Anlageneinbau Corolla E11 g6

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Lionell, 31.08.2004.

  1. #1 Lionell, 31.08.2004
    Lionell

    Lionell Junior Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab ja lang überlegt ob ich die Frage in einem der anderen Threads über den E11 einbaue, aber ich denke ein neuer ist besser. Aus foglenden Gründen: ich habe leider überhaupt keine Ahnung von der ganzen Sachen, bei Querschnitten von Kabeln oder sonstigem kann ich leider nicht mitreden und ich steh schon vor nem Problem weil ich nicht weiß, wie ich dir Türverkleidung abbekommen soll :-)

    Ich möchte in meinem G6 neue Lautsprecher einbauen. Folgende Sachen habe ich schon vom Hören-Sagen und durchs Lesen hier im Forum beschlossen:

    - es soll VORNE eimgebaut werden
    - 2-3 Wege
    - Hochtöner an der A-Säule
    - ich brauch keine unendliche Lautstärke, möchte lediglich einen vernünftigen, KLAREN Klang

    Ich besitze das aktuelle MP3-CD-Radio was es gerade bei Aldi gab, Verstärker kommt in Kürze. Jetzt meine Fragen (das sind so viele......)

    - wie bekkome ich die Verkleidung ab?
    - auf welche Maße muss ich beim LS-Kauf achten?
    - welchen Verstärker empfehlt ihr? wieviel Kanäle? nur für vorne oder auch für hinten? Achso, wollte nicht mehr als 200 Euro ausgeben. Sagt mir, wenn ich damit ganz daneben liege und es lieber lassen sollte
    - welches System empfehlt ihr? meine Musik liegt im extremen Metalbereich, will heissen ich brauch hauptsächlich Kickbässe für die Double-Bass
    - wo zum Henker bau ich denn den Verstärker ein?? Ich habe auch hinten noch Boxen, da wollte ich aber die Werksboxen drinlassen. Schliesse ich sie dann mit an den Verstärker an? Und wenn nicht, normalerweise wird der Versätker doch im Kofferraum verbaut, aber dann muss ich ja Kabel für die Boxen vorne über einen Umweg nach hinten legen oder??? Oder vielleicht vorne ins Handschuhfach? unter den Sitz?
    - hier wurde erwähnt, dass ich dann am besten gleich noch die Tür dämme. wie und mit was für Material?

    Ich erwarte nicht, dass jemand all diese Fragen beantworten kann, aber ich bin über jede Hilfe froh!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aero

    Aero Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    :( Damit kriegst du keinen guten Klang hin :(

    Ein Vierkanäler bietet sich an. 2 Kanäle für die LS vorne, 2 gebrückt für einen kleinen Sub hinten. Einbauen könnte man den Verstärker unterm Beifahrersitz. Die Werks-LS hinten kannst du übers Radio laufen lassen, musst du aber nicht. Zudem sollte dein Radio minds. 2 Line-Outs (Cinch) haben.
     
  4. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    mit 200,- Euro wird's schon eng. Dämmung kannste Dir bei dem Budget wohl fast abschminken. Das verwendete Material sind spezielle, selbstklebende, geruchsneutrale Bitumenmatten. Eine Matte hat 50x20 cm und kostet ca. 2,50 Euro. Diese wird nicht komplett irgendwo "hingeklatscht", sondern in kleinen Teilen aufgetragen. Mit nur weniger Matten kann man schon sehr große Erfolge erzielen.

    Ein 3-Wege-System läßt sich nicht so ohne größeren Aufwand vorne verbauen und so ist ein 2-Wege-System wohl Deine Wahl. Den Hochton an der A-Säule anzubringen ist eine gute Entscheidung... so ist ein guter Grundstein für die sogenannte Bühne gelegt.

    Problematisch ist jedoch der gebotene Platz für das Tiefmittelton-Chassis. Es darf nicht allzu tief sein, da es sonst an der Scheibe anstehen wird bzw. die Scheibe nicht mehr nach unten fahren kann.

    Also gibt's nur die Möglichkeit ein sogenannten Flat-System zu kaufen, das eben NICHT so tief ist und da rein passen wird.

    Natürlich würde so ein System durch die Versorgung über einen Amp besser klingen und gehen, aber alleine die Verkabelung für einen solchen liegt schon bei mindestens 30 Euro. Ein halbwegs ordentlicher Verstärker liegt bei mindestens 100 bis 150 Euro....

    Also finanziell gesehen schon sehr eng....

    Halbwegs hinkommen könnte man mit 13er Flat-Speakern, die momentan bei ebay günstig wegen Firmenauflösung angeboten werden.

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=21644&item=2487896850&rd=1&ssPageName=WDVW

    Die werden kaum gekauft und gerade eben lief wieder eins ungenutzt aus. 40 Euro für das System... dann blieben noch ca. 160,- Euro übrig.

