Anlasser T 16

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Josef Janssen, 29.09.2005.

  1. #1 Josef Janssen, 29.09.2005
    Josef Janssen

    Josef Janssen Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2001
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Chrysler LBC / Opel Corsa C als Rettungsboot
    Hallo Leute!

    Aus gegebenen Anlaß mal ´ne Technikfrage:

    Wollte nach längerer Standzeit (Keiner will sie haben) meiner angestaubten T16 (2ltr GTI 3SGE? Motor) einen Standortwechsel gönnen - statt Anlasserdrehens war aber nur ein "Klicken" zu hören - O.K. - denk´ ich, Batterie leer vom Rumstehen - Aufgeladen - wieder versucht - wieder nur dieses Klicken...musste den Wagen dann anschieben, um ihn ans Laufen zu kriegen.

    Das Blöde ist nur, daß dieses Klicken (hab´ zuerst den Magnetschalter am Anlasser in Verdacht gehabt) woanders herkommt als vermutet - nämlich von einem kleinen (Relais?)-Kasten an der Spritzwand nähe dem Scheibenwischermotor...kann das sein, daß ich vielleicht nur dieses Kästchen wechseln muß???

    Oder besser den kompletten Anlasser??

    Hat wer günstigen Ersatz???

    Fragen über Fragen...

    Gruß aus Neuss
    JJ
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bikedoctor, 29.09.2005
    Bikedoctor

    Bikedoctor Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Fehlen mir persönlich jetzt das ganz genaue Detailwissen, aber ich habe es jetzt schon mehrfach erlebt das z.B. der Anlasserstromkreis durch 2 bis 3 Relais angesteuert wird (Motorradtechnik).

    Setzt sich wie folgt zusammen: Das erste Relais wird mit einer sehr niedrigen Stromstärke angesteuert, welches dann erst das eigentliche Anlasserrelais ansteuert. Dadurch können zum Schalter wesentlich dünnere Kabel verlegt werden.

    Ich würde an deiner Stelle mit einem mal mindestens 6 qmm starken Kabel eine direkte Verbindung vom Pluspol der Batterie zum Anlasser legen (Vorsicht! Funkenflug). Dreht der Anlasser einwandfrei, ist er in Ordnung.

    Da mir aber T 16 absolut nichts sagt solltest du dich erstmal informieren ob deine Fahrzeugelektrik die dadurch entstehende Spitzenspannung verarbeiten kann.
    Oder mal eben anlasser ausbauen und dasselbe mit einer seperaten Batterie probieren, oder Fahrzeugbatterie nehmen aber beide Pole vom Fahrzeug trenne (anlasser ausgebaut)
     
  4. #3 martin@st165, 29.09.2005
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Der Starter selbst hängt sowieso auf Dauerplus. Nur die Steuerleitung geht über ein Relais.

    Wenn müsstest Du also an diesem kleinen schwarzen Anschluß Strom anlegen, um den Starter zu testen.

    Aber bitte darauf achten, das kein Gang eingelegt ist.
     
  5. #4 moccastreusel, 30.09.2005
    moccastreusel

    moccastreusel Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Also das selbe Problem hatte ich bei meinet T16 auch, und bei mir wars der Anlasser. ;)Bloss bei mir half auch kein Anschieben mehr. ?(
    Falls du einen brauchst hab hier irgendwo noch neuen irgendwo rumliegen.
     
  6. #5 optifit, 03.10.2005
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    Neben der Batterie ist ein einzelner schwarzer Stecker (Bei Pluspol)
    Mache den Leerlauf reuin und brücke mal den Kontakt, ob der Anlasser dreht.
    Denn dieser Stecker oxidiert gerne oder weitet sich auf.
    Ich habe schon sehr viele T16 gehabt, aber noch nie eine mit defektem Starter.
    Zwar müssen hin und wieder mal die Kupferkontakte im Starter erneuert werden, aber das ist nicht so teuer.
     
  7. #6 Josef Janssen, 03.10.2005
    Josef Janssen

    Josef Janssen Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2001
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Chrysler LBC / Opel Corsa C als Rettungsboot
    Hallo & Danke für die Tipp´s,

    wollte das mit dem Überbrücken ausprobieren - habe aber, nachdem ich das *****Ding erst einmal mühsam und halbwegs freigelegt hatte, zuerst einmal die altbekannte "Hammerschlag"-Methode (funktionierte vor fast 30 Jahren bei einem alten 02-BMW auch schonmal) ausprobiert - und siehe da - der Anlasser dreht wieder....also wird es sich wohl um abgenutzte, klemmende (Kohle oder Kupfer?) Kontakte handeln...kann man die "für sich" wechseln oder ist der ganze Anlasser fällig?

    Gruß nochmal
    JJ

    P.S. Nochwas zum Aus/Einbau: - muß ich tatsächlich vorher den Krümmer lösen oder gibt´s einen Trick, da anders beizukommen?
     
  8. #7 martin@st165, 04.10.2005
    martin@st165

    martin@st165 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2002
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST165 + Audi A3 1,8T + GSXR750
    Ja, die kann man wechseln.
    Sollte dein toyotahändler lagernd haben.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. And1

    And1 Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    2
    Krümmer muß nicht gelöst werden

    Krümmer muß nicht gelöst werden ,die beiden Schrauben von links lösen im kalten Zustand(Motor).
     
  11. #9 Josef Janssen, 14.10.2005
    Josef Janssen

    Josef Janssen Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2001
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Chrysler LBC / Opel Corsa C als Rettungsboot
    Danke für die Antworten...

    mich erleichtert vor allem, daß kein kompletter Wechsel fällig ist - und daß man ohne Krümmerdemontage an das gute Stück herankommt... :]...das Dumme ist nur - seit der Reanimation per Hammer tut er´s wieder...aber wer weiß schon, wie lange?! :(

    Gruß aus Neuss
    JJ
     
Thema:

Anlasser T 16

Die Seite wird geladen...

Anlasser T 16 - Ähnliche Themen

  1. honda jazz - anlasser defekt

    honda jazz - anlasser defekt: hallo, kennt sich jemand mit dem honda jazz (bj. 2010, 1,2l, 90 ps) aus? ist der wagen meiner tochter, und daran ist jetzt der anlasser kaputt...
  2. Celica T 20 Facelift

    Celica T 20 Facelift: Suche Gurtschloss vom Beifahrersitz . Aber das Teil muss vom Facelift sein !!!
  3. Suche t27 17 oder 16 Zoll Winterkompletträder

    Suche t27 17 oder 16 Zoll Winterkompletträder: Suche t27 17 oder 16 Zoll Winterkompletträder 215/55 r17 auf Stahlfelgen oder Leichtmettalfelgen. Fahre eine Avensis t27 2.0 mit 143 Ps. Baujahr...
  4. Welches Öl für Avensis t-25 d-cat

    Welches Öl für Avensis t-25 d-cat: Kann ich in den d-cat statt 5w-30 auch 5w-40 einfüllen?
  5. 9j×16 Borbet BS gutachten für celica t18?

    9j×16 Borbet BS gutachten für celica t18?: Hallo alle zusammen , ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen mit meinem felgen problem , ich finde einfach kein gutachten für dieses felgen maß das...