheel Remote" trägt. Diesen Draht gilt es mit dem braunen Draht des LFB-Adapters zu verbinden (den Roten Stecker am braunen Draht abknipsen, die Drähte absetzen und verlöten oder das passende Gegenstück zum Roten Stecker an den blau-gelben JVC Draht löten; Neben dem braunen Draht des LFB-Adapters hängt auch noch ein Klinkenstecker: das rührt daher, dass es JVC Radios gibt die einen Klinkenanschluß extra für die LFB haben, meins hatte diesen Klinkenanschluß nicht, weshalb ich den braunen Draht verwenden mußte...)
    Im Anschluß daran müsst Ihr den roten Draht des Signalverstärkers mit dem roten (Zündung) Draht des JVC auf ISO Adapters verbinden, damit der Signalverstärker beim umdrehen der Zündung Strom bekommt (Auch hier heißt es auf beiden Seiten Stecker ab und löten oder eben das passende Gegenstück besorgen und löten, wer nicht löten will kann alternativ auch WAGO Klemmen verwenden...)
    So weit so gut, jetzt könnt ihr alles ans Radio anschließen, sprich: Antennenkabel aus dem Auto auf den Signalverstärker der das Signal in DAB+ und FM teilt und dementsprechend auch zwei "Antennenkabel" besitzt. Den Stecker für DAB+ und FM steckt ihr jeweils an die Dafür vorgesehene Stelle am Radio. Dann Steckt ihr den LFB-Adapter zusammen, steckt den JVC auf ISO Adapter ans Radio und verbindet die drei weißen Toyota Stecker ganz zum Schluß mit dem LFB Adapter. Dann könnt ihr die Zündung einmal umdrehen und schauen ob alles funktioniert. Wenn alles läuft wie es soll, dann die Kabel gut hinter dem Radio verstauen und zwar so, dass nichts eingequetscht wird. Anschließend schiebt ihr die Radioblende in den Schacht und fixiert diese mit zwei Schrauben unterhalb der Blende (wie vorher beim Originalradio auch, nur dass man jetzt nur noch 2 Schrauben anstatt 4 Schrauben benötigt)
    Wenn das getan ist, steigt aus dem Wagen und begebt euch in Richtung Kofferraum...

    4. Einbau der Antenne
    Nun baut ihr noch eben die Antenne ein und gut ist: Um das zu tun müsst ihr den Dachhimmel etwas absenken. Dazu löst ihr die drei Clipse mit denen der Dachhimmel im Bereich des Kofferraums fixiert ist. Was ihr zusätzlich machen könnt damit ihr mehr Platz für eure Hand habt: löst rechts und links die C-Säule, dann könnt ihr den Dachhimmel etwas weiter absenken. Habt ihr das getan holt euch einen 22er Maulschlüssel und schraubt den alten Antennensockel ab. Vorher könnt ihr noch die Verbindung zwischen Antennensockel und Antennenkabel das im Dachhimmel liegt lösen (das kommt euch entgegen wenn ihr den Dachhimmel etwas absenkt, kann man nicht übersehen). So wenn der alte Sockel draußen ist, kann der neue rein, hier bitte darauf achten, dass die Dichtung richtig sitzt, wenn also soweit alles paletti ist einfach den neuen Sockel festschrauben. Wenn der Sockel sitzt nehmt ihr euch das Adapterstück (fakra-m auf Raku-2) zur Hand und verbindet damit die neue Antenne mit dem alten Antennenkabel, das wars dann auch schon...
    Jetzt nur noch den Dachhimmel wieder zuklipsen und fertig (achtet darauf, dass ihr das Antennenkabel so weit wie möglich nach "vorne" drückt damit ihr den Dachhimmel problemlos zubekommt, sonst fällt euch das dort liegende Kabel immer wieder entgegen und ihr kriegt den Himmel nicht zu)

    Jetzt könnt ihr euch ans Radio setzten und als aller erstes den DEMO Mode ausschalten (lange auf MENU drücken und dann in den Einstellungen unter DEMO auf OFF stellen :D)

    Ab nun genießt ihr FM und DAB+ Empfang und das auch noch kristallklar. Das ganze ist ein wenig Arbeit und eine kleine Investition aber meiner Ansicht nach lohnt sich das...

    Hinweise: Wenn ihr keine LFB habt, sollte das ganze ebenso funktionieren nur braucht ihr dann eben keinen LFB Adapter; Natürlich müsst ihr nicht dasselbe Radio nehmen, das ich genommen habe; Ihr könnt genauso gut jedes andere Radio nehmen, beachtet nur, dass die LFB in Verbindung mit dem entsprechenden Adapter nur mit JVC Radios funktioniert (Soweit mir bekannt)...

    Ich hoffe diese Anleitung hilft dem einen oder anderen beim Einbau eines neuen Radios...Sollte dies der Fall sein, lasst von Euch hören, über ein Danke freue ich mich stets :D

    Anbei noch einige Bilder, die euch das ganze hoffentlich zu verstehen geben:
    Adapter mit Radio verbinden.jpg Blende.JPG im Dachhimmel gesteckt.jpg JVC auf ISO.jpg Kabel.jpg KabelAuto.jpg LFB-Adapter(1).jpg Radio.jpg SchraubenLösen.jpg Verstärker.jpg
     
    The.Madness gefällt das.
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: [Anleitung] DAB+ Radio Einbau + Antennenwechsel Corolla E12 (Bj. 2006)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota corolla e12 antenne ausbauen

    ,
  2. toyota corolla e10 antenna

    ,
  3. radio einbau corolla e12

    ,
  4. toyota auris dachantenne ausbauen,
  5. toyota corolla e12 radio ausbauen,
  6. toyota corolla antenne wechseln,
  7. celica t20 radio stecker,
  8. fahrzeughimmel löst sich toyota e12
Die Seite wird geladen...

[Anleitung] DAB+ Radio Einbau + Antennenwechsel Corolla E12 (Bj. 2006) - Ähnliche Themen

  1. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  2. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  3. Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz

    Corolla Facelift E12 Stoßstange vorne 52119-02510 in schwarz: Suche Corolla E12 Stoßstange für vorne (52119-02510) in schwarz :)
  4. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  5. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...