Anlasser oder Batterie?

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von globusdavid, 08.06.2007.

  1. #1 globusdavid, 08.06.2007
    globusdavid

    globusdavid Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen.
    mein rolla e10 macht schon längere zeit probleme beim zünden.
    beim ersten umdrehen des schlüssels ertönt ein kurzes "klick" beim zweiten drehen erfolgt die startsequenz ( die nur sehr kurz anhält ) und wenn er in dieser kurzen phase nicht zündet erfolgen bei jedem weiteren schlüssel drehen nur noch einzelne "klicks"und er springt nicht an.
    ich fuhr jetzt 2 wochenlang problemlos allerdings ohne die anlage zu betätigen. als ich gestern zum flughafen musste steckte ich mein pannel wieder rein und bei der rückfahrt wollte er garnicht, beim anschieben um 2. gang lief er wieder von daher denke ich es liegt an der batterie da die anlage alles rausgezogen hat. wenn es jedoch so wäre drüften nicht mal einzelne "klicks" erfolgen. kann leider die spannung nicht prüfen.

    reichen diese infos damit es jemand von euch genau beantworten kann ?

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SirB

    SirB Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Wie alt ist die Batterie?
    Sonst fahr mal zu einer Werkstatt und lass die Batt mal testen, sollte eigentlich nichts kosten!!
     
  4. #3 globusdavid, 08.06.2007
    globusdavid

    globusdavid Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    2 jahre. anlage saugt aber ordentlich dran. mache mir momentan nur sorgen von der werktstatt nicht mehr wegzukommen :) dann wollen die den direkt da behalten
     
  5. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Mach beim Starten mal das Licht an. Wird das Licht dunkler bzw. geht aus, ist es die Batterie. Macht es nur Klick, ist es der Anlasser. Wobei ich bei "Klick" auch eher auf Anlasser tippen würde. Auch wenn die Batterie ziehmlich leer ist, jault der Anlasser und macht nicht nur einfach klick.

    bye, ylf
     
  6. #5 globusdavid, 09.06.2007
    globusdavid

    globusdavid Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    danke für den tipp, habs getestet. mit licht 3 mal in folge beim ersten mal angesprungen ohne dass das licht an leuchtkraft verloren hat, obs am schönen 1uhr morgen wetter liegt ? glaube nicht dass die 80km rückfahrt vom flughafen ohne gebläse und ohne musik die batterie so stark aufladen hätte können ?
    doch warum der anlasser arbeitet wann und wie er will verstehe ich nicht.
     
  7. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Vielleicht liegt es an den Schleifkohlen?
    Wenn die zu weit runter sind, bekommt der Kollektor hin und wieder keinen Kontakt und wenn der Anlasser genau in einer solchen Stellung steht, läuft der nicht an. Neue Kohlen rein und der läuft wieder rund.

    Aber da sollten sich die KFZ-Elektrik Experten mal zu äußern.

    bye, ylf
     
  8. #7 Corollamark, 09.06.2007
    Corollamark

    Corollamark Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    03.01.2002
    Beiträge:
    3.104
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Lexus IS200, Mitsubishi CS0 Kombi (Familie: E12 T + Yaris Verso)
    Das klicken hört sich mehr nach Magnetschalter vom Anlasser an....
     
  9. #8 globusdavid, 09.06.2007
    globusdavid

    globusdavid Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    bin mal auf den preis gespannt. lasse ungern mein auto irgendwo stehen. mache am liebsten alles selbst, langsam und genau mit meinem meister bekannten den ich aber nur einmal im jahr sehe indem ich 800km überbrücke ;(
     
  10. SirB

    SirB Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Fahr doch zum Schrottplatz lass Dir zeigen wo er sitzt und bau ihn selber aus, dann weiß Du wie Du ihn wieder einbaun musst
     
  11. #10 Nichtkenner, 10.06.2007
    Nichtkenner

    Nichtkenner Guest

    Meine "alte" E 10 B.j. 1994 hatte vor 2 Jahre gleiche Probleme. Batterie gewechselt. Es hat nicht geholfen. Bei Toyota- Werkstat machen lassen. Einschubschalter war defekt. Kosten für Reparatur 120 Euro.
     
  12. SG3

    SG3 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    19
    Hört sich für mich wie Anlasser an. Winkelkontakte könnten runter sein. Preis ca 20€.
     
  13. #12 globusdavid, 11.06.2007
    globusdavid

    globusdavid Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    am freitag fahr ich dann wohl zum toyotahändler.... -.-
    danke für die ratschläge
     
  14. Hacki

    Hacki Junior Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hab fast das gleiche Problem beim Avensis gehabt.Neue Batterie rein, nichts!Anschieben läuft.abgestellt gestartet nichts.Ab in die Werkstatt,dort wurde das Zündschloßkontaktteil(was immer das auch ist?)ersetzt.Seitdem keine Probleme mehr.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Bezeckin, 04.07.2007
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    denke eher das es vom Magnetschalter kommt. Mein Bruder hatte das Problem öfters bei seinem Nissan und ich auch bei meinem ehemaligem Seat. Magnetschalter ausbauen und mal ordeentlich reinigen und fetten. Hatte bei uns bei beiden fahrzeugen geholfen und kostet nichts.
     
  17. #15 Roderic McBrown, 04.07.2007
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
Thema:

Anlasser oder Batterie?

Die Seite wird geladen...

Anlasser oder Batterie? - Ähnliche Themen

  1. honda jazz - anlasser defekt

    honda jazz - anlasser defekt: hallo, kennt sich jemand mit dem honda jazz (bj. 2010, 1,2l, 90 ps) aus? ist der wagen meiner tochter, und daran ist jetzt der anlasser kaputt...
  2. Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12

    Richtige Batterie und Radiocode Corolla e12: Corolla e12 Kein Handbuchg vorhanden die originalbetterie ist noch vorhanden Bj 2002 ist am ende zu laden ist bestimmt nicht mehr auf dauer eine...
  3. Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad

    Zweite Batterie im Hiace D-4D GL Allrad: Hallo, wir haben in unserem Hiace eine zweite Batterie im Motorraum. Weiss jemand, ob die zweite Batterie direkt für den Starter gebraucht wird,...
  4. Anlasser / Starter läuft nach Corolla Verso 1CD

    Anlasser / Starter läuft nach Corolla Verso 1CD: Hallo, folgende Frage: Bei meinem Corolla Verso BJ2004, Diesel 116PS (1CD) läuft ab und zu der Starter nach. Vor allem beim ersten mal starten am...
  5. ...und plötzlich heulte der Anlasser ins Leere

    ...und plötzlich heulte der Anlasser ins Leere: Hallo Zusammen, ich fahre seit 2 Jahren einen Toyota Yaris (Baujahr 2011), mit 107 PS, 6 Gang Getriebe mit Start -Stop Funktion. Bisher hatte...