    Ebenfalls von dieser Firma gibt's eine 4-Kanal. Wie hoch die weggehen kann ich Dir aber nicht sagen. Hier mal ein Beispiel-Link:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=57302&item=2487978052&rd=1&ssPageName=WDVW

    Und wegen Verkabelung:
    http://www.csmusiksysteme.de/pages/shop.asp?cid=11&cpath=-4--11-&sid=158&spath=-112--158-&level=1

    Mit dieser 4-Kanal könntest Du dann das Frontsystem UND das Rear-System versorgen... oder auch später dann das Rear-System direkt über's Radio und dafür dann einen Subwoofer über den Verstärker (und natürlich weiterhin das Frontsystem). Der optimale Einbauort für den Amp wäre im Kofferraum... vorzugsweise an der Rückbank. Hier wäre eine gute Belüftung/Kühlung schonmal gegeben.

    Die Türverkleidung geht relativ einfach runter: Schrauben rausmachen (3 Stück), diese fixierungsklippse öffnen (ebenfalls 3) und die Griffmuschel abnehmen. Diese ist das größte Problem. Nutze dazu mal die Suche-Funktion... dann muß ich's ned schon wieder schreiben. Dann einmal kräftig angezogen und schon ist sie herunten.

    Mit dem Kauf des Aldi-Radios hast Du Dir leider keinen Gefallen getan. Das Ding ist ziemlicher Bullshit und Du kannst Dich evtl. darauf einstellen, daß Probleme und nur mittelmäßiger Klang auftreten werden...

    EDIT: 2 Pre-Outs muß es NICHT haben. Viele 4-Kanal-Endstufen können das Signal des einen Eingangspaares auf das zweite übertragen. Einzig das sogenannte Faden würde dann entfallen... Ob der Aldi-Schrott aber überhaupt 2 Pre-Outs hat (also Cinchausgänge für Vorne-Links, vorne-rechts, hinten-links, hinten-rechts) steht auf einem anderen Blatt....
     
  5. Aero

    Aero Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Ergänzung: In der Knowledgebase [​IMG]
    (Link) gibt es jede Menge Anleitungen für den E11.

    *edit*
    @Bernd
    Ich habe geschrieben, dass das Radio es haben SOLLTE.
     
  6. #5 Lionell, 31.08.2004
    Lionell

    Lionell Junior Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    danke erstmal,

    die Kommentare wegen dem Aldiradio hab ich erwartet :-)
    aber:
    da ich es umsonst bekomme, investieren ich das Geld lieber in einen Verstärker. Wahrscheinlich bekomme ich günstig einen von nem Kumpel. Außerdem: wenn es wirklich überhaupt nich meinen Erwartungen entspricht wird es halt umgetauscht. Ich habe aber durchaus schon positive Erfahrungen vernommen. Mein jetziger Player liest nicht einmal gebrannte CDs, manchmal streikt er sogar bei den normalen. Denke also nicht, dass ich ich hier einen Schritt nach hinten mache.

    Zur Türdämmung: geht es denn überhaupt ohne??
     
  7. #6 martin0r, 31.08.2004
    martin0r

    martin0r Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Klar geht es auch ohne Türdämmung, blos is halt nich so dolle dann mit dem klang ne, weil die Tür mitschwingt. Die Bässe sind nich mehr so schon knackig.

    Wenn du dir nen Neues radio kaufst, geb lieber 300€ dann reicht dir das vl schon....wenn du eh nur guten klang haben wilst.
     
  8. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich geht's ohne Türdämmung. Du kannst damit Deine Basswiedergabe nur verbessern...


    Ja... das ist super. Ich kann lesen und habe auch nur geschrieben, daß es das nicht haben MUSS... Wir haben's hier mit einem Newbie in Sachen Car-Hifi zu tun und deswegen wollte ich das unterstreichen... zumal Du das Wort "mindestens" dabei benutzt hast.

    "Mindestens" ist aber eher "Muss" als "Sollte" ... und bevor hier weiter Fragen aufkommen, schreibe ich's lieber nochmal hin.
     
  9. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    AHHHH Bernd die Q24 will ich !!! :)

    edit: gut war zu billig...
     
  10. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Na... dann kauf sie doch... :D

    Edit: Wie? Er war zu billig? ?( Willste mehr dafür zahlen?
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. fu3go

    fu3go Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    7.028
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E11
    warn joke, wollt sie wenns geht unter 90 kaufen :)
     
  13. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    ....hm.... das wird schwer. Aber halt immer wieder dranbleiben...
     
Thema:

Anlageneinbau Corolla E11 g6

Die Seite wird geladen...

Anlageneinbau Corolla E11 g6 - Ähnliche Themen

  1. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  2. Dachträger e11

    Dachträger e11: Hallo Ich bin auf der suche mach der richtigen befestigen des grundträger für einen 3türer e11g6 compakt. AE111 Wie wird dieser im Bereich der...
  3. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  4. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  5. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...