Anlasser?! (Suchfkt. genutzt)

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von Toyorolla, 04.11.2006.

  1. #1 Toyorolla, 04.11.2006
    Toyorolla

    Toyorolla Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bevor die Aussage kommt, nutz die Suchfunktion, habe ich. ;)

    Aber, mein Problem war nicht dabei...

    Stand vorgestern in einer Nebenstraße, weil ein Transporter die Straße blockierte... Hab mein Auto ausgemacht, Licht aus, ledigl. weiter Radio gehört. Als die Straße frei war, wollte ich wieder starten, vernahm nur ein kurzes Klacken und der Strom war komplett weg. Kam wenige Sekunden später wieder... Selbes spiel von vorne, wieder Strom weg! Hab das Auto dann inne Parklücke geschoben, kam wieder Strom, aber eben auch weider Klack!
    Nun war ich eben nochmal schauen, was die Technik sagt, jetzt ist auch die Batterie leer, die vorgestern lt. Spannungsanzeige noch bei 12.8 V lag, ergo voll war.

    Es gab davor weder Probleme mit der Batterie oder dem Anlasser. Zu 98% kam der Toyo sofort bzw. nach wenigen Sekunden.

    Wenn es der Anlasser wäre, dürfte doch die Batterie nicht alle sein? Also nicht erst nach zwei Tagen ohne Verbraucher, oder?

    Was empfehlt ihr mir? Winkelkontakte, Anlasser tauschen? Fahrzeug ist ein E10 Bj 94, 1.4er Maschine...

    Grüße, Toyo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. seblan

    seblan Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    0
    Dieses "Da hört man nur noch 'n Klick beim Zündschlüssel umdrehen" deutet auf die Kupferwinkel hin, danach würd ich jetzt als erstes schauen.
     
  4. #3 E9_Carsten, 04.11.2006
    E9_Carsten

    E9_Carsten Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z; Mercedes SLK R170
    Moin!

    Das du ein "Klack" hörst und dann die Spannung für einige Sekunden weg ist hört sich so an, als hätte deine Batterie ´nen Zellschluss.

    Du drehst am Schlüssel, die Welle des Anlassers wird eingerückt (daher das "Klack") und wenn der Magnetschalter schließt, zwingt es deine Batterie endgültig in die Knie.
    Ohne die Belastung des Anlassers kommt die Spannung dann nach einigen Sekunden wieder.

    Wenn du den Wagen überbrückst, solltest du ihn wieder Problemlos starten können.
    Machst du ihn dann wieder aus, kriegst du ihn beim nächsten Mal nicht wieder an.
    Da nützt auch eine Längere Fahrt zum aufladen nicht.

    Ciao, Carsten
     
  5. #4 T(oyota) 18, 04.11.2006
    T(oyota) 18

    T(oyota) 18 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2003
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Prüfe mal ob die Anschlüße der Batt. fest sitzen und nicht oxidiert sind.
    MfG T(oyota) 18
     
  6. #5 Toyorolla, 06.11.2006
    Toyorolla

    Toyorolla Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Sonntag habe ich Zeit und jemand der mir Starthilfe gibt, sollte sich der Zellschluss bewahrheiten, müsste er ja laufen. Dann habe ich Gewissheit, dass es die Batterie ist. Vielen Dank für den Tipp, so spare ich mir evtl. einen etwas aufwendigen Anlasserwechsel.

    Der Toyo
     
  7. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    19
    Hi Björn, überprüfe zuerst mal die Batterieklemmen.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Toyorolla, 24.11.2006
    Toyorolla

    Toyorolla Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2002
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Update, wenn auch verspätet, es war die Batterie ---> Zellschluss.

    Vielen Dank für den Hinweis, war kurz davor, mir nen Anlasser zu kaufen. ;)
     
  10. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Sorry für OT:

    Bei nem Golf ausser WG hatten wir damals nen kleinen Hammer (im Handschuhfach), um aufs Magnetventil zu kloppen. :D :D

    Kurz raus. Haube auf und "Tschack!!!!

    Löppt! :D :D :D
     
Thema:

Anlasser?! (Suchfkt. genutzt)

Die Seite wird geladen...

Anlasser?! (Suchfkt. genutzt) - Ähnliche Themen

  1. honda jazz - anlasser defekt

    honda jazz - anlasser defekt: hallo, kennt sich jemand mit dem honda jazz (bj. 2010, 1,2l, 90 ps) aus? ist der wagen meiner tochter, und daran ist jetzt der anlasser kaputt...
  2. Anlasser / Starter läuft nach Corolla Verso 1CD

    Anlasser / Starter läuft nach Corolla Verso 1CD: Hallo, folgende Frage: Bei meinem Corolla Verso BJ2004, Diesel 116PS (1CD) läuft ab und zu der Starter nach. Vor allem beim ersten mal starten am...
  3. ...und plötzlich heulte der Anlasser ins Leere

    ...und plötzlich heulte der Anlasser ins Leere: Hallo Zusammen, ich fahre seit 2 Jahren einen Toyota Yaris (Baujahr 2011), mit 107 PS, 6 Gang Getriebe mit Start -Stop Funktion. Bisher hatte...
  4. anlasser yaris austauschen

    anlasser yaris austauschen: Hallo zusammen, ich habe leider überhaupt keine Ahnung von Pkw bzw. Reperaturen an diesen. Leider ist bei meinem Toyota Yaris (KSP9...) der...
  5. Lichtmaschine + Anlasser 4Afe, 4AGE

    Lichtmaschine + Anlasser 4Afe, 4AGE: Hallo zusammen, Ich wurde beim Schlachten meiner Celi drauf angesprochen, ob ich eine LM oder einen Anlasser habe, für den 1.6er